Zoe M. Lucille

 4,9 Sterne bei 16 Bewertungen

Lebenslauf von Zoe M. Lucille

Das erste Buch brauchte 25 Jahre bis es den Weg aus dem Karton in die Druckerei fand. Die geschriebene und gemalte Geschichte einer 11jährigen fand aber den Weg ins Bücherregal und war somit das erste Werk.

****

Es wurden bisher veröffentlicht:

****

- Kinderbuch "Das Leben der Oryxantilope Jonny"

(Mai 2018)

****

- Anthologie für den guten Zweck "Seelenwandel - Geschichten über das Schicksal"

zur Unterstützung der Stiftung Deutsche Depressionshilfe

(Mai 2019)

****

- Anthologie für den guten Zweck "Die Geschichtenwundertüte"

zur Unterstützung des Flaschenkinder Iserlohn e.V.

(September 2020)

****

- Kinderbuch "Helmut, die Brummelhummel"

(Dezember 2020)

****

- Kinderbuch "Plautzenbär und Girlangmuff"

(Januar 2021)

Alle Bücher von Zoe M. Lucille

Cover des Buches Die Geschichtenwundertüte (ISBN: 9783751984515)

Die Geschichtenwundertüte

 (5)
Erschienen am 07.10.2020
Cover des Buches Das Leben der Oryxantilope Jonny (ISBN: 9783746043982)

Das Leben der Oryxantilope Jonny

 (5)
Erschienen am 04.12.2020
Cover des Buches Helmut, die Brummelhummel (ISBN: 9783752620689)

Helmut, die Brummelhummel

 (3)
Erschienen am 14.12.2020
Cover des Buches Seelenwandel (ISBN: 9783748156710)

Seelenwandel

 (3)
Erschienen am 16.05.2019
Cover des Buches Plautzenbär und Girlangmuff (ISBN: 9783752639759)

Plautzenbär und Girlangmuff

 (3)
Erschienen am 27.01.2021

Neue Rezensionen zu Zoe M. Lucille

Cover des Buches Plautzenbär und Girlangmuff (ISBN: 9783752639759)L

Rezension zu "Plautzenbär und Girlangmuff" von Zoe M. Lucille

Ein wirklich entzückendes Kinderbuch...
Luedivor 20 Tagen

Mit viel Liebe zum Detail hat die Autorin in dieser Geschichte eine Welt geschaffen, in der sich nicht nur Kinder wohlfühlen. Nein, auch ich als Erwachsene hatte meine Freude dabei, die verschiedenen Tiere mit ihren lustigen Namen und Eigenarten auf ihrer Reise zu begleiten.

Mit einfacher Wortwahl und unkompliziertem Satzbau fängt die Autorin mit großer Sicherheit die kleinen Leser ein und auch die Länge der einzelnen Kapitel und der Umfang der gesamten Geschichte sind genau passend.

Mit liebevollen eigenen Illustrationen rundet sie die Kapitel ab und lässt uns einen Blick auf die illustre Tier-Gemeinschaft werfen.

Die Leichtigkeit der Handlung macht Spaß und trotzdem bemerkt man, wie wichtig ihr die Themen Freundschaft, Zusammenhalt und Vertrauen sind. Somit eignet sich dieses wirklich entzückende Buch sowohl zum Vorlesen als auch für kleine Erstleser zum selber entdecken.

Wie auch immer die kleinen Tierkinder den Weg zu ihren Lesern finden...ich wünsche allen eine ebenso entspannte und schöne Lese-Zeit, wie ich sie hatte...


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Plautzenbär und Girlangmuff (ISBN: 9783752639759)theophilias avatar

Rezension zu "Plautzenbär und Girlangmuff" von Zoe M. Lucille

Heimat finden
theophiliavor 2 Monaten

Klappentext:

„Plautzenbär und Girlangmuff“ Agnes landet aufgrund eines Missgeschickes alleine am Bahnhof in Wülfrath-Aprath, während ihre Familie anderswo ist. Sie trifft auf Tibi, der ebenfalls hier strandet und die beiden Tierkinder könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie freunden sich schnell an. Bei dem Versuch eine Bleibe auf Dauer zu finden, lernen sie neue Freunde kennen und erleben Abenteuer. So viele Tage wie Freunde und Erlebnisse füllen diese Seiten und erzählen von Freundschaft, Glück, Zusammenhalt und Träumen. Agnes und Tibi nehmen euch mit auf ihre Reise, die an einem für viele unbekannten Bahnhof beginnt.“

 

Meine Meinung:

Wer hat das Buch verfasst?  

Frau Lucille schreibt Kindergeschichten mit besonderen Charakteren.  Bei ihrer ersten  Geschichte war  sie  11 Jahren. Doch diese lag viele Jahre in einem Karton. Es handelte von der  Oryxantiloge Jonny. Im Jahr 2018 erschien das Buch bei Bod. 

Wer hat das Buch gestaltet?

Die Autorin ist ihrem Stil von Kinderbüchern treu geblieben und hat im Dezember das Buch „Pautzenbär & Girlamaus“ selber illustriert.

Was ist das Besondere an dem Buch

Kinder können sich gut in die beiden Hauptpersonen des Buches einfinden. Sie kennen auch Themens wie Trennung,  Freundschaft und eine ungewisse Zukunft.

Doch es bleibt nicht dabei. Ich finde sehr schön, dass das Buch gut ausgeht und die beiden eine Heimat wie ihre Reisegefährten finden. Zusammen erleben Sie Abendteuer getreu dem Motto: Gemeinsam sind wir stark.

Eine Geschichte, für Kinder ab 5 zum Zuhören und Selberlesen, aber auch für Erwachsene bestens geeignet.

Wichtige Botschaften wie DU BIST GUT, SO WIE DU BIST. WENN DU ETWAS WIRKLICH WILLST, SCHAFFST DU ES AUCH. GEMEINSAM SIND WIR STARK ... lassen sich auf das Leben der Kinder übertragen und sie erkennen, dass man nicht immer perfekt sein muss und dass man mit den richtigen Freunden und der richtigen Einstellung vieles erreichen kann.

Fazit:

Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahre geeignet. Das Thema ist bewegend und tiefgründig.

 

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Leben der Oryxantilope Jonny (ISBN: 9783746043982)theophilias avatar

Rezension zu "Das Leben der Oryxantilope Jonny" von Zoe M. Lucille

Jonny findet seinen Weg
theophiliavor 2 Monaten

Klappentext:

„Als der junge Jonny in einer Oryxantilopenherde geboren wird, ahnt er noch nicht, was geschehen wird.
Jonnys Mutter stirbt, als er eineinhalb Jahre alt ist.
Nun geht er, auf den Rat seiner Mutter hin, auf eine Reise zu den Viktoriafällen in Sambia, um dort ein ruhiges und sorgloses Leben zu führen.
 Auf dem Weg dorthin findet er neue Freunde und muss zusammen mit ihnen viele Gefahren der Wildnis Afrikas bewältigen, bevor er am Ziel seiner Wanderung, den Viktoriafällen, ist.

Meine Meinung:

Wer hat das Buch verfasst?  

Frau Lucille schreibt Kindergeschichten mit besonderen Charakteren.  Ihre erste  Geschichte hat  sie  mit 11 Jahren geschrieben. Doch diese lag viele Jahre in einem Karton. In dem Buch handelt es  von der  Oryxantiloge Jonny. Im Jahr 2018 erschien das Buch bei BoD. 

Wer hat das Buch gestaltet?

Die Autorin ist ihrem Stiel von Kinderbüchern treu geblieben und dieses selbst illustriert.

Was ist das Besondere an dem Buch

Kinder können sich gut mit der Hauptperson des Buches, der jungen Oryxantilogpe Jonny  gut hineinversetzen. Sie kennen es alleine gelassen zu werden und ihren Alltag selber regeln zu müssen. Auch sie haben ihre Abendteuer zu bewältigen und müssen mit Erfolge und Niederlagen klarkommen.

Der Autorin ist es wichtig nicht historische Daten im Vordergrund zu haben, sondern die Welt aus den Augen eines Kindes zu sehen. Alle Tiere haben Namen.

Eine Geschichte, für Kinder ab 5 zum Zuhören und Selberlesen, aber auch für Erwachsene bestens geeignet.

 Mit dem  Motto "Das Leben geht weiter“ kann sich Jonny entwickeln und wieder zu seinem Heimatort zurückkommen und sich bei Rama für den Tod seiner Mutter rächen. Gemeinsam in einer Gruppe gleicher Weggefährten schließen sie einen Nichtangriffspakt und lernen Frieden zu halten. 

Wichtige Botschaften wie DU BIST GUT, SO WIE DU BIST. WENN DU ETWAS WIRKLICH WILLST, SCHAFFST DU ES AUCH. GEMEINSAM SIND WIR STARK ... lassen sich auf das Leben der Kinder übertragen und sie erkennen, dass man nicht immer perfekt sein muss und dass man mit den richtigen Freunden und der richtigen Einstellung vieles erreichen kann.

Fazit:

Das Buch ist für Kinder ab 5 Jahre geeignet. Das Thema ist bewegend und tiefgründig.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Zoe M. Lucille im Netz:

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks