Zoe M. Lynwood

 4.6 Sterne bei 21 Bewertungen

Alle Bücher von Zoe M. Lynwood

NY Millionaires Club -  Mason

NY Millionaires Club - Mason

 (15)
Erschienen am 04.12.2016
Las Vegas Millionaires Club - Wesley

Las Vegas Millionaires Club - Wesley

 (6)
Erschienen am 02.06.2017
NY Millionaires Club

NY Millionaires Club

 (0)
Erschienen am 20.01.2017

Neue Rezensionen zu Zoe M. Lynwood

Neu
Kati1272s avatar

Rezension zu "NY Millionaires Club - Mason" von Zoe M. Lynwood

Kurze aber fesselnde Geschichte
Kati1272vor einem Jahr

Meine Meinung

 

Auch dieser Teil der Buchreihe gefiel mir wieder richtig gut. Obwohl das Buch nicht sehr lang ist wurde alles flott auf den Punkt gebracht, ohne dass große Lücken entstanden. Ich war trotz der kürze in der Lage mich in die Geschichte ziehen zu lassen und konnte die Geschichte genießen.

Geschichte

Die Geschichte um Mason und Kim hat mir sehr gut gefallen, da sie nicht zu sehr in die Länge gezogen wurde. Man erhält teils einen Einblick in die Modebranche, welche kein Zuckerschlecken ist. Im Vordergrund steht aber die Geschichte von Mason und Kim, welche sich langsam aufbaut und mich zwischendurch schmunzeln aber auch die Haare raufen ließ. Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte reinversetzen, da sie sehr realistisch rüberkam. Auch wenn ich gerne dickere Bücher lese, war diese Geschichte genau in der richtigen Länge verfasst. Auch die Gegend wurde gut und knapp beschrieben, so dass man sich alles vorstellen konnte. Dadurch bekam das Buch auch einen leichten Italienischen Touch, was ich sehr schön fand und Abwechslung brachte.

Protagonisten

Kim und auch Mason gefielen mir sehr gut, denn beide brachten einiges an Abwechslung in die Geschichte. Sie sind in ihren Handlungen sehr einfallsreich, womit auch etwas Spannung aufkam. Aber gerade Mason entwickelte sich im Laufe der Geschichte vom Macho zu einem Mann dem das wesentliche wichtig wird. Dies habe ich mit Spannung verfolgt. Natürlich gab es auch Protagonisten, die ich nicht mochte, aber dies gehört zu so einer Geschichte einfach dazu.

Schreibstil

Der Schreibstil der Autorin gefiel mir sehr gut, da er locker und leicht zu lesen war. Da es sich hier eher um eine kurze Geschichte handelt, ist dieses Buch sehr schnell gelesen, allerdings habe ich dies nicht als negativ empfunden, obwohl ich eher ein Fan dicker Bücher bin. Die Autorin hat alles schön beschrieben, so dass man sich alles gut vorstellen konnte. Eine Kapitelaufteilung gab es im ebook nicht, was aufgrund der Länge auch nicht nötig war.

Gefühl/ Emotion

Ich war sehr gut in der Lage mich in alles reinzuversetzen. Vor allem die Gefühle der Protagonisten waren für mich absolut nachvollziehbar. So erlebte ich mit diesem Buch verschiedene Emotionen mit den Protagonisten mit, wodurch ich absolut gefesselt wurde.

Fazit

Ich kann dieses Buch, auch wenn es eher eine Kurzgeschichte ist, absolut empfehlen. Denn es war schön und leicht geschrieben und ich konnte alles sehr gut mitempfinden und nachvollziehen. Die Protagonisten mochte ich sehr schnell, da sie mich mit ihrer teils witzigen Art, aber auch durch ihre Handlungen gut unterhalten haben.

Die Bände dieser Reihe sind in sich abgeschlossen und auch einzeln lesbar.  Ich werde diese Reihe nach Städten getrennt lesen und freue mich nun auf die Millionäre aus L.A.

 

Kommentieren0
2
Teilen
Chrisi3006s avatar

Rezension zu "Las Vegas Millionaires Club - Wesley" von Zoe M. Lynwood

Millionaires Club Wesley
Chrisi3006vor einem Jahr

Wesley ist unabhängig, reise - und abenteuerlustig.

Zu Beginn gewinnt man den Eindruck, das Wesley einfach nur in den Tag lebt, doch als seine beste Freundin ihm mitteilt, das er Vater wird, will er die Verantwortung übernehmen. Seine Unsicherheiten und Ängste machen ihn sympathisch. Auch den Rückblick, was damals mit seiner großen Liebe passiert ist, war interessant.

Etwas irritiert hat mich allerdings Tina´s Nachname, zu Beginn hieß sie Cunningham später Lewis.

Kommentieren0
4
Teilen
Chrisi3006s avatar

Rezension zu "NY Millionaires Club - Mason" von Zoe M. Lynwood

Millionaires Club Mason
Chrisi3006vor einem Jahr

Wie die Vorgänger, ist auch Mason sexy und charmant und mit Kim bekommt er eine echt freche Herausforderung. Mehr als einmal musste ich herzhaft lachen, ob es nun Kim´s Kommentar im Bezug aus Mason´s Blasehase war oder Ash´s Auftritt.

Am besten gefiel mir Mason´s Nonna, vielleicht hört bzw. liest man ja noch mehr über sie.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks