Zohre Shahi Jaan - Die Seele der persischen Küche

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jaan - Die Seele der persischen Küche“ von Zohre Shahi

Zohre Shahi lädt an den Tisch ihrer orientalisch interkulturellen Familie ein. Sie serviert Rezepte aus ihrer iranischen Heimat, aus Israel und aus Palästina. Zum iranischen Neujahrsfest gibt es Gemüseeintopf, an Hochzeiten Knafeh und Hefezopf am Schabbat – und alles lässt sich ohne viel Schnickschnack in deutschen Küchen nachkochen. Sie teilt mit dem Leser nicht nur ihre Lieblingsrezepte, sondern auch ihre Familiengeschichten, Kindheitserinnerungen und Erlebnisse an Ramadan und Schabbat, sie lässt uns teilhaben an heiteren Familienessen und üppigen Hochzeiten, am Picknick mit Freunden, am Neujahrsfest … und ihre Geschichten und Rezepte zeigen eindringlich, dass die persische, israelische und palästinensische Küche viel mehr gemeinsam haben, als jahrelange Differenzen zwischen den Völkern glauben lassen. Mit diesem sehr persönlichen Buch tauchen wir in ein orientalisches Märchen ein, in dem Essen verbindet und glücklich macht. So geht kulinarische Völkerverständigung heute!

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen