Flaneure, Spieler und Touristen

Cover des Buches Flaneure, Spieler und Touristen (ISBN: 9783936096781)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Flaneure, Spieler und Touristen"

Nach Baumans Diagnose liegen die Wurzeln der postmodernen Moralprobleme in der Zerrissenheit des gesellschaftlichen Kontexts und divergierenden Lebensinteressen. In sechs soziologischen Essays beleuchtet er daher das fragmentarische Leben des modernen Menschen unter so verschiedenen Aspekten wie den Formen des Zusammenlebens, dem Bild des Fremden, der Rolle der Gewalt und postmoderner Ängste. »Er sammelt soziale Typen und deren Verhalten im gesellschaftlichen Raum. Sein Schlüsselbegriff hierbei heißt Ambivalenz.« (Sven Ahnert) In der Geschichte der Menschheit lassen sich bislang drei deutlich unterschiedene Strategien erkennen, mit dieser Ambivalenz fertig zu werden: Erstens die vormoderne Epoche der religiösen Systeme, die den Menschen Erleichterung durch Reue und Erlösung versprachen. Zweitens die Moderne, die eine von der Möglichkeit der falschen Entscheidung befreite Welt forderte, indem sie die Verantwortung durch Regeln, durch eine endliche Liste von Pflichten, kurz: durch eine ethische Gesetzgebung ersetzte. Drittens die Postmoderne, in der das ethische Monopol des Staates gebrochen ist und die Menschen vor der Wahl zwischen den verschiedenartigsten Angeboten auf dem Markt stehen. Mithin zeigt die Postmoderne ein doppeltes Gesicht: Sie ist zugleich Fluch und Chance der moralischen Person. Die Verantwortung des Handelnden ist grundlegender und folgenreicher als jemals zuvor. Jetzt, da die Idee eines einzigen, einheitlichen Regelsystems aufgegeben wurde, ist die Verantwortung für die Wahl dem Einzelnen überlassen. Wir haben deshalb ein schärferes Bewusstsein vom Charakter unserer Entscheidungen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783936096781
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:270 Seiten
Verlag:Hamburger Edition, HIS
Erscheinungsdatum:14.12.2006

Rezensionen und Bewertungen

0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783936096781
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Flexibler Einband
    Umfang:270 Seiten
    Verlag:Hamburger Edition, HIS
    Erscheinungsdatum:14.12.2006

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks