c.p. haller

 5 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor*in von 23 Leben.

Lebenslauf

c.p.haller wurde 1982 in Dresden geboren und ist gelernte Erzieherin und Ärztin. Schon früh interessierte sie sich für die Verhaltensmuster von Menschen und arbeitete seit 2009 über ein Jahrzehnt in der Kinder- und Jugendpschychiatrie. Schon seit ihrem 15. Lebensjahr schreibt c.p.haller und probierte sich in allen Genren aus, ehe sie begann, zu publizieren. Heute lebt sie mit ihrer Frau in München.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von c.p. haller

Cover des Buches 23 Leben (ISBN: 9783986600525)

23 Leben

 (5)
Erschienen am 11.04.2023

Neue Rezensionen zu c.p. haller

Cover des Buches 23 Leben (ISBN: 9783986600525)
Cloudy-73s avatar

Rezension zu "23 Leben" von c.p. haller

Sehr bereichernde Leseerfahrung
Cloudy-73vor 2 Monaten

Dieses Buch hatte ich schon länger auf meinem Reader und jetzt lesen können. Es ist mal ein ganz anderes Buch. Es beschäftigt sich mit der Frage, ob alle Leben irgendwie miteinander verknüpft sind und wie viel Einfluss wir unbewusst auf das Leben anderer nehmen, indem wir so oder so handeln. 


In diesem Roman wird eine Episode eines Lebens von 23 Menschen dargestellt, die jeweils aufeinander Einfluss nehmen und das ganz unbewusst. In der Mitte des Buches geht es in die andere Richtung wieder zurück, um zu schauen, ob sie daraus gelernt haben oder eventuell wieder so handeln würden. 


Ich fand diese Fragestellung unglaublich interessant und spannend und natürlich ist es konstruiert. Aber allein zu reflektieren, welche Auswirkungen mein Handeln auf meine Mitmenschen hat, war es wert und ich finde es sehr bereichernd. 


Daher eine unbedingte Leseempfehlung! 🥰


Cover des Buches 23 Leben (ISBN: 9783986600525)
ReadAndTravels avatar

Rezension zu "23 Leben" von c.p. haller

Tolles Buch was zum Nachdenken anregt.
ReadAndTravelvor 7 Monaten

'23 Leben' beschäftigt sich mit dem Thema, inwieweit unsere Handlungen oder Nichthandlungen Einfluss auf das Leben eines Nächsten haben. Warum läuft ein athletischer Mann in den Autoverkehr, nachdem ein sibirischer Strafgefangener einen Brief verfasst hat? Oder warum setzt eine Frau ihren Job beim Jugendamt aufs Spiel, nachdem ein Mann aus der IT-Abteilung die Rechnung im Lokal nicht bezahlt? Welche Begegnungen gibt es zwischen vermeintlich willkürlichen Ereignissen, die das eigene Leben oder die eigene Emotion existenziell bedrohen?

Ich habe dieses Buch als Blinddate gelesen und wusste somit nicht worauf ich mich einlasse und ich muss zugeben, dass ich zu Beginn echt verwirrt war. Das Buch hat 23 Protagonist*innen und gibt einem somit viele verschiedene Leben, aus denen wir aber nur kurze Ausschnitte erfahren. Wir erfahren aber in diesen kurzen Ausschnitten sehr entscheidende Momente, die zum Teil große Konsequenzen haben. Ich habe während des Lesens immer wieder drüber nachdenken müssen, wie Entscheidungen, die man irgendwann in seinem Leben trifft, das ganze Leben verändern können. Aber auch, dass man manchmal keine andere Wahl hat, weil Entscheidungen von anderen auch dein Leben beeinflussen. 

Ich fand das Buch wirklich sehr gut und spannend. Nach jeder neuen Sicht war ich kurz verzweifelt, weil ich einfach mehr über die letzte Person wissen wollte und gleichzeitig war ich wieder gespannt, was mir die neue Sicht gibt. Ich habe absolut nichts auszusetzen und gebe dem Buch 5/5 Sterne. 

Cover des Buches 23 Leben (ISBN: 9783986600525)
pw1s avatar

Rezension zu "23 Leben" von c.p. haller

Highlight!
pw1vor einem Jahr

Dieses Buch ist eine große Überraschung für mich. Es ist eins meiner diesjährigen Lesehighlights.

Im ersten Teil des Buches „reisen“ wir durch 23 verschiedene Leben. Die kleinen Geschichten, oder besser gesagt, Lebensschnipsel, hängen lose durch einen Bezug der einen Person zur nächsten zusammen. Das sind in den meisten Fällen zufällige Begegnungen, bei denen die Handlung (oder die Nichthandlung) einer Person einen Einfluss auf das Leben der anderen hat, meistens unbewusst.

Alles ist sehr lebendig und anschaulich geschrieben und ich fand es faszinierend, so „von oben draufzuschauen“ und nacheinander durch so viele Leben zu eilen. Manche der Personen haben mich dabei berührt und ich hätte gern gewusst, wie es mit ihnen weitergehen würde. Da zog mich aber schon das nächste Leben in seinen Bann.

Im zweiten Teil hatte ich etwas psychologische Theorie erwartet. Denn in der Kurzbeschreibung steht: „Im zweiten Teil des Buches wird sich mit der psychologischen Frage jedes Einzelnen beschäftigt, …“

Ich hatte gehofft, dass diese „Analysen“ nicht zu trocken ausfallen würden. Aber zu meiner großen Freude beschäftigt sich die Autorin mit der psychologischen Frage der einzelnen Personen, indem sie die jeweiligen Geschichten nach einem Zeitsprung von drei Jahren weitererzählt.

Diesmal in umgekehrter Reihenfolge: Begonnen mit der Person aus der letzten Geschichte bis hin zur ersten, mit der die Kette gestartet worden war.

Genau das lässt dieses Werk zu einer wirklich runden Sache werden.

Es ruft mir einmal mehr ins Gedächtnis: Egal, was ich tue, ich kann nicht „keinen Einfluss“ auf andere Personen ausüben.

Ein bereicherndes Buch und dabei sehr unterhaltsam!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks