carla egerer Bis der Tod kam

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bis der Tod kam“ von carla egerer

Bis der Tod kam. Die junge Wissenschaftlerin Antje lebt im Krieg in Berlin. Eine alte Frau schreibt Gedichte die sie der jungen Wissenschaftlerin Antje an der Wohnungtür anbietet. Mehrere sonderbare Begebenheiten häufen sich. Dr.Heder entwickelt Beschichtungssträger und neue Legierungssubstanzen. Der erste Werbestratege der Nation bedient sich der neuen Technik. ... Nach dem Gesetz der trägen Masse konnte Conrad sich den leicht aufwallenden Fanatismus erklären. Antje deliriert über die Quantenstufe auf der absolute Anarchie herrscht und zitiert Balzac.

misteriöser stil und tolles thema in einer shortstory. teil2 ein ausblick auf frauen in der wissenschaft . drei wiener wissenschaftlerinen.

— m_stark

Stöbern in Science-Fiction

Die drei Sonnen

Eines der seltsamsten Bücher, die ich je in der Hand hatte. Man sollte Wissenschaftler sein, um es zu verstehen. Mir zu abgehoben ... sorry

alexanderptok

Bios

Eine Odyssee durch eine perverse Zukunft; und eine Suche nach den Grenzen des Erlaubten. Saumäßig spannend, hoch brisant und aktuell. KAUFEN

alexanderptok

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

O Sterne, was für eine Geschichte.

faanie

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

toller Einstig in eine neue Reihe

Sanny

Das Buch des Phönix

Wieder ein sehr tolles und besonderes Buch von Okorafor!

Kugeni

Red Planet - Roter Planet

Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, war ich sofort mitten drin in der Story

winterdream

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • girls heute frauen gestern JOY beautiful flash of gods

    Bis der Tod kam

    m_stark

    19. June 2016 um 10:22

    I.berliner nacht atmo ergreifend. zeitgeist 1966 tolle typen und hautnahes ambiente. II. sie durfte das klo nicht benutzen im institut. brockhaus wollte einen artikel nicht von ihr drucken weil sie eine frau war. otto hahn erwähnte sie nicht als er den nobel erhielt für den sie 30 jahre die physik gemacht hatte. sie floh 1938 in einem sommerkleidchen. die gesamte story gibt es im buch2 hugendubel demnxt auf amazon: " Haschplatten tränen nach LSd| JOY beautiful flash of gods " sehr viel dichte infos über zeitgeist zu frauen.Meitner's perceptive realization that atomic nuclei can be split in half was the first step …….relentlessly lead to the atomic bomb… in the midst of these revelations, Meitner had to flee from Nazi Germany in 1938 which cut her off from her laboratory and colleagues. While this exile saved her life, it cost her the Nobel Prize ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks