frechverlag Baumhäuser. Das ultimative Handbuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Baumhäuser. Das ultimative Handbuch“ von frechverlag

Bauen Sie ein Baumhaus und lassen Sie Kinderträume wahr werden: Ein Baumhaus ist ein Rückzugsort, ein Raum zum Spielen und Träumen. Hier werden Abenteuer durchlebt und Fantasiewelten gebaut. Da jeder Traum ein gutes Fundament braucht, finden Sie in diesem Buch alles, was Sie für das Bauen eines Baumhauses wissen müssen: die Wahl der richtigen Umgebung, die Vorbereitungen zum Baumhausbau, Materialien und Werkzeuge und das Konstruieren unterschiedlicher Baumhaus-Elemente. Das Handbuch umfasst außerdem ausführliche Anleitungen und genaue Pläne für sechs verschiedene Baumhäuser. Damit der Spielspaß sicher bleibt!

Ein absolut geniales ,sehr detailreiches Handbuch das Inspirationen, Pläne und reichlich Anleitungen bietet

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein absolut geniales ,sehr detailreiches Handbuch das Inspirationen, Pläne und reichlich Anleitungen

    Baumhäuser. Das ultimative Handbuch
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    08. July 2017 um 20:00

    Das ultimative Handbuch zum BaumhausbauFundiertes Know-.how vom Werkzeug-Profi" (Verlagsbeschreibung)Baumhäuser faszinieren nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene. Für viele Erwachsene ist es ein Kindheitstraum, den sie, für sich oder ihre Kinder, dann irgendwann erfüllen möchten.Nach der Lektüre dieses Buches möchte man einfach nur noch sofort loslegen.Wer sich das Buch einfach nur so anschauen möchte, dem wünsche ich viel Erfolgt beim Widerstehen, denn das ist fast unmöglich.Ich habe schon viele Bücher zum Thema Baumhausbau in den Händen gehabt. Die einen waren so banal, dass man damit allenfalls eine Ruine zimmern könnte, die anderen so komplex, dass man entweder ein Architekturstudium oder zumindest eine Ausbildung zum Zimmermann hätte haben müssen.Dieses Buch nun ist wirklich, wie der Titel s schon sagt, das ultimative Handbuch für den Baumhausbau.Black+ Decker kennt man als Produzenten der unterschiedlichsten Elektrogeräte für den Heimwerker und Profi.Die Praxisnähe ist in diesem Buch deutlich zu erkennen.Das Buch besticht durch unglaublich gute und klare Fotos und ebenso gute detaillierte und fundierte Erklärungen sowohl in Bild als auch Text.Zunächst treten wir die Phase der Inspiration ein.So viele Ideen, so viele Baumhäuser.Kleine für Kinder, große für Erwachsene. Doppelstöckige, bunte, schräge, kreative, offene und geschlossene. Baumhäuser die aussehen wie Ritterburgen, Raumschiffe, asiatische Tempel, verträumte Lauben, verwunschene Paläste, geheimnisvolle urige Höhlen. Baumhäuser mit großer Veranda, Baumhäuser die hoch oben im Baum sitzen oder welche die nur wenige Meter vom Boden entfernt sind. Mit Innenausbau als wäre es ein richtiges Haus oder auch nur spartanisch.*Wie man nach all den inspirierenden Bildern dann zu seinem Traum-Baumhaus kommt erfährt man auf den darauf folgenden Seiten."Grundlagen und Planung"Zunächst "Einen Baum auswählen".Was muss man beachten?Auf  "die Baumgesundheit" achten. "Ist der Baum groß genug?""Der richtige Standort"Verhält sich der Baum richtig. Er darf sich nicht zu doll bewegen. Ist er gesund?Man sollte Kenntnisse über den Wachstum des Baumes haben und auch die Anatomie studieren.Klingt kompliziert?Nein, ist es nicht und wer sich unsicher ist kann sich gerade bei der Auswahl eines geeigneten Baumes auch den Rat eines Profis ( Förster) holen.Eine Übersicht über geeignete Baumarten ihre Höhe und Eigenschaften werden in einem Schema sehr schön dargestellt. Man bekommt einen guten Eindruck von den einzelnen Bäumen und deren Eigenarten.Ist der richtige Baum gefunden muss der Baum vorbereitet werden. Ein wichtiger Punkt ist der richtige Schnitt.Dann geht es an die eigentliche"Planung und Konstruktion"Hierbei ist viel zu beachten und man sollte im Vorfeld der Planung wirklich sehr viel  insbesondere im Bereich der Sicherheit, beachten."Bauvorschriften und Bauplanungsrecht" sind keine angenehmen Dinge denen man sich dennoch intensiv widmen sollte um später keine unangenehme Überraschung zu erleben."Elemente eines Baumhauses", der Baustil und die Ausmaße, die Materialien müssen festgelegt werden.Sollen es offene Wände sein oder ausklappbare, runde oder gewölbte?Soll das Baumhaus ein Dach haben, wenn ja welches?Ein Pult- oder Giebeldach?Ein abnehmbares Dach, ein Walm-oder Kegelbach?Vieles ist möglich. Ebenso sieht es bei der Wahl der Fenster und Türen aus.Ein wichtiger Punkt ist auf alle Fälle der Zugang zum Haus.Ob mit oder ohne Veranda. Wenn ja wie soll sie aussehen?"Konstruktionsüberlegungen" wie Plattformhöhe , Größe, Form und Proportion, Pfosten etc. alles muss wohlüberlegt und geplant sein um zum Ziel zukommen.Selbstverständlich müssen auch Pläne gezeichnet werden.Besonders hilfreich fanden wir den TippEin Foto vom Baum zu machen.es zu vergrößern und dann das geplante Baumhaus auf Transparentpapier drauf zu legen, so erkennt man schon früh ob es wirklich so aussieht wie man es sich vorstellt und man braucht nicht Geld für ein Computerprogramm auszugeben, das man dann doch nicht beherrscht."Bauholz und Befestigungsmaterial"ein ganz wichtiger Punkt, der sehr übersichtlich und mit klaren Fotos ausführlich dargestellt wird.Die "Baumsicherheit" ein weiterer wichtiger Aspekt, der die Themen "Baumhäuser sicher konstruieren", "Geländer", "Zugangspunkte", "Fenster & Türen", "Unter dem Baum" und "Arbeitssicherheit" beleuchtet.Eine "Checkliste sichere Konstruktion" schließt dieses Kapitel ab bevor es dann im Kapitel"Baumhaus-Techniken" um die konkrete Umsetzung geht.Vom "Plattform bauen" über"Plattform-Verankerungsmethoden" und "Boden verlegen", ist alles dabei."Plattform- Modelle"gibt es viele. Muss eine Plattform für einen Einzelbaum oder mehrere Bäume, die involviert sind gebaut werden?"Ankerpunkte bestimmen, "Randträger montieren", Zwischenträger einziehen und befestigen.Der Bodenmuss verlegt werden,  Winkelstreben montiert, der Bodenrahmen fertiggestellt  und verlegt werden.Je nachdem wie viele Bäume einbezogen sind muss unterschiedlich gearbeitet werden. Auch das wird hier detailliert und mit vielen Fotos ausführlich erklärt."Wände, Fenster & Türen"Vom Ständerwerk bauen" über die "Wandkonstruktion",bis hin zu "Verkleidungen und Zierleisten","Wände montieren""Fenster und Türen bauen", "Geländer bauen".Bevor dann das Thema "Dächer bauen" auf dem Plan steht.Von den Sparren bis zur Verkleidung und Bedachung muss viel beachtet werden. Dank der ausführlichen Darstellung im Buch ist auch das kein Problem. Viele Möglichkeiten bieten individuelle Umsetzungsanleitungen.Zum Ende des Buches geht es dann auch noch um das"Zubehör"Leitern, Falltüren, Zugänge & Co können gebaut oder auch als Fertigelemente gekauft werden."Schaukeln & Spielgeräte"können wenn Kinder mit leben, angebaut werden. Auch ein Flaschenzug ist eine ideale Ergänzung.Das Buch endet mit vielen verschiedenen "Baumhausplänen"die detailliert, und auch in Einzelstadien aufgezeichnet sind verleihen nicht nur einen konkreten Eindruck von der Baumaßnahme sondern nehmen, ähnlich eines Schnittmusters beim Nähen, viel Arbeit ab.6 Pläne mit genauen Maßen gibt es.Ein Baumhaus mit1. "Giebeldach mit Stützpfeiler"2. " Nur-Dach-Haus mit Veranda"3. "Krähennest, teilüberdacht"4."Umlaufende Hütte auf Stelzen"5." Dreieckige Baumhütte"und6. "Hütte zwischen vier Bäumen"*Ein wirkliches Handbuch, sehr anschaulich, übersichtlich, klar und leicht verständlich erklärt,  praxisorientiert  und detailreich  macht es Hobbyhandwerkern leicht ein eigenes Traum-Baumhaus zu bauen.****

    Mehr