340-430: 21 Vip's und ihre Zeit:

340-430: 21 Vip's und ihre Zeit:
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "340-430: 21 Vip's und ihre Zeit:"

...in diesem Werk wird versucht, 90 Jahre Geschichte anhand der Lebensläufe von 21 Personen darzustellen, die in diesem Zeitraum sozusagen "Gemeinsam" lebten: 2 Barbaren, 4 Heiden und 15 Christenmenschen. Unter letzteren drei Kaiser und ein Papst. In dieser Zeit begann die so genannte Völkerwanderung zu kulminieren und das Christentum putschte sich zur allein selig machenden Staatsreligion empor. Rom war keine kaiserliche Residenzstadt mehr und der damalige Bischof Roms nutzte die Chance, um das Papsttum dort als theologisches Kaisertum zu begründen, wobei ihn zwei Provinzbischöfe ideologisch aufs tatkräftigste unterstützten. Die Tür ins Mittelalter wurde hier weit aufgerissen - ...und die Religion als Machtinstrument war nun endgültig erfunden! Auch die Dekadenz erreichte hier ihren Gipfelpunkt: die reichste Frau des Imperiums "leistete" sich mit ihrem Mann den Luxus eines extrem asketischen Lebens, um ihr Vermögen so zu zerstreuen, dass es schlußendlich in den Händen der Monopolkirche endete, die auf diese Art nahezu die gesamte Konkursmasse des römischen Imperiums aufsaugen sollte, frei nach dem Motto: die Kirche ist die Sachwalterin der Armen, und verwaltet daher ihren Reichtum, da die Armen ja nicht zurechnungsfähig sind! ...in diesem Sinne erklärte die Kirche die gesamte Menschheit außerhalb des Klerus für unzurechnungsfähig und stahl sich so durch ihre zukünftige Gechichte, wie es heute vom Gericht bestellte Sachwalter mit ihren "Klienten" wiederum zu tun pflegen!!!...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746712932
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:180 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:31.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks