Die Privatisierung des Imperium Romanum / die Privatisierung des Imperium Romanum IX.

Cover des Buches Die Privatisierung des Imperium Romanum / die Privatisierung des Imperium Romanum IX. (ISBN: 9783745033427)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Privatisierung des Imperium Romanum / die Privatisierung des Imperium Romanum IX."

Hier im 9.Buch dieser Reihe wird die Machtergreifung des Katholizimus im 4. Jahrhundert geschildert - wie schnell aus vorgetäuschter Toleranz Diktatur wurde und aus dem Imperium Romanum der mittelalterliche Gottesstaat frei nach Augustinus und Ambrosius, die wahren geistlichen Väter des Mittelalters. Erst heute kann man erkennen, welch furchtbare geschichtliche Entwicklungen diese damaligen Veränderungen bis heute bewirkten: Christenverfolgungen im Römischen Reich, in hoc signo vinces, die Vatikanische Nekropole, das Taurobolium, Arianischer Streit, Flavius Valerius Constantinus, Karl-Heinz Deschner schreibt in seinem Buch "abermals krähte der Hahn" über Konstantin, Theodosius und Ambrosius
putschen den Katholizismus an die Macht: dazu aus Karl-Heinz Deschner's Buch "die Kriminalgeschichte des Christentums I": Kaiser THEODOSIUS: Kampf für den Katholizismus und "Blut vergiessen wie Wasser"!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745033427
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:148 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:22.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks