hangetsubansonyo

Neue Bücher

Cover des Buches Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt 07 (ISBN: 9783753923239)

Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt 07

Neu erschienen am 13.05.2024 als Taschenbuch bei Altraverse GmbH.

Alle Bücher von hangetsubansonyo

Neue Rezensionen zu hangetsubansonyo

Cover des Buches Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt 01 (ISBN: 9783753909882)
mamabaer1as avatar

Rezension zu "Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt 01" von Aoi Akashiro

Glauben kann Leben geben und kosten
mamabaer1avor einem Jahr


Unmögliche Prüfungen muss Yukito, als Sohn eines Sektenführers der Göttin Mitama über sich ergehen lassen. Bei der letzten Prüfung soll er mehrere Tage unter Wasser die Luft anhalten. Klar, dass er die Göttin und seinen Vater verflucht und sich nur eines wünscht. “Er möchte auf einer Welt wiedergeboren werden, auf der es keine Religion und keine Götter gibt”. 

So geschieht es! Sein Wunsch wird erhört. Doch die Welt auf der er landet hat dafür andere Probleme.

Und so kommt es, wie es kommen muss. Yukito braucht ein Wunder! Die Göttin Mitama soll ihm diesen Wunsch erfüllen, also betet er sie an. Doch tun sich nun wieder neue Probleme auf ...

.

Witzig gezeichnet folge ich dem etwas mit Pech versehenen Yukito. Denn wenn er ein Problem löst, tut sich ein anderes auf. Doch seine Idee um das nächste Problem zu lösen, lässt meist nicht lange auf sich warten.

Dabei greift er auf sein Wissen aus beiden Welten zurück. Doch die neue Welt hat auch so ein paar nette Überraschungen zu bieten und da wundert es nicht, dass ein Mann auf einmal zur Frau wird ;)

.

Die Gesichtszüge sind eher stumpf, dafür ist der aufkommende Humor um so herzlicher. Nicht selten kann ich mir ein grinsen und ein anschließendes Lachen nicht verkneifen. Dabei ist dass, worum es eigentlich geht,  gar nicht lustig. Denn die Göttin hat zwar Kräfte, aber nur Macht durch Gläubige. Doch was ist Glauben eigentlich und woraus besteht er?

.

Japan: laufend, Band 6 ist am 29.11.2022 erschienen


Cover des Buches Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt 01 (ISBN: 9783753909882)
weinlachgummis avatar

Rezension zu "Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt 01" von Aoi Akashiro

Meine Arbeit als Missionar in einer gottlosen Welt
weinlachgummivor einem Jahr

In Japan läuft die Reihe noch und umfasst 7 Bände bis dato, angesiedelt ist sie im Fantasy Bereich und empfohlen ab 16 Jahren.


Mir hat die Idee richtig gut gefallen. Yukitos Vater ist Sektenführer und missbraucht seinen Sohn für zweifelhafte Prüfungen. Anstatt bei der letzten Prüfung zu ertrinken, wacht Yukito in einer anderen Welt auf. Dort gibt es keine Religion und Götter, etwas was sich schnell ändern wird ...


Isekai Geschichten mag ich sehr und diese klang ziemlich cool. Die Welt in die Yukito geworfen wird, ist sehr brutal, Menschen müssen früh sterben, wieso genau haben wir noch nicht erfahren. Das macht mich neugierig, wie ist diese Welt aufgebaut? Das erfahren wir nur sehr langsam, was die Spannung steigerte.


Was mich leider sehr gestört hat, ist die Fixierung auf große Brüste und, dass die Göttin wie ein kleines Kind daher kommt, aber trotzdem sexualisiert wird. Den Fanservice fand ich hier einfach unnötig. Hätte ich mir mal die anderen Cover der Reihe angeschaut, so wäre ich gewappnet gewesen für so eine Art von Manga.


Davon abgesehen fand ich den Manga klasse, die Story ist interessant, es gab einige witzige Szenen und ich bin neugierig, wie es weiter geht. Die Freundschaftsgruppe ist auch stark, toller Zusammenhalt und die Göttin, nun ja, sie versucht ihr bestes, was zu besagten witzigen Szenen führt😄.


Fazit:

Empfehlung an alle, die ungewöhnliche Isekai Geschichten mögen und sich nicht an, in meinen Augen deplatzierten Fanservice stören.


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks