hans martin ritter dialoge zu dritt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „dialoge zu dritt“ von hans martin ritter

Die "dialoge zu dritt" variieren ein Motiv aus dem "Bilderbuch ohne Bilder" von Hans Christian Andersen, die Gespräche mit dem Mond. In Anlehnung daran sind auch diese "dialoge" Gespräche mit imaginären Partnern, in denen der Mond eine Vermittlerrolle übernimmt. Es geht um erotische Annäherung, Liebe, Trennung, den Verlust einer Tochter und die vergeblichen Versuche den Gesprächspartner zum Sprechen zu bewegen. Und der Mond mit seinen neugierige, skeptischen, teils ironischen, teils tröstlichen Einlassungen bleibt letztlich der halb-blinde Spiegel dessen, der da spricht. Vor diesem Hintergrund sind diese "dialoge" eine Art lyrisches Monodram. Über Andersens Bilderbuch ohne Bilder hinaus gibt es weitere poetische Anspielungen – etwa zu Shakesperares Wintermärchen oder zu griechischen Mythen.

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Lieblingsbücher!! Lieblingsreihe!

Lanna

Dann schlaf auch du

Der große Hype ist fast berechtigt.

NeriFee

Ehemänner

Wie kann man leben, wenn der Partner im Koma liegt? Jarvis sucht den harten Weg zurück.

miss_mesmerized

Der gefährlichste Ort der Welt

Gefährlich normal!

Patiih

Das Geheimnis des Winterhauses

Facettenreich und fesselnd - wieder einmal ein fantastischer Roman der Autorin !

vielleser18

Leere Herzen

Ein sehr empfehlenswertes Buch.

Greedyreader

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks