ismail kanay das hören der stille

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „das hören der stille“ von ismail kanay

marcel proust fährt 1897 mit seiner mutter nach bad kreuznach zu einer kur. als er an der jungen marie vorbeigeht, die ihr neugeborenes in den armen hält, verliebt sich diese hals über kopf in ihn, während er kaum eine notiz von ihr nimmt. im verlauf verliebt sich marcel proust dagegen in hans, dem zwillingsbruder von marie. der erzähler nimmt diese verwicklungen zum vorwand, um seinen leser in ein lebendiges gespräch zu verwickeln. der collageartige roman lebt daher von einer leidenschaftlichen sprache, die den leser eine besonders intensive nähe zum text ermöglicht. am abend leuchten die sterne hell auf dem schwarzen grund des himmels, der noch nicht durch künstliches licht ergraut ist. das breite band der milchstraße hebt sich von ihm ab. heute ist es nur in entlegenen gegenden noch zu sehen, über den städten nicht mehr. in der nacht ist es still, wie wir es heute nicht mehr erleben können. hans dieter zimmermann »martin und fritz heidegger: philosophie und fastnacht«

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen