matì Des Monsters Makel: 13 ausgewählte Kurzgeschichten

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Des Monsters Makel: 13 ausgewählte Kurzgeschichten“ von matì

In 13 skurrilen Kurzgeschichten schlüpft ein Monster in die unterschiedlichsten Verkleidungen, um so lange wie möglich unerkannt zu bleiben. Im Schutze der Anonymität pirscht es sich an seine ahnungslosen Opfer heran, um sie in einer dunklen Ecke zu stellen und zu vernichten. Und hätte das Böse nicht selbst gelegentlich einen Makel, würde es ihm wahrscheinlich fast immer gelingen.

Sind echt gute geschichten bei

— AnnabethAphrodiete97
AnnabethAphrodiete97

Nur vier Sterne, weil das Buch viel zu dünn ist. ;-) 13 geniale Geschichten, teilweise verblüffend, verstörend, der Wahnsinn im Alltag ...

— Marianne451
Marianne451

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Verliebt in die Charaktere & Handlungen, immer wieder erstaunt über die überraschenden Wendungen aber auch emotionalen Begebenheiten.

Buch_Versum

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wieder einmal eine bunte, facettenreiche, einfach phantasievolle Geschichte. Für jeden Fan ein Must-Read.

MotteEnna

Vier Farben der Magie

Welch wunderbare Idee! Es gibt London nicht einmal sondern viermal!

SusannePichler

FALLEN: Kein Abgrund ist tief genug

…VerFALLEN…spannungsgeladene Suche nach der wahren Identität mit aktionistischer Handlung und knisternde Erotik…

Buch_Versum

Die Schlüsselchronik

Toller Reihenauftakt, der Lust auf mehr macht

Yunika

Aschenputtel und die Erbsen-Phobie

Einfach WOW! Ich liebe diese Geschichte und es geht genauso spannend weiter, wie es geendet hat! Der Humor ist klasse!

Lilith-die-Buecherhexe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es ist okay

    Des Monsters Makel: 13 ausgewählte Kurzgeschichten
    AnnabethAphrodiete97

    AnnabethAphrodiete97

    28. April 2016 um 20:25

    In diesem Buch sind 13 Kurzgeschichten über die Monster des Altages geschrieben. Hier machen sich menschliche Abgründe auf die wirklich so passiert sein können. was die Geschichten gut spannend und grausammer als jeder horrorgeschichte machen. Ich fand es eine gute abwechslung und macht spaß mal ab und zu darin zu schökern.

  • Dreizehn unterhaltsame Kurzgeschichten

    Des Monsters Makel: 13 ausgewählte Kurzgeschichten
    odenwaldcollies

    odenwaldcollies

    13. July 2015 um 12:51

    In diesem Kurzgeschichtenband beleuchtet der Autor die verschiedensten Aspekte von mehr oder weniger großen Monstern. Dabei handelt es sich um keine Gruselgeschichten, sondern vielmehr um Geschehnisse, die den Mantel der Alltäglichkeit tragen können. Bereits das Vorwort finde ich sehr gelungen: mit seiner Begrüßung schaffte es der Autor schnell, mich abzuholen und mich auf die vor mir liegenden Geschichten neugierig zu machen. Die Geschichten selber stammen aus den unterschiedlichsten Bereichen des menschlichen Lebens, manche sind zum Schmunzeln, andere sind nachdenklich und traurig und manche Geschichte erschüttert. Den Anfang macht die Kurzgeschichte Jack, die auch gleichzeitig den Prolog des Buches „Ein dunkel Licht“ des Autors bildet. Es folgen Geschichten, bei denen man durch die Zeiten reist. Weiter geht es mit Geschichten, die die menschlichen Abgründe beleuchten, Geschichten über die Überwindung von übermächtigen Monstern oder zum Schluß die Beschreibung der monströsen Gestalt der Verlockungen. Mir haben die Geschichten gut gefallen, weil sie sehr unterschiedlich sind, nicht nur in der Wahl der Themen, sondern auch in ihrem Erzählstil: mal zynisch, mal augenzwinkernd, mal nachdenklich. Vielleicht gibt es irgendwann einen weiteren Kurzgeschichtenband des Autors – ich würde mich jedenfalls sehr freuen.

    Mehr