mixtvision KeinBuch2

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(3)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „KeinBuch2“ von mixtvision

Durch ein provokatives Konzept wird die „Angst vor dem Buch“ genommen. Entgegen des ungeschriebenen Gesetzes, dass man Bücher sorgsam behandeln muss, soll es hier eben nicht so sauber und ordentlich zugehen, sondern das Buch „kreativ zerstört“ werden. Am Ende, wenn alle Anregungen umgesetzt wurden, entsteht ein ganz persönliches Kunstwerk.

Hab es für meinen Freund zum Geburtstag gekauft. Bin mal gespannt wie der Lesemuffel diese Bücher ( hab die Partnerausgabe) findet :) :)

— Lena.Lu

Anfangs skeptisch, aber jetzt bin ich froh, mir die KeinBücher besorgt zu habe - es ist einfach unheimlich spaßig :D

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Was für ein Erlebnis! Wir haben dieses Buch verschlungen und hatten so viel Freude dabei. Prädikat Lieblingsbücher

MartinaSuhr

Flätscher 3 - Mit Spürnase und Stinkkanone

Flätscher ist immer noch der Coolste, mit großer Klappe, knurrendem Magen, Spürnase und den tollsten Illustrationen. Ein Lesemuffeltipp!

danielamariaursula

Kalle Komet. Auf ins Drachenland!

Wieder ein phänomenales Abenteuer für jung und alt <3

Angel1607

Plötzlich unsichtbar

Eine fantastische Geschichte.

cecilyherondale9

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Ein wunderschönes und humorvolles Abenteuer rund um die Weihnachtszeit, versehen mit vielen detailreichen Illustrationen

Esme--

Die königlichen Kaninchen von London

Ein wunderschönes Kinderbuch, das sich perfekt zum Vor- und Selber lesen eignet!

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "KeinBuch2" von mixtvision

    KeinBuch2

    Lena.Lu

    23. August 2011 um 12:33

    super witzig!!

  • Rezension zu "KeinBuch2" von mixtvision

    KeinBuch2

    Sanicha

    14. August 2010 um 10:24

    Meine Rezension: Erst mal musste ich etwas über den Buchtitel Schmunzeln "KeinBuch2 - Nicht lesen. Machen! Weitere 86 Dinge, die du schon immer mit einem Buch tun wolltest aber nie durftest". Allein dieser Satz hat mich schon überlegen lassen, was ist da wohl alles so drin im Buch. Nachdem ich dann so die ersten Seiten durchgeblättert hatte, habe ich schnell festgestellt, dass da Aufgaben dabei sind, bei denen es mir als Buchliebhaber schwer fallen wird diese zu erledigen. Aber gemeinsam mit meiner Tochter habe ich mich dann auch schnell an ein paar Aufgaben begeben. Sie findet es total witzig und fragt nun auch schon andere Leute, ob sie z. B. Briefmarken haben, die wir dann gemeinsam ins Buch kleben können. Nach Lust und Laune kann man sich die Sachen raussuchen, die dem eigenen Schwierigkeits- bzw. Überwindungsgrad in der jeweiligen Situation entsprechen. So kann man sich nach und nach an alles ran testen. Irgendwann ist das Buch dann geschafft. Besonders gelungen finde ich auch die Warnung gleich auf der ersten Seite. "Dieses Produkt kann süchtig machen. Trage das Buch immer und überall bei dir. Im Laufe der Bearbeitung können Rückstände von Curry, Blut oder Lippenstift an dir zurückbleiben. Das ist Absicht und kennzeichnet dich als wahren KeinBuch2-Besitzer. Du wirst Neid und Anerkennung erfahren. Lerne damit umzugehen. Zutaten: Kreativität (80%), Mut (8%), Gewürze(5%), Klopapier (4%), Zuckerguss (3%). Hinweis für Allergiker: Das fertige Buch kann Spuren von Kunst enthalten." Dieses Buch ist gut gegen Langeweile oder zum Wut- / Stress-Abbau. Buchliebhaber können hier ihre dunkle Seite ungestraft ausleben, da es ja KeinBuch ist. Besonders zum Verschenken finde ich es sehr geeignet, da ja einige schon mal zu hören bekommen haben "Bitte schenk mir kein Buch!" und diesen Gefallen kann man denjenigen ja hiermit machen. Fazit: Ich kann das Buch nur Empfehlen, da es sehr viel Freude bereitet und es ist für Groß und Klein was. Meiner Tochter gefällt es auch sehr gut, da sie nun endlich mal in ein Buch Sticker einkleben kann was sie sonst ja nicht darf. Ein Muss für jeden Fan von Verrückten Sachen.

    Mehr
  • Rezension zu "KeinBuch2" von mixtvision

    KeinBuch2

    Splitterherz

    21. July 2010 um 16:14

    Der erste Band, schmeckte "Buchverliebten" ja schon herb im Mund nach, doch dieser Teil wird die bisherige Überwindungskraft hoch, ins unermessliche treiben, denn die Aufgaben werden immer robuster und grober, sodass man sich als "Kein Buch 2" Besitzer noch mehr ins Zeug legen muss. Dieses Buch sprüht vor Action und macht seinen Leser aktiv. Denn ab jetzt heißt es nicht einfach nur im Schaukelstuhl zu hocken, auf und ab zu wippen und gemächlich zu lesen, sondern man muss z.B. Kreativität beweisen und sein "Kein Buch 2" reizend schminken. Inhalt: Es werden dem Besitzer dieses Buch wieder 86 (neue), rasante Aufgaben gestellt. Bücherhassern, freudige Aufgaben und Bücherwürmern wohl doch eher, beängstigende. Doch trotzdem kommt jeder, der seinen "inneren Schweinehund" überwinden kann, garantiert auf seine Kosten. Meinung: Wie auch das erste "Kein Buch", animiert auch das Zweite seinen Besitzer zu atemberaubenden, schrecklich, schönen und witzigen Aufgaben, jede einzelne Seite, zu gestalten oder verunstalten. Ich kann nur sagen, dass ich auch hier wieder finde, dass sich dieses Werk wunderbar zum Schenken und Spaß haben eignet. Jedoch muss man auch viel Mut haben, denn nicht jeder wird sich auf Anhieb trauen alle Aufgaben zu erledigen. Aber alles in allem, war es doch recht interessant und witzig. Als Zeitvertreib also wirklich gut geeignet!

    Mehr
  • Rezension zu "KeinBuch2" von mixtvision

    KeinBuch2

    Pixelschubser.in

    10. March 2010 um 18:51

    Ein zweiter Teil! Juhu!!!! Ohne hätte ich es wohl kaum ausgehalten. DIese Bücher machen einfach nur FUN!!!! Eine wunderbare Gesenkidee, aber auch eine spaßige Herausforderung für einen selbst! 86 neue Aufgaben, wie man dem Buch Schaden zufügen soll. Klingt hart, aber macht echt sehr viel Spaß! Das Buch ist mal was anderes. Ich habe viel Freude dran! :)

  • Rezension zu "KeinBuch2" von mixtvision

    KeinBuch2

    Daniliesing

    24. February 2010 um 01:00

    Es gibt solche und solche Leser! Die einen gehen übervorsichtig mit ihren Büchern um und nach dem Lesen sehen sie tadelos aus. Die nächsten stört der ein oder andere Knick im Buchrücken dann wieder nicht. Mancheiner denkt sich gar – ein Buch ist eben ein Gebrauchsgegenstand und wenn ich gerade Kaffee trinke und meine Kaffeetasse darauf abstelle, wobei sich ein brauner Ring auf dem Cover bildet, na und? Letztere überkommen bei den Anweisungen im KeinBuch sicher wenig Skrupel. Doch stopp mal – es handelt sich hierbei immerhin um KeinBuch oder genauer gesagt KeinBuch2 – also keine Angst! Nach dem großen Erfolg vom KeinBuch legt der mixvision Verlag jetzt mit einem zweiten Teil nach. Es enthält, wie schon der erste Teil, 86 Anweisungen, was man mit seinem KeinBuch2 machen soll. Und man muss wirklich sagen: Vieles ist so skurril, dass man schon bei der reinen Vorstellung, soetwas mit einen (Kein)Buch zu machen, in ungehemmtes Kichern und Lachen ausbricht. Man muss nur offen sein. Wie wäre es etwa das KeinBuch2 mal als Brötchenersatz für ein Hotdog zu nutzen? Oder darin einen eigenen Erpresserbrief zu schreiben? Ganz sicher ist: Jedes KeinBuch2 ist einzigartig und ganz der Zerstörungswut, ähm Kunst, des Besitzers ausgesetzt. Jedem, der normalerweise Skrupel hat und jedem, der gern mal etwas Lustiges, Verrücktes oder Spaßiges machen möchte, dem sei KeinBuch2 empfohlen. Das KeinBuch2 darf und soll benutzt werden. Knicke, Flecken und Ähnliches sind unbedingt erwünscht. Gerade für Lesemuffel ist dieses Buch sicherlich eine gelungene Abwechslung und vielleicht ja sogar eine Möglichkeit an andere Bücher heranzuführen. Am meisten Spaß macht das Ganze allerdings, wenn man sich mit Freunden zusammen tut und den ganzen Blödsinn gemeinsam erlebt. Da ist riesiger Spaß garantiert.

    Mehr
  • Rezension zu "KeinBuch2" von mixtvision

    KeinBuch2

    KatrinVonSaiten

    04. February 2010 um 12:50

    “Hinweis für Allergiker: Das fertige Buch kann Spuren von Kunst enthalten” Nachdem ich von KeinBuch 1 bereits begeistert war, bietet KeinBuch 2 tatsächlich noch einmal 86 neue Ideen, die man mit dem Buch oder im Buch anstellen kann. Warnung und Haftungsausschluss, die mich darauf vorbereiten, dass ich als KeinBuch Besitzer sowohl mit Neid und Anerkennung leben muss, als auch, dass durchlöcherte Körperteile oder matschige Markenschuhe einzig und allein meine eigene Schuld sein werden, bereiten mich auf ein Leben mit KeinBuch gebührend vor. Schon beim ersten Durchblättern, bin ich überzeugt, dass auch der zweite Band Aufgaben bereit hält, die einen echten Buch-Fan über seinen Schatten springen lassen (müssen), denn wer malt schon ein Bild aus Fett, Wachs, Schuppen, Schminke oder Gewürzen freiwillig in sein Buch? Aber auch Bastel- oder Malaufgaben kommen nicht zu kurz. Mein persönlicher Favorit ist allerdings das Supermarkt-Bingo, mit Sprüchen, die man keinbuch2fotomöglicherweise beim Einkauf hört (“Tüte dazu?”; “Zweite Kasse bitte”) und man möglichst 4 in einer Reihe haben soll. Wie schon im ersten Teil, kann man sich nach Lust und Laune Sachen raussuchen, die dem eigenen Schwierigkeits- bzw. Überwindungsgrad in der jeweiligen Situation entsprechen ;) Obwohl das KeinBuch2 es inhaltlich keineswegs tut, kann ich mich bei meiner Rezension eigentlich nur wiederholen. KeinBuch2 ist gut gegen Langeweile oder zum Wut- und/oder Stress-Abbau. Brave Leseratten und Buchfetischisten können hier ihre dunkle Seite ungestraft ausleben, denn es ist ja kein Buch! Auch zum Verschenken wieder bestens geeignet – wer kennt sie nicht, die Leute im Bekanntenkreis, die immer stöhnen “Bitte kein Buch!”, dieser Wunsch kann jetzt auch mit Band 2 sorglos erfüllt werden. Auch die KeinBuch2-KeineHomepage ist einen Besuch wert! KeinBuch: Ein echtes Erlebnis!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks