Neuer Beitrag

van_Deus

vor 4 Jahren

Ich möchte mitlesen "Die Ampullen von Lorenzini" - Was verbindest du mit einem Wein aus Südafrika?

20 Taschenbücher "Die Ampullen von Lorenzini"

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

Wer von euch hat Zeit und Freude an einer Leserunde des unterhaltsamen Kriminalromans "Die Ampullen von Lorenzini" teilzunehmen? Einfach einen kurzen Satz als Bewerbung senden, was du mit einem Wein aus Südafrika verbindest.

Für die Leserunde möchte ich mit Hilfe von B-B-One Publishing 20 Taschenbücher zur Verfügung stellen. Die sollen dann schon zu Beginn der kommenden Woche auf den Weg gebracht werden. Anmeldeschluss wäre demnach Sonntagabend am 6.April 2014. Darüber hinaus werden 20 ebooks über Amazon zur Verfügung gestellt.

Also, ran an die Tasten. Mit 230 Seiten ist das Buch auch relativ schnell gelesen. Es geht ja um eine kurzweilige Unterhaltung.

Am vergangenen Wochenende gab es das Buch auf der Amazon Plattform im Zuge der Markteinführung kostenlos und es kam bis auf den 2. Platz in der Gratis-Hitliste aller elektronischen Applikationen und Bücher. Ich freue mich sehr über euer Interesse.

van Deus

Worum geht es in dem Krimi?

Kriminalkommissar Jo Sattler steht kurz vor der Pensionierung. Sein letzter Fall scheint keine große Hürde für ihn darzustellen, wenn da nicht ein merkwürdiger Zeitgenosse wäre, mit dem er nicht nur sein Rückenleiden teilt… Ein brutales Kapitalverbrechen erschüttert die Hansestadt an der Elbe. Mit zahlreichen Messerstichen wurde der Hamburger Weinimporteur Torsten Heyer in seiner vornehmen Vorstadtvilla getötet. Hatte er Besuch erwartet und stammt der Täter aus seinem direkten Umfeld? Eine geöffnete Weinflasche und zwei Gläser am Tatort könnten darauf hindeuten. Doch der Unternehmer war auch nicht unumstritten; mit dubiosen Finanzgeschäften hatte er vor einigen Jahren gutgläubige Anleger in den Ruin getrieben und sich dadurch in der Öffentlichkeit die unrühmliche Bezeichnung Finanzheyer erworben. Kriminalkommissar Jo Sattler geht bei seinen Ermittlungen allen Spuren nach und obwohl ihm seine designierte Nachfolgerin, Frau Dr. Katharina von Mellendorp, bereits im Nacken sitzt und auf eine baldige Aufklärung drängt, ist er fest davon überzeugt, dass sich hinter dem Verbrechen eine weitaus komplexere Erklärung verbergen könnte ...

Auch die erste Rezension kann vielleicht schon einen guten Eindruck vermitteln, was euch erwartet:

5.0 von 5 Sternen

Der schrullige Kommissar und der 6. Sinn...

29. März 2014  Von Amazon Customer TOP 500 REZENSENT Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf

Das war das erste Buch des Autors van Deus, das ich gelesen habe. Es hat mir ausgesprochen gut gefallen und ich kann mir sehr gut vorstellen, mehr von ihm zu lesen. Jo Sattler ist Kommissar bei der Hamburger Polizei und steht kurz vor der Altersteilzeit. Nur seinen letzten Fall möchte er noch aufklären. Ein Weinhändler wird erstochen und alles deutet auf eine schnelle Aufklärung hin. Dem knorrigen Kommissar sagt sein Bauchgefühl jedoch etwas anderes. Wenn ihm da nur nicht seine designierte karrieresüchtige und unsympathische Nachfolgerin bereits im Nacken sitzen und Druck ausüben würde. Und dann wären da noch seine schlimmen, chronischen Rückenschmerzen. Bei der Schmerztherapie lernt er den etwa gleichaltrigen Harry kennen, der über spezielle Fähigkeiten zu verfügen scheint. Die beiden werden schnell ein eher ungewöhnliches Ermittlerteam, das noch von der cleveren jungen Assistentin Christina komplettiert wird. Gemeinsam machen sie sich mit Erfahrung, Cleverness und einem 6. Sinn an die Aufklärung eines dann doch wesentlich komplexeren Falles. Der Autor präsentiert uns hier einen spannenden, sehr unterhaltsamen und flüssig geschriebenen Krimi, der den Leser gut in die Geschichte mit hineinzieht. Die Personen bekommen ausreichend Profil, um interessant zu sein. Besonders der knorrige und ungeduldige Kommissar mit seinem Spürsinn hat es mir angetan. Insgesamt ein sehr lesenswerter und spannender Krimi, der mir 5 Sterne und eine Leseempfehlung wert ist.

Autor: van Deus
Buch: Die Ampullen von Lorenzini

Antek

vor 4 Jahren

Beitrag einblenden

Oh ich wäre super gerne bei dieser Leserunde dabei.

Leider verbinde ich mit Wein aus Südafrika nicht so wirklich viel, da ich keinen Alkohol trinke. Ich hoffe ich disqualifiziere mich nicht von vornherein deswegen.

Ich wäre natürlich an einem Taschenbuch interessiert, weil ein gedrucktes Buch immer besser ist, am allerbesten noch mit Signatur vom Autor. Aber auch eine mobi Datei wäre natürlich prima, um überhaupt mitmachen zu können.

Isabel0607

vor 4 Jahren

Hallo ich würde auch liebend gerne mitlesen. Was ich mit dem Wein verbindet. Haha lach nichts. Ich trinke nicht aber ich würde trotzdem sehr gerne mitlesen. Ich hoffe ich gewinne ein Buch. Ich drücke aber allen anderen auch die Daumen. Liebe Grüße Isabel
Falls ich gewinne würde ich mir ein Taschenbuch wünschen. Ein e-Book würde aber auch gehen da ich einen kindle habe

Beiträge danach
253 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Wildpony

vor 3 Jahren

Abschnitt I - Kapitel 1 - 6, bis Seite 75. Kann Jo Sattler den Fall alleine lösen?
Beitrag einblenden

Der Schreibstil ist übrigens super!
Es lässt sich leicht und flüssig lesen... und die etwas größere Schrift und der Zeilenabstand ist für ältere Leser mit Sehschwäche einfach perfekt!

Wildpony

vor 3 Jahren

Abschnitt IV - Kapitel 20 - 24, bis Seite 225. Die Auflösung naht - womit war eigentlich nicht zu rechnen?
Beitrag einblenden

Ich muss gestehen.... das Buch war so mega spannend, das ich es in den zwei Stunden meines Urlaubsfluges komplett ausgelesen habe.
Die Kooperation zwischen den zwei Rückenkranken hat so prima geklappt das sogar eine Freundschaft daraus entstanden ist.
Wer hätte das gedacht?
Der Fall ist geklärt und an Diamantenschmuggel hätte ich in Bezug auf Wein gar nicht gedacht.
Schade das der Kommissar nun in Ruhestand geht.
Oder könnte er als Berater nicht in einem neuen Fall mit mischen.
Ich mag ihn als Ermittler wirklich. Und seinen neu gewonnenen Freund ebenfalls.
Toller Krimi und tolle Handlung an sich.
Hat mir sehr sehr gut gefallen!

Wildpony

vor 3 Jahren

Review und Rezensionen

Leider lässt sich hier auf dem Tablett PC meine Rezension nicht schreiben.
Kann nicht mal die Sterne anklicken.
Daher möchte ich mich erst mal bedanken das ich mitlesen durfte.
Mir hat der spannende Krimi sehr viel Lesespass bereitet und ich habe die Spannung richtig genossen.
Sobald ich am 16.6 wieder zu Hause bin hole ich meine Rezi sofort nach.
Aber ich kann schon mal verraten: es sind 5 wohlverdiente Sterne!

Wildpony

vor 3 Jahren

Review und Rezensionen

Hier nun meine Rezension.
Ich danke das ich bei der Runde dabei sein durfte!

Lovelybooks.de:
http://www.lovelybooks.de/autor/van-Deus/Die-Ampullen-von-Lorenzini-1088603956-w/rezension/1097802252/

Werde es noch in weiteren Buchforen einstellen und bei Amazon wartet es auf die Freischaltung.

van_Deus

vor 3 Jahren

Vielen Dank für das Feedback. Es ist sehr spannend, die Kommentare zu lesen und es ermuntert geradezu, eine Fortsetzung zu schreiben. Mal sehen. Am schönsten wäre es natürlich, wenn man das Buch einmal in der Taschenbuchausführung in der Öffentlichkeit entdeckt. Trotz der tollen Fußballspiele, die es zur Zeit gibt ;-))

van_Deus

vor 3 Jahren

Frankfurter Buchmesse 2014:
Ein kurzer Hinweis für diejenigen, die zwischen dem 8.Oktober und dem 12.Oktober in Frankfurt auf der Buchmesse sein sollten. Das Buch wird auf dem Stand von B-B-One Publishing präsentiert.
In Halle 3.1 auf dem Stand G 94

Penelope1

vor 3 Jahren

@van_Deus

Danke für den Hinweis.Werde morgen mal vorbeischauen :-). Liebe Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks