*Jessy*s Bibliothek

385 Bücher, 18 Rezensionen

Zu *Jessy*s Profil
Filtern nach
387 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

21. jahrhundert, belletristik, dystopie, english books, roman

Scythe

Neal Shusterman
E-Buch Text: 449 Seiten
Erschienen bei Walker Books, 01.02.2018
ISBN 9781406382129
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(245)

552 Bibliotheken, 17 Leser, 2 Gruppen, 161 Rezensionen

fantasy, liebe, elly blake, eis, feuer

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Elly Blake , Yvonne Hergane
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.02.2018
ISBN 9783473401574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Bewertung
***+


Betreffende Absatze sind mit Spoiler gekennzeichnet

Inhalt

Ruby ist eine der wenigen verbliebenen Firebloods im Reich des Frostkönigs. Als ihre Gabe von den feindlichen Soldaten aufgespürt und ihre Mutter getötet wird, sperren sie Ruby ein. Aus dem Gefängnis kann sie nur mit Hilfe zweier Fremden entkommen, die zu ihrem Erstaunen die Gabe des Eises besitzen. Einer von ihnen ist Arcus, ein mysteriöser junger Mann, der sein Gesicht stets unter einer Kapuze verbirgt und sich sehr abweisend und – passend zu seiner Gabe – frostig gegenüber Ruby verhält.
In einer abgelegenen Abtei wird Ruby in einen rebellischen Plan eingeweiht, der das Schicksal des ganzen Landes bestimmen könnte. Während sie lernen soll, ihre Gabe zu kontrollieren, treffen ihr Feuer und Arcus‘ Eis immer wieder aufbrausend aufeinander. Ganz kalt lässt er sie aber doch nicht und auch er scheint mit der Zeit immer weniger vor ihrem Feuer zurückzuschrecken…

(Spoiler)
Nach einem Verrat landet Ruby erneut in einem Kerker, dieses Mal direkt im Schloss des Frostkönigs Rasmus. Arenakämpfe, in denen es um Leben und Tod geht, warten auf Ruby, ein von Finsternis besessener Rasmus und auch der Mörder ihrer Mutter sind im Palast anzutreffen. Nachdem sie mehrere Kämpfe gewinnen und das Interesse des Königs gewinnen kann, taucht Arcus unerwartet wieder auf und offenbart seine wahre Identität. Im Thronsaal kommt es schließlich zum Showdown, bei dem Ruby den von Finsternis besessenen Thron des Frostkönigs zerstören soll…



Charaktere (Spoiler)

Ruby und Arcus sind entsprechend ihrer Gaben sehr temperamentvolle feurige bzw. abweisend kühle/rationale Charaktere und spiegeln damit gut diese zentralen Themen des Buches wieder. Auch führt dieser Unterscheid zu viel Konfliktpotential, andererseits bietet es aber auch Entwicklungspotential, da sie sich gegenseitig herausfordern und in einigen Angelegenheiten ergänzen.
Mich persönlich hat ihre Sprunghaftigkeit öfter gestört, die nicht an ihrem Alter oder ihren Charakteren begründet liegt, sondern an der Art und Weise, wie die Story konstruiert und wiedergegeben wird (dazu aber mehr im nächsten Unterpunkt). Ruby und Arcus waren mir anfangs auch eher unsympathisch, was sich mit der Zeit etwas zum Positiven entwickelt hat, aber so richtig identifizieren, mitfühlen oder sympathisieren konnte ich bis zum Schuss leider nicht wirklich. Auch die Chemie zwischen den beiden verspricht von der genannten Thematik ausgehen mehr Potential, als dann wirklich stattfindet oder im Handlungsverlauf nachvollziehbar wäre. Es gab schon einige „romantische“ Augenblicke, die aber mehr oder weniger kitschig, überzogen oder einfach unglaubwürdig bzw. gestellt rüberkommen (auch dazu mehr im nächsten Unterpunkt).

Die Mönche in der Abtei bleiben größten Teils Unbekannte, nicht greifbare Personen. Bruder Thistle ist ein guter Mentor, spielt zum Ende hin aber plötzlich kaum eine Rolle mehr.

König Rasmus empfand ich als einen faszinierender Charakter, der durchaus seinen Charme und viel Potential hat. Er ähnelt damit auch anderen bekannten Antagonisten, aber bei ihm konnte man viel mehr „Leben“ und Präsenz beim Lesen spüren. Da er sehr schnell stirbt, wird der Rest der Reihe aber nicht mehr viel davon haben haha
Dass er sich zwischendurch so stark zu Ruby hingezogen fühlt und gleich mit 120% auf sie zugeht, hätte vielleicht auch etwas mehr Spielraum zum Ausbauen gebraucht, aber es kann auch sein, dass die Finsternis da einfach nur ihre Fingern im Spiel haben sollte.

Marella, eine Dame des Hofes, ist einerseits eine hilfsbereite Bekanntschaft für Ruby, bleibt aber auch eher flacher und so ganz ist ihre eigene Agenda auch nicht nachzuvollziehen. Entweder verheimlicht sie noch einiges (was in den nächsten Bänden eine Rolle spielen wird), oder sie ist einfach „nett“ und eine weibliche Nebenfigur, die einfach noch mit aufs Schachbrett sollte.



Schreibstil

Hier kommen wir meiner Meinung nach zum größten Manko des Buches. Es lässt sich durchaus flüssig lesen und ist auch unterhaltend, aber trotzdem finde ich vieles sehr vorhersehbar (Arcus Herkunft, seine Rolle und seine Maskerade, den wahren Brandstifter…). Es ist weniger die Art der Geschichte oder die Charaktere an sich, sondern WIE der Autor durch die Geschehnisse rennt. Ich finde es an Büchern am wichtigsten, dass sie Charaktere und einen Plot zeigen, der durch alle äußeren Umstände glaubhaft und nachvollziehbar ist, hier kommt es mir aber an sehr vielen (nicht nur einzelnen) Stellen so vor, dass der Autor als Außenstehender alles konstruiert und nach seinem Willen formt. Leider habe ich fast in jedem Kapitel solche Erfahrungen gemacht. Natürlich ist es bei allen Büchern so, dass der Autor die Fäden in der Hand hat, aber hier fällt es sehr auf und das liegt daran, dass die Charakterentwicklung, besonders emotionale Bindungen und das Fortschreiten der Handlung zu schnell passieren und je nachdem, was gerade passieren SOLLTE, daran angepasst werden. Das wird noch einmal verstärkt, indem Ruby und Arcus auf diese Weise zu sprunghaften Handlungen gezwungen sind. Ich verstehe, dass beide durch Gefühle stark geleitet sind und das auch durch das Hin und Her widergespiegelt werden soll, aber dennoch wirken einige Sachen, die sie sagen und machen wie vorgelegte Theaterrollen und deshalb weniger glaubhaft. ich finde das total schade, weil es der Geschichte den Charme entzieht, den sie sonst haben könnte. Schließlich lebt eine Geschichte von ihren Charakteren. Da heißt nicht, dass das Lesen des Buches nicht unterhaltend sein kann oder ein bisschen "Kitsch" und romantische Szenen fehlen sollten, sondern einfach, dass es im Vergleich zu vielen anderen Fantasy Romanen SEHR große qualitative Unterschiede in der Konstruktion der Story zeigt. Das macht es bisher keinesfalls ganz schlecht, aber im Vergleich doch eher schwächer.
Diese Auffassung hat sich auch bis zum Ende des Buches hin gehalten und mir ab und zu ein verzweifeltes Lächeln auf die Lippen gezaubert, weil eine Aussagen weiterhin so fehl am Platz oder willkürlich waren, dass ich mir nie vorstellen könnte, dass die Figuren sie von sich aus genau an der Stelle, in der vorhandenen Situation sagen würden.



Fazit

Ein durchwachsener, wenig origineller Fantasyroman, der viele Parallelen zu anderen Fantasybüchern der Altersklasse hat. Zu nennen wären hier u.a. Die Rote Königin, This Savage Song, Die vier Farben der Magie und in kleineren Aspekten auch Throne of Glass. Die Vergleiche sind in dem Fall schlecht für das Buch, weil es mit deren Qualität und Erlebniswelt einfach nicht mithalten kann.
Dennoch kann er durchaus unterhaltend sein, wenn man von den v.a. Schreibstil und Konstruktion betreffenden Schwächen absieht, die an vielen Stellen auffallen und der Handlung sowie den Charakteren leider ihre Eigendynamik und ihren Charme nehmen. Der Autor ist zu sehr als Drahtzieher hinter allem spürbar, was einige Stellen unglaubhaft, überzogen oder nicht authentisch wirken lässt. Zudem waren mir die Überraschungseffekte der Plots von Anfang an zu vorhersehbar und haben deshalb in der Endhälfte nicht überzeugen können.

Positiv sind mir die deutsche Übersetzung in Erinnerung geblieben sowie die unglaublich schöne Einbandgestaltung des Ravensburger Buchverlags. Bei der Übersetzung fand ich es v.a. angenehm, dass die original Eigennamen „Frostblood“ und „Fireblood“ sowohl beim Titel als auch in der Geschichte übernommen worden sind.

Aus diesen Gründen gibt es von mir gute 3 Sterne für ein Jugendbuch, dass durchaus unterhaltend ist, aber auch einige deutliche Schwächen aufweist. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

141 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

götter, fantasy, asgard, bücherfreude, bücherwurm

Die Götter von Asgard

Liza Grimm
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2018
ISBN 9783426522523
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

krimi, nele neuhaus, nazivergangenheit, oliver von bodenstein, spannung

Tiefe Wunden

Nele Neuhaus
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.11.2015
ISBN 9783548287430
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

holly black, the cruel prince, fantasy, feen, englisch

The Cruel Prince

Holly Black
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Books for Young Readers, 02.01.2018
ISBN 9780316310277
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(663)

1.353 Bibliotheken, 64 Leser, 0 Gruppen, 292 Rezensionen

mona kasten, save me, liebe, maxton hall, new-adult

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

graphic novel, griechische mythologie, götter, percy jackson, rick riordan

Percy Jackson and the Titan's Curse, The Graphic Novel

Rick Riordan
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Penguin UK, 03.07.2014
ISBN 9780141338262
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

By Rick Riordan: The Battle of the Labyrinth (Percy Jackson and the Olympians, Book 4) [Audiobook]

-Listening Library (Audio)-
Audio CD
Erschienen bei Unabridged Audiobook, 01.01.2008
ISBN B004C388CI
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, jugendbuch

The Last Olympian (Percy Jackson and the Olympians, Book 5) by Rick Riordan (2011-01-25)

Rick Riordan
Flexibler Einband
Erschienen bei Disney-Hyperion, 01.01.1718
ISBN B01NH03L7L
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

PERCY JACKSON AND THE LIGHTNING THI

Riordan Rick
Flexibler Einband
Erschienen bei Puffin, 04.07.2013
ISBN 9780141346809
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Bane Chronicles

Cassandra Clare
Flexibler Einband
Erschienen bei Walker Books, 07.05.2015
ISBN 9781406360585
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(364)

702 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 68 Rezensionen

krimi, mord, taunus, dorf, nele neuhaus

Schneewittchen muss sterben

Nele Neuhaus
Flexibler Einband: 537 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch, 08.09.2010
ISBN B004WSO6A6
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

horror, jack the ripper, romance, young adult

Stalking Jack the Ripper

Kerri Maniscalco
E-Buch Text
Erschienen bei jimmy patterson, 20.09.2016
ISBN 9780316273503
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.260)

2.145 Bibliotheken, 14 Leser, 13 Gruppen, 256 Rezensionen

thriller, psychothriller, therapie, schizophrenie, psychiater

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2006
ISBN 9783426633090
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(264)

632 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

schweden, krimi, hacker, spannend, stieg larsson

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Heyne, 20.07.2015
ISBN 9783453438200
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

52 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

sarah j. maas, throne of glass, prequel, bloomsbury, celaena

The Assassin's Blade

Sarah J. Maas
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei BLOOMSBURY, 03.03.2015
ISBN 9781619635173
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

111 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

jugendbuch, liebe, vergangenheit, geheimnis, malerei

Und wenn die Welt verbrennt

Ulla Scheler , Diana Mantel
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 18.09.2017
ISBN 9783453271425
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

73 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

makoto shinkai, your name, manga, erinnerung, japan

your name.

Makoto Shinkai , Claudia Peter
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 05.10.2017
ISBN 9783770496778
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

All the Crooked Saints

Maggie Stiefvater
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Scholastic Press, 10.10.2017
ISBN 9780545930802
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

fantasy, magisch, traumhaft schön

Strange the Dreamer

Laini Taylor
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei HODDER STOUGHTON, 28.03.2017
ISBN 9781444788983
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(803)

1.642 Bibliotheken, 42 Leser, 1 Gruppe, 202 Rezensionen

mona kasten, trust again, liebe, dawn, freundschaft

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.458)

2.869 Bibliotheken, 67 Leser, 1 Gruppe, 440 Rezensionen

mona kasten, liebe, begin again, new adult, vergangenheit

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(280)

557 Bibliotheken, 32 Leser, 1 Gruppe, 79 Rezensionen

augsburg, liebe, historischer roman, familie, geheimnis

Die Tuchvilla

Anne Jacobs
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.12.2014
ISBN 9783442381371
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

klassiker, fantasy, der zauberer von oz, englische bücher, englisch

The Wonderful Wizard of Oz

L. Frank (Lyman Frank) Baum
E-Buch Text: 139 Seiten
Erschienen bei null, 16.05.2012
ISBN B0083ZRAJS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
387 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.