-Bitterblue-s Bibliothek

404 Bücher, 119 Rezensionen

Zu -Bitterblue-s Profil
Filtern nach
404 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

abenteuer, enttäuschung, ferienhaus, flugzeugabsturz, gefahr, gefährlich, jugend, jugendbuch, jugendliche, nervenkitzel, rainer m. schröder, spannung, teenager, wildnis

Wolf Moon River

Rainer M. Schröder
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.09.2016
ISBN 9783570172391
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(748)

1.242 Bibliotheken, 9 Leser, 8 Gruppen, 46 Rezensionen

"percy jackson":w=20:wq=54,"götter":w=16:wq=1177,"olymp":w=16:wq=99,"fantasy":w=13:wq=17867,"rick riordan":w=12:wq=50,"krieg":w=10:wq=6361,"percy":w=10:wq=46,"griechische mythologie":w=9:wq=236,"titanen":w=9:wq=57,"jugendbuch":w=7:wq=10635,"halbgötter":w=7:wq=72,"kampf":w=6:wq=4268,"mythologie":w=6:wq=918,"zeus":w=6:wq=87,"poseidon":w=6:wq=49

Percy Jackson - Die letzte Göttin

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.08.2013
ISBN 9783551312464
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(294)

573 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 90 Rezensionen

angst, armut, dodge, freundschaft, gefahr, heather, jugendbuch, liebe, mut, mutprobe, mutproben, panic, panik, rache, spiel

Panic - Wer Angst hat, ist raus

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583291
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Erwartungen an „Panic“ waren nicht sonderlich hoch. Zum einen stand es schon sehr lange im Regal und reizte mich nie so richtig, zum anderen konnten mich andere Bücher der Autorin nie 100%ig mitreißen.

Auch dieses Buch empfand ich eher als mittelmäßig. Mittelmäßig interessante Charaktere, mittelmäßige Spannung, mittelmäßige Wendungen.

Die Idee des Spiels „Panic“ fand ich sehr interessant und erinnert mich ein wenig an das Buch „Nerve“: gefährliche Aufgaben, Wettbewerb und am Ende winkt das große Geld.

In diesem Buch stehen mehrere Personen im Mittelpunkt, so unterschiedlich der Charakter, haben sie eines gemeinsam: sie kommen alle aus derselben verarmten Stadt. Während die meisten sich ein neues Leben mit dem Geld ermöglichen möchten, sinnt einer der Personen nur nach einem: Rache.

Insgesamt konnte das Buch nur mäßig fesseln. Die Charaktere blieben mir zu blass, das Gefühlsleben und die Ziele zu undurchsichtig. So wirklich mit fiebern konnte ich bei niemand. Am interessantesten wurde Heather, der Fokus der Geschichte lag auch sehr auf ihr.

Dennoch muss ich mich wiederholen: Alles nur mittelmäßig. Die Aufgaben und die daraus entstehende Spannung ok, aber kein Gänsehautgefühl.

Mir fällt es schwer mehr dazu zu sagen. Man kann das Buch lesen, muss es aber definitiv nicht. Eine Geschichte, die schnell wieder vergessen ist und ein Buch, das mein Regal wieder verlassen wird.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

amber auburn, bulgarien, camp, can, fantasy, fel, freundschaft, fuchsrot, gestaltwandler, hörbuch, hörbuchreihe, kampf, marelene rauch, nebelparder, pantherherz

Nebelweiß (Academy of Shapeshifters 4)

Amber Auburn
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Rosenrot Verlag, 19.03.2018
ISBN B07BK71PHJ
Genre: Sonstiges

Rezension:

„Nebelweiß“ ist bereits der vierte Teil der „Academy of Shapeshifters“ Reihe von Amber Auburn.

In diesem Teil standen vorallem Kampf und Wettbewerb im Vordergrund. Auch die Protagonistin Lena muss für ihr Team kämpfen und über sich hinaus wachsen. Über dem Verhältnis zur ihrer (besten) Freundin Rajani liegt ein Schatten, und weder Leser noch Protagonistin wissen zunächst, was es damit auf sich hat. Erst gegen Ende wird eine Erklärung geliefert, welche neugierig auf den weiteren Verlauf der Freundschaft macht.

Gerade diese Entwicklung sowie das Auftauchen eines geheimnisvollen Charakters, welcher Lena mehr beschäftigt, als sie sich gerade eingestehen möchte, machen die Geschichte spannend und Lust auf die (vielen) weiteren Teile.

  (1)
Tags: academy, academy of shapeshifters, amber auburn, freundschaft, gestaltwandler, hörbuch, kampf, marelene rauch, reihe   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

blumenladen, eishockey, eishockeymannschaft, ermittlungen, floristin, gefängnis, geheimnisse, giftmord, humor, krimi, liebe, louisa manu, maskottchen, mordsmäßig kaltgemacht, saskia louis

Mordsmäßig kaltgemacht

Saskia Louis
E-Buch Text: 281 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 10.10.2017
ISBN 9783960871262
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(920)

1.569 Bibliotheken, 19 Leser, 9 Gruppen, 56 Rezensionen

"götter":w=20:wq=1177,"fantasy":w=19:wq=17867,"percy jackson":w=16:wq=54,"rick riordan":w=16:wq=50,"griechische mythologie":w=15:wq=236,"titanen":w=13:wq=57,"mythologie":w=11:wq=918,"jugendbuch":w=10:wq=10635,"percy":w=10:wq=46,"olymp":w=8:wq=99,"halbgötter":w=8:wq=72,"annabeth":w=8:wq=19,"poseidon":w=7:wq=49,"freundschaft":w=6:wq=18449,"kampf":w=6:wq=4268

Percy Jackson - Der Fluch des Titanen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2012
ISBN 9783551311139
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(412)

764 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 232 Rezensionen

alchemie, band 1, dilogie, england, fantasy, fluch, frankreich, jugendbuch, liebe, magie, oetinger, oxford, paris, secret fire, tod

Secret Fire - Die Entflammten

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Jutta Wurm
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.08.2016
ISBN 9783789133398
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

140 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, feen, langweilig

FederLeicht. Wie fallender Schnee

Marah Woolf , Carolin Liepins
Fester Einband: 310 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2018
ISBN 9783841505286
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.07.2013
ISBN 9783551312129
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

322 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 137 Rezensionen

"zeit":w=13:wq=1008,"matt haig":w=11:wq=9,"roman":w=10:wq=18819,"liebe":w=8:wq=37938,"wie man die zeit anhält":w=5:wq=2,"vergangenheit":w=4:wq=6457,"leben":w=4:wq=6332,"geschichte":w=3:wq=8804,"london":w=3:wq=4840,"suche":w=3:wq=3262,"zeitreise":w=3:wq=1415,"dtv-verlag":w=3:wq=33,"langes leben":w=3:wq=11,"zeitreisen":w=2:wq=504,"unsterblichkeit":w=2:wq=446

Wie man die Zeit anhält

Matt Haig , Sophie Zeitz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.04.2018
ISBN 9783423281676
Genre: Romane

Rezension:

Bei diesem Buch hat mich sofort das Cover angesprochen, der Klapptext hat mich letzendlich dazu bewegt mich für die Leserunde auf Lovelybooks zu bewerben... Mit Erfolg.

Der Schreibstil hat mich von Anfang an überzeugt. Matt Haig schreibt einfach wunderbar. Die Geschichte liest sich locker und leicht, schon fast philosophisch. Für mich irgendwie besonders. Nichts, was man mal eben schnell liest, sondern etwas da man genießt.

Doch obwohl ich so angetan vom Schreibstil war, fiel mir der Einstieg ins Buch nicht so leicht. Durch die Zeitsprünge und unbekannte Personen musste ich mich zunächst zurecht finden.
Auch den Protagonisten Tom konnte ich erst nicht gut einschätzen.

Mit der Zeit wurde ich von der Geschichte aber gefesselt und hatte Spaß am Lesen.

Die Geschichte brauchte etwas um an Fahrt aufzunehmen und wirklich Spannung kam leider nie auf.  Manche Dinge wurden angeschnitten, verliefen aber mehr oder weniger im Sand. Ich konnte die Reaktionen und Handlungen mancher Charaktere schwer nachvollziehen.
Der erhoffte "wow"-Effekt blieb leider aus.

Das Ende konnte meine Meinung leider auch nicht mehr ändern. Es war mir zu glatt, zu langweilig. Meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt.

Insgesamt fand ich das Buch ok. Herausragend war allerdings nur der Schreibstil des Autors, die Geschichte wird leider für mich schnell wieder in Vergessenheit geraten.

  (2)
Tags: altern, andersartigkeit, dtv, langes leben, leid, matt haig, suche, vergangenheit   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

254 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

darkiss, freundschaft, gewalt, hannah harrington, highschool, homosexualität, jugendbuch, mobbin, mobbing, schule, schweigegelübde, schweigen, speechless, sprachlos, verzeihen

Speechless - [Sprachlos]

Hannah Harrington , Iris Homann
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.12.2013
ISBN 9783862788484
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(191)

425 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

cayden, dressler, fantasy, finale, freundschaft, götter, götterfunke, griechische götter, griechische mythologie, jess, kampf, liebe, marah woolf, olymp, verrat

GötterFunke - Verlasse mich nicht!

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.03.2018
ISBN 9783791500423
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(584)

987 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 43 Rezensionen

allie, band 2, carter, c. j. daugherty, c.j. daugherty, freundschaft, geheimbund, geheimnisse, geheimnisvoll, internat, jugendbuch, liebe, night school, schule, sylvain

Night School - Der den Zweifel sät

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Axel Henrici
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2015
ISBN 9783841503220
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(864)

1.672 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

ash, elfen, fantasy, fee, feen, jugendbuch, julie kagawa, liebe, magie, meghan, nimmernie, plötzlich fee, plötzlich fee - sommernacht, puck, sommernacht

Plötzlich Fee - Sommernacht

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.11.2014
ISBN 9783453528574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe mich in dieses Cover verliebt, ich kann es nicht anders sagen. Deshalb musste ich mir die ganze Reihe kaufen, obwohl ich bisher Bücher über Feen oder Elfen gehasst habe.

Daher war ich eigentlich überzeugt, dass ich die Reihe höchstens OK finden würde.

Ich lag falsch.

 

Die Feen in diesem Buch sind nicht nur optisch ganz anders als man es in Filmen kennt, auch ist ihr Charakter ein ganz anderer. Natürlich gibt es auch in Filmen böse Feen, aber es gab auch immer ein total liebenswürdiges Völkchen.

Hier sind allerdings alle Königreiche ähnlich. Sie wollen ihr Volk schützen und sind bereit dafür schwierige Entscheidungen zu treffen, manche gewissenloser als andere. 

Ich muss gestehen, ich fand sogar das „böse“ Winterkönigreich interessanter, als das Sommerkönigreich. Es mag an Ash liegen, aber auch so hatten sie bisher für mich mehr Charakter.

 

Wenn ich schon bei den Charakteren bin, es gab wirklich viele tolle Figuren. Am meisten ins Herz geschlossen habe ich aber Grimalkin und die Elsterlinge. Ersterer wegen seiner coolen Art, zweitere weil sie einfach süß und liebeswert waren.

Doch im Vordergrund stehen Meghan und Ash.

Meghan wird quasi in eine für sie neue Welt der Feen geschmissen. Als wäre das alleine nicht schon aufregend genug, ist sie auch noch die Tochter des Feenkönigs und muss mal eben dessen Welt sowie die gesamte Feenwelt retten. Sie nimmt das Ganze erstaunlich gut hin, bleibt stark, wird aber nicht zum Überflieger. Sie hat ihre Fehler und handelt nicht immer überlegt, aber sie konnte gerade deswegen überzeugen.

Ash ist der Prinz des verfeindeten Königreichs und genauso schön wie unnahbar.

Diese Rolle stand ihm sehr gut, für mich wurde er aber etwas zu schnell "nett".

Wie im Klapptext schon erwähnt sind früher oder später auch Gefühle im Spiel, diese hätten für mich gerne noch etwas warten können. Es war ok, die Geschichte hätte aber ohne dieses "Liebe meines Lebens" auch sehr gut funktioniert.

 

Die Geschichte ist fesselnd und Julie Kagawa erschuf eine bildhafte und abwechslungsreiche Feenwelt. Es gibt quasi viele kleine Welten in einer großen zu entdecken. Verschiedene Völker und Charaktere. 

Allerdings hatte ich gerade am Anfang und am Ende ein paar "verwirrte" Momente. Es gab für mich den ein oder anderen nicht nachvollziehbaren Sprung. Dinge, die auf einer Seite noch auf die eine Art beschrieben wurden, waren Seiten später ganz anders. > Im einen Moment dem Tode nahe, im nächsten wieder fit auf den Beinen. <

 

Trotz dieser kleinen Unstimmigkeiten hat mir das Buch aber sehr gefallen. Ich möchte diese Reihe unbedingt weiter lesen. Wer hätte gedacht, dass ich Feen mal mögen würde.

  (1)
Tags: fee, gefahr, könig, mission, suche   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(413)

901 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 135 Rezensionen

ascension, betrug, freundschaft, furien, jugendbuch, liebe, maine, mystery, mythologie, rache, selbstmord, strafe, tod, usa, winter

Im Herzen die Rache

Elizabeth Miles , Birgit Salzmann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2013
ISBN 9783785573778
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Klapptext des Buches hatte mich sofort in den Bann gezogen. Ich fand ihn sehr geheimnisvoll und spannend, wie ein Thriller mit mystischen Elementen.

Der Schreibstil ist gut, die Geschichte konnte mich fesseln und ich kam sehr zügig durch.

 

Leider fehlte es mir an zwei Dingen sehr: Spannung & Furien. Die Trilogie wird als "Furien-Trilogie" bezeichnet und sie spielen auch eine Rolle, aber zu 3/4 des Buches eine kaum nennenswerte. Es ist zwar immer wieder die Rede von den geheimnisvollen Mädchen und es geschehen seltsame Dinge, doch so schnell mancher Gänsehautmoment da war, so schnell war er auch wieder weg.

 

Die beiden Protagonisten Em und Chase waren interessant, allerdings fand ich sie in ihrem Verhalten etwas "kindisch" und naiv. Ich hätte sie gerne das ein oder andere Mal schütteln wollen.

Hätte man den ein oder anderen "geheimnisvollen Satz" weg gelassen, hätte man ihr ein typischen Jugendbuch vor sich, mit Teenagern mit Liebes- und Statusproblemen. Nett zu lesen, aber nichts Besonderes.

Nach etwa 2/3 war ich mir sicher, die Reihe nicht weiter zu verfolgen, denn meine Erwartungen (Furien) waren kaum erfüllt.

Doch dann kam die Geschichte endlich wieder mehr in Fahrt und wurde doch noch interessant. Die Furien trennen mehr in den Vordergrund, die Ereignisse bzw der Klapptext des Buches bekamen endlich einen Sinn. Gerade Chase Schicksal hatte mich sehr schockiert, damit hätte ich nicht gerechnet. 

Auch Ems Geschichte wird noch spannend, hier haben vor allem die letzten Abschnitte das Ruder rumgerissen, und ich überlege nun, ob ich die Reihe doch weiter lesen soll.

 

Insgesamt fand ich "Im Herzen die Rache" eine unterhaltsame Geschichte, die sich gut lesen lässt und durchaus fesselt. Allerdings sollte man seine Hoffnungen nicht zu sehr in die geheimnisvollen Elemente stecken, denn diese sind rar gesät.

Gutes Buch, hält aber nicht, was es verspricht.

  (1)
Tags: betrug, furien, liebe, lüge, rache, status, strafe, teenager   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

174 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

eltern, england, gewalt, häusliche gewalt, jugendbuch, kaltes elternhaus, kindesmissbrauch, kindesmisshandlung, kindheitstrauma, kirche, licht und schatten, missbrauch, religiöser fanatismus, tod, zwillinge

In deinem Licht und Schatten

Louisa Reid , Alexandra Ernst
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.09.2014
ISBN 9783841421524
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

bridget, fantasy, geister, götter, hex, indianer, jugendbuch, jugendliche, kampfkakerlake, licht, magie, manhattan, mannahatta, new york, rory hennessy

Gods of Manhattan Der Auserwählte

Scott Mebus , Hauptmann Kompanie , Sabine Bhose
Fester Einband: 383 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 27.02.2009
ISBN 9783789142635
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Der Einstieg war nicht so einfach. Man wurde einfach in die Geschichte geschmissen und musste sich zu recht finden. Ich fand es etwas verwirrend und konnte einiges zunächst nicht einordnen. Mit der Zeit wird aber vieles verständlicher und schlüssig.

Man lernt hier nicht nur das uns bekannte Manhattan kennen, sondern auch die Zwischenwelt Mannahatta. Hier geschehen magische Dinge und wird von außergewöhnlichen Göttern beherrscht.

Die von Scott Mebus geschaffene Welt ist interessant, wirklich bildlich vorstellen konnte ich es mir aber leider nicht.

Eine besondere Rolle spielt in diesem Buch neben dem Protagonisten Rory auch seine Schwester Bridget, sie mochte ich besonders gerne. Toll fand ich auch die Kampfkakerlaken. Ja, im ersten Moment fand ich's auch ekelig, aber diese kleinen Wesen sind wirklich toll und liebenswert (im Buch!).

 

Obwohl ich vieles an dem Buch interessant fand und der Schreibstil gut war, konnte mich die Geschichte mit der Zeit nicht mehr richtig fesseln. Vielleicht war es die falsche Zeit für diese Art von Buch, mir war es nicht spannend genug.

 

Leider hat mich der erste Band nicht so sehr überzeugt, dass ich die Trilogie weiter lesen werde.

Ich bin mir aber sicher, dass sie andere durchaus begeistern kann.

  (0)
Tags: aufgabe, auserwählt, feinde, freundschaft, götter, kampfkakerlake, manhattan, suche   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

92 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

dystopie, fernsehn, flucht, gemauschel, gesellschaftskritik, jugendbuch, jugendroman, kerry drewery, korruption, manipulation, martha, marthas mission, mord, rebellion, widerstand

Marthas Mission

Kerry Drewery
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei ONE, 23.02.2018
ISBN 9783846600627
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nach den ersten Seiten dachte ich "Dieses Buch kann ich nicht weiter lesen", ich musste mich wirklich überwinden. Es lag hierbei nicht etwa an dem Schreibstil, sondern an den Lügen und der Manipulation die einem schon so früh entgegen schwappte. Schon im ersten Band hatte mich die Fernsehshow "aggressiv" gemacht, und auch hier fand ich es schrecklich, wie sich die Leute beeinflussen liesen. Man möchte schreien und die Leute schütteln, aber sie wollen nicht die Wahrheit sehen.


Doch nun zur eigentlichen Geschichte. Band 1 hatte mir schon sehr gut gefallen und ich war gespannt ob der zweite Teil mithalten würde. Er konnte es nu mäßig.

Die Geschichte war interessant und fesselnd, Langweile kam zu keiner Zeit auf, dennoch kam die Geschichte nicht wirklich voran. Es war mehr Gerede, was man machen müsste / könnte / sollte, aber so richtig getan hat zunächst niemand etwas. Es war ein typischer "Auf der Flucht - Zweiter Teil", wie man es bei vielen Dystopien/ Trilogien kennt.

Zwischenzeitlich war mir Martha viel zu naiv, hat zu wenig hinterfragt und zu impulsiv gehandelt. Von ihr hätte ich mehr Verstand erwartet.

Dafür hatte sich in den Reihen des Ministers ein kleiner Rebell herausgebildet. Im Moment noch sehr im Hintergrund, aber ich denke im nächsten Teil wird diese Person eine große und entscheidene Rolle spielen.

 

Insgesamt war dies ein solider zweiter Band, ich hoffe aber der dritte Teil wird mich wieder richtig vom Hocker reißen.

  (0)
Tags: fernsehn, flucht, kerry drewery, manipulation, mord, staat, verschwörung, vertuschung, wahrheit   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

bayern, eberhofer reihe, ein comedy-krimi, franz eberhofer, hörbuch, humor, kaiserschmarrn, kommissar eberhofer, krimi, leopold eberhofer, niederkaltenkirchen, oma eberhofer, provinzkrimi, regionalkrimi, rita falk

Kaiserschmarrndrama

Rita Falk
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Audio Verlag, 09.02.2018
ISBN B078Y485WF
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

143 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"geister":w=5:wq=1706,"vergangenheit":w=3:wq=6459,"geheimnisse":w=2:wq=3328,"suche":w=2:wq=3260,"mystery":w=2:wq=2725,"wahrheit":w=2:wq=2072,"träume":w=2:wq=1986,"feuer":w=2:wq=1201,"hotel":w=2:wq=1067,"romantasy":w=2:wq=740,"halloween":w=2:wq=256,"herrenhaus":w=2:wq=253,"ravensburger buchverlag":w=2:wq=28,"liebe":w=1:wq=37941,"jugendbuch":w=1:wq=10635

In My Dreams. Wie ich mein Herz im Schlaf verlor

Claudia Siegmann
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 20.09.2017
ISBN 9783473401550
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Bei diesem Buch habe ich mich sofort ins Cover verliebt. Ich finde einfach alles großartig daran, die Silhouette (von Lu?), die Schnörkel, das Anwesen im Hintergrund und auch die Krähe. Alles passt perfekt zur Geschichte.

 

Der Schreibstil gefiel mir gut, leicht und locker, für jüngere Leser gut geeignet. Die Geschichte ist gut verständlich, hatte für mich zwischendurch ein kleines Tief, konnte aber dann wieder überzeugen.

 

Die Charaktere gefielen mir sehr gut. Gerade die Protagonistin Lu konnte ich sehr ins Herz schließen. Ben schien auf den ersten Blick wie der typische Romanheld/-lover, aber mit der Zeit entwickelt auch er attraktive Ecken und Kanten. Keine Angst, es gibt keine dramatischen und völlig überzogene Geheimnisse, er ist ein ganz normaler süßer Junge.

 

Besonders toll und außergewöhnlich waren für mich die "Stammgäste" des Hauses. Denn im Runmore Manor leben drei Geister, die einst im Feuer um kamen. Sophie, das Hausmädchen, und Thomas, der Stallbursche, sind sehr sympathisch und treue Seelen. Der Lord allerdings, ist äußert cholerisch und zunächst furchtbar ätzend. 

Die Geschichte ist süß geschrieben, ein tolles Jugendbuch. Spannung, wenig Drama, etwas Gefühl und wunderbare Charaktere. Zwischenzeitlich, etwa nach dem ersten Drittel, hatte ich ein kleines Tief. Die Geschichte zog sich ein wenig, ich brannte auf viele Antworten auf meine Fragen und Spekulationen, und es ging mir nicht schnell genug. Aber nach etwas Geduld wurde ich nicht enttäuscht. Es ging fesselnd weiter und die Story wurde richtig rund. Bis zum Ende blieben manche Geheimnisse noch ungeklärt und konnten dadurch die Spannung aufrecht erhalten.

Das Ende gefiel mir gut, allerdings hätte es noch ein kleines bisschen mehr Pep haben können, quasi das i-Tüpfelchen. Auch Bens Reaktion im Zusammenhang zu seinem Vater fand ich fade und etwas unglaubwürdig. Dieses Geheimnis, falls es wirklich eines gab, hätte ich gerne noch gelüftet.

 

Insgesamt eine sehr runde Geschichte, welche schöne Lesestunden beschert. Allerdings ist es eher kurzweilig.

  (1)
Tags: feuer, geheimnisse, ravensburger verlag, suche, träume, vergangenheit, wahrheit   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

56 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

diebstahl, eingebrochen, eltern, entführt, entführung, ethan, fantasie, fantasievoll, fantasievolles spiel, fantasy, freundschaft, kinderbuch, macht, monster, träume

Die Macht der verlorenen Träume

Sarah Beth Durst , Nadine Mannchen
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Loewe, 18.09.2017
ISBN 9783785585832
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Bei diesem Buch habe ich mich schon ins Cover verliebt, ich fand es wahnsinnig süß und mein Interesse war sofort geweckt. Besonders neugierig hat mich das kleine schwarze Etwas an den Füßen des Mädchens fasziniert. Es wirkte ziemlich böse und gefährlich.

Dass sich dahinter, das süßeste und tollste kleine Monster verstecken würde, habe ich nicht geahnt. Aber ich bin mir sicher, ihr werdet Monster (so heißt der kleine tatsächlich) ebenfalls lieben.

 

Auch sonst kann die Geschichte mit Witz, Spannung und viel Liebe (nicht die kitschige Art und Weise) überzeugen. Der Schreibstil ist locker und kann damit nicht nur junge Leser fesseln.

Die Idee hinter der Geschichte gefiel mir richtig gut. Es wäre toll, wenn man mit einem Traumfänger böse Träume einfach entfernen und damit sogar noch einen guten Zweck erfüllen könnte. Sophie tut mir ein bisschen leid, dass sie nicht träumen kann. Auch wenn ich selbst meist nur seltsame Träume habe, möchte ich sie dennoch nicht missen. Umso schöner wäre es, wenn ich einfach hübsche Träume kaufen könnte. Dadurch könnte man sicher besser vom Alltag abschalten.

Aber wenn Träume in die falschen Hände geraten, kann das böse ausgehen. Was genau passieren kann, könnt ihr in diesem tollen Buch lesen.

Euch erwartet eine schöne und spannende Geschichte für Kinder, die mich auch zum Lachen brachte (ich sag nur "Ninja-Häschen").

Ein rundum gelungenes Buch, welches nach einer Fortsetzung schreit!

  (0)
Tags: diebstahl, freundschaft, geheimnis, macht, monster, träume   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

294 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

brüder, camp half blood, fantasy, freundschaft, goldenes vlies, götter, gottheiten, griechische mythologie, griechisch-römische mythologie, grover underwood, halbgötter, mythologie, percy jackson, rick riordan, zyklop

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551557285
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

blumen, entspannen, entspannung, garten, hesse, hörbuch, katharina thalbach, klassiker, klassische literatur, lessing, malbuch, malen, mein zaubergarten

Mein Zaubergarten

Hermann Hesse , Erwin Strittmatter , Johannes Roth , Elizabeth Arnim
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 13.03.2017
ISBN 9783844525496
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

105 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

epidemie, jugendbuch, jugendthriller, krankheit, manipuliert, pandemie, reihe, schottland, science fiction, seuche, suche, teri terry, thriller, tödliche krankheit, tödliche seuche

Manipuliert

Teri Terry , Petra Knese
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 16.01.2018
ISBN 9783649626008
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die meiste Zeit der Geschichte sind Shay und Kai getrennt, Callie begleitet hierbei ihren Bruder. Ich fand dieses Konzept sehr gut, denn so bekam man als Leser einen großen Überblick der Geschehnisse. Zum einen fand man mehr über die seltsame Organisation heraus, zum anderen erfuhr man durch Kais Reise, was im Rest des Landes so passierte.

Callie hatte sich im Laufe des Buches zu meinem Lieblingscharakter entwickelt. Am Anfang wirkte sie noch sehr kindlich und naiv, wurde aber im Laufe der Zeit zu einem starken und wichtigen Charakter.

 

Während es im ersten Teil mehr um das ganze drumherum ging und das Militär, Flucht und Sicherheit im Vordergrund standen. Scheinen bei "Manipuliert" eher die Menschen im Vordergrund zu stehen. Man lernt neue Personen kennen und auch deren Geschichte. 

Auch werden einem die Auswirkungen der Seuche schrecklich bewusst, das Leid ist förmlich zu spüren. 

 

Diesen Band fand ich sehr spannend und emotional, auch wenn es vorallem Schockierung und Trauer waren. Es hat mich einfach mitgerissen.

Gegen Ende wird es nochmal sehr spannend. Die Entwicklung von "Xander" hatte ich so in etwa schon geahnt, es schien einfach zu perfekt. Ich bin gespannt welche schockierenden Geheimnisse noch aufgedeckt werden.
Ich hoffe sehr, dass Shay stark bleibt und sich nicht einwickeln lässt. Zwischenzeitlich hatte ich da so meine Bedenken.

  (2)
Tags: geheimnisse, krankheit, seuche, suche, teri terry   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

bulgarien, camp, fantasy, fantasyreihe, fuchs, gestaltwandler, hörbuch, hörbuchreihe, reihenauftakt, verwandlung, werwesen

Fuchsrot (Academy of Shapeshifters 1)

Amber Auburn
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Rosenrot Verlag, 22.12.2017
ISBN B078KBZXWG
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover fiel mir schon öfters auf, ich finde es wirklich toll. Bisher hatte ich allerdings auf die Geschichte verzichtet, da es bereits soviele Teile gibt.

Doch zum Rezensionshörbuch konnte ich quasi nicht Nein sagen. Zum Glück!

 

Der Einstieg ist zunächst wenig besonders. Eine typisch Jugendbuch-/Fantasygeschichte mit einer zunächst unscheinbaren Protagonistin. "Überraschenderweise" findet sie heraus, dass eine besondere Gabe hat.

Manche werden hier warscheinlich schon die Augen verdrehen, und ich kann es auch verstehen. Dennoch hat mich das Hörbuch überzeugen können.

 

Mir gefiel vorallem die Camp-Idee sehr gut, denn man lernt hier viele neue Personen kennen und die Protagonistin rückt zumindest vorerst von diesem "Auserwählte/Sonderstatus" wieder ab. 

 

Doch nicht nur der Schauplatz, im Übrigen sehr bildhaft beschrieben, kann überzeugen. Lena, die Protagonistin wirkt sehr sympathisch, ob sie allerdings in eine Klischeerolle rutschen wird, kann ich noch nicht sagen. Andere Personen lernt man zunächst nur flüchtig kennen, es scheinen aber viele verschiedenen Charaktereigenschaften aufeinander zu treffen und es des öfteren wild her gehen wird. 

 

"Fuchsrot" ist nur ein Einstieg in eine vermutlich tolle Fantasyreihe. In mir hat der erste Band große Erwartungen geweckt, die ich auf jeden Fall weiter verfolgen werde.

 

Marlene Rauch kann hier als Sprecher voll überzeugen.
Sie bringt hier die richtigen Emotionen rüber und verleiht der Geschichte eine tolle Atmosphäre.

  (1)
Tags: amber amburn, camp, fuchs, gestaltwandler, hörbuch   (5)
 
404 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.