101Elena101

101Elena101s Bibliothek

534 Bücher, 197 Rezensionen

Zu 101Elena101s Profil
Filtern nach
556 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

michaela grünig, zwei fast perfekte schwestern, stefanie len, notlüge, liebe

Zwei fast perfekte Schwestern

Michaela Grünig
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2017
ISBN 9783426518366
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Stephanie Lenz empfindet sich selbst als Mauerblümchen. Sie findet sich nicht hübsch, nicht außergewöhnlich und nicht talentiert genug, vor allem im Gegensatz zu ihrer Schwester. Diese hat einen reichen Regisseur geheiratet, ist in der High Society beliebt und engelsgleich schön. Stephanie weiß, dass sie ihrer Schwester niemals das Wasser reichen kann, doch dann werden beide Leben vollkommen auf den Kopf gestellt. Lillys Mann betrügt sie mit einer noch Jüngeren und Stephanie rettet sich mit einer Lüge vor den Liebesbekundungen ihres Chefs. Daraufhin wird sie auch noch zur Betreuung eines bekannten Schriftstellers beordert, der bezichtigt wird, seine Frau ermordet zu haben. Das Chaos ist perfekt!

Meine Meinung:
Schon zu Anfang empfängt einen der gewohnte wortgewandte und wirklich tolle Schreibstil, den ich aus den anderen Büchern von Frau Grünig kenne. 

Diesmal geht es um die Suche nach Liebe und Glück von zwei unterschiedlichen Schwestern, die einfach nur sie selbst sein wollen und sich dabei in das Chaos des Lebens stürzen müssen. Abwechselnd wird in den Kapiteln aus Stephanies Ich-Perspektive und Lillys Sicht, in Form der personalen Perspektive, die Geschichte geschildert, sodass man immer genau weiß, um wen es nun geht. Beide Geschichten haben ihren eigenen Charakter, aber auch sich gleichende Aspekte, da beide nicht zufrieden mit sich sind, sich miteinander vergleichen und sich das Leben der jeweils anderen wünschen, von der sie glauben, dass sie viel glücklicher sein muss. Trotzdem haben sie ein relativ gutes Verhältnis zueinander, wobei mir die Interaktion zwischen den beiden Schwestern im Buch etwas zu kurz gekommen ist.

Die Geschichten hat viel mit Familie, Selbstfindung und auch etwas Romantik zu tun und verzichtet, wie es auch bei anderen Büchern der Autorin ist, nicht auf Witz, Charme und Wendungen am Ende des Buches. Die romantischen Gefühle auf Stephanies Seite gingen mir doch etwas zu schnell und zu heftig und waren deswegen nicht ganz nachvollziehbar für mich, das hat der Geschichte aber keinen Abbruch getan.

Die Wirrungen am Ende hätte ich in dieser Form mal wieder nicht erwartet, denn diese stellen alles nochmal ein wenig auf den Kopf.

Dabei ist die Story weder zu anspruchsvoll, noch zu seicht, ich wurde wie gewohnt so gut unterhalten, dass ich das Buch stellenweise gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.

Fazit:
Die Themen von Michaela Grünigs Büchern sind so vielfältig und entsprechen nie einem Schema F, obwohl natürlich immer dieselbe Autorin dahintersteckt. Jedes Buch ist ein Glücksgriff und auch dieses macht keine Ausnahme, auch wenn ich zwei kleine Anmerkungen hatte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

fantasy, magischer orden, monika felten, hüterin des schattenbergs, magie

Die Hüterin des Schattenbergs

Monika Felten
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbj, 08.07.2013
ISBN 9783570401897
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

153 Bibliotheken, 41 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

leserunde, bin so aufgeregt, fischer leseclub, wird wieder wundervol, testleser

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Jennifer Niven , Maren Illinger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 22.06.2017
ISBN 9783737355100
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

109 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

online-dating, erotischer roman, e-mail-freundschaft

Dirty, Sexy, Love

Kylie Scott , Patricia Woitynek
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736302822
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

gesundheit, ernährung, fitness

28 Tage zum Bikini-Body

Kayla Itsines , Susanne Schmidt-Wussow
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.03.2017
ISBN 9783596299249
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

61 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

thriller, roman, die überfahrt, fähre, horror

Die Überfahrt

Mats Strandberg , Antje Rieck-Blankenburg
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 24.05.2017
ISBN 9783596295999
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Inhalt:
Die schwedische Ostseefähre Baltic Charisma überquert in einem Tag das Meer bis nach Finnland. Die Passagiere kommen überwiegend, um einen Tag lang ihren Spaß zu haben: Alkohol, Sex und Party, alles unverbindlich und vor allem reichlich. Circa 1200 Passagiere wollen diesmal auf ihre Kosten kommen, doch was sie nicht wissen ist, dass mit zwei unauffälligen Gestalten, einer Mutter und ihrem Sohn etwas Uraltes das Schiff betreten hat. Breitet sich das Grauen erst einmal aus, kann keiner mehr fliehen und das Schiff wird zur Todesfalle.


Meine Meinung:
Die Idee des Romans hört sich gar nicht mal so schlecht an. Auf Deck eines Partyschiffs bricht der Horror aus und auf dem Meer kann keiner so leicht fliehen. Das hat Mats  Strandberg in ein 500-seitiges Buch gepackt, dass mich weder übermäßig begeistert, noch schwer enttäuscht hat. 


Das Buch wird durch viele verschiedene Charaktere aufgebaut, aus deren Sicht das Geschehen an Bord abwechselnd geschildert wird. Diese Menschen sind aus vielfältigen Gründen auf der Fähre: Sie sind Mitarbeiter, Passagiere, Leute die ihrer Einsamkeit oder dem Alltag entfliehen wollen oder die einen gemeinsamen Ausflug mit Familie und Freunden machen. 


Der Anfang gestaltet sich eher langsam. Es geschieht nichts weiter Spektakuläres, man erfährt mehr etwas über die Beziehungen, Arbeitsstellen oder persönlichen Probleme der vorkommenden Personen. Dies ist nicht allzu detailliert, aber gerade so, dass man einen Eindruck ihres Lebens erhält und sie somit auch auseinanderhalten kann. Trotzdem reicht das aus, dass das Buch zumindest nicht langweilig erscheint, denn irgendwie bleibt der Leser dabei und bricht das Buch nicht ab. Die Spannung steigt sehr langsam, wobei es erst ab Mitte des Buches mit dem eigentlichen Grauen anfängt. Von da an steigert sich nicht nur die Zahl der Toten, sondern auch die Spannung: Wer wird überleben, wer schafft es, das Schiff zu verlassen und was geschieht mit den Betroffenen dieser Katastrophe?


Es gibt bei diesem Buch auch öfter Mal nähere Beschreibungen der Morde, Verstümmelungen oder Sexszenen, weswegen zarte Gemüter wahrscheinlich abgeschreckt werden könnten. Ich könnte mir dieses Buch beispielsweise ganz gut verfilmt als Horror-Slasher vorstellen :D


Die Handlung ist seicht und hat keinen tieferen Sinn oder Appell oder sonst etwas, was mitschwingen könnte und vor allem der Anfang hätte nicht so ausgiebig in Hinsicht auf die Seitenzahl sein müssen.


Fazit:
Hätte nicht so lang sein müssen, hat mich aber recht gut unterhalten. Ein zweites Mal lesen muss ich es nicht unbedingt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Zähme den Sturm (The Storm 3) (German Edition)

Samantha Towle
E-Buch Text: 356 Seiten
Erschienen bei Sieben Verlag, 01.04.2017
ISBN 9783864436789
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

42 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

hörbuch, familie, philosophie, mathematik, außerirdische

Ich und die Menschen

Matt Haig , Sophie Zeitz , Christoph Maria Herbst
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 31.03.2014
ISBN 9783844514032
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Der Mathematikprofessor Andrew Martin stirbt eines Tages. Was aber niemand weiß, denn ein Alien mit überlegener Intelligenz und von einem Planeten weit außerhalb der menschlichen Vorstellung hat Besitz von seinem Körper ergriffen. Es hat eine Mission, die es erfüllen soll und dabei ist es den Menschen nicht positiv gegenübergestellt. Es weiß, dass Menschen egoistisch, aber auch gewalttätig sind und möchte so schnell wie möglich diesen grausamen Planeten verlassen. Doch je länger es auf der Erde wohnt, desto mehr Positives fällt ihm auf. Sind die Menschen wirklich so schlecht?

Meine Meinung:
Zum ersten ist Christoph Maria Herbst die perfekte Besetzung als Sprecher für dieses Hörbuch. Er bringt die Stimme eines Aliens in einem Menschenkörper authentisch herüber, auch wenn es natürlich keine Vergleiche gibt, die der Hörer anstellen könnte ;) . Allein durch seine Betonung der Wörter erlebt man die Entwicklung des Aliens: Anfangs ist die Stimme noch starr und gefühlslos, mit Fortdauer der Story wird sie immer emotionaler. Die Geschichte dieses Buches ist außergewöhnlich und mutet deswegen auch des Öfteren witzig an. So beginnt sie damit, dass der vermeintliche Professor Andrew Martin nackt vor dem Corpus Christi College in Cambridge aufgegriffen wird. Aber woher sollte ein Alien auch wissen, dass Kleidung den Menschen so wichtig ist? Es kommt zu Missverständnissen, ironischen Situationen und skurrilen Gesprächen während sich das Alien noch an seine menschliche Rolle anpasst. Je mehr man Andrew Martins Vergangenheit kennenlernt, desto lieber mag man die außerirdische Lebensform, die von ihm Besitz ergriffen hat und desto mehr hofft man auf ein gutes Ende für diese. Was mir aber sehr gut gefallen hat ist, dass das Ende innerhalb dieser Geschichte trotz allen Gefühlen realistisch bleibt.

Fazit:
Außergewöhnlich, intelligent und tiefgründig. Eine absolut Hörempfehlung!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

185 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

krimi, serienmörder, schweden, stockholm, sebastian bergman

Die Frauen, die er kannte

Michael Hjorth , Hans Rosenfeldt , Ursel Allenstein ,
Flexibler Einband: 752 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.11.2013
ISBN 9783499256714
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

More Letters of Note

Shaun Usher , Anke Engelke , Jörg Thadeusz , Christian Brückner
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 17.10.2016
ISBN 9783837136111
Genre: Biografien

Rezension:

Inhalt:

Liebesbriefe, Bewerbungsschreiben oder Antwortbriefe auf skurrile Begebenheiten. In diesem Hörbuch antwortet Marge Simpson auf Kritik der früheren First Lady Barbara Bush oder Che Guevara hinterlässt einen Brief an seine Kinder. Momentaufnahmen der Geschichte und erstaunlicher Persönlichkeiten wurden übersetzt und eingesprochen.

Meine Meinung:

Briefe und Notizen sind persönlich und geben somit gute Einblicke in die Gedanken des Verfassers. Nicht alle Persönlichkeiten, auf die die Briefe in diesem Hörbuch zurückgehen, haben mich von Anfang an interessiert und manche wollte ich schon bei der Ankündigung auf dem Cover unbedingt lesen. Ich wurde allerdings im Positiven wie negativen überrascht, denn einige Briefe haben mich trotz anfänglichem Desinteresse an der dahinter stehenden Person sehr gut unterhalten und zum Lachen gebracht. Andere wiederum fand ich so langweilig, dass ich mich zwingen musste, sie zu Ende zu hören. Insgesamt bin ich mit meiner Meinung zu den ausgewählten Schriftstücken mittig angelangt, da sich negative wie positive Hörerfahrungen ausgleichen.

Das liegt keinesfalls an den Sprechern, denn für jeden Brief, wurde ein anderer Sprecher ausgewählt und nie kam er oder sie mir unpassend dafür vor. Das bringt Abwechslung ins Hörerlebnis und bei manchen Sprechern, beispielsweise Atzen Schröder, der Brian Doyles standardisiertes Ablehnungsschreiben liest, passt die Auswahl so gut, dass allein das schon den Hörgenuss steigert.

Trotzdem ist More Letters of Note kein Hörbuch, dass ich im Ganzen mehrfach hören würde, einige Titel darauf aber gerne immer wieder.

Fazit:

Für Zwischendurch ganz nett, mehr aber auch nicht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

51 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

magie, emotionen, fantasy

Chosen - Das Erwachen

Rena Fischer
Fester Einband
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 20.06.2017
ISBN 9783522505567
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

127 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

iran, couchsurfing, reisen, reise, reisebericht

Couchsurfing im Iran

Stephan Orth
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei MALIK, 09.03.2015
ISBN 9783890294544
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche

Sabine Weigand
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.01.2017
ISBN 9783596031849
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(403)

697 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 217 Rezensionen

erotik, lauren rowe, liebe, sex, the club

The Club – Flirt

Lauren Rowe , Lene Kubis
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492060417
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

188 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 95 Rezensionen

liebe, autor, verlag, lyx, lesereise

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Kristina Günak
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736304659
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:

Bea ist immer für alle da und so ist es klar, dass sie ihrem kleinen Verlag helfen möchte, als er in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Doch nie hätte sie sich freiwillig darauf eingelassen, die Anstandsdame des Starautors Tim Bergmann spielen zu müssen, der in der Öffentlichkeit gelinde gesagt eher rüde auftritt. Er ist jedoch der Einzige, der mit seinen Büchern dem Verlag aus der Patsche helfen kann, schlechte PR kann hin oder her. Also muss Bea wohl oder übel das Chaos beseitigen, das Tim überall dort verbreitet, wo er geht und steht und merkt dabei, dass er auch in ihrem eigenen Leben mächtig Staub aufwirbelt!

Meine Meinung:

Was man auf Bildern im Internet oder auf dem Reader gar nicht richtig wahrnimmt, ist das tolle Cover, einmal in Händen gehalten fällt das Design aber sofort auf.

Das Buch ist mit 288 Seiten nicht allzu lang, die Kapitel sind angenehm kurz, der Schreibstil locker-leicht und die hinzukommenden Absätze vereinfachen den Lesefluss ungemein. Man findet sich dadurch schnell in die Geschichte ein und denkt sich:,, Ach noch ein kurzes Kapitel kann ich noch lesen!" Und dann sind es doch mehrere und plötzlich ist man schon am Ende angelangt... So ging es zumindest mir beim Lesen.

Begünstigt wird das noch durch den Aufbau der Geschichte, denn auch wenn Kristina Günak das Rad mit diesem Roman nicht neu erfindet, sind mir doch einige kleine Details aufgefallen, die sich von der Masse an Büchern abheben, die ich in diesem Genre in letzter Zeit gelesen habe:

1. Die Protagonistin lebt in außergewöhnlichen Familienverhältnissen, die den Leser berühren und auch wichtig dafür sind, wie der Charakter Beas (strukturiert, immer zur Stelle, hilfsbereit) umrissen wird. Allerdings wird hier nichts über-dramatisiert oder ausgelutschte Themen aufgegriffen, die schon hundertfach in solchen Büchern vorkommen.

2. Die Annäherung der beiden Protagonisten findet allmählich und langsam statt, was plausibel ist, wenn man bedenkt, wie unterschiedlich sie sind und wie wenig sie sich anfangs mögen. Es entsteht ein zartes Band und die Liebesgeschichte ist zurückhaltend. Es wird also nicht mit der ,,Sex-Keule" geschwungen, was bei dieser Geschichte wirklich erfrischend war.

3. Die Geschichte an sich ist sehr süß und vor allem das Ende verströmt einen schönen Hauch an Liebe und Zukunftsoptimismus, obwohl ich es eher als teiloffenes Ende empfinde. Auch das passt wieder sehr zu den beiden vorherigen Punkten und ergibt ein rundes Bild.

So ist dies einerseits ein Buch, in dem es keine großen innovativen Plottwists oder eine große Spannung gibt, aber immerhin gibt es Kleinigkeiten, die einen frischen Wind hineinbringen.

Fazit:

Süßer Roman, der auf eigene kleine Weise heraussticht. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

170 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

bretagne, kommissar dupin, krimi, frankreich, band 2

Bretonische Brandung

Jean-Luc Bannalec
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.09.2014
ISBN 9783442479283
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

bretagne, kommissar dupin, fleur de sel, salz, dupin

Bretonisches Gold

Jean-Luc Bannalec
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.10.2015
ISBN 9783462048407
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

berlin, selbstmord, paris, bookcrossing, maler

Louise im blauweiß gestreiften Leibchen

Mathias Nolte
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.2011
ISBN 9783423213202
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(227)

396 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

liebe, together forever, monica murphy, liebesroman, new adult

Together Forever - Zweite Chancen

Monica Murphy , Evelin Sudakowa-Blasberg
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453418547
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

tiptoi® Entdecke den Regenwald

Inka Friese , Anne Ebert
Spiralbindung
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 22.04.2016
ISBN 9783473329199
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

carl

tiptoi® Komm mit auf die Baustelle

Susanne Gernhäuser , Peter Nieländer
Spiralbindung: 16 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.01.2017
ISBN 9783473329168
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

tiptoi® Entdecke die Tiere Afrikas

Inka Friese , Constanze Schargan , Inka Friese
Spiralbindung: 16 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.03.2017
ISBN 9783473329090
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

tiptoi® Entdecke den Zoo

Inka Friese , Constanze Schargan
Spiralbindung
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 27.03.2017
ISBN 9783473329205
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

tiptoi® Entdecke die Eisenbahn

Inka Friese , Joachim Krause
Spiralbindung: 16 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.09.2016
ISBN 9783473329175
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

tiptoi® Die Welt der Fahrzeuge

Daniela Flucht , Niklas Böwer
Spiralbindung: 16 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.12.2016
ISBN 9783473329120
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
556 Ergebnisse