ADozenBookss Bibliothek

62 Bücher, 5 Rezensionen

Zu ADozenBookss Profil
Filtern nach
62 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(293)

650 Bibliotheken, 18 Leser, 5 Gruppen, 77 Rezensionen

märchen, reckless, fantasy, spiegelwelt, cornelia funke

Reckless - Das goldene Garn

Cornelia Funke
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2015
ISBN 9783791504964
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(248)

573 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 91 Rezensionen

fantasy, magie, jugendbuch, sara raasch, schnee wie asche

Schnee wie Asche

Sara Raasch , Antoinette Gittinger
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.04.2015
ISBN 9783570309698
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.303)

2.596 Bibliotheken, 29 Leser, 28 Gruppen, 240 Rezensionen

märchen, fantasy, cornelia funke, spiegel, brüder

Reckless - Steinernes Fleisch

Cornelia Funke , Lionel Wigram ,
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Dressler, 14.09.2010
ISBN 9783791504858
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

328 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 36 Rezensionen

chimären, engel, fantasy, seraphim, karou

Zwischen den Welten - Dreams of Gods and Monsters

Laini Taylor , ,
Fester Einband: 784 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 23.07.2015
ISBN 9783841422323
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: daughter of smoke and bone, laini taylor   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(649)

1.321 Bibliotheken, 86 Leser, 5 Gruppen, 102 Rezensionen

schottland, zeitreise, liebe, outlander, highlands

Outlander - Feuer und Stein

Diana Gabaldon , Barbara Schnell
Flexibler Einband: 1.136 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.05.2015
ISBN 9783426518021
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(428)

978 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 103 Rezensionen

dystopie, liebe, fantasy, mystiker, jugendbuch

Mystic City - Das gefangene Herz

Theo Lawrence , Andreas Helweg
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.05.2013
ISBN 9783473400997
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(685)

1.337 Bibliotheken, 24 Leser, 4 Gruppen, 74 Rezensionen

schattenjäger, chroniken der unterwelt, liebe, fantasy, cassandra clare

City of Heavenly Fire

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 896 Seiten
Erschienen bei Arena, 30.01.2015
ISBN 9783401066745
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(698)

1.226 Bibliotheken, 5 Leser, 9 Gruppen, 180 Rezensionen

liebe, drachen, draki, fantasy, jäger

Firelight - Brennender Kuss

Sophie Jordan , Julia Sroka
Fester Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.08.2011
ISBN 9783785570456
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: drachen, feuerdraki, firelight 01. brennender kuss von sophie jordan   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(243)

586 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

atlantis, lauren kate, eureka, teardrop, tränen

Teardrop

Lauren Kate , Michaela Link
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.08.2014
ISBN 9783570162774
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: teardrop   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.607)

2.653 Bibliotheken, 28 Leser, 3 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, colleen hoover, hope forever, missbrauch, vergangenheit

Hope Forever

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423716062
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: colleen hoover, hopeless, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebe, die erste liebe, selbsterfahrung, jugendliteratur, winzroadtrip

Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)

John Green , Andreas Fröhlich , Sophie Zeitz
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 20.07.2009
ISBN 9783867426664
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch:
Colin ist ein echtes Wunderkind: Er spricht elf Sprachen fließend, bildet liebend gerne Anagramme und ist überhaupt ein wandelndes Lexikon. In der Liebe allerdings läuft es alles andere als gut. Gerade hat ihn zum neunzehnten Mal eine Katherine sitzengelassen. Auf einer Reise quer durch Nordamerika, zu der ihn sein Freund Hassan überredet hat, entwickelt Colin ein Theorem, mit dem er in Zukunft rechtzeitig vorausberechnen will, wann ihn eine Freundin abservieren wird. Doch dann lernt er Lindsey kennen, die sein mühsam ausgearbeitetes Theorem mit einem Wimpernschlag widerlegen wird.

Meine Meinung:
John Green hat es mal wieder geschafft! "Die erste Liebe" hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich bin ja ein wenig in den Schreibstil und Witz von John Green verliebt und die Charaktere waren mal wieder einmalig!
Colin das Wunderkind, das unbedingt etwas Wichtiges im Leben schaffen möchte. Etwas was für die Nachwelt festgehalten wird.
Hassan, der libanesische beste Freund von Colin, der mir nicht nur einmal ein Lachen entlockt hat.
Und Lindsey, die erste die mal nicht aus ihrem kleinen Dörfchen verschwinden will und es in der Großstadt zu etwas bringen will.
Colin und Hassan machen sich auf den Weg ins Blaue nach dem Katherine XIX. Colin verlassen hat. In Gutshot, Tennesse, machen sie Halt um das Grab von  Erzherzog Franz Ferdinand zu besuchen. Dort treffen die beiden auf Lindsey Wells und finden schon am Ende des Tages einen Job bei ihrer Mutter. Mehr will ich auch nicht verraten :D

Das Cover:
Die Cover von dtv für John Green Bücher finde ich generell sehr unpassend. Wieso werden eigentlich immer Füße darauf abgebildet?
Doch die englische Version hätte ich auch nicht aus dem Regal genommen, wenn eine gute Freundin mir das Buch nicht wärmstens empfohlen hätte.

Fazit:
Eine wunderschöne und witzige Geschichte die mit ihren Mathe Fußnoten zwar manchmal echt verwirrend sein kann aber auch zum Nachdenken anregt! Ich hab jedes Kapitel, jede Seite, jede Zeite und jedes Wort bis zum Ende genossen und besser kann ein Buch nicht sein!

  (4)
Tags: die erste liebe, john green, liebe, reisen, zum verlieben   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

671 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 44 Rezensionen

liebe, weihnachten, schneesturm, freundschaft, winter

Tage wie diese

John Green , Maureen Johnson , Lauren Myracle , Barbara Abedi
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2010
ISBN 9783401065441
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch:
Jubilee hat den perfekten Freund. Sie ahnt nicht, dass sie ihn in dieser Nacht verlieren wird - weil sie sich Hals über Kopf in einen Fremden verliebt. Manchmal vergisst Tobin völlig, dass der Herzog eigentlich ein Mädchen ist. Bis zu jenem magischen Moment im Schnee. Addie würde alles dafür geben, wenn Jeb ihr verzeihen könnte. Dabei ist er ihr längst viel näher als sie denkt.

Meine Meinung:
Ich. Liebe. Dieses. Buch.
Mal davon abgesehen, dass ich mich sofort in das Cover verliebt habe (dazu später) fand ich auch das es mal ne gute Abwechslung sei ein Kurzgeschichten Buch zu lesen. Und dabei ist es viel mehr als das! Wenn ich etwas mehr liebe als Kurzgeschichten, dann sind es Kurzgeschichten die miteinander verknüpft sind. Einfach herrlich!
Maureen Johnson startet mit ihrer Geschichte über Jubilee und ihren verkorksten Eltern die über Weihnachten ins Gefängnis müssen.
Der Schreibstil der Autorin ist einfach herrlich und ich kann nicht oft genug sagen ( ja ich nerve meine Freunde sehr mit diesen wunderbaren Buch :D) wie schade ich es finde, dass so wenig von Maureen Johnson ins deutsche übersetzt wird!
Auch die zweite KG von John Green hat sich in mein Herz geschlichen. Das kleine Abenteuert was die drei Freunde Tobin, Angie alias der Herzog und PJ erleben ist witzig und aufregend! Aber anders kennt man das von John Green ja gar nicht ;)
Die letzte KG hat mich ehrlich gesagt enttäuscht. Addie ist ein Charakter der mir nicht gerade gefällt. Wobei ich die Rückblenden, das Teetassenschwei  (so putzig!) und schließlich das Ende ziemlich gelungen finde!

Das Cover:
Ich habe mir das Taschenbuch geholt, welches ja ein anderes Cover hat als das gebundene. Ich hatte es im Sommer in der Hand und hab mich sofort verliebt! Ja ihr habt richtig gelesen. Ich hab es mir schon im Sommer zugelegt. Da hab ich auch die ersten vier Kapitel gelesen, doch dann dachte ich mir: Das bewahrst du dir für die Weihnachtszeit auf! Und so hab ich mit Plätzchen und Kaminfeuer das Buch in den letzten Tagen gelesen und bereue es kein Stück gewartet zu haben.

Fazit:
Drei wunderschöne Geschichten, die man unbedingt gelesen haben muss!




  (4)
Tags: john green, liebe, maureen johnson, verlieben, weihnachten, winterzeit   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(598)

1.111 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 181 Rezensionen

magie, magisterium, cassandra clare, fantasy, holly black

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei ONE, 14.11.2014
ISBN 9783846600047
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch:
Geschlagen mit einem lahmen Bein und einer scharfen Zunge ist der zwölfjährige Callum nicht gerade der beliebteste Junge auf dem Planeten. Doch das ist erst mal sein geringstes Problem. Denn just in diesem Moment befindet er sich auf dem Weg ins Magisterium. Der unterirdischen Schule für Zauberei. Ein dunkler und geheimnisvoller Ort. Dort soll er bei Master Rufus, dem mächtigsten Magier der Schule, in die Lehre gehen. Doch alles was Call über ihn und das Magisterium weiß, lässt ihn befürchten, das erste Schuljahr nicht lebend zu überstehen.

Meine Meinung:
Ich muss leider zugeben: Geflasht hat mich das Buch ganz und gar nicht. Ich hatte sehr große Erwartungen und hab auf die Erscheinung richtig hingefiebert, aber außer einem guten Start hat mir das Buch ganz und gar nicht gefallen. Das liegt nicht an den Parallelen zu Harry Poter (wo einige ja sehr enttäuscht waren). Nein, ehrlich gesagt hab ich so viele Parallelen gar nicht gesehen. Klar GIBT es welche, aber es geht ja auch um Hexen und Zauberer. Wie kann es da keine geben?
Gestört hat mich zum einen, dass auf der Rückseite des Buches steht:
Callum Hunt hasste Magie - er hasste einfach alles an ihr

Im Buch hab ich davon nicht viel gemerkt. Er war ihr zwar durch die Geschichten seines Vaters abgeneigt, aber eigentlich ist er ziemlich neugierig wenn nicht sogar fasziniert! Ich weiß jetzt nicht wie das bei der englischen Beschreibung aussieht und ob das nur von dem deutschen Verlag her kam.
Ich finde es auf jeden Fall unpassend.
Was ich am Buch mag sind Callums neue Freunde Tamara und Aaron.
Aber Calls Angewohnheit sich in Schwierigkeiten zu bringen ( wie zum Beispiel - SPOILER - wo er in das Büro seines Lehrers einbricht und auf den Waran trifft.

Das Cover:
Das Cover finde ich wunderschön! Genauso wie den goldenen Buchschnitt.
Ich mag generell die Spiegelschrift und die Schnörkel.
Eine der wenigen Cover die ich besser als das englische finde!

Fazit:
Da meine Erwartungen sehr hoch lagen, war ich relativ enttäuscht. Vielleicht ist es auch eher an jüngere gerichtet und spricht mich persönlich mit achtzehn Jahren nicht mehr und hätte mir besser mit vierzehn gefallen. :)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.871)

2.598 Bibliotheken, 19 Leser, 4 Gruppen, 346 Rezensionen

liebe, tod, layken, familie, krebs

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2013
ISBN 9783423715621
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch:
Nach dem Tod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück – drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…

Meine Meinung:
Collen Hoover hat mich persönlich ja ziemlich reingelegt!
Man erfährt durch den Klappentext nicht, warum sie das ganz große Glück verlassen hat, weil das natürlich die Spannung nehmen würde. Der Grund ist aber genau ein Thema, dass ich eben nicht gerne lese, weil man genau weiß wie sowas dann abläuft.
Bei "Weil ich Layken liebe" ist das aber anders. Auch wenn ich erst enttäuscht geseufzt habe und das Buch beinah wieder weggelegt hatte, habe ich weitergelesen und ich bin froh darüber!
Colleen Hover hat eine süße und herzzereißende Geschichte gezaubert, welche viel mit Tod und Verlangen zu tun hat.
Obwohl ich sagen muss, dass man schon ein richtiger Pechvogel sein muss, weil was Layken alles durchmachen muss ist nicht gerade gewöhnlich für ein achtzehnjähriges Mädchen.
Doch allein durch die Charaktere wie die beste Freundin Eddie und die beiden neunjährigen Kel und Caulder haben das Buch noch mehr lesenswerter gemacht und schließlich konnte ich mich auch mit dem "Problem" anfreunden.
Sehr gefallen haben mir auch die Gedichte und die Songausschnitte von den Avett Brothers.

Das Cover:
Genau wie der Titel finde ich das englische Cover viel, viel schöner!
Das deutsche Cover vermittelt mir als ersten Eindruck: Teenieromanze.
Dabei ist es das gar nicht! Es geht nicht nur um die Liebesgeschichte sondern mehr über das Leben und wie man damit zu kämpfen hat.
Zwar ist die englische Version viel schlichter gehalten, aber wie sagt man so schön? Weniger ist manchmal mehr!

Fazit:
Die Geschichte rund um Will & Layken ist absolut lesenswert und ein Muss für jeden der Gedichte und Poetry Slams mag!

  (5)
Tags: colleen hoover, leben, liebe, #weil ich layken liebe, will und layken   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

388 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 89 Rezensionen

sekte, gated, weltuntergang, dystopie, amy christine parker

Gated - Die letzten 12 Tage

Amy Christine Parker , Bettina Münch
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.2014
ISBN 9783423760980
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(525)

1.100 Bibliotheken, 14 Leser, 5 Gruppen, 181 Rezensionen

hexen, magie, liebe, hexe, fantasy

Everflame - Feuerprobe

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.09.2014
ISBN 9783791526300
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: everflame, hexen, josephine angelini, parallelwelt   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(215)

362 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

harry potter, magie, englisch, fantasy, hogwarts

Harry Potter and the Philosopher's Stone

Joanne K. Rowling
Flexibler Einband
Erschienen bei Bloomsbury Publishing, 01.10.2010
ISBN 9781408810545
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: english books, harry potter   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(361)

704 Bibliotheken, 10 Leser, 5 Gruppen, 154 Rezensionen

zeitreise, liebe, zeitreisen, zeitsplitter, dystopie

Zeitsplitter - Die Jägerin

Cristin Terrill , Barbara Imgrund
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Boje, 14.02.2014
ISBN 9783414823908
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch:

Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ...

Meine Meinung:

Zeitsplitter hat mich von der ersten Seite an gepackt und nicht mehr losgelassen! Ich liebe Geschichten über Zeitreisen ( ob auf Seiten oder auf dem Bildschirm ) und ich habe lange nichts mehr gelesen was an die Edelsteintrilogie rankam, doch Zeitsplitter hat es geschafft!
Es hat mich nicht nur zum Lachen sondern auch zum Weinen gebracht und es gibt selten ein Buch wo mir die Tränen über die Wangen fließen!

Der Schreibstil ist zwar ein einfacher, aber es wird alles so beschrieben das ich mir nur zu gut ein Bild von Marina, James und Finn machen kann.
Während ich, durch Zeitmangel, in öffentlichen Verkehrsmitteln, Freistunden und langen Nächten gelesen habe war es immer so wie es bei einem guten Buch sein muss: Ich war in einer ganz anderen Welt.

Das Buch wird aus mehr oder weniger zwei Sichten geschrieben.
Aus der Sicht von Em und Marina. Wie man schon beim Klappentext bemerkt handelt es sich bei Em und Marina um ein und die selbe Person aber man merkt sowohl das die vier Jahre das eins so normale Mädchen verändert hat.

Eines der vielen, wenn nicht sogar das größte, Plus ist die Eigenständigkeit des Buches. Es ist ein Einzelband und es werden keine Bücher folgen.
Endlich mal ein Buch was nicht zur Reihe oder zur Trilogie wird!

Mein Fazit:

Handlung sowie Charaktere sind atemberaubend. Immer wieder wird man überrascht und mit so einem Ende hätte man nicht gerechnet!


  (9)
Tags: zeitreisen, zeitsplitter, zeitsprünge   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.652)

10.587 Bibliotheken, 120 Leser, 11 Gruppen, 574 Rezensionen

erotik, liebe, sex, bdsm, ana

Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.07.2012
ISBN 9783442478958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(424)

702 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 45 Rezensionen

liebe, john green, freundschaft, roadtrip, suche

Margos Spuren

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2011
ISBN 9783423624992
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(548)

717 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

liebe, krebs, tod, john green, krankheit

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green
Fester Einband
Erschienen bei Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, 01.01.2012
ISBN B00BWF80F4
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: john green, liebe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(267)

574 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

jette, thriller, krimi, luke, mord

Der Sommerfänger

Monika Feth
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.05.2012
ISBN 9783570308165
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(308)

596 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

thriller, jette, stalker, spannung, merle

Der Schattengänger

Monika Feth
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.05.2012
ISBN 9783570308158
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(400)

774 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

thriller, jette, mord, krimi, mina

Der Scherbensammler

Monika Feth
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.05.2012
ISBN 9783570308141
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(452)

838 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

thriller, jette, monika feth, krimi, jugendbuch

Der Mädchenmaler

Monika Feth
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.05.2012
ISBN 9783570308134
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
62 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks