Adorablebookss Bibliothek

27 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Adorablebookss Profil
Filtern nach
27 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

45 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

band 4, sehnsucht, serie, poppy, liebesroman

Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.12.2017
ISBN 9783404176601
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

74 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

familie, karriereende, football, chick lit, privatdetektivin

Verliebt bis über alle Sterne

Susan Elizabeth Phillips , Claudia Geng
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783734103421
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(340)

697 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, fitzek, berlin, entführung

Das Joshua-Profil

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404175017
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

602 Bibliotheken, 30 Leser, 0 Gruppen, 112 Rezensionen

laura kneidl, berühre mich. nicht., liebe, liebesgeschichte, lyx verlag

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:


Dieses Buch wurde ziemlich gehyped, was dazu geführt hat, dass ich es mir auch gekauft habe. Und was soll ich sagen? Trotz meiner hohen Erwartungen hat das Buch mich begeistert.


Ich finde die Liebesgeschichte zwischen Sage und Luca einfach total schön . Es war auch sehr gut, dass es eher langsam voranging bei den beiden, weil es meiner Meinung nach sehr realistisch war. Denn hätten sie irgendwie gleich nach einer Woche mit ihm geschlafen, hätte mir das nicht gefallen und es wäre viel zu schnell gegangen, vor allem wen man bedenkt, dass Sage ja diese Angst in sich hat. So wie Laura Kneidl es geschrieben hat war es perfekt und man hat richtig gemerkt, wie sehr sich Sage zum besseren entwickelt hat und sich der Umgang mit Männern und allgemein großen Menschenmengen gebessert hat.


Es ist einfach so viel passiert von der ersten Begegnung im Flur bis zur letzten Seite. Aus anfänglicher Angst vor Luca, da er mit seiner Statur und seinen Tattoos bedrohlich auf sie gewirkt hat, hat sich Liebe entwickelt.


Sage hatte es nicht immer einfach im Leben. Denn wie man im Verlauf des Buches erfährt wurde sie von ihrem Stiefvater missbraucht und das hat Spuren bei hinterlassen. Mit ihrem Umzug nach Nevada hat sie einen großen Schritt gewagt, der ihr aber guttut. Je besser ich sie kennengelernt habe, desto besser habe ich sie verstanden und ihr Handeln nachvollziehen können. Man hat auch total gemerkt, dass sie ein normales Leben führen will, sie aber einfach nicht kann. Zumindest noch nicht.

Und Luca war einfach toll!! Er sieht nicht nur gut aus und liest Bücher (!) sondern er ist einfach so verständnisvoll gegenüber Sage, obwohl er gar nicht weiß, was genau vorgefallen ist. Sie kann sich einfach 100% auf ihn verlassen. Was mich dann am Ende ein wenig verwundert hat ist, dass er da 0 Verständnis hatte. Ich meine, es ist schon logisch, dass er verletzt war, aber es hat mich trotzdem überrascht.

Der Schreibstil von Laura Kneidl war wunderbar locker und flüssig. Ich bin einfach durch die Seiten geflogen und hatte trotz Schule das Buch ziemlich schnell durch. Das Ende hat mich dann nochmal komplett fertig gemacht, weshalb ich es gar nicht mehr erwarten kann den zweiten Teil zu lesen. Ist ja nur bis Januar möp.

Dieses Buch war einfach toll und ich kann es nur weiterempfehlen. Der Hype ist auf jeden Fall gerecht!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.426)

2.543 Bibliotheken, 65 Leser, 8 Gruppen, 217 Rezensionen

träume, silber, kerstin gier, liebe, fantasy

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 08.10.2015
ISBN 9783841421685
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.259)

5.062 Bibliotheken, 58 Leser, 15 Gruppen, 286 Rezensionen

träume, silber, liebe, kerstin gier, jugendbuch

Silber - Das zweite Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.06.2014
ISBN 9783841421678
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Jetzt, wo Secrecy so viel über Liv weiß, muss sie natürlich herausfinden, was es damit auf sich hat außerdem fängt ihre Schwester Mia mit dem Schlafwandeln an, was sich vielleicht nicht ganz so schlimm anhört, aber es wird auf jeden Fall zu einigen nervenaufreibenden Situationen kommen. Hinzu kommt auch noch die Tatsache, dass Henry etwas vor Liv verheimlicht und sie seiner Familie nicht vorstellen will.

Ich bin immer noch so fasziniert von der Idee mit den Träumen und dem Korridor und hätte mir ruhig noch mehr Handlung darin vorstellen können, weil ich diese Vorstellung einfach total interessant finde.

Diese Sache mit dem Träumen wurde nämlich ein wenig zurückgestellt wegen der schwierigen Beziehung zwischen Henry und Liv. Ich persönlich liebe ja Bücher mit eine Liebesbeziehung drin, aber in diesem Teil ist mir das ein bisschen zu sehr in den Vordergrund gekommen, was aber vielleicht auch damit zusammenhängt, dass im dritten teil wieder mehr Richtung Träume passieren wird.


Liv ist mir immer noch genau so sympathisch wie im ersten Teil. Sie ist selbstbewusst und einfach sie selbst. Ihr freches Mundwerk und ihr Sarkasmus haben mich mal wieder so oft zum Lachen gebracht, dass es einfach Spaß gemacht hat, über sie und ihre etwas verkorkste aber dennoch liebenswürdige Familie zu lesen,


Wozu auch Grayson gehört und fragt nicht, aber ich liebe ihn einfach! Er war immer für Liv da, selbst wenn er eigentlich wütend auf sie war. Er ist einfach ein so toller großer Bruder. Und ich weiß, dass sich jetzt einige denken werden: NEIN! Aber ich habe mir zum Teil im zweiten Teil gewünscht, dass Grayson und Liv zusammenkommen ups.


Das hat nichts damit zu tun, dass Liv und Henry nicht süß zusammen sind. (Vor allem im dritten Teil gefällt mir ihre Beziehung wieder) Aber im zweiten Teil war mir Henry einfach zu geheimnisvoll und das hat mich ein bisschen genervt, auch wenn sich alles letztendlich im letzten Teil noch aufklärt.


Kerstin Gier hat immer doch den gleichen wundervollen, lustigen Schreibstil wie ihn der Edelsteintrilogie und dem ersten Teil dieser Reihe. Es ist einfach so flüssig und locker geschrieben, dass sich die Seiten wie nichts weglesen lassen. Es hat aber auch nicht an Spannung gefehlt, was dazu geführt hat, dass ich dieses Buch mit 400 Seiten an einem Tag durchgelesen habe, obwohl ich an dem Tag auch noch etwas für die Schule gemacht habe und das soll schon was heißen.


Auch wenn mir die Beziehung von Liv und Henry ein bisschen zu sehr im Fokus stand, hat das Buch seine besondere Wirkung aufgrund der ganzen Träume nicht verloren und ist auf jeden Fall lesenswert.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(650)

1.266 Bibliotheken, 48 Leser, 6 Gruppen, 62 Rezensionen

florenz, thriller, robert langdon, dante, venedig

Inferno

Dan Brown , Axel Merz , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.06.2014
ISBN 9783404169757
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe bereits "Sakrileg" von Dan Brown gelesen und mir hatte dieses buch wirklich gut gefallen, als ich es dann im Thalia für einen wirklich guten Preis i Hardcover gesehen habe, konnte ich nicht anders und habe es mir gekauft:)


Es ist wieder eine Geschichte mit dem Symbolforscher und Harvard-Professor Robert Langdon, der in eine heikle Geschichte verwickelt wird und sich zusammen mit einer jungen Frau auf der Flucht befindet. Die Story ist spannend geschrieben und lässt einen total mitfiebern. Was mich aber ein wenig gestört hat, waren Stellen, die sich mir zu oft wiederholt haben und man diese zum teil weglassen könnte.


Ansonsten waren die Orte anschaulich beschrieben und man hat sich gefühlt, als wäre man mit Robert und Sienna durch Florenz unterwegs.


Da ich bei meiner Rezension zu Sakrileg schon etwas über Robert Langdon geschrieben habe, muss ich das jetzt nicht noch einmal extra tun.


Was ich aber sagen kann ist, dass es hier richtig spannende Nebencharakter gab, bei denen man sich als Leser nie 100% sicher war, auf welcher Seite sie jetzt stehen und welche überhaupt die "Gute" oder die "Böse" war und nicht zu vergessen Professor Langdon zwischendrin. Und nicht zu vergessen, es ist nicht so wie es scheint, denn man wird immer wieder überrascht und ist sich bis zum ende hin nie 100% sicher.


Ein sehr spannender Thriller von Dan Brown rund um Robert Langdon und eine Verfolgungsjagd quer durch Europa. Ach und an die, die den Film gesehen haben: Das Buchende ist noch einmal ganz anders und auf jeden Fall lesenswert.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

72 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

liebe, schicksal, ivy und abe, liebesgeschichte, bestimmung

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield , Babette Schröder
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Diana, 18.09.2017
ISBN 9783453291898
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch ist in 11 Kurzgeschichten unterteilt, in denen sich Ivy und Abe jeweils zu unterschiedlichen Zeiten ihrem Leben zum ersten Mal kennenlernen fängt damit an, dass sie sich im Alter von 70 kennenlernen und in der letzten Kurzgeschichte sind sie 10. Es gibt aber noch einen Epilog, in dem Ivy Ende 70 ist. So schlau wie ich bin, habe ich das in den ersten Geschichten nicht gecheckt und habe mich andauend gewundert, warum sie sich nicht wiedererkennen upps. Denn der Klappentext hinten auf dem Buch, informiert einen nicht direkt darüber.


Ivy und Abe begegnen sich immer wieder und oft stimmt der Zeitpunkt nicht, obwohl beide eine Art Seelenverwandtschaft haben und wie füreinander bestimmt sind. Es gibt oft Wiederholungen wie z.B , dass Ivy einen Gendefekt in der Familie hat. An sich finde ich die Idee gut, dass einige Sachen immer wiederkehren, aber irgendwann wurde es für mich persönlich ein bisschen langatmig immer wieder das gleiche zu lesen. Außerdem nimmt die Spannung durch die "Rückwärtserzählung" ab, da einige Sachen schon vorweggenommen werden.


Durch die Kurgeschichten fehlte mir manchmal auch ein  bisschen die ganze Entwicklung der Beziehung. Denn an manchen Stellen ging mir das alles ein wenig schnell.



Dadurch, dass das Buch in Kurzgeschichten unterteilt ist, in denen Ivy und Abe nicht nur das Alter verändern sondern auch andere Dinge, kann ich gar nicht so viel zu den Eigenschaften der Charaktere sagen. Das Einzige, was wirklich immer da ist, ist die Verbundenheit von Ivy und Abe. Ich konnte aber leider nicht so viel Zugang zu den Charakteren entwickeln, da mir dafür die Geschichten einfach zu kurz waren.



Meiner Meinung nach passt dieses Cover sehr gut zur Geschichte, da ein Liebespaar abgebildet ist mit Herzen um sie herum.


"Ivy und Abe" ist ein romantischer Roman, der die Themen Seelenverwandtschaft und Schicksal behandelt. Mir persönlich waren es zu viele und zu kurze Kurzgeschichten, wodurch ich mich nicht so gut mit den Charakteren anfreunden konnte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

344 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

träume, liebe, kerstin gier, silber, fantasy

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 09.10.2017
ISBN 9783596196739
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Liv und ihre Schwester sind in ihrem Leben schon so oft umgezogen, dass sie sich inzwischen nirgendwo richtig heimisch fühlen, bis sie mach London zu dem Freund ihrer Mutter ziehen und dort auch Grayson und Florence, seine Kinder, kennenlernen. Trotz einiger Anfangsschwierigkeiten fangen Liv und Mia an sich mit der Situation abzufinden und auch Gefallen daran zu finden. Besonders Liv, da diese mit der zeit ein gutes Verhältnis zu ihrem Stiefbruder Grayson und letztendlich seinen Freunden aufbaut. Denn sie alle verbindet etwas: Jeden Abend in ihren Träumen sehen sie eine Tür und wenn sie durch diese gehen, sehen sie Türen zu den Träumen anderer Menschen. Da sie sich bewusst sind zu träumen, sind sie in der Lage diese zu steure und somit auch gemeinsam Träume zu erleben. Ich finde diese Idee ziemlich cool und durch einen Dämonen der Nacht durch den sie diese Möglichkeit erst bekommen haben liefert dem Buch noch eine düstere, mysteriöse Komponente, die aber durch viele lustige Stellen aufgelockert wird.

Die Hauptprotagonistin Liv Silber, nach der auch die Trilogie benannt ist, ist selbstbewusst, klug und sympathisch. Mit ihrem frechen Mundwerk und Sarkasmus hat sie mich schon öfter zum Lachen gebracht. Sie ist zudem eine Detektiv-Fan und liebt Rätsel, eine Eigenschaft, die sie mit ihrer Schwester teilt. Deshalb war sie auch sofort neugierig und wollte wissen, was es mi den Träumen auf sich hatte und was die Jungsgruppe zu verheimlichen hatte.


Der Schreibstil ist genau so, wie er schon in der Edelsteintrilogie war: Lustig, frech und einfach fesselnd. Ich dachte, dass mir Silber nicht so gut gefallen würde, wie die Edelsteintrilogie, aber es war genau so gut.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(831)

1.181 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 104 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, dystopie, jugendbuch

The Selection

Kiera Cass
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins US, 17.07.2012
ISBN 9780062203137
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(268)

474 Bibliotheken, 6 Leser, 5 Gruppen, 30 Rezensionen

schwangerschaft, skaten, liebe, teenager, erwachsenwerden

Slam

Nick Hornby , Clara Drechsler , Harald Hellmann
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 15.01.2008
ISBN 9783462039658
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(425)

797 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 138 Rezensionen

magie, fantasy, black blade, jennifer estep, liebe

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492703567
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

359 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 121 Rezensionen

erotik, lara adrian, liebe, for 100 days, milliardär

For 100 Days - Täuschung

Lara Adrian , Firouzeh Akhavan-Zandjani
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 24.04.2017
ISBN 9783802598210
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

436 Bibliotheken, 43 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, cassandra clare, lord of shadows, parabatai

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 831 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.10.2017
ISBN 9783442314256
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

237 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

schattenjäger, lady midnight, dämonen, cassandra clare, carstairs

Lady Midnight - Die Dunklen Mächte

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.09.2017
ISBN 9783442487042
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(697)

1.412 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 270 Rezensionen

magie, jennifer estep, black blade, fantasy, liebe

Black Blade - Das eisige Feuer der Magie

Jennifer Estep ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 05.10.2015
ISBN 9783492703284
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

156 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

liebe zwischen den zeilen, buchhandlung, veronica henry, liebe, bücher

Liebe zwischen den Zeilen

Veronica Henry , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Diana, 14.08.2017
ISBN 9783453359307
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

180 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

new york, anna pfeffer, liebe, chatroman, cbj verlag

New York zu verschenken

Anna Pfeffer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.08.2017
ISBN 9783570173978
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.926)

7.957 Bibliotheken, 34 Leser, 15 Gruppen, 165 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, louvre

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

77 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

roman, italien, rezension, salvatore basile, wall-e

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Salvatore Basile , Elvira Bittner
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 13.03.2017
ISBN 9783764506001
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

271 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

kerstin gier, humor, familie, suizid, liebe

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 13.05.2016
ISBN 9783431039498
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.070)

2.012 Bibliotheken, 21 Leser, 15 Gruppen, 180 Rezensionen

liebe, engel, lucian, hamburg, fantasy

Lucian

Isabel Abedi
Fester Einband: 553 Seiten
Erschienen bei Arena, 15.09.2009
ISBN 9783401062037
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.705)

4.021 Bibliotheken, 78 Leser, 6 Gruppen, 312 Rezensionen

selbstmord, jay asher, jugendbuch, mobbing, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(989)

1.796 Bibliotheken, 33 Leser, 0 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, colleen hoover, musik, maybe someday, ridge

Maybe Someday

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423740180
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(609)

1.238 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 171 Rezensionen

mona kasten, trust again, liebe, dawn, new adult

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
27 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks