AdrienneAvas Bibliothek

231 Bücher, 89 Rezensionen

Zu AdrienneAvas Profil
Filtern nach
233 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

sauerland, krimi, sagen, mittelaltermarkt, seminar

Erzähl mir vom Tod

Mareike Albracht
E-Buch Text: 297 Seiten
Erschienen bei Midnight, 04.09.2017
ISBN 9783958191280
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

303 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 134 Rezensionen

thriller, jonas winner, murder park, vergnügungspark, freizeitpark

Murder Park

Jonas Winner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2017
ISBN 9783453421769
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das verrückte Baumhaus - mit 52 Stockwerken

Andy Griffiths
Fester Einband
Erschienen bei Baumhaus Verlag ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 25.08.2017
ISBN 9783833907111
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

kamel, freundschaften, küsse, sommer, klamotten

Die Bommelbande – Kamele küsst man nicht

Catharina Clas
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei AMEET Verlag, 04.07.2017
ISBN 9783960800941
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch:
Alles scheint in Ordnung zu sein in der wundervollen Bommelvilla. Lotte liebt den verwunschenen Garten und ihre tolle Cousine Paula. Und ganz besonders die kleine Insel im Fluss. Doch dies ändert sich sehr schnell, als nebenan ein fremdes Mädchen und viele Kamele einziehen. Wieso versteht sie sich so gut mit ihrem besten Freund Hannes? Und was ist das für ein neues Gefühl? Als das kleinste Kamel verschwindet, raufen sich alles zusammen und eine grosse Suche beginnt...


Das Buch selbst ist auf den ersten Blick ein echter Hingucker. Es hat ein tolles Cover und es fühlt sich leicht samtig an. Es wäre uns in der Buchhandlung sicherlich auch ins Auge gesprungen.


Die Geschichte dreht sich in erster Linie um Freundschaft, Neid, Geschwisterstreit und die erste zarte Verliebtheit. Die Themen sind super gewählt und auch toll erzählt. 
Lottes kleine Schwester Leni wirkt jedoch immer ein wenig wie das 5. Rad am Wagen und Lotte ist des öfteren genervt von ihr. Es ist nicht gerade fördernd, dass Lotte so viel auf sie aufpassen muss. 


Die Themen Freundschaft und Neid sind super geschrieben und konnten von meiner Tochter sehr gut aufgenommen werden. Es haben sich während des Lesens viele Gelegenheiten geboten um darüber zu diskutieren. Dies ist für mich ein Punkt, der dieses Buch besonders auszeichnet und wertvoll macht. 


Die erste Verliebtheit, darüber kann man sich streiten, ob es in ein Kinderbuch gehört. Uns hat es nicht wirklich gestört. 


Lediglich die Suche nach dem kleinen Kamel, fanden wir persönlich etwas schlecht gelöst. Es kam nicht wirklich Spannung auf, wo jetzt der Kleine sein könnte und auch die Auflösung war etwas speziell.


Insgesamt aber ein sehr schönes Buch, dass wir aufgrund der oben erwähnten Themen sehr gelungen fanden. Auch die Bilder im Buch waren sehr schön an zu sehen. 


Wer es gerne etwas ruhiger mag und vielleicht die eine oder andere Diskussion (im positiven Sinne) führen möchte, ist mit diesem Buch gut bedient. 



  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

189 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

zamonien, fantasy, walter moers, gehirn, märchen

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Walter Moers , Lydia Rode
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaus, 28.08.2017
ISBN 9783813507850
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Maluna Mondschein - Der Zauberwald feiert!

Andrea Schütze
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Dressler, 23.01.2017
ISBN 9783770729098
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

rache, greetsiel, ostfriesland, ulrike busch, kripo greetsiel ermittel

Mordsleben

Ulrike Busch
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Klarant, 13.07.2017
ISBN 9783955736576
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

40 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

der dunkle turm, stephen king, revolvermann, stephen king; der dunkle turm, schwarz

Der Dunkle Turm – Schwarz

Stephen King , Joachim Körber
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.07.2017
ISBN 9783453504028
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

432 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

chosen, bestimmte, fantasy, rena fischer, gaben

Chosen - Die Bestimmte

Rena Fischer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.01.2017
ISBN 9783522505109
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

bayreuth, krimi, humor, operndiva, pauline miller

Schampus, Küsschen, Räuberjagd

Tatjana Kruse
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 29.06.2017
ISBN 9783852189796
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

weltall, raumfahrt, weltraum, raumfahrtgeschichte, geschichte der raumfahrt

Wir haben ein Problem

Eugen Reichl
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Eulenspiegel Verlag, 27.06.2017
ISBN 9783359017349
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

339 Bibliotheken, 26 Leser, 1 Gruppe, 89 Rezensionen

rassismus, angie thomas, the hate u give, jugendbuch, thug

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

arzt, freunde, tiere, kater, hilfe

Fabelhafte Feline - Das Geheimnis vom Glückskleehof

Antje Szillat , Angela Glökler
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 17.07.2017
ISBN 9783649621362
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Das Buch:
Feline ist alles andere als begeistert, als sie ihre ersten Schritte auf dem Glückskleehof macht. Hier soll sie also ab sofort wohnen? 
Wiederwillig lässt sie sich auf das Abenteuer ein...
und findet einen verwunschenen Garten hinter dem Haus. Zwischen Kletterrosen, Kamillen und Clematis stösst sie auf Paulo von Panama, den sprechenden Kater. Bald erkennt Feline, dass sie mit seiner Hilfe Grosses vollbringen kann.


Meine Tochter und ich durften dieses Buch im Rahmen einer Leserunde hier auf Lovelybooks lesen. 


Das Buch besticht optisch mit einer wunderschönen Zeichnung , sowie silbernen Sprenkeln. Es macht gleich Lust darauf los zu lesen.


Meine Tochter hat mir das Buch vorgelesen. Sie ist 9 Jahre und eine geübte Leserin. Sie hatte keinerlei Mühe beim Lesen und ist auch nie auf schwierige Stellen gestoßen. Wir hatten beide sehr viel Spaß. 


Die Geschichte an sich ist wunderschön und mysteriös. Genau das Richtige für meine Tochter. Die Freundschaft zwischen Paulo und Feline ist toll erzählt und man spürt eine Wärme im Herzen beim Lesen. 


Feline ist für ihr Alter sehr reflektiert, verliert aber nie ihre kindliche Fähigkeit an das Magische zu glauben. 


Eine wirklich sehr süße und tolle Geschichte, welche uns sehr gut unterhalten hat. Wir werden auch die nächsten Teile von Feline und ihrem Kater Paulo von Panama sehr gerne lesen. 

  (16)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

erhängt, kinder, familie, elly griffiths, beziehungen

Engelskinder

Elly Griffiths , Tanja Handels
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 21.07.2017
ISBN 9783805250962
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

289 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

thriller, fbi, ethan cross, geiselnahme, spectrum

Spectrum

Ethan Cross , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.07.2017
ISBN 9783404175550
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

amrum, freundschaft, mord, gedenkparty, liebe

Flaschenpost vom Mörder

Ulrike Busch
E-Buch Text: 212 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 20.07.2017
ISBN B0744NCZ7X
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch:
Zum 20. Todestag von Nina planen ihre damaligen Freunde eine Gedenkparty. Sie wurde damals leblos am Strand gefunden und ihr Tod als Unglück bezeichnet. 
Am Morgen der Party findet ein Mitglied der Clique eine Flaschenpost in welcher ein Geständnis von Ninas Mörder ist. Ausserdem kündigt er an weiter töten zu wollen. 
Kuno Knudsen und Arne Zander stossen auf eine Mauer von Widersprüchen und Erinnerungslücken. Können sie den Mörder finden?


Mit Flaschenpost vom Mörder erscheint das dritte Buch und die sympathischen Ermittler Kuno Knudsen und Arne Zander aus der Feder von Ulrike Busch.


Gewohnt flüssig und spannend lässt sich auch der neuste Fall lesen. Wie in den vorherigen Büchern findet sich auch hier viel Lokalkolorit und eine herrliche, wie auch mörderische Kulisse. 


Ganz besonders gefallen hat mir, dass wir in diesem Teil etwas über Kuno Knudsens Vergangenheit erfahren durften. Ein Mann mit Ecken und Kanten eben. Natürlich bleiben uns die lockeren Zankereien zwischen Kuno und Arne auch hier erhalten. Ein tolles Gespann. 


Der Fall selbst ist verzwickt und durch die Tatsache, dass sich vieles in der Vergangenheit abgespielt hat, bleib es lange undurchsichtig. Auch Rivalitäten treten wieder ans Licht und so bekommen wir einen tollen Blick auf eine Clique, bei der nicht alles so ist wie es den Anschein macht.


Wer gerne leichte Krimis liest ist bei Ulrike Busch immer an der richtigen Adresse. Ich freue mich schon auf weitere Teile dieser tollen Reihe.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

krimi, mecklenburg, regionalkrimi, humor, mord

Mordsacker

Cathrin Moeller
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.07.2017
ISBN 9783956496813
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Aufgrund tragischer Umstände leben Klara Himmel und ihre Familie nun im mecklenburgischen Mordsacker. Klara ist mit der Situation unzufrieden und fühlt sich so gar nicht wohl. Da wird ihr Mann zu seinem ersten Fall gerufen: Ein Toter in der Güllegrube. Leider plagt sich der Göttergatte mit einer fiesen Angina, da springt kurzerhand Klara ein und ermittelt auf eigene Faust. Damit bringt sie sich selbst in Lebensgefahr...


Diese Rezension zu schreiben fiel mir sehr schwer. Das Buch ist nicht schlecht, aber leider auch nicht richtig gut. 


Den grössten Kritikpunkt den ich an diesem Buch habe, ist die in meinen Augen unsympathische Hauptprotagonistin Klara Himmel. Sie ist weinerlich, dann wieder völlig überspitzt und von der Rolle. Sie mischt sich in die Ermittlungen ein (den Beweggrund kann ich ein wenig nachvollziehen, dennoch bleibt immer der Beigeschmack, dass sie es nur macht weil ihr Langweilig ist) und vermittelt so, dass ihr Mann eine falsche Entscheidung getroffen hat.


Teilweise ist das Buch etwas zu gewollt lustig. Es gibt aber auch tolle Wortspiele, die mich zum lachen gebracht haben. Vor allem auch die Namen der Charaktere, welche sonst noch in der Geschichte zu finden sind. 


Besonders toll fand ich die mundartlichen Sätze. Da meine Großmutter oft Platt mit mir gesprochen hat, konnte ich diese gut verstehen. Jemandem der damit nie in Berührung gekommen ist, könnten diese Sätze eher stören. 


Mordsacker selbst ist mit interessanten und auch spannenden Personen "ausgestattet". So Sophie (Die Tochter von Clara) oder Benjamin Grube. Auch der Fall an sich ist sehr spannend und ich lag total falsch mit meiner Vermutung des Täters.


Insgesamt fühlte ich mich gut unterhalten. Der Anfang gestaltete sich etwas schleppend, der Schluss hingegen hat aufgezeigt, dass durchaus viel Potential vorhanden ist. 

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

geheimnis, england, roman, missbrauch, somerset

Das Haus der leeren Zimmer

Lesley Turney , Monika Köpfer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2017
ISBN 9783492309462
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Mords-Feste

Uwe Voehl , Ralf Kramp , Carsten Sebastian Henn
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei KBV, 31.05.2017
ISBN 9783954413584
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Dieses Buch beinhaltet die vier Kurzkrimis:
Mords- Geschenk
Mords- Geburtstag
Mords- Ostern
Mords- Muttertag


In der Eifel ermittelt das ungewöhnlichste Ermittlertrio aller Zeiten: Kaplan Florian Unkel, Omma Brock und Kommissarin Coltella. Auf unkonventionelle Art und Weise lösen sie jeden Fall. 


Schon die erste Geschichte ist ungewöhnlich (zum selber basteln) und zeigt schon zu Anfang auf, dass hier viel Slapstick und Humor zu erwarten ist. 


Die Protagonisten besitzen alle ihre Eigenarten. Und doch ist jeder auf seine Art und Weise liebenswert. Auch wenn sie mit viel Ach und Krach, unkonventionellen Mitteln und vielleicht dem ein oder anderen ermittlungstechnisch unsauberen Mittel den Fall lösen, sind sie immer bereit und stürzen sich mit viel Elan ins Geschehen. 


Die Geschichten selbst sind sehr überspitzt dargestellt und zeichnen sich durch urkomische Situationen aus. Das besondere daran, dass sich die Autoren bei den Kapiteln mit dem Schreiben abgewechselt haben. Dies ist zu keiner Zeit störend oder behindert den Lesefluss. Es ist alles wie flüssig durch geschrieben. 


Wer humorvolle Krimis und abgedrehte Charaktere mag, ist hier bestens bedient. 
Den zweiten Teil werde ich mir auch noch kaufen :)

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

23 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

fantasy, martinez, absurditäten, witzig, piper

Constance Verity

A. Lee Martinez , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.06.2017
ISBN 9783492281171
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

eva-maria obermann, unkonventionell, segen, landlebe, bookshouse

Ellas Schmetterlinge

Eva-Maria Obermann
Buch: 202 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 25.05.2017
ISBN 9789963537105
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Voller Ehrgeiz zieht Jan mit seiner Freundin Mirijam nach Mingheim. Näher an seiner Stelle erträumt er sich, ein schönes und glückliches Leben. Mirijam ist jedoch alles andere als begeistert. Sie ist ein Stadtmensch und würde am liebsten wieder flüchten. Dann lernt sie Ella kennen. Eine junge Dorfmutti wie sie im Buche steht. Und während Mirijam mit vielem zu kämpfen hat in ihrem neuen Leben, lernt sie, dass nicht immer alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint.


Eva-Maria Obermann hat etwas geschafft, dass ich sehr lange Zeit gesucht habe. Eine Liebesgeschichte, ohne kitschig zu sein. Ein Buch über Freundschaft, mit Hindernissen und Missverständnissen. Und dass das Dorfleben viele Überraschungen bereit halten kann.


Der Schreibstil ist sehr angenehm und die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Mit Wortwitz und viel Tiefe erzählt sie aus dem Leben einer jungen Frau, die sich selbst noch finden muss.


Die Protagonisten sind Menschen mit Ecken und Kanten. Mit Problemen, Sehnsüchten und Ängsten. Eva-Maria Obermann versteht es diese herauszuarbeiten und wagt sich an ein Thema, von dem ich in dieser Form noch nicht viel gelesen habe. Schonungslos und ehrlich agieren die Personen und merken dass nicht alles so einfach ist, wie zunächst angenommen. Dazu das perfekte Setting des Dorflebens.


Ich habe dieses Buch verschlungen. Dabei konnte ich lachen, weinen und auch wütend sein. 


Ich kann diese wundervolle Geschichte nur weiterempfehlen. 

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

230 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

liebe, hochzeit, the one, liebesroman, maria realf

The One

Maria Realf , Sabine Längsfeld
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499273148
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch:
Lizzie steckt mitten im Hochzeitsstress. Sie möchte in wenigen Wochen den attraktiven Sportlehrer Josh heiraten. Drei Monate vor ihrem schönsten Tag, schneit ihre grosse Liebe Alex wieder in ihr Leben. Vor zehn Jahren hat er Lizzie übel mitgespielt und nur schwer konnte sie sich davon erholen. Er will ihr etwas Wichtiges mitteilen, doch Lizzie möchte nichts davon wissen. Doch er lässt nicht locker...


Es fällt mir nicht leicht, eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben. Einerseits hat mich diese Geschichte sehr berührt, teilweise war sie mir aber zu kitschig.


Mit Lizzie bin ich nicht richtig warm geworden. Teilweise konnte ich nicht nachvollziehen, weshalb sie gewisse Entscheidungen getroffen hat. Vielleicht bin ich auch einfach etwas zu realistisch. Megan, die beste Freundin von Lizzie fand ich hingegen richtig toll. Auch die Familie von Lizzie und ihr Freundeskreis. Josh war mir etwas zu glatt und zu lieb. Er hat jedoch auch gezeigt, dass er andere Seiten besitzt was mir sehr gefallen hat. 


Im mittleren Teil des Buches zieht es sich etwas in die Länge, was mich aber schlussendlich nicht so gestört hat. Maria Realf findet den Faden schnell wieder und es geht spannend und emotional weiter.


Den Schluss der Geschichte fand ich sehr versöhnlich. Ich glaube, dass auch das wahre Leben nicht immer so verläuft wie man sich das gedacht hat. Und auch hier, hält es zwar keine großen Überraschungen bereit, aber die Emotionalität macht alles wieder wett. 


Ich fand es eine wirklich schöne und berührende Geschichte, die mich nicht immer 100% begeistern konnte, jedoch toll und sehr emotional geschrieben ist.

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

kaya wit, krimi

Tod auf Juist

Ulrike Busch
E-Buch Text: 99 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 14.06.2017
ISBN 9783955736507
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Das Buch:
Eigentlich wollte Kaya Witt im Haus der Inneren Mitte zu sich selbst finden. Doch kurz vor ihrer Ankunft findet der Strandkorbvermieter Ricklef zwei Frauen leblos in einem seiner Körbe. War es Selbstmord? Kaya will es nicht glauben und macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Die Spur führt auch zum Haus der Inneren Mitte.


Tod auf Juist ist ein im Klarant Verlag erschienener Kurzkrimi von Ulrike Busch. 
Die Protagonistinnen Kaya Witt und Inka Brook sind bereits bekannt aus Der blaue Stern. 


Der Schreibstil ist wie gewohnt leicht und flüssig zu lesen. Ulrike Busch schafft richtige Wohlfühlkrimis mit viel Urlaubsflair. Ohne unnötiges Blutvergiessen, begleiten wir Kaya auf der Suche nach der Wahrheit. 
Die Figuren sind alle toll ausgearbeitet und besonders Kaya Witt macht in dieser Geschichte einen großen Schritt nach vorne. Sie wirkt glaubwürdiger und menschlicher. Und auch Leenke, die Tante von Kaya ist ein großartiger Charakter. 


Die Idee mit dem Haus der Inneren Mitte ist richtig gelungen. Ulrike Busch schafft es immer wieder neue tolle Handlungsorte zu finden. Diese sind authentisch beschrieben und vermitteln das Gefühl mittendrin zu sein.


Auch wenn es sich um einen Kurzkrimi handelt, wurde ich sehr gut unterhalten. Die ideale Urlaubslektüre.

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

graz, krimi, stadt, fesselndes und emotionales buch, tolle wortwahl

Blutrot oder warum ist der Eber tot?

Tharina Wagner
Flexibler Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 01.05.2017
ISBN 9783956673078
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Als der Eber, dieser Ungustl, tot im Cafe Walters in der Griesgasse gefunden wird, kann Peter der Polizist endlich beweisen, was in ihm steckt. Dass er nicht nur seinem Kollegen Maier überlegen ist, weiss er natürlich längst- oder zumindest glaubt er das. Er erfährt- aus vertraulicher Quelle-, dass das Opfer gerne sexistische Witze von sich gab und seine Freizeit mit diversen Praktiken im Puff verbrachte. Doch sind seine mehr oder weniger geheimen Vorlieben tatsächlich Grund genug, um ihn kaltblütig umzubringen? Und wenn ja- für wen?


Als großer Fan von Tharina Wagners Blassrosa musste ich natürlich auch dieses Buch lesen. 


Die Charaktere sind speziell herausgearbeitet. Jeder einzelne besitzt besondere Stärken, aber auch Schwächen. Obwohl sie teilweise etwas überspitzt dargestellt sind, wirken sie mitten aus dem Leben gezeichnet. Ich konnte mich mit ihnen freuen, mit ihnen lachen und wurde auch mal richtig wütend. Tharina Wagner schafft es, in ihren Büchern verschiedenen Emotionen zu wecken. 


Der Schauplatz ist toll beschrieben. Auch wenn ich keinerlei Bezug zu Graz habe, konnte ich mir die Szenen lebhaft vorstellen. Es kam mir teilweise so vor, als würde ich einer Daily Soap (im positiven Sinne) beiwohnen. 


In meinen Augen hat Tharina einen speziellen Schreibstil, der mir anfänglich etwas Mühe bereitet hat. Wenn man sich daran gewöhnt hat richtig toll ist. Es ist erfrischend, etwas neues zu lesen.


Insgesamt konnte mich Blutrot bis zum Schluss fesseln. Und obwohl ich Blassrosa ein klein bisschen besser fand, kann ich dieses Buch wirklich empfehlen.  



  (29)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

293 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 100 Rezensionen

liebe, freundschaft, ruth hogan, england, verlorene dinge

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Ruth Hogan , Marion Balkenhol
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 19.05.2017
ISBN 9783471351475
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
233 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks