AdrienneAva

AdrienneAvas Bibliothek

165 Bücher, 72 Rezensionen

Zu AdrienneAvas Profil
Filtern nach
166 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(507)

992 Bibliotheken, 69 Leser, 1 Gruppe, 120 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, magie, zauberei

Harry Potter und das verwunschene Kind

Joanne K. Rowling , John Tiffany , Jack Thorne
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2016
ISBN 9783551559159
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch:
Es ist nicht leicht der Sohn des berühmten Harry Potter zu sein. Unverstanden und einsam beginnt das erste Jahr in Hogwarts für Albus Potter. Dort freundet er sich mit Scorpius Malfoy an, dem Sohn von Draco Malfoy. Und wäre dies nicht schon genug, schickt ihn der sprechende Hut nicht nach Gryffindor. Zwischen all dem Misstrauen und des im Schatten seines berühmten Vater stehends, schwebt eine dunkle Wolke über dem Jungen, die alles zu verschlingen droht.




Ich habe schon einige Bücher in Theaterform gelesen und fand auch hier die Idee sehr toll. So bleibt viel der Fantasie des Lesers überlassen, nur kleinere Inputs wie: 

"Er haucht ihr ins Gesicht. Lilly kichert."
(Seite 16)

Die Grundidee der Geschichte hat mir sehr gefallen. Es war toll, wieder in die Zauberwelt von Harry Potter einzutauchen und viele bekannte Gesichter wieder zu sehen. Die Entwicklung der einzelnen Charaktere war spannend, auch die Berufe, welche sie heute ausüben.

Leider war es das für mich mit den positiven Punkten.

So toll das Buch hätte sein können, so blass und lieblos kommen die Figuren daher. Meine Sympathie konnte nur Scorpius Malfoy wecken, der so ganz anders ist als sein berühmter Vater. Er übernimmt den Part des vorsichtigen und klugen Kopfes, während sich Albus immer mehr von jeglicher Vernunft verabschiedet. Es ist nicht leicht im Schatten eines so großen Helden zu stehen, aber er macht auf mich einen weinerlichen und trotzigen Eindruck, was mir leider gar nicht gefallen hat.

Negativ aufgefallen ist mir leider auch Rose. Die Tochter von Ron und Hermine. Sie zeigt ihrem eigentlich besten Freund Albus die kalte Schulter, weil dieser sich mit Scorpius anfreundet. Sie versucht nicht erst ihn kennen zu lernen, für sie ist im vornherein klar, das er ein schlechter Mensch ist.

Ich möchte nicht noch mehr in die Handlung eingehen und belasse es bei diesen Ausführungen. Es ist bestimmt nicht das beste Buch über Harry Potter, aber dennoch finde ich hat es einen gewissen Reiz und jeder sollte sich ein eigenes Bild davon machen.  

  (21)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

hund, leben mit hund, hundefreunde, tiere, hundeliebhaber

Aus dem Leben eines Rüden

Sören Emmzwoaka
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 25.04.2016
ISBN 9783739227603
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Borderlands

John Shirley , Andreas Kasprzak , Tobias Toneguzzo
Buch: 336 Seiten
Erschienen bei Panini, 18.08.2014
ISBN 9783833228223
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Schau mir in die Augen, Audrey

Sophie Kinsella , Anja Galić
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2017
ISBN 9783442485574
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Maxi - Maluna Mondschein und das rosarote Geheimnis

Andrea Schütze , Tina Kraus
Flexibler Einband
Erschienen bei Ellermann, 25.07.2016
ISBN 9783770777099
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

23 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

roman, ü4, scheidung, frauenpower, hund

Ins Glück gebloggt

Gabriela Kasperski
Flexibler Einband: 236 Seiten
Erschienen bei Storybakery by text n'bild GmbH, 01.11.2016
ISBN 9783906847061
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch:
Nina ist verzweifelt. Die Kinder ausgeflogen, Ehemann Max braucht eine Auszeit und einen Job zu finden ist gar nicht so leicht. Was tun?
Nina stösst zum Club der 45+. Als Single Pocahontas schreibt sie über später Schwangerschaften und frühe Menopausen. Schwiegermutter Elinor meldet unterdessen Max als verschollen und sieht nur eine Schuldige. Das Chaos scheint perfekt...


Als großer Fan der Reihe Schnyder&Meier von Gabriela Kasperski war ich sehr gespannt, eine neue Seite von ihr kennen zu lernen. Ich bin positiv überrascht.

Gabriela Kasperski hat eine ganz spezielle Art eine Geschichte zu schreiben. Ihre Figuren sind aus dem Leben gegriffen, mit Ecken und Kanten. Auch in ihrem neusten Werk, zeigt sie dieses Talent, welches ihre Bücher immer zu einem wahren Lesegenuss machen. 

Nina, die Hauptprotagonistin, kommt ein wenig schusselig und lebensfremd daher. Sie versteckt sich in ihrem Schneckenhaus und wird durch einige Begebenheiten in ihrem Leben dazu gezwungen dieses zu verlassen. Die Entwicklung welche sie durchlebt, ist wundervoll geschrieben und birgt eine menge lustiger Einlagen. Auch wenn es ab und zu etwas überspitzt dargestellt ist, kommt es nie kitschig rüber. 

Die Geschichte selbst ist locker, leicht zu lesen und bietet sehr viele lustige Begebenheiten. Natürlich gibt es auch etwas zum Nachdenken, was gute Abwechslung hinein bringt. 

Insgesamt ist es eine tolle Lektüre für zwischendurch. Auch wenn ich noch nicht zum "Club 45+" gehöre, habe ich mich super unterhalten gefühlt. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

heidefeuer, pferde, lüneburg, klinik, inka brandt

Heidefeuer

Angela L. Forster
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.03.2016
ISBN 9783548287539
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Blut gegen Blut

Benjamin Spang , Simon Kramhöller
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei tredition, 21.01.2016
ISBN 9783734500749
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch:
Seit Jahrhunderten herrscht im Lande Nuun ein erbitterter Krieg. Menschen gegen Werwölfe und Vampire. 


Als der Vater der jungen Mechanikerin Katrina verschwindet, verliert sich ihre Mutter im Alkohol. Karina kann es nicht mehr ertragen und flieht zu ihrem Onkel in die Stadt. Leider währt ihr Aufenthalt nicht lange, da sie ihre Mutter vor einem tödlichen Fehler bewahren muss. 


Ich lese immer wieder gerne Bücher von weniger bekannten Autoren. Hier habe ich einen Glücksgriff gemacht.

Es gibt unzählige Geschichten über Vampire und Werwölfe, dennoch kann dieses Werk überzeugen. Es ist keinesfalls kitschig oder mit Klischees gespickt. Es erzählt den Weg der jungen Katrina, die herrlich erfrischend daherkommt. Sie ist keine Heldin im klassischen Sinne, da sie mit vielen Problemen zu kämpfen hat, was sie in meinen Augen sehr glaubwürdig erscheinen lässt.

Auch wenn der Titel: Blut gegen Blut vermuten lässt, findet sich hier kein sinnloses Gemetzel und ständig herumfliegende Gedärme und sonstige Körperteile. Es erzählt die Geschichte eines Krieges der schon sehr lange wärt und bei dem es auch zu Gewalttaten kommt. Diese sind jedoch nicht ausufernd beschrieben und ich konnte trotz der Lektüre sehr gut schlafen :)

Die vielen kleinen Steampunk- Elemente haben die Geschichte abgerundet und mir sehr gut gefallen.

Ich bin auf weitere Bücher von Benjamin Spang gespannt und bedanke mich für dieses spannende und packende Lesevergnügen. 


  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

anekdoten, brecht, kommunismus, ddr, zitate

Geschichten vom Herrn B.

André Müller sen. , Gerd Semmer
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Eulenspiegel - Das Neue Berlin, 18.07.2016
ISBN 9783359017141
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

amnesie, misstrauen, betrogene ehefrau, nervenkitzel, psychothriller; spannung

Kalte Erinnerung

Patricia Walter
E-Buch Text
Erschienen bei Bastei Entertainment, 31.10.2016
ISBN 9783732531509
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch:
Als Zoe am Morgen aus einem schrecklichen Albtraum erwacht, ist sie übersät mit Schrammen und Verletzungen. So sehr sie es versucht, die Erinnerung an die letzten zwei Tage fehlen. Ihr Mann David ist spurlos verschwunden und ein seltsamer Anrufer bedroht sie. Nur wenn sie sich erinnert, kann sie diesem Albtraum entfliehen. 




Ich war wirklich sehr gespannt auf diesen Thriller und wurde nicht enttäuscht.

Der Schreibstil von Patricia Walter ist gut und flüssig zu lesen. Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden regelrecht verschlungen.
Die Story ist spannungsgeladen und es bleibt kaum Zeit um Luft zu holen. Es geht während der "leider" kurzen Geschichte Schlag auf Schlag. 

Die Protagonisten sind gut und glaubhaft geschrieben. Die Ängste und Verzweiflung von Zoe kann man richtig nachfühlen. Die Gedankengänge welche sie während ihres Gedächtnisverlustes hat sind nachvollziehbar und bringen viel Nervenkitzel in die Geschichte.

Gekrönt wird Kalte Erinnerung durch sein unvorhersehbares und nervenaufreibendes Ende. Patricia Walter ist es durch geschickte Wendungen gelungen mich bis zum Schluss im Dunkeln tappen zu lassen. 

Diesen spannenden und nervenaufreibenden Thriller kann ich nur weiterempfehlen. 

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(433)

949 Bibliotheken, 61 Leser, 3 Gruppen, 124 Rezensionen

thriller, psychothriller, sebastian fitzek, fitzek, spannung

Das Paket

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer, 26.10.2016
ISBN 9783426199206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

111 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, richard schwartz, fanatsy, krieger, varosch

Das Auge der Wüste

Richard Schwartz
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2011
ISBN 9783492268196
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Maluna Mondschein - Magische Mondgeschichten

Andrea Schütze , Tina Kraus
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Ellermann, 25.07.2016
ISBN 9783770729081
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Eulenzauber - Rettung für Silberpfote

Ina Brandt ,
Fester Einband: 136 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.08.2015
ISBN 9783401601038
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

131 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasy, richard schwartz, askir, magie, leandra

Die Zweite Legion

Richard Schwartz
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2011
ISBN 9783492268189
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

228 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 15 Rezensionen

fantasy, magie, elfen, askir, richard schwartz

Das Erste Horn

Richard Schwartz
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2011
ISBN 9783492268172
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

559 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

mondprinzessin, mond, fantasy, ava reed, liebe

Mondprinzessin

Ava Reed
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.10.2016
ISBN 9783959913164
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

lottogewinn, krimi, mord, missbrauch, usa

Die Einsamkeit des Bösen

Herbert Dutzler
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 29.09.2016
ISBN 9783709972571
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Das Buch:
Alexandra ist mit ihrem Leben zufrieden. Sie hat einen tollen Mann, zwei wunderbare Kinder und einen Job den sie liebt. Ein Millionengewinn bringt diese heile Welt mächtig ins Schwanken. Ihre Vergangenheit droht sie einzuholen und das Böse kehrt in ihr Leben zurück.


Das Cover ist ein echter Hingucker. Der Einband ist schlicht gehalten und von guter Qualität. Abgerundet wird das ganze durch die lila Seiten.

Herbert Dutzler bedient sich einer sehr gut verständlichen und einfachen Sprache. Die vereinzelten österreichischen Ausdrücke haben mir gut gefallen. Die Protagonisten sind realistisch und glaubwürdig geschrieben. Erschreckend zu was Menschen fähig sein könnten. 

Die Geschichte verbindet zwei Handlungsstränge. Die Vergangenheit und die Gegenwart von Alexandra. Diese sind jeweils sehr gut beendet, so dass die Spannung immer auf einem hohen Niveau bleibt. 

Ich würde das Buch nicht unbedingt als Kriminalroman bezeichnen. Für mich wäre er eher im Bereich Thriller einzuordnen. Auch mit dem Schluss war ich nicht ganz zufrieden, aber das ist Geschmackssache. 

Ich empfehle dieses Werk von Herbert Dutzler sehr gerne weiter. Er hat es geschafft eine glaubwürdige und erschreckende Geschichte zu schreiben, welche sofort in ihren Bann zu ziehen vermag.

  (38)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

192 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

jugendbuch, liebe, fantasy, wurmloch, parallelwelt

Gefangen zwischen den Welten

Sara Oliver
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.08.2016
ISBN 9783473401444
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch:
Ve und Nicky könnten Zwillinge sein. Sie gleichen sich aufs Haar, leben aber in verschiedenen Welten. 
Wenn Entscheidungen die man trifft dafür sorgen, dass sich das Leben ganz anders entwickelt.
Ve stösst bei ihrer Suche nach ihrem Vater zufällig auf ein Portal dass sie in eine Parallelwelt katapultiert. Dort muss sie feststellen, dass vieles anderes gekommen wäre, wenn sie einige Entscheidungen anders gefällt hätte. In beiden Welten gibt es diesen einen Jungen. Und damit die Entscheidung zwischen deinem alten Leben und deiner grossen Liebe. 


Das Cover ist wunderschön gestaltet. Sehr harmonisch mit Glitzersternen die als echter Hingucker dienen. Die Front ist nicht zu überladen und die Schrift passt sehr gut.
 
Ich hatte große Erwartungen an dieses Werk und wurde nicht enttäuscht. Dieses Buch richtet sich meiner Meinung nach eher an jüngere Jugendliche. Die Sätze sind einfach und flüssig zu lesen, die Geschichte ist eher simpel gestrickt. 

Ve und Nicky als Hauptprotagonisten könnten unterschiedlicher kaum sein. Leider fehlt etwas die Tiefe der beiden Charaktere, was mir dem Lesevergnügen jedoch keinen Abbruch tat. 
Die Suche nach dem Vater gerät das eine oder andere mal ein wenig in den Hintergrund, was aber zu verschmerzen ist, da es noch Folgebände geben wird.

Die Thematik die mit dem Großkonzern Trade mit eingebracht wurde hat mir sehr gut gefallen.  Diese ist durchaus auch mit heutigen Konzernen zu vergleichen. 

Insgesamt eine schöne und unterhaltsame Geschichte, die sicher noch ausbaufähig ist. Ich habe es genossen in die Parallelwelt einzutauchen und bin sicher, dass die jüngeren Leser ihr Vergnügen daran haben werden.


  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

lottogewinn, krimi, mord, missbrauch, usa

Die Einsamkeit des Bösen

Herbert Dutzler
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 29.09.2016
ISBN 9783709972571
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Das Buch:
Alexandra ist mit ihrem Leben zufrieden. Sie hat einen tollen Mann, zwei wunderbare Kinder und einen Job den sie liebt. Ein Millionengewinn bringt diese heile Welt mächtig ins Schwanken. Ihre Vergangenheit droht sie einzuholen und das Böse kehrt in ihr Leben zurück.


Das Cover ist ein echter Hingucker. Der Einband ist schlicht gehalten und von guter Qualität. Abgerundet wird das ganze durch die lila Seiten.

Herbert Dutzler bedient sich einer sehr gut verständlichen und einfachen Sprache. Die vereinzelten österreichischen Ausdrücke haben mir gut gefallen. Die Protagonisten sind realistisch und glaubwürdig geschrieben. Erschreckend zu was Menschen fähig sein könnten. 

Die Geschichte verbindet zwei Handlungsstränge. Die Vergangenheit und die Gegenwart von Alexandra. Diese sind jeweils sehr gut beendet, so dass die Spannung immer auf einem hohen Niveau bleibt. 

Ich würde das Buch nicht unbedingt als Kriminalroman bezeichnen. Für mich wäre er eher im Bereich Thriller einzuordnen. Auch mit dem Schluss war ich nicht ganz zufrieden, aber das ist Geschmackssache. 

Ich empfehle dieses Werk von Herbert Dutzler sehr gerne weiter. Er hat es geschafft eine glaubwürdige und erschreckende Geschichte zu schreiben, welche sofort in ihren Bann zu ziehen vermag.

  (38)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

wien, krimi, installateurswitwe, goldring mit siegel, entführt

Häusermord

Anni Bürkl
E-Buch Text: 20 Seiten
Erschienen bei Edition Texte & Tee, 04.08.2016
ISBN B01FUPN23G
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

ballett, stalking, ystad, schwedenkrimi, krimi

Schweig still

Mikaela Sandberg
E-Buch Text: 242 Seiten
Erschienen bei Midnight, 09.09.2016
ISBN 9783958190894
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch:

 

Die 14-jährige Nelli Larsson erscheint völlig verwirrt und leicht angetrunken auf der Polizeiwache im schwedischen Ystad. Sie behauptet ihre Mutter Stina sei verschwunden, allein eine große Blutlache finde sich in der heimischen Küche. Kommissarin Hannah Lundqvist und ihr Kollege Gunnar Nyberg nehmen die Ermittlungen auf. Die Geschichte nimmt eine dramatische Wendung, als auch Nelli verschwindet...

 

Dieser tolle Schwedenkrimi lebt ganz stark von seinen impulsiven Hauptprotagonisten. Hannah und Gunnar sind wie Feuer und Eis. Sie können nicht mit, aber auch nicht ohne einander. Die vielen Streitereien beleben den Krimi und machen ihn zu einem Lesevergnügen. 

 

Der Krimi selbst hat eine spektakuläre Hintergrundgeschichte. Auch wenn man manchmal glaubt auf der richtigen Fährte zu sein, kommt es anders als man denkt. 

 

Das Buch ist in verschiedene Passagen unterteilt unter anderem auch die Sicht von Nelli. Diese hat mir besonders gut gefallen, da sie offen und schonungslos geschrieben wurde. Als würde man in den Kopf eines Teenagers schauen können. 

 

Die Sprache war für mich ab und zu etwas zu derb, aber das ist reine Geschmackssache. 

 

Ein wirklich gelungener Krimi, den ich gerne weiterempfehlen kann.

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

sauerland, borderline, krimi, serie, anne kirsch

Dornentod

Mareike Albracht
E-Buch Text
Erschienen bei Midnight, 12.08.2016
ISBN 9783958190818
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch:
Kommissarin Anne Kirsch ist sauer. Statt befördert zu werden, wird sie den überheblichen Janitzki, auch JJ genannt unterstellt. Eine Studentin ist zu Tode gestürzt und gemeinsam sollen sie den Fall untersuchen. War es vielleicht sogar Mord? Die Spur führt zu einem Insassen der forensischen Psychiatrie mit dem das Opfer eine Beziehung hatte. Doch wie kann dass sein, sitzt er doch in der geschlossenen Abteilung. 


Dies ist das zweite Buch der Reihe um Kommissarin Anne Kirsch. Ich war schon vom ersten Teil begeistert und dieser konnte meine Erwartungen noch übersteigen. 

Mareike Albracht schreibt unblutige Krimis mit sehr viel Lokalkolorit. Bereits auf den ersten Seiten habe ich mich wieder heimisch gefühlt und konnte das Buch genießen.  

Die Protagonisten, besonders Anne Kirsch, sind sehr gut beschrieben. Mit Ecken und Kanten. Manchmal auch etwas eigenwillig versucht Anne Kirsch den Tätern auf die Spur zu kommen und genau dass macht sie so sympathisch. Sie besitzt ein sehr starken Gerechtigkeitssinn. 
Hellmann der im ersten Teil noch blutiger Anfänger war, mausert sich in diesem Teil zu einem selbständig denkenden und cleveren Polizisten. Diese Entwicklung hat mir sehr gefallen.

Die Geschichte selbst ist wieder spannend und unvorhersehbar geschrieben. Es macht Spaß mitzurätseln und es kommt meist doch anders als man denkt. 

Ich habe diesen Krimi von Mareike Albracht wieder sehr genossen und kann ihn absolut weiterempfehlen.

  (53)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

60 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

tod, jugendbuch, familie, liebe, hamburg

Für dich soll's tausend Tode regnen

Anna Pfeffer
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.09.2016
ISBN 9783641156978
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

japan, krimi, tokyo, shinigami, andreas neuenkirchen

Shinigami Games

Andreas Neuenkirchen
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Conbook Medien, 01.08.2016
ISBN 9783958891067
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch:


Inspektor Sato wird durch einen hinterhältigen Polizistenmord in eine spektakuläre Anschlagsserie verwickelt. Schnell stellt sich heraus, dass sie Teil eines perfiden Spiels vom sogenannten Shinigami ist. Um Menschenleben zu retten muss sie sich den Regeln des Shinigamis beugen und um ihn zu fassen, alle Regeln brechen.


Dies ist der dritte Teil einer Serie um Inspector Yuka Sato. Ich habe die vorhergehenden Bücher nicht gelesen, konnte der Geschichte aber gut folgen. Es wäre wahrscheinlich von Vorteil gewesen, die Vorgeschichte zu kennen, weil sich viele Anspielungen zu den anderen Büchern befinden.

Das Cover ist wunderschön gestaltet. Mir gefällt die Schlichtheit. 

Die Geschichte selbst spielt im traditionsbewussten Japan, in dem sich eine Inspectorin behaupten muss. Sato selbst ist in meinen Augen etwas blass geraten (was aber auch daran liegen kann, dass ich sie nicht von Anfang an kenne). Die übrigen Protagonisten sind sehr sympathisch und gut geschrieben. 

Am Anfang des Buches findet sich ein Personenverzeichnis welches mir wirklich sehr geholfen hat. Die japanischen Namen sind am Anfang etwas schwer auseinander zu halten. 

Es war toll, wie Andreas Neuenkirchen die Stadt und seine Bewohner geschrieben hat. Ich konnte mir das Leben in Tokio wirklich gut vorstellen und habe mehr über die Kultur und das Leben in Japan gelernt. Auch die vielen typischen Worte, die in japanisch geschrieben waren, haben mir sehr gefallen (vor der Kurzgeschichte, welche sich noch im Buch befinden, gibt es ein Glossar).

Ich habe mich mit Shinigami Games sehr wohl gefühlt und werde auch die beiden Vorgänger noch lesen. 

  (21)
Tags:  
 
166 Ergebnisse