AdrienneAva

AdrienneAvas Bibliothek

214 Bücher, 85 Rezensionen

Zu AdrienneAvas Profil
Filtern nach
216 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

29 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

dorfidylle, dorffest, landfrauen, mecklenburg, dt autor

Mordsacker

Cathrin Moeller
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.07.2017
ISBN 9783956496813
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

geheimnis, england, roman, missbrauch, somerset

Das Haus der leeren Zimmer

Lesley Turney , Monika Köpfer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2017
ISBN 9783492309462
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Mords-Feste

Uwe Voehl , Ralf Kramp , Carsten Sebastian Henn
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei KBV, 31.05.2017
ISBN 9783954413584
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Dieses Buch beinhaltet die vier Kurzkrimis:
Mords- Geschenk
Mords- Geburtstag
Mords- Ostern
Mords- Muttertag


In der Eifel ermittelt das ungewöhnlichste Ermittlertrio aller Zeiten: Kaplan Florian Unkel, Omma Brock und Kommissarin Coltella. Auf unkonventionelle Art und Weise lösen sie jeden Fall. 


Schon die erste Geschichte ist ungewöhnlich (zum selber basteln) und zeigt schon zu Anfang auf, dass hier viel Slapstick und Humor zu erwarten ist. 


Die Protagonisten besitzen alle ihre Eigenarten. Und doch ist jeder auf seine Art und Weise liebenswert. Auch wenn sie mit viel Ach und Krach, unkonventionellen Mitteln und vielleicht dem ein oder anderen ermittlungstechnisch unsauberen Mittel den Fall lösen, sind sie immer bereit und stürzen sich mit viel Elan ins Geschehen. 


Die Geschichten selbst sind sehr überspitzt dargestellt und zeichnen sich durch urkomische Situationen aus. Das besondere daran, dass sich die Autoren bei den Kapiteln mit dem Schreiben abgewechselt haben. Dies ist zu keiner Zeit störend oder behindert den Lesefluss. Es ist alles wie flüssig durch geschrieben. 


Wer humorvolle Krimis und abgedrehte Charaktere mag, ist hier bestens bedient. 
Den zweiten Teil werde ich mir auch noch kaufen :)

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

14 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Constance Verity

A. Lee Martinez , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.06.2017
ISBN 9783492281171
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Ellas Schmetterlinge

Eva-Maria Obermann
E-Buch Text: 241 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 25.05.2017
ISBN 9789963537105
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:
Voller Ehrgeiz zieht Jan mit seiner Freundin Mirijam nach Mingheim. Näher an seiner Stelle erträumt er sich, ein schönes und glückliches Leben. Mirijam ist jedoch alles andere als begeistert. Sie ist ein Stadtmensch und würde am liebsten wieder flüchten. Dann lernt sie Ella kennen. Eine junge Dorfmutti wie sie im Buche steht. Und während Mirijam mit vielem zu kämpfen hat in ihrem neuen Leben, lernt sie, dass nicht immer alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint.


Eva-Maria Obermann hat etwas geschafft, dass ich sehr lange Zeit gesucht habe. Eine Liebesgeschichte, ohne kitschig zu sein. Ein Buch über Freundschaft, mit Hindernissen und Missverständnissen. Und dass das Dorfleben viele Überraschungen bereit halten kann.


Der Schreibstil ist sehr angenehm und die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Mit Wortwitz und viel Tiefe erzählt sie aus dem Leben einer jungen Frau, die sich selbst noch finden muss.


Die Protagonisten sind Menschen mit Ecken und Kanten. Mit Problemen, Sehnsüchten und Ängsten. Eva-Maria Obermann versteht es diese herauszuarbeiten und wagt sich an ein Thema, von dem ich in dieser Form noch nicht viel gelesen habe. Schonungslos und ehrlich agieren die Personen und merken dass nicht alles so einfach ist, wie zunächst angenommen. Dazu das perfekte Setting des Dorflebens.


Ich habe dieses Buch verschlungen. Dabei konnte ich lachen, weinen und auch wütend sein. 


Ich kann diese wundervolle Geschichte nur weiterempfehlen. 

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

146 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

liebe, hochzeit, maria realf, the one, tod

The One

Maria Realf , Sabine Längsfeld
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499273148
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch:
Lizzie steckt mitten im Hochzeitsstress. Sie möchte in wenigen Wochen den attraktiven Sportlehrer Josh heiraten. Drei Monate vor ihrem schönsten Tag, schneit ihre grosse Liebe Alex wieder in ihr Leben. Vor zehn Jahren hat er Lizzie übel mitgespielt und nur schwer konnte sie sich davon erholen. Er will ihr etwas Wichtiges mitteilen, doch Lizzie möchte nichts davon wissen. Doch er lässt nicht locker...


Es fällt mir nicht leicht, eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben. Einerseits hat mich diese Geschichte sehr berührt, teilweise war sie mir aber zu kitschig.


Mit Lizzie bin ich nicht richtig warm geworden. Teilweise konnte ich nicht nachvollziehen, weshalb sie gewisse Entscheidungen getroffen hat. Vielleicht bin ich auch einfach etwas zu realistisch. Megan, die beste Freundin von Lizzie fand ich hingegen richtig toll. Auch die Familie von Lizzie und ihr Freundeskreis. Josh war mir etwas zu glatt und zu lieb. Er hat jedoch auch gezeigt, dass er andere Seiten besitzt was mir sehr gefallen hat. 


Im mittleren Teil des Buches zieht es sich etwas in die Länge, was mich aber schlussendlich nicht so gestört hat. Maria Realf findet den Faden schnell wieder und es geht spannend und emotional weiter.


Den Schluss der Geschichte fand ich sehr versöhnlich. Ich glaube, dass auch das wahre Leben nicht immer so verläuft wie man sich das gedacht hat. Und auch hier, hält es zwar keine großen Überraschungen bereit, aber die Emotionalität macht alles wieder wett. 


Ich fand es eine wirklich schöne und berührende Geschichte, die mich nicht immer 100% begeistern konnte, jedoch toll und sehr emotional geschrieben ist.

  (33)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Tod auf Juist

Ulrike Busch
E-Buch Text: 99 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 14.06.2017
ISBN 9783955736507
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Das Buch:
Eigentlich wollte Kaya Witt im Haus der Inneren Mitte zu sich selbst finden. Doch kurz vor ihrer Ankunft findet der Strandkorbvermieter Ricklef zwei Frauen leblos in einem seiner Körbe. War es Selbstmord? Kaya will es nicht glauben und macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Die Spur führt auch zum Haus der Inneren Mitte.


Tod auf Juist ist ein im Klarant Verlag erschienener Kurzkrimi von Ulrike Busch. 
Die Protagonistinnen Kaya Witt und Inka Brook sind bereits bekannt aus Der blaue Stern. 


Der Schreibstil ist wie gewohnt leicht und flüssig zu lesen. Ulrike Busch schafft richtige Wohlfühlkrimis mit viel Urlaubsflair. Ohne unnötiges Blutvergiessen, begleiten wir Kaya auf der Suche nach der Wahrheit. 
Die Figuren sind alle toll ausgearbeitet und besonders Kaya Witt macht in dieser Geschichte einen großen Schritt nach vorne. Sie wirkt glaubwürdiger und menschlicher. Und auch Leenke, die Tante von Kaya ist ein großartiger Charakter. 


Die Idee mit dem Haus der Inneren Mitte ist richtig gelungen. Ulrike Busch schafft es immer wieder neue tolle Handlungsorte zu finden. Diese sind authentisch beschrieben und vermitteln das Gefühl mittendrin zu sein.


Auch wenn es sich um einen Kurzkrimi handelt, wurde ich sehr gut unterhalten. Die ideale Urlaubslektüre.

  (28)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

graz, krimi, stadt, fesselndes und emotionales buch, tolle wortwahl

Blutrot oder warum ist der Eber tot?

Tharina Wagner
Flexibler Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Verlag 3.0 Zsolt Majsai, 01.05.2017
ISBN 9783956673078
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt:
Als der Eber, dieser Ungustl, tot im Cafe Walters in der Griesgasse gefunden wird, kann Peter der Polizist endlich beweisen, was in ihm steckt. Dass er nicht nur seinem Kollegen Maier überlegen ist, weiss er natürlich längst- oder zumindest glaubt er das. Er erfährt- aus vertraulicher Quelle-, dass das Opfer gerne sexistische Witze von sich gab und seine Freizeit mit diversen Praktiken im Puff verbrachte. Doch sind seine mehr oder weniger geheimen Vorlieben tatsächlich Grund genug, um ihn kaltblütig umzubringen? Und wenn ja- für wen?


Als großer Fan von Tharina Wagners Blassrosa musste ich natürlich auch dieses Buch lesen. 


Die Charaktere sind speziell herausgearbeitet. Jeder einzelne besitzt besondere Stärken, aber auch Schwächen. Obwohl sie teilweise etwas überspitzt dargestellt sind, wirken sie mitten aus dem Leben gezeichnet. Ich konnte mich mit ihnen freuen, mit ihnen lachen und wurde auch mal richtig wütend. Tharina Wagner schafft es, in ihren Büchern verschiedenen Emotionen zu wecken. 


Der Schauplatz ist toll beschrieben. Auch wenn ich keinerlei Bezug zu Graz habe, konnte ich mir die Szenen lebhaft vorstellen. Es kam mir teilweise so vor, als würde ich einer Daily Soap (im positiven Sinne) beiwohnen. 


In meinen Augen hat Tharina einen speziellen Schreibstil, der mir anfänglich etwas Mühe bereitet hat. Wenn man sich daran gewöhnt hat richtig toll ist. Es ist erfrischend, etwas neues zu lesen.


Insgesamt konnte mich Blutrot bis zum Schluss fesseln. Und obwohl ich Blassrosa ein klein bisschen besser fand, kann ich dieses Buch wirklich empfehlen.  



  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

264 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 85 Rezensionen

liebe, ruth hogan, freundschaft, verlorene dinge, down-syndrom

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Ruth Hogan , Marion Balkenhol
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 19.05.2017
ISBN 9783471351475
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

133 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

sylt, liebe, walfang, historischer roman, schiff

Die Walfängerin

Ines Thorn
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 14.03.2016
ISBN 9783352006630
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

niederrhein, doping, campingplatz, krimi, mord

Verdammt lang tot

Erwin Kohl
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.11.2015
ISBN 9783404173013
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

123 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

tod, trauer, verlust, roman, 70er jahre

Ein fauler Gott

Stephan Lohse
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 06.03.2017
ISBN 9783518425879
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Bullenbrüder

Hans Rath , Edgar Rai
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 24.03.2017
ISBN 9783805251044
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

partnerbörse, greetsiel, gürtelschnalle, kussmund, ostfrieslandkrimi

Mordskuss. Ostfrieslandkrimi

Ulrike Busch
E-Buch Text: 190 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 05.05.2017
ISBN 9783955736286
Genre: Sonstiges

Rezension:


Der zweite Fall von Tammo Anders und Fenna Stern von der Kripo Greetsiel führt an einen eher ungewöhnlichen Ort. Die Leiche einer jungen Frau wird neben dem Leuchtturm gefunden. Sie wurde bestialisch erdrosselt. Die Spur führt die beiden Ermittler in die Friesenliebe. Dort können sich Partnersuchende aus ganz Ostfriesland treffen. Doch anstelle von Harmonie und Liebe finden sie Hass und Eifersucht vor. Findet sich der Täter unter den Gästen?


Mordskuss ist das zweite im Klarant Verlag erschienene Buch um das sympathische Ermittlerteam Tammo Anders und Fenna Stern.


Ulrike Busch schreibt mit viel Herzblut und schafft spannende und mit viel Lokalkolorit gespickte Kriminalfälle. Ihre Protagonisten sind menschlich und haben Ecken und Kanten.


Die Idee hinter der Friesenliebe fand ich sehr gelungen. In der heutigen Zeit, da die Partnersuche nicht immer einfach ist, ein solchen Ort zu schaffen, macht die Geschichte sehr glaubwürdig.


Ulrike Busch erzeugt mit ihren Worten eine kleine, lockere Liebesgeschichte die nie kitschig oder nervig rüberkommt. Die Entwicklung der Protagonisten verfolgt man  gespannt mit Hoffnung auf ein Happy End :)


Und für Leser/innen welche schon Bücher von Ulrike Busch aus dem Klarant Verlag gelesen haben, bietet diese Geschichte noch eine kleine Überraschung, die mich sehr erfreut hat.

  (55)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

humor, krimi, tatjana kruse, mord, pension

Der Gärtner war's nicht!

Tatjana Kruse
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 10.04.2017
ISBN 9783458362654
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Konny und Kriemhild, rüstige Ü-60er und Zwillinge betreiben eine Pension in der Provinz. Leider nicht sehr erfolgreich, da kommt ein Grossauftrag genau richtig. Die beiden ahnen jedoch nicht, dass damit ihr Leben gehörig auf den Kopf gestellt wird. Und ganz nebenbei erkennen sie, das sie wahre Meisterdetektivinnen sind.


Spritzig, witzig und gar nicht altbacken präsentiert Tatjana Kruse mit ihrem neusten Werk tolle neue Protagonisten und einen Fall der es in sich hat. 


Konny und Kriemhild könnten nicht unterschiedlicher sein. Obwohl sie Zwillinge sind, ist Konny eine wilde Frohnatur und ihre Schwester das genaue Gegenteil. Leider läuft ihre Pension nicht sehr gut, da kommt eine grössere Gruppe genau richtig.
Fünf Musiker, ein sich seltsam verhaltender Gast, der Gärtner und eine etwas eigensinnige Katze runden die Geschichte ab. 


Der Krimi selbst gerät ein wenig in den Hintergrund, was bei den Büchern von Tatjana Kruse jedoch nie stört. Die Mischung zwischen skurrilen, witzigen und spannenden Begebenheiten sind genau richtig gemischt um eine locker, leichte Geschichte zu ergeben. Der einzige Nachteil, man liest sie an einem Stück, so dass das Buch viel zu schnell vorbei ist :)


Ganz besonders gefallen hat mir die Kummerkasten Kolumne. Konny hat auf jede Frage eine passende Antwort. Sie wirkt dabei nie belehrend, sondern schafft es mit viel Humor und Lebensweisheit tolle Antworten zu schreiben. 


Die K&K Schwestern sind für mich ein Highlight dieses Jahres. Tatjana Kruse hat mit ihrem neusten Werk eine tolles neues "Ermittlerteam" geschaffen, die mit viel Power und Witz jeden Fall lösen können. 
 

  (54)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

2011, 2014, roman, unterhaltung, trilogie

Was will man mehr

Hans Rath , , ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.06.2012
ISBN 9783499255823
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

66 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

mallorca, hans rath, roman, humor, london

Da muss man durch

Hans Rath , ,
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783499254550
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

108 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, humor, männer, roman, hans rath

Man tut, was man kann

Hans Rath ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.06.2010
ISBN 9783499249419
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das verrückte Baumhaus - mit 39 Stockwerken

Andy Griffiths , Christina Neiske , Terry Denton
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 16.03.2017
ISBN 9783833904653
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

137 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

markus heitz, des teufels gebetbuch, karten, heitz, mystery

Des Teufels Gebetbuch

Markus Heitz
E-Buch Text: 672 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 27.02.2017
ISBN 9783426434529
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch:
In Baden-Baden gelangt der ehemalige Profipokerspieler Tadeus Boch an eine geheimnisvolle und sehr alte Spielkarte. Bald darauf gerät er in eine Reihe mysteriöser Zwischenfälle in der die alte Karte eine wichtige Rolle zu spielen scheint.  Ist der Fluch der angeblich auf ihr lastet wahr? Wer könnte Interesse an der Karte haben und gibt es womöglich noch weitere? 


Ich habe mich bei diesem Buch auf etwas eingelassen, bei dem ich nicht dachte, dass es mich interessieren könnte. Ich habe viele positive Leserstimmen dazu gelesen und war deshalb sehr neugierig.


Schon zu Beginn wird der Leser in den Strudel dieser geheimnisvollen Karte gezogen. Die Kapitel sind unterteilt in Vergangenheit und Gegenwart. Dies hat mir sehr gut gefallen, da man über die Herkunft der Karte nicht im Dunkeln gelassen wird. Der Aufbau ist Herrn Heitz sehr gut gelungen und dadurch konnte eine fast durchgängige Spannung erzeugt werden. 


Die Protagonisten und Nebenfiguren sind gut geschrieben. Vielleicht hätte ihnen noch ein wenig Tiefe gut getan. Ich habe es eine sehr gelungene Idee gefunden, den Protagonisten als einen ehemaligen Spielsüchtigen darzustellen. Der innere Konflikt, den er auch bei seiner Arbeit mit sich herum trägt konnte man sehr gut nachvollziehen. Die Fülle der Figuren welche in diesem Buch vorkommen hat mich keineswegs gestört, so konnten sich verschiedene Personen immer wieder den Weg kreuzen. 


Die Geschichte selbst ist spannend geschrieben. Sie lässt sich gut und flüssig lesen, das eine oder andere Wort musste ich mal nachschlagen, aber das mache ich eigentlich sehr gerne :) Einziger Kritikpunkt den ich hier anbringen könnte, dass ich das Gefühl hatte, sie ist ein wenig vorhersehbar. Vielleicht hatte ich aber auch nur Glück und zu Anfang gleich den "richtigen Riecher". 


Auch wenn jemand (so wie ich) nicht viel mit Poker oder ähnlichen Kartenspielen anfangen kann, so ist das neuste Werk von Markus Heitz doch sehr lesenswert und erfrischend. 

  (40)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

naturführer, natur, bestimmungsbuc, kinder-natur-führer, kindernaturführer

Tier- und Pflanzenführer. Kindernaturführer

Anita van Saan , Holger Haag , Bärbel Oftring , ,
Flexibler Einband
Erschienen bei Kosmos, 02.02.2017
ISBN 9783440152447
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Welches Tier schleicht durch den Garten?
Was fliegt dort am Himmel?
Was blüht denn da am Feldrand?
Welcher Baum hat solche gezackten Blätter?


Dieser tolle Tier- und Pflanzenführer hat uns nun schon seit einigen Wochen auf unseren Wald und Wiesenspatziergängen begleitet. Er hat ein praktisches, handliches Format und ist mit vielen schön gestalteten Bildern versehen (bei einigen Pflanzen wären Fotos vielleicht hilfreich gewesen). Es sind neben den bekannten Tier- und Pflanzenarten auch andere wissenswerte Fakten vorhanden (z.b. wie eine Blume aufgebaut ist oder ein kleiner Baumrindenführer)


Der Führer ist unterteilt in Stadt und Dorf, Wiese und Feld, Wald und Gewässer. So findet sich schnell das Gesuchte. Die Informationen zu den einzelnen Tieren und Pflanzen sind kindgerecht formuliert. Der Text ist nicht zu lang und enthält alle wichtigen Fakten. 


Meine Tochter hatte sehr viel Spaß mit dem Tier- und Pflanzenführer und hat spielend etwas über die Natur gelernt. Ich kann ihn nur weiterempfehlen. 

  (47)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

127 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

tracy rees, liebe, london, schicksal, cornwell

Die zwei Leben der Florence Grace

Tracy Rees , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 07.04.2017
ISBN 9783471351567
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

sylt, runen, historischer roman, liebe, insel

Die Strandräuberin

Ines Thorn
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 11.04.2017
ISBN 9783352008986
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

mord, mörder, krimi, winter, kindsmissbrauch

Wassersarg

Angelika Svensson
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2017
ISBN 9783426518991
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

46 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

humor, lustig, buch, komödie, computerexperte

Ein Einhorn für alle Fälle: Ein Dirks-Diary-Roman

Caroline Brinkmann
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 06.03.2017
ISBN 9783958181687
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
216 Ergebnisse