Ailuj29s Bibliothek

154 Bücher, 11 Rezensionen

Zu Ailuj29s Profil
Filtern nach
154 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(526)

843 Bibliotheken, 7 Leser, 5 Gruppen, 55 Rezensionen

hebamme, mittelalter, ritter, historischer roman, liebe

Das Geheimnis der Hebamme

Sabine Ebert
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.11.2006
ISBN 9783426634127
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

zeitreise, marie, berlin, romantasy, heilen

Der Orden der weißen Orchidee - Der Ursprung

Tanja Neise
E-Buch Text
Erschienen bei Amazon Publishing, 20.10.2015
ISBN 9781503971219
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Story Of Us by Dani Atkins (14-Aug-2014) Paperback


Flexibler Einband
Erschienen bei null, 01.01.1600
ISBN B011T7FR1O
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(281)

613 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

fantasy, liebe, winter, magie, sommer

Wenn der Sommer stirbt

C.L. Wilson , Anita Nirschl
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.07.2015
ISBN 9783404208012
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

316 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

fantasy, dystopie, zukunft, seher, london

The Bone Season - Die Träumerin

Samantha Shannon , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag Taschenbuch, 08.06.2015
ISBN 9783833309328
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(389)

1.018 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

fantasy, winter, sommer, liebe, wettermagie

Der Winter erwacht

C.L. Wilson , Anita Nirschl
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.07.2015
ISBN 9783404208005
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(206)

455 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 116 Rezensionen

liebe, drogen, brittainy c. cherry, wie das feuer zwischen uns, krebs

Wie das Feuer zwischen uns

Brittainy C. Cherry
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX, 21.07.2017
ISBN 9783736303560
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

263 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

liebe, hochzeit, the one, liebesroman, maria realf

The One

Maria Realf , Sabine Längsfeld
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499273148
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe das Buch "The One" von Maria Realf glücklicherweise bei einer Buchverlosung gewonnen - um ehrlich zu sein, hätte ich es mir unter normalen Umständen wohl nicht gekauft, was ein großer Fehler gewesen wäre. Ich habe mich natürlich über den Gewinn gefreut, aber eigentlich dachte ich mir, dass es wieder nur so ein sanftes, heiteres Liebesbuch über eine vermutlich scheiternde Hochzeit sein wird - also eher leichte Kost - was sich aber als großen Irrtum herausstellen würde.
Eines vorweg: Dieses Buch ist das beste, berührendste, was ich seit langer Zeit gelesen habe!
Die Geschichte handelt von Lizzie, die eigentlich mitten in den Hochzeitsvorbereitungen für ihre Trauung mit Josh steckt. Jedoch gab es vorher noch einen anderen Mann in ihrem Leben: Alex. Dieser hat sie jedoch vor 10 Jahren schwer verletzt, so dass sie nichts mehr von ihm hören möchte. Nun ist er aber zurück und muss Lizzie dringend etwas sagen ...
Das klingt erstmal nach einer typischen Frauengeschichte, ganz nach dem Motto: Heiratet sie ihn oder nicht? Das rosafarbene Cover trägt sein Übriges dazu bei und schon erwartet man nicht allzu viel von dem Buch. Meine ersten Erwartungen waren deshalb auch, dass es wohl irgendein großes Geheimnis geben wird, was alle Hochzeitspläne durchkreuzt. Den Stil hatte ich mir dabei aber deutlich locker-lustig, nicht zu realitätsnah und ein bisschen kitschig vorgestellt. Hinzu kommt das Hochzeitsthema, was das Klischee auch nicht wirklich entkräften wollte.
Manchmal ist es aber genau richtig, mit zu niedrigen Erwartungen an ein Buch heran zu gehen. Denn all diese Vorstellungen waren überhaupt NICHT der Fall und ich wurde umso mehr überrascht!

Die Story ist richtig gut aufgebaut und wechselt zwischen der Gegenwart mit Lizzies und Joshs Hochzeitsplanung und der Vergangenheit mit Alex hin und her. Beide Zeitschienen sind dabei aber richtig gut verbunden, das heißt immer wenn man gerade etwas aus der Vergangenheit erfahren hat, wird es meist in der Gegenwart aufgegriffen. Das ist dabei ziemlich geschickt umgesetzt worden, da es so die Spannung richtig erhöht. Toll fand ich auch den Konflikt zwischen dramatischer Vergangenheit und banaler „Hochzeitsrealität“. Generell kann ich die Leser nicht verstehen, die meinten, das Buch sei absolut langweilig und nicht spannend. Ich finde ab der Mitte hin baut sich da echt was auf, so dass ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht und vor allem gegen Ende ziemlich unsicher war, ob Lizzie ihre Hochzeitsentscheidung auch so durchzieht. Man erfährt die ganze Beziehung von Alex und Lizzie und auch die Geschichte, warum diese endete. Umso tragischer macht dieses Hintergrundwissen die Rückkehr von Alex.

Der Sprachstil ist dabei sehr authentisch – man kann sich fast alle Situationen richtig bildlich vorstellen, vor allem Details und die Atmosphäre. Hochzeit ist jetzt auch für mich nicht das spannendste und tollste Thema, aber irgendwie waren die sehr ausführlichen Szenen trotzdem interessant und zu keiner Zeit fand ich es öde oder hatte keine Lust mehr weiterzulesen.
Die Figuren waren ebenso menschlich und ich als Student konnte die junge Lizzie und Alex manchmal sehr gut verstehen. Generell mochte ich Alex aus den früheren Erzählungen richtig gerne und ich fragte mich, was so ein „cooler Typ“ wohl nur ausgefressen haben könnte. Leider erkennt man schnell, dass er nicht der typische Schuldige ist, der Lizzie einfach sitzen lassen hat. Denn so glücklich die Beziehung der beiden auch war, was dann passiert, ist sehr traurig und ich konnte Alex‘ Reaktion auch verstehen und ihm nicht mal einen Vorwurf machen.
Noch viel, viel schlimmer war für mich aber der Grund, aus dem Alex wieder mit Lizzie reden will. Als ich das gelesen habe, war ich danach richtig fertig. Generell ging es mir so, dass ich ab ca. der Mitte des Buches immer wieder gelegentlich weinen musste und immer wenn ich gelesen habe, war ich dem Roman vollkommen verfallen und konnte meinen eigenen Alltag ausblenden. Das Buch war teilweise so traurig, dass ich mich immer schon im Vorfeld bevor ich weiterlas, wappnen musste, dass es gleich wieder traurig werden wird. Die Geschichte hat mich auf alle Fälle entgegen aller Erwartungen mitgenommen und ich hätte nie gedacht, dass sie so emotional und tief ist. Wie bereits gesagt: was mit Alex in der Gegenwart ist, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, aber es hat mich unglaublich traurig gemacht. Hierbei war vor allem bedrückend, dass sich beide 10 Jahre lang nicht gesehen haben, durch all die Geschehnisse, die passiert sind, obwohl sie die Zeit gebraucht hätten. Doch diese Lebenszeit ist einfach weg und lässt sich leider auch nicht mehr rückgängig machen. Oft habe ich im Alltag an das Schicksal der beiden denken müssen. Es war einfach so viel Pech, Leid und Unglück. Manchmal fragt man sich dann: Wie konnte das alles nur so kommen und warum ist es damals so passiert, aber das zeigt auch, dass es eine Geschichte sein könnte, die das Leben so schreibt. Und das Leben kann manchmal sehr grausam sein. Sehr leid taten mir dabei aber auch Alex‘ Familie, die gleich zwei Schicksalsschläge erleiden muss und vor allem Lizzie. Oft habe ich mich gefragt, warum sie als bodenständiger, sympathischer Charakter sowas durchleben muss. Vor allem, da es nicht nur einen Moment in ihrem Leben betrifft, sondern sich auf alles auswirkt. Die eigentliche Hochzeit wurde dadurch teilweise richtig bedeutungslos. Manchmal dachte ich mir auch, dass ich den Roman gar nicht weiterlesen kann, weil er so schmerzlich war und ich das Ende ahnen konnte, aber trotzdem hoffte, dass es noch anders wurde. Es war eines der Bücher, bei dem man nicht will, dass es endet, aber auch nicht aufhören kann. Leider war das Ende dann sehr kurz, schnell und ein wenig überraschend, aber letztlich so traurig wie gedacht.

Fazit: So bewegt hat mich ein Buch schon lange nicht mehr. Es war irgendwie realistisch, ernst, humorvoll, wunderschön, zutiefst traurig und sehr emotional.  Eine wundervolle Mischung aus Liebesgeschichte, Drama und Realität, ohne zu ktischig zu werden. Bitte lasst euch von dem Cover, das zwar hübsch ist, aber eben doch zu rosa „honeymoon-frauenkitsch-mäßig“, nicht abschrecken. Das Buch ist sooo viel besser, als es das Cover und der Klappentext versprechen. Im Übrigen ist auch die Gestaltung des Klappeninnentextes ein kleines Verbrechen: es klingt so richtig seicht und erahnbar und wird dem Buch damit überhaupt nicht gerecht. Man könnte es also als „Überraschungsbuch im Kitschmantel“ bezeichnen.
Ich bin echt froh darüber, es gewonnen zu haben und werde wohl noch das ein oder andere Mal an Lizzie und Alex zurückdenken. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für dieses wunderschöne, bewegende, tieftraurig machende Buch, dass man am Ende nicht so einfach weglegen wird. ♥

  (1)
Tags: entscheidung, hochzeit, liebe, schmerz;, thailand, trauer, trennung;, vergangenheit, zeit   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

315 Bibliotheken, 5 Leser, 5 Gruppen, 22 Rezensionen

schottland, liebe, zeitreise, fantasy, 18. jahrhundert

Wind der Zeiten

Jeanine Krock
Flexibler Einband: 558 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2011
ISBN 9783453534001
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

111 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

zeitreise, baum, tanja neise, zeitreisen, liebe

Der Orden der weißen Orchidee - Die Erbin

Tanja Neise
E-Buch Text: 380 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 25.08.2015
ISBN 9781503935235
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

246 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

maggie stiefvater, fantasy, jugendbuch, wo das dunkel schläft, liebe

Wo das Dunkel schläft

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.03.2017
ISBN 9783785583319
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.167)

2.013 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 446 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, erotik, ella

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich habe "Paper Princess" von Erin Watt glücklicherweise für eine Leserunde gewonnen und war voller Vorfreude, da mich die Geschichte sehr angesprochen hatte. Leider schwanke ich nun nach dem Lesen zwischen 3 und 4 Sternen, habe mich jedoch für 4 entschieden. Das Buch handelt von der aus einfachen Verhältnissen stammenden Waisin Ella, die sich das Geld für ihren Unterhalt selbst verdienen muss, indem sie strippt. Spontan wird sie von Callum Royal, einem Freund ihres unbekannten Vaters aufgenommen, der ihr Vormund ist. Das bietet Ella den Eintritt in eine ihr vollkommen fremde Welt aus Luxus, die jedoch nicht immer einfach für sie ist. Besonders Callums fünf Söhne, vor allem Reed, machen ihr das Leben schwer.
Was nach einem ziemlichen Klischee zwischen Arm und Reich klingt,  ist auch ein wenig so. Vorurteile spielen eine große Rolle und vom "Bad Boy" bis hin zur bitterbösen Diva erscheint auch einiges im Buch.
Ella als Protagonistin bleibt mir dabei zwar verständlich, jedoch unterscheidet sich ihr Charakter und ihr Wesen stark von dem, wie ich reagieren würde, da sie eher der vorlaute Typ ist.
Von den fünf Söhnen erfährt man wohl am meisten über Reed und Easton, was ein wenig schade ist, da besonders die Zwillinge oftmals nur durch ihre Anwesenheit glänzen und ich sie vom Charakter nicht wirklich einschätzen kann. Die Jungs sind besonders zu Beginn echt unsympathisch und auch im späteren Verlauf mag ich besonders die ruhigen Momente, in denen sie mal keinen auf "cool" machen, sondern sich wie normale Menschen unterhalten können.
Nun zum Inhalt: Wer hier eine Prinzessinnen-Geschichte erwartet, ist etwas falsch. Die "Royals" heißen zwar so, jedoch haben sie keine wirkliche Position wie ein Prinz oder ähnliches, weshalb sich mir der Titel "Paper Princess" noch nicht ganz erschließt. Allgemein hatte die Geschichte, wie ich finde, ein sehr großes Potenzial, was sie für mich aber leider oft verspielt. Natürlich gibt es auch Szenen, in denen ich gut im Lesefluss war, mit Ella gelitten habe, oder versucht habe, Reed einschätzen zu können. Aber der Verlauf der Geschichte in Richtung "Highschool"-Roman, hat mich dann doch nicht so ganz überzeugt. Was mich am meisten stört, ist, dass Ella und die Jungs erst um die 17 Jahre sind, was ich doch relativ jung finde. Immerhin soll es ein erotischer Roman sein und es wird ständig über die tollen Körper der Jungs berichtet, was für mich aber ab einem etwas älteren Alter etwas besser gewirkt hätte. Manchmal scheinen Alter und anzügliche Gespräche nicht so recht zusammen zu passen. Die Beziehung zwischen Ella und Reed ist zwar interessant, jedoch hat es für mich nicht so richtig "geknistert". Zudem fehlen mir bei vielen Dingen die Erklärungen, man hat quasi viele einzelne Puzzlestücke. Aber vielleicht wird darauf ja in den folgenden Teilen eingegangen.
Und die Sprache? Auch die ist so gar nicht prinzessinnenhaft, sondern ziemlich oft umgangssprachlich, beinahe schon primitiv. Das ist vielleicht Geschmackssache, aber ich mag es nicht ganz so, wenn man in fast jedem Satz Schimpfwörter oder anstößige Dialoge hat, was ein Erotikroman nicht zwangsläufig haben mussen. Ein bisschen weniger davon, hätte mir besser gefallen.
Da das jetzt relativ viel Kritik war, bleibt die Frage, warum es doch noch 4 Sterne geworden sind. Das Buch schafft es trotz der Mankos einen Lesefluss herzustellen und ich war dennoch in der Geschichte drin. Auch einige Geheimnisse haben es geschafft, mich nachdenklich zu machen. Und schließlich war das relativ überraschende Ende ein klarer Fall zum Miträtseln! So richtig sicher bin ich mir zwar nicht, ob ich den 2. Teil lesen werde, aber dennoch würde ich gern eine Lösung für das Ende wissen ;)
Fazit: Ich finde hier treffen Erotikroman und Highschoolroman zusammen, was für mich nicht so passt und ich hätte mir die Charaktere etwas erwachsener gewünscht. Jedoch hat die Story ab und an ihren Reiz und ist für all jene zu empfehlen, die Highschoolbücher (und vielleicht auch eher die Jugendbuchabteilung) mögen. Dem Hype kann ich also nicht so ganz folgen.
Ob es für mich mit dem 2. Teil weitergeht, ist noch unklar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

485 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

hexen, fantasy, magie, liebe, scheiterhaufen

Everflame - Verräterliebe

Josephine Angelini
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Dressler, 24.10.2016
ISBN 9783791526324
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

120 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

dystopie, weg

Dark Destiny

Jennifer Benkau
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.05.2016
ISBN 9783551314604
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(323)

625 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 48 Rezensionen

jugendbuch, thriller, jennifer rush, liebe, hide

Hide

Jennifer Rush , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Loewe, 10.03.2014
ISBN 9783785575178
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(727)

1.599 Bibliotheken, 17 Leser, 10 Gruppen, 205 Rezensionen

dystopie, liebe, dark canopy, joy, rebellen

Dark Canopy

Jennifer Benkau
Fester Einband: 524 Seiten
Erschienen bei script5, 01.03.2012
ISBN 9783839001448
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(609)

1.296 Bibliotheken, 14 Leser, 7 Gruppen, 127 Rezensionen

flucht, thriller, liebe, jugendbuch, escape

Escape

Jennifer Rush , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2013
ISBN 9783785575161
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

c. m. singer, krimi, geistwesen, geister

Ghostbound

C. M. Singer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Amrun Verlag, 24.01.2014
ISBN 9783944729213
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

302 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

jeffrey archer, england, familiensaga, amerika, historischer roman

Das Vermächtnis des Vaters

Jeffrey Archer , Martin Ruf
Flexibler Einband: 471 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.11.2015
ISBN 9783453471351
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(265)

538 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 89 Rezensionen

england, familiensaga, familie, jeffrey archer, bristol

Spiel der Zeit

Jeffrey Archer , Martin Ruf
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.07.2015
ISBN 9783453471344
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

krankheit, schmetterling, liebe, vertrauensprobleme, schmetterlingskinder

Julis Schmetterling

Greta Milán
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 01.07.2014
ISBN 9781477825334
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(659)

1.236 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 154 Rezensionen

liebe, paris, familie, alzheimer, holocaust

Solange am Himmel Sterne stehen

Kristin Harmel , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.04.2013
ISBN 9783442381210
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

659 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

fantasy, victoria schwab, tod, archiv, bibliothek

Das Mädchen, das Geschichten fängt

Victoria Schwab , Julia Walther
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.07.2014
ISBN 9783453410336
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

193 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

liebe, zukunft, zeitreise, zeitreisen, berlin

Everlasting

Holly-Jane Rahlens , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783499256660
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

354 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 37 Rezensionen

tod, liebe, freundschaft, trauer, verlust

Weil du bei mir bist

Anna McPartlin , ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 30.05.2015
ISBN 9783499271786
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
154 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks