Akinettis Bibliothek

7 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Akinettis Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

erholung, fasten, heilfasten, kur, starksein

Wie neugeboren durch Fasten

Hellmut Lützner , Julian Mehne
Audio CD
Erschienen bei Argon Balance ein Imprint v. Argon Verlag, 14.12.2017
ISBN 9783839881569
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich durfte im Rahmen einer Leserunde Buch und Hörbuch „Wie neugeboren durch Fasten“ ausprobieren - an dieser Stelle vielen Dank für diese tolle Möglichkeit. Mir stand sowohl das Buch, als auch die Hörbuch-CDs zur Verfügung. Das Hörbuch: CD 1-3 ist komplett identisch mit dem Buch, wird mit einer angenehmen Stimme vorgelesen und hat mir zur Unterstützung unterwegs beim Laufen noch einen zusätzlichen Motivationsschub verpasst. Klasse fand ich auch das Heftchen, welches in der CD liegt und praktisch einen Überblick über die Fastentage, Rezepte, Illustrationen zu den Yoga Übungen und zuletzt noch eine Kopiervorlage für das Fastenprotokoll enthält - mein persönliches Highlight! Außerdem gibt es noch eine 4. CD, eine Bonus CD mit Meditationen, Yoga Übungen und progressiver Muskelrelaxation. Die Anleitungen zur Meditation finde ich komplett ungeeignet (daher auch ein Stern Abzug), für Yoga ist es mir zu wenig, aber die progressvie Muskelrelaxation war richtig gut. Ich denke aber, da ist für jeden was dabei und mir hat es geholfen, nochmal zusätzlich etwas entspannendes in meinen Tag einzubauen. Das Buch: Es ist übersichtlich gestaltet, enthält sowohl genaue Aneitungen für Erstfaster als auch weiterführende Informationen. Das fand ich sehr ansprechend gestaltet. Die Klappen enthalten nochmal knapp die wichtigsten Infos - auch gut gelöst! Es gibt im Buch komplette Einkaufslisten, Rezepte und eine Menge Tipps, die mich als Fastenneuling gut unterstützt haben. Im großen und ganzen mag ich die Menge an Infos, die das Buch bietet - nicht zu viel und nicht zu wenig. Cover: ich mag das Cover. Es suggeriert Fröhlichkeit und Lebensfreude, die grüne Farbe spricht mich an und ich schaue es gerne an. Das Buch würde ich auch ohne Probleme auf dem Tisch liegen lassen, wenn Besuch kommt. Das Fasten: Ich wurde ja aufgrund der Leserunde auf einen Zeitraum festgelegt, um mit der ganzen Gruppe zusammen zu fasten. Leider konnte ich nicht frei nehmen, was mir die Sache erschwert hat. Ich will ehrlich sein: wenn ich alleine gefastet hätte, hätte ich diesen Termin nicht gewählt, sondern nochmal verschoben auf eine Woche, in der ich frei nehmen kann. Da ich gebunden war an den Termin, habe ich schlußendlich meinen Mut zusammen genommen und kann sagen, dass fasten auch während der Arbeitszeit möglich ist. Meetings und 4-Augen-Gespräche waren mir unangenehm, da man beim Fasten durch das entschlacken zeitweise unangenehm riecht. Ich bin offen damit umgegangen, habe Kollegen vorab Bescheid gegeben und gute Rückmeldungen erhalten. Die Kollegen kamen besser damit klar als ich. Somit kann ich auf gute Erfahrungen zurückblicken. Spannend war aber auch, wie aus meiner ganz persönlichen Hektik im Laufe der ersten 2 Tage eine Ruhe wurde. Ich habe mich deutlich entspannt und habe es ruhiger angehen lassen, als sonst. Ich würde also sagen, dass ich mich trotz Arbeit entschleunigt habe und meinen Blick verändert habe. Ich nehme mein Leben anders war, habe gelernt, dass ich Mahlzeiten, aber auch Hunger wieder bewusster wahrnehmen kann. Ich habe auf Kaffee komplett verzichtet und bislang auch nicht wieder angefangen. Ist mir einfach gerade nicht mehr so wichtig. Das Fastenprotokoll habe ich nach der Woche in meinen Kleiderschrank gehängt, um immer wieder an meine Erfahrungen erinnert zu werden. Dennoch würde ich einem Erstfaster nicht empfehlen, ganz alleine nur mit dem Buch und/oder Hörbuch eine Woche zu fasten. Ich war - vor allem am Anfang - ziemlich unsicher und muss sagen, dass die anderen Teilnehmer der Leserunde mir eine Hilfe waren. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich nicht so gut klar gekommen wäre, wenn ich komplett ohne Unterstützung und Ratschläge gewesen wäre. Insofern ist das Buch meiner Meinung nach eine sehr gute Anleitung und bietet viele Infos, in Kombination mit dem Hörbuch ist es richtig hilfreich. Eine Begleitung (z.B. Fastenerfahrene Freunde oder der Hausarzt) sehe ich für Erstfaster als wichtige Unterstützung an. Das Buch und das Hörbuch werden mich weiter begleiten, denn jetzt, wo ich das einmal ausprobiert habe, werde ich es wieder machen. Ich fühle mich ermutigt und kann sagen, dass sich mein Leben auch sonst ziemlich entrümpelt hat - ich kaufe noch etwas bewusster ein und verzichte leichter auf überflüssige leere Kalorien - ich habe Respekt vor meinem Körper und staune über seine Leistung. Ich glaube tatsächlich fest daran, dass mir 2 mal im Jahr fasten gut tun würde. Und das Buch und das Hörbuch sind für mich gute Helfer.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

sachbuch gesundheit

Wie neugeboren durch Fasten

Hellmut Lützner
E-Buch Text: 128 Seiten
Erschienen bei GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH, 19.12.2013
ISBN 9783833837517
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich durfte im Rahmen einer Leserunde Buch und Hörbuch „Wie neugeboren durch Fasten“ ausprobieren - an dieser Stelle vielen Dank für diese tolle Möglichkeit. Mir stand sowohl das Buch, als auch die Hörbuch-CDs zur Verfügung. Das Hörbuch: CD 1-3 ist komplett identisch mit dem Buch, wird mit einer angenehmen Stimme vorgelesen und hat mir zur Unterstützung unterwegs beim Laufen noch einen zusätzlichen Motivationsschub verpasst. Klasse fand ich auch das Heftchen, welches in der CD liegt und praktisch einen Überblick über die Fastentage, Rezepte, Illustrationen zu den Yoga Übungen und zuletzt noch eine Kopiervorlage für das Fastenprotokoll enthält - mein persönliches Highlight! Außerdem gibt es noch eine 4. CD, eine Bonus CD mit Meditationen, Yoga Übungen und progressiver Muskelrelaxation. Die Anleitungen zur Meditation finde ich komplett ungeeignet (daher auch ein Stern Abzug), für Yoga ist es mir zu wenig, aber die progressvie Muskelrelaxation war richtig gut. Ich denke aber, da ist für jeden was dabei und mir hat es geholfen, nochmal zusätzlich etwas entspannendes in meinen Tag einzubauen. Das Buch: Es ist übersichtlich gestaltet, enthält sowohl genaue Aneitungen für Erstfaster als auch weiterführende Informationen. Das fand ich sehr ansprechend gestaltet. Die Klappen enthalten nochmal knapp die wichtigsten Infos - auch gut gelöst! Es gibt im Buch komplette Einkaufslisten, Rezepte und eine Menge Tipps, die mich als Fastenneuling gut unterstützt haben. Im großen und ganzen mag ich die Menge an Infos, die das Buch bietet - nicht zu viel und nicht zu wenig. Cover: ich mag das Cover. Es suggeriert Fröhlichkeit und Lebensfreude, die grüne Farbe spricht mich an und ich schaue es gerne an. Das Buch würde ich auch ohne Probleme auf dem Tisch liegen lassen, wenn Besuch kommt. Das Fasten: Ich wurde ja aufgrund der Leserunde auf einen Zeitraum festgelegt, um mit der ganzen Gruppe zusammen zu fasten. Leider konnte ich nicht frei nehmen, was mir die Sache erschwert hat. Ich will ehrlich sein: wenn ich alleine gefastet hätte, hätte ich diesen Termin nicht gewählt, sondern nochmal verschoben auf eine Woche, in der ich frei nehmen kann. Da ich gebunden war an den Termin, habe ich schlußendlich meinen Mut zusammen genommen und kann sagen, dass fasten auch während der Arbeitszeit möglich ist. Meetings und 4-Augen-Gespräche waren mir unangenehm, da man beim Fasten durch das entschlacken zeitweise unangenehm riecht. Ich bin offen damit umgegangen, habe Kollegen vorab Bescheid gegeben und gute Rückmeldungen erhalten. Die Kollegen kamen besser damit klar als ich. Somit kann ich auf gute Erfahrungen zurückblicken. Spannend war aber auch, wie aus meiner ganz persönlichen Hektik im Laufe der ersten 2 Tage eine Ruhe wurde. Ich habe mich deutlich entspannt und habe es ruhiger angehen lassen, als sonst. Ich würde also sagen, dass ich mich trotz Arbeit entschleunigt habe und meinen Blick verändert habe. Ich nehme mein Leben anders war, habe gelernt, dass ich Mahlzeiten, aber auch Hunger wieder bewusster wahrnehmen kann. Ich habe auf Kaffee komplett verzichtet und bislang auch nicht wieder angefangen. Ist mir einfach gerade nicht mehr so wichtig. Das Fastenprotokoll habe ich nach der Woche in meinen Kleiderschrank gehängt, um immer wieder an meine Erfahrungen erinnert zu werden. Dennoch würde ich einem Erstfaster nicht empfehlen, ganz alleine nur mit dem Buch und/oder Hörbuch eine Woche zu fasten. Ich war - vor allem am Anfang - ziemlich unsicher und muss sagen, dass die anderen Teilnehmer der Leserunde mir eine Hilfe waren. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich nicht so gut klar gekommen wäre, wenn ich komplett ohne Unterstützung und Ratschläge gewesen wäre. Insofern ist das Buch meiner Meinung nach eine sehr gute Anleitung und bietet viele Infos, in Kombination mit dem Hörbuch ist es richtig hilfreich. Eine Begleitung (z.B. Fastenerfahrene Freunde oder der Hausarzt) sehe ich für Erstfaster als wichtige Unterstützung an. Das Buch und das Hörbuch werden mich weiter begleiten, denn jetzt, wo ich das einmal ausprobiert habe, werde ich es wieder machen. Ich fühle mich ermutigt und kann sagen, dass sich mein Leben auch sonst ziemlich entrümpelt hat - ich kaufe noch etwas bewusster ein und verzichte leichter auf überflüssige leere Kalorien - ich habe Respekt vor meinem Körper und staune über seine Leistung. Ich glaube tatsächlich fest daran, dass mir 2 mal im Jahr fasten gut tun würde. Und das Buch und das Hörbuch sind für mich gute Helfer.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

indien, saroo

LION - Der lange Weg nach Hause

Saroo Brierley , Frank Stieren
Audio CD: 1 Seiten
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 01.02.2017
ISBN 9783869742823
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

erholung, fasten, heilfasten, kur, starksein

Wie neugeboren durch Fasten

Hellmut Lützner , Julian Mehne
Audio CD
Erschienen bei Argon Balance ein Imprint v. Argon Verlag, 14.12.2017
ISBN 9783839881569
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich durfte im Rahmen einer Leserunde Buch und Hörbuch „Wie neugeboren durch Fasten“ ausprobieren - an dieser Stelle vielen Dank für diese tolle Möglichkeit. Mir stand sowohl das Buch, als auch die Hörbuch-CDs zur Verfügung. Das Hörbuch: CD 1-3 ist komplett identisch mit dem Buch, wird mit einer angenehmen Stimme vorgelesen und hat mir zur Unterstützung unterwegs beim Laufen noch einen zusätzlichen Motivationsschub verpasst. Klasse fand ich auch das Heftchen, welches in der CD liegt und praktisch einen Überblick über die Fastentage, Rezepte, Illustrationen zu den Yoga Übungen und zuletzt noch eine Kopiervorlage für das Fastenprotokoll enthält - mein persönliches Highlight! Außerdem gibt es noch eine 4. CD, eine Bonus CD mit Meditationen, Yoga Übungen und progressiver Muskelrelaxation. Die Anleitungen zur Meditation finde ich komplett ungeeignet (daher auch ein Stern Abzug), für Yoga ist es mir zu wenig, aber die progressvie Muskelrelaxation war richtig gut. Ich denke aber, da ist für jeden was dabei und mir hat es geholfen, nochmal zusätzlich etwas entspannendes in meinen Tag einzubauen. Das Buch: Es ist übersichtlich gestaltet, enthält sowohl genaue Aneitungen für Erstfaster als auch weiterführende Informationen. Das fand ich sehr ansprechend gestaltet. Die Klappen enthalten nochmal knapp die wichtigsten Infos - auch gut gelöst! Es gibt im Buch komplette Einkaufslisten, Rezepte und eine Menge Tipps, die mich als Fastenneuling gut unterstützt haben. Im großen und ganzen mag ich die Menge an Infos, die das Buch bietet - nicht zu viel und nicht zu wenig. Cover: ich mag das Cover. Es suggeriert Fröhlichkeit und Lebensfreude, die grüne Farbe spricht mich an und ich schaue es gerne an. Das Buch würde ich auch ohne Probleme auf dem Tisch liegen lassen, wenn Besuch kommt. Das Fasten: Ich wurde ja aufgrund der Leserunde auf einen Zeitraum festgelegt, um mit der ganzen Gruppe zusammen zu fasten. Leider konnte ich nicht frei nehmen, was mir die Sache erschwert hat. Ich will ehrlich sein: wenn ich alleine gefastet hätte, hätte ich diesen Termin nicht gewählt, sondern nochmal verschoben auf eine Woche, in der ich frei nehmen kann. Da ich gebunden war an den Termin, habe ich schlußendlich meinen Mut zusammen genommen und kann sagen, dass fasten auch während der Arbeitszeit möglich ist. Meetings und 4-Augen-Gespräche waren mir unangenehm, da man beim Fasten durch das entschlacken zeitweise unangenehm riecht. Ich bin offen damit umgegangen, habe Kollegen vorab Bescheid gegeben und gute Rückmeldungen erhalten. Die Kollegen kamen besser damit klar als ich. Somit kann ich auf gute Erfahrungen zurückblicken. Spannend war aber auch, wie aus meiner ganz persönlichen Hektik im Laufe der ersten 2 Tage eine Ruhe wurde. Ich habe mich deutlich entspannt und habe es ruhiger angehen lassen, als sonst. Ich würde also sagen, dass ich mich trotz Arbeit entschleunigt habe und meinen Blick verändert habe. Ich nehme mein Leben anders war, habe gelernt, dass ich Mahlzeiten, aber auch Hunger wieder bewusster wahrnehmen kann. Ich habe auf Kaffee komplett verzichtet und bislang auch nicht wieder angefangen. Ist mir einfach gerade nicht mehr so wichtig. Das Fastenprotokoll habe ich nach der Woche in meinen Kleiderschrank gehängt, um immer wieder an meine Erfahrungen erinnert zu werden. Dennoch würde ich einem Erstfaster nicht empfehlen, ganz alleine nur mit dem Buch und/oder Hörbuch eine Woche zu fasten. Ich war - vor allem am Anfang - ziemlich unsicher und muss sagen, dass die anderen Teilnehmer der Leserunde mir eine Hilfe waren. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich nicht so gut klar gekommen wäre, wenn ich komplett ohne Unterstützung und Ratschläge gewesen wäre. Insofern ist das Buch meiner Meinung nach eine sehr gute Anleitung und bietet viele Infos, in Kombination mit dem Hörbuch ist es richtig hilfreich. Eine Begleitung (z.B. Fastenerfahrene Freunde oder der Hausarzt) sehe ich für Erstfaster als wichtige Unterstützung an. Das Buch und das Hörbuch werden mich weiter begleiten, denn jetzt, wo ich das einmal ausprobiert habe, werde ich es wieder machen. Ich fühle mich ermutigt und kann sagen, dass sich mein Leben auch sonst ziemlich entrümpelt hat - ich kaufe noch etwas bewusster ein und verzichte leichter auf überflüssige leere Kalorien - ich habe Respekt vor meinem Körper und staune über seine Leistung. Ich glaube tatsächlich fest daran, dass mir 2 mal im Jahr fasten gut tun würde. Und das Buch und das Hörbuch sind für mich gute Helfer.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

21 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mögest Du glücklich sein

Laura Malina Seiler
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Komplett-Media, 16.10.2017
ISBN 9783831204564
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"krimi":w=1,"spannung":w=1,"humor":w=1,"buch":w=1,"2010":w=1,"intelligent":w=1,"athen":w=1,"dronten":w=1

Die feine Nase der Lilli Steinbeck

Heinrich Steinfest
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2009
ISBN 9783492253147
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

152 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

"canterbury":w=12,"pilgerreise":w=9,"liebe":w=5,"kim wright":w=5,"selbstfindung":w=4,"pilger":w=4,"pilgern":w=4,"frauen":w=3,"trauer":w=3,"frauenroman":w=3,"freundschaft":w=2,"england":w=2,"london":w=2,"lebensgeschichte":w=2,"selbstironie":w=2

Die Canterbury Schwestern

Kim Wright , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 26.05.2016
ISBN 9783548287867
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

glaube, ruhe, sachbuch, verlag: scm brockhaus

Warum Ruhe unsere Rettung ist

Tomas Sjödin
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 08.02.2016
ISBN 9783417266726
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
8 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.