Leserpreis 2018

Alexandrias Bibliothek

5 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Alexandrias Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

434 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

"magie":w=11,"fantasy":w=9,"sternensturm":w=7,"liebe":w=4,"jugendbuch":w=4,"magier":w=3,"neuseeland":w=3,"quelle":w=3,"arena verlag":w=3,"alana falk":w=3,"alana falk ":w=3,"freundschaft":w=2,"trauer":w=2,"band 1":w=2,"sterne":w=2

Das Herz der Quelle - Sternensturm

Alana Falk
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2017
ISBN 9783401602905
Genre: Jugendbuch

Rezension:

REZENSION Ich kann einfach nur sagen: Wow! Ich hatte in letzter Zeit soviele Bücher in der Hand, die mich beim lesen das Klappentextes sofort an andere Bücher erinnerten. Das ist vielleicht nicht zwangsläufig was schlechtes, aber es bedeutete für mich immer, dass die Autoren an neuen Ideen mangelten und daher beispielsweise den Hunderttausendsten Vampirroman auf den Markt brachten. Und ehrlich gesagt, ich kann es nicht mehr sehen. Umso mehr hat mich daher diese Geschichte umgehauen, denn etwas derartiges habe ich noch nie gelesen. Beispielsweise hörte ich vom ersten Mal von der Idee, dass zum zaubern ein Magier und eine Quelle benötigt werden. Daraus ergeben sich für mich interessante, neue Situation die ich so noch nie gelesen habe, insbesondere das Verhältnis zwischen Magier und Quelle, dass von einem gewissen Zwang und einer Abhängigkeit geprägt ist, aber gleichzeitig auch auf Vertrauen beruht wirft den Leser in eine absolut neue Welt. Was soll ich zur Spannung sagen? 5 Sterne sagen es ja im Prinzip schon aus: Ich habe das Ende definitiv nicht kommen sehen. Es gab bestimmt die ein odere andere Andeutung, allerdings hat es für mich nicht gereicht um das Ende kommen zusehen, und genau darauf kommt es ja an. Liliana ist definitiv ein sympathischer Hauptcharakter. Sie stellt einerseits Person dar, die Fehler macht und der man dafür am liebsten mal eine Standpauke halten würde, aber gleichzeitig macht sie dass genau so sympathisch und lebendig. Denn wenn wir ehrlich sind, perfekte Charaktere sind einfach nur langweilig. Umso mehr freut man sich dann, wenn Liliana Stärke beweist und ihre Fehler einsieht. Ebenso erging es mir mit Chris und den anderen Personen. Die Autorin bewies hier großes Geschick, so dass man insbesondere Liliana als starke, junge Frau ins Herz schloss die sich während des Buch noch entwickelt und reifer wird. Durch die außerordnentlich guten Charaktere, und das Gefühl der Autorin für Atmosphere und Chemie zwischen den einzelnen Personen, konnte man praktisch jede einzelne Szene genau vor sich sehen, nachvollziehen und sie die Gefühlslage richtig aufschnappen. Der Schreibstil war sehr flüssig, man blieb ein keiner einzigen Stell hängen, im Gegenteil man wollte unbedingt weiter lesen. Insofern habe ich am Schreibstil nichts zu bemängeln, aber an der ein odere anderen Stelle hätte ich mir vielleicht noch eine genauere Erklärung gewünscht, insgesamt war der Schreibstil aber sehr gut.

  (3)
Tags:  
 
1 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.