Alice-33s Bibliothek

124 Bücher, 30 Rezensionen

Zu Alice-33s Profil
Filtern nach
124 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

religion, kulturgeschichte, kunst

Frauen, die lesen, sind gefährlich

Stefan Bollmann , Elke Heidenreich
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Elisabeth Sandmann Verlag, 01.10.2011
ISBN 9783938045640
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die wunderschönen, einfühlsam erklärten  Bilder, die prägnanten Begleittexte zu den Künstlern und ihrer Zeit,  ein begeisterndes Vorwort von Elke Heidenreich und Stefan  Bollmanns überaus  interesssante "Geschichte des Lesens vom 13. bis 21. Jahrhundert" macht dieses Buch zu etwas ganz Besonderem, das man  - am Ende angekommen - gerne  gleich noch einmal durchgehen möchte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

438 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

clown, klassiker, liebe, deutschland, nachkriegszeit

Ansichten eines Clowns

Heinrich Böll
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.1967
ISBN 9783423004008
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Alexander Leipold , Hans-Peter Breunig
Fester Einband: 204 Seiten
Erschienen bei Leipold, Alexander, 15.12.2015
ISBN 9783000517754
Genre: Romane

Rezension:

 Nein, Literaturpreis-verdächtig ist diese Geschichte nicht. Sie ist mehr als das. Ein Mutmacher wie man ihn allen - und besonders jungen - Menschen nur empfehlen kann. Und sie ist locker, ehrlich und gut geschrieben.
Mit dem Autor - einem Ringer, der sich trotz seines Sieges nicht Olympiasieger nennen darf; den danach, bei dem Versuch, es sich und allen anderen noch einmal zu beweisen , ein 3-facher Schlaganfall außer Gefecht setzt; der es aber dennoch schafft, wieder in den Ring steigen und siegen zu können - lernen wir einen ungemein sympathischen, optimistischen und lebensbejahenden Menschen kennen, dessen Geschichte uns auf berührende Weise davor warnen will, die Flinte zu früh ins Korn zu werfen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

98 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

england, diener, dienerschaft, butler, berufsethos

Was vom Tage übrig blieb

Kazuo Ishiguro , Hermann Stiehl
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.11.2016
ISBN 9783453421608
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

zivildienst, betreutes wohnen, psychisch erkrankte

Hundert schwarze Nähmaschinen

Elias Hirschl
Fester Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Jung u. Jung, 08.09.2017
ISBN 9783990270974
Genre: Romane

Rezension:

Ja!, behauptet Bernie, der erfahrene Betreuer in einer Wohngemeinschaft für psychisch Kranke. Aber auch der junge Zivi, der hier seinen Dienst ableistet, kann diese Behauptung nicht ganz von der Hand weisen. Interessiert studiert er die Krankengeschichten der Klienten, weil er herausfinden, möchte, welche Ursachen den Ausbruch ihrer Psychosen verursacht oder unterstützt haben könnten. So deutlich er die unfreiwillige Komik im Verhalten der Betreuten wie der Betreuer erkennt, so sehr belastet ihn seine Empathie mit den Kranken und so sehr verändert die Tragik ihrer Schicksale auch ihn und sein Leben. Die Ambivalenz seiner Erlebnisse verfolgt ihn in seine Träume, lässt ihn zu Alkohol und Zigaretten greifen und führt so schließlich auch zum Bruch mit seiner Freundin. Elias Hirschl ist jung genug, die Sicht des Protagonisten, aber auch dessen Gedankengänge und Sprache überzeugend nachvollziehen zu können. Und es gelingt ihm, selbst die Gratwanderung zwischen Tiefe und Humor mit Sprach- und Fingerspitzengefühl zu meistern. Ich halte es für ein außerordentlich beeindruckendes Buch eines sehr jungen Autors, auf dessen weitere Entwicklung ich überaus gespannt bin. 

  (2)
Tags: betreutes wohnen, psychisch erkrankte, zivildienst   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

familie, suche nach sich selbst, gerichtsverhandlung, entführung, drama

Die Wahrheit meines Vaters

Jodi Picoult
E-Buch Text: 550 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 12.05.2011
ISBN 9783492953313
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Willi Heinrich: Gottes zweite Garnitur

Willi Heinrich
Fester Einband
Erschienen bei Buchgemeinschafts-Ausgabe, 01.01.1980
ISBN B000XZHVKE
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Die Hexenjagd von Salem Falls

Jodi Picoult
E-Buch Text: 484 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 12.05.2011
ISBN 9783492953306
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

109 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

überleben, schiffbruch, menschliches schicksal, historischer roman, floß

Das Floß der Medusa

Franzobel
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 30.01.2017
ISBN 9783552058163
Genre: Historische Romane

Rezension:

Nein, man muss nicht auf die angekündigte Extremsituation warten, um zu erfahren, wozu Menschen fähig sind. Die Grausamkeiten beginnen – wenigstens bei Franzobel - am ersten Tag dieser Reise der Medusa, die nicht einen einzigen, im landläufigen Sinn, anständigen Menschen an Bord zu haben scheint. Alle sind böse, hässlich, egoistisch, rücksichtslos. Vor allem aber sadistisch. Und bei all den sich von Anfang an überstürzenden Grausamkeiten badet der Autor geradezu in den schrecklichsten Details. Wobei er es sich nicht verkneifen kann, stets auch die " komische Seite" dieser Entsetzlichkeiten aufblitzen zu lassen. Das Buch mag gut recherchiert sein, das alles mag auch so geschehen sein. Die Welt ist leider nicht gut und die Menschen sind es auch nicht. Aber so ausschließlich schlecht, hässlich und böse - nein, so verworfen ist unser Globus auch wieder nicht. Was bringt es mir also, wenn ich dieses Buch lese? Werde ich ein klügerer, besserer, toleranterer oder gar liebenswürdigerer oder fröhlicherer Mensch? Soll ich mich am Leid anderer aufrichten oder daran, dass ich immerhin besser als alle Passagiere, Offiziere und Matrosen der Medusa zu sein glaube? Ich bin auf Seite 190 von 592 Seiten , und dabei wird es wohl bleiben. Aber….
Aber es blieb dann doch nicht dabei. Weil ich mich dem Untergang der Medusa plötzlich nicht mehr entziehen konnte. Diesem aufwühlenden apodiktischen Memento Mori, in das mich der Autor mit mitreißender Sprachgewalt unversehens hineingestoßen hatte. Plötzlich und unerwartet war auch ich gefangen in diesem schlimmer und immer noch schlimmer werdenden Inferno. in diesem Konglomerat aus Leichtsinn und Geltungsdrang, Ignoranz und Eitelkeit, Hoffnung und Angst, Verzweiflung, Aufbegehren und Fatalismus und gnadenlos selbstsüchtigem Lebenswillen.
Das alles - so entsetzlich es gewesen sein muss - war unter den gegebenen Umständen vorstellbar, echt, überzeugend. Dann aber – und da war ich wieder am Beginn meiner Empfindungen – wurde das Geschehen für mich wieder zu reißerisch, zu sensationstrunken. Und so habe ich diesen Roman – denn es ist ja ein Roman , eher sogar ein Thriller, der dem Autor das Recht gibt, seine Phantasie einzusetzen - mit dem festen Entschluss aus der Hand gelegt, nun auch noch die authentischen Aufzeichnungen des überlebenden Schiffsarztes zu lesen und mich an deren Aussage zu orientieren. Doch es
bleibt das Verdienst dieses Romans, meine Aufmerksamkeit auf die schrecklichen individuellen Möglichkeiten in solchen und ähnlichen Katastrophen gelenkt zu haben. Und auf die entsetzliche Frage, wie bald man sich notfalls selbst auf ähnliche Möglichkeiten einlassen würde.


  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

73 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krieg, liebe, tod, dystopi, familie

So lebe ich jetzt

Meg Rosoff , Brigitte Jakobeit
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 09.10.2012
ISBN 9783596811106
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Des Teufels Banker

Bradley Birkenfeld
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FinanzBuch Verlag, 17.05.2017
ISBN 9783959720779
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

322 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 16 Rezensionen

seefahrt, langsamkeit, nordpol, john franklin, entdecker

Die Entdeckung der Langsamkeit

Sten Nadolny
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.1987
ISBN 9783492207003
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

erinnerung, kiepenheuer und witsch verlag, verdrängung, julian barnes, authentizität

Vom Ende einer Geschichte: Roman

Julian Barnes
E-Buch Text: 225 Seiten
Erschienen bei eBook by Kiepenheuer&Witsch, 01.12.2011
ISBN 9783462305258
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Geschichte ist die Gewissheit, die dort entsteht, wo die Unvollkommenheiten der Erinnerung auf die Unzulänglichkeiten der Dokumentation treffen.", antwortet der bewunderte Freund des hier noch sehr jungen Ich-Erzählers auf eine entsprechende Frage seines Lehrers.
Ein Satz, der, wie der alt gewordene Protagonist beim Rückblick auf seine Jugend erkennt, auch für die eigene Geschichte gilt. Denn nun, 40 Jahre später, muss er auf erschreckende Weise erkennen, dass alles ganz anders war, als es sich ihm in der Erinnerung bisher dargestellt hat.
Wie aber war es wirklich? Ein tiefgründiger, überaus spannender, meisterhaft aufgebauter und geschriebener Roman über die Fraglichkeit der Authentiziät menschlichen Erinnerns, der den Leser sehr nachdenklich zurücklässt. Auch in mir hallten die aufgeworfenen Fragen noch lange nach: Wie gut kennen wir uns selbst, was wissen wir von unserer Vergangenheit, wie weit stimmen unsere Erinnerungen mit dem damaligen Geschehen überein? Und wer und wie waren wir - waren unsere Freunde - vor 20, 30 oder 40 Jahren wirklich? Ein Buch, das ich sicher bald wieder lesen werde!

  (2)
Tags: authentizität, erinnerung, verdrängung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gefühle, genetik, asperger syndrom, freundschaft, frauenprojekt

Das Rosie-Projekt

Graeme Simsion
E-Buch Text
Erschienen bei Fischer E-Books, 27.12.2013
ISBN 9783104026824
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eine heitere Persiflage auf die von den Wissenschaften geförderte ängstlich- zimperliche Lebenseinstellung moderner Menschen, die  ihr Alltagsleben beherrscht weil sie ihnen die Hoffnung auf ein langes Leben in absoluter Gesundheit zu garantieren scheint.  Und es ist die seltsame Liebesgeschiche eines etwas verdrehten aber liebenswerten Pedanten, in der es für seine Vorstellungen und Prinzipien plötzlich keinen Platz mehr gibt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!

Shahak Shapira , Hauptmann & Kompanie, Werbeagentur
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.05.2016
ISBN 9783499631467
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

256 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, tod, familie, brief, philosophie

Das Orangenmädchen

Jostein Gaarder ,
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2005
ISBN 9783423133968
Genre: Romane

Rezension:

Nach einer anfänglichen Durststrecke ein packendes, überaus berührendes Buch über das Leben, über seine Wunder  und seinen Preis; über Liebe, Glück und Verzweiflung und über den "Traum vom Unwahrscheinlichen".den wir "Hoffnung" nennen. Ein Buch für realistische Träumer oder verträumte Realisten - und ein Stups,  wieder einmal über jene  grundlegenden Fragen nachzudenken, denen man  nur allzu gern aus dem Wege geht. Ein Text jedenfalls, der mich - wie ich sicher weiß - noch lange nicht loslassen wid.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

wiederaufbau, nachkriegszeit, eu, europäische union, kalter krieg

Was jetzt

Hugo Portisch
Fester Einband: 77 Seiten
Erschienen bei Ecowin, 03.11.2016
ISBN 9783711000194
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Leben mit Trump

Hugo Portisch
Fester Einband: 100 Seiten
Erschienen bei Ecowin, 02.03.2017
ISBN 9783711001276
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

168 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

marrakesch, reisebericht, reise, marokko, klassiker

Die Stimmen von Marrakesch. SZ-Bibliothek Band 7

Elias Canetti
Fester Einband: 117 Seiten
Erschienen bei Süddeutsche Zeitung / Bibliothek, 30.04.2004
ISBN 9783937793061
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

belletristik, roman

Gefangen im Augenblick

Deborah Wearing , Benjamin Schwarz
Flexibler Einband: 367 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 09.07.2007
ISBN 9783442154487
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

thriller, s.j. watson, tu es. tu es nicht., mord, internet

Tu es. Tu es nicht.

S.J. Watson
E-Buch Text: 480 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 23.07.2015
ISBN 9783104012742
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

298 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

thriller, amnesie, psycho, psychothriller, schlafen

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

S.J. Watson , Ulrike Wasel ,
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.02.2013
ISBN 9783596512881
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

albert einstein, frauenschicksal, tochter, naturwissenschaften, rache am vater

Fräulein Einsteins Universum

Anna MacGrail , Anna McGrail
Fester Einband
Erschienen bei Diana
ISBN 9783828400177
Genre: Sonstiges

Rezension:


Dieser  Roman über Einsteins Tochter , die sich die Rache an ihrem berühmten Vater zur Lebensaufgabe macht, hat mich mit jeder Seite fester in seinen Bann gezogen.
Eingebettet in ein episodenhaft dargestelltes aber aussagekräftiges Stück Zeitgeschichte, las ich die fiktive, doch durchaus glaubhafte und berührende  Geschichte eines von seinen Eltern  verlassenen Mädchens und konnte dabei  (von meinem unerwartet geweckten Interesse selbst überrascht)  einen Einblick in eine wesentliche Entwicklungsphase der modernen Physik gewinnen. Ein einmal ganz anderes, interessantes und  empfehlenswertes Leseerlebnis. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

75 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

affäre, roman, gegenwartsliteratur, judith w. taschler, krebs

bleiben

Judith W. Taschler
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Droemer, 01.09.2016
ISBN 9783426281321
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Macht des Vergebens

Eva Mozes Kor , Guido Eckert , Hawley Joy
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Benevento, 09.11.2016
ISBN 9783710900112
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
124 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks