Alice1996

Alice1996s Bibliothek

35 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Alice1996s Profil
Filtern nach
35 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

346 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

skulduggery pleasant, fantasy, derek landy, magie, jugendbuch

Skulduggery Pleasant - Rebellion der Restanten

Derek Landy , Ursula Höfker
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Loewe, 18.03.2013
ISBN 9783785575871
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(672)

1.184 Bibliotheken, 11 Leser, 4 Gruppen, 29 Rezensionen

shadow falls camp, vampire, gestaltwandler, kylie, erwacht im morgengrauen

Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.10.2014
ISBN 9783596190461
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(626)

1.131 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 64 Rezensionen

vampire, shadow falls camp, camp, hexen, fantasy

Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.08.2014
ISBN 9783596190454
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eigentlich war es purer Zufall dass ich dieses Buch gefunden habe, doch ich habe mich auf Anhieb von diesem wundervollen, geheimnisvollem und mystischen Cover fesseln lassen.

Nachdem ich dann auch noch die ersten paar Wörter gelesen hatte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

 

»Für alle Fans von >House of Night<«, steht es auf der Rückseite, ich finde diese Story allerdings um Welten besser als die >House of Night< Reihe.

 

In Kylies leben geht es drunter und  drüber, ihre Eltern lassen sich plötzlich und ohne Vorwarnung scheiden, ihr Freund macht mit ihr Schluss, ihre beste Freundin hat nur noch Jungs im Kopf, wegen ihrer schlimmen Albträume muss sie zu einer Therapeutin und dann sieht sie auch noch andauernd diesen Soldaten, den niemand sonst sehen kann.

Als wäre das noch nicht genug, wird sie eines Abends auf einer Party von Polizisten aufgegriffen und wird daraufhin in ein Sommercamp geschickt.

Schon wärend der Busfahrt wächst Kylies Misstrauen den Leuten gegenüber die mit ihr auf dem Weg in das Camp für »schwererziehbare Kinder« sind, ein Typ dessen Augenfarbe sich andauernd ändert, ein Mädchen mit verschiedenfarbigen Haaren dass mit einer Kröte redet oder das andere Mädchen mit den kalten Händen, dass so unfreundlich und mürrisch ist. Der einzig andere Normale scheint der Typ mit den grünen Augen zu sein, doch selbst der hat etwas an sich, was sie misstrauisch macht.

Im Camp angekommen stellt sich schnell heraus, dass es sich bei den anderen Kids um Übernatürliche handelt und dass absurdeste daran: Kylie selbst soll angeblich eins von ihnen sein.

Die Camp Leiterin Holiday überzeugt Kylie davon, dass diese dem Camp und der Tatsache dass sie selbst eine Übernatürliche ist eine Chance geben sollte und so findet sich Kylie als Mitbewohnerin einer Hexe und eines Vampirmädchens wieder.

Um das Chaos perfekt zu machen trifft sie in dem Camp ausgerechnet den Jungen wieder, der früher mal ihr Nachbar war und ihren Kater umgebracht hat.

Nicht genug, dass ihre Eltern nicht mehr miteinander sprechen können und Kylie jetzt den Boten spielen darf, zwischen ihrer Mutter die plötzlich ein ungewöhnliches Interesse an Kylie zeigt und ihrem Vater der sich gar nicht mehr meldet, oder dass sie plötzlich erfährt dass sie Geister sehen kann und das auch noch normal für sie sein soll, zu allem Überfluss meldet sich dann auch noch Trey, Kylies Exfreund, wieder und will sie zurück haben.

Zusätzlich zu all dem Durcheinander kann niemand ihr bei der Frage was genau sie denn jetzt eigentlich ist helfen, denn Kylie scheint selbst in der Welt des Übernatürlichen etwas Besonderes zu sein.

 

Wie bereits erwähnt finde ich den Schreibstil von C.C. Hunter absolut fesselnd und spannend. Je mehr ich gelesen habe, desto mehr sind mir die verschiedenen Charaktere ans Herz gewachsen. Kylies Sicht der Dinge ist absolut anschaulich und gut beschrieben, man kann sich sehr gut in ihre Person einfühlen und fiebert richtig mit, wie sie sich zwischen Derek, der halb Fee und Lucas, dem Werwolf zu entscheiden versucht. Auch Miranda und Della sind so authentisch beschrieben, dass man gleich das Gefühl hat man würde mit den drei Mädels in dem Camp leben.

Kylies Weiterentwicklung von der verängstigten und verunsicherten Einsiedlerin zu einem starken unabhängigen Mädchen, dass alles daran setzt herauszufinden woher sie kommt und was sie ist, finde ich sehr faszinierend und fesselnd geschrieben.

Vor allem wie sie zu Anfang des Buches immer sehr verängstigt ist sobald der Geistersoldat auftaucht und dann ab der Mitte der Geschichte versucht sie wirklich ernsthaft dem Geist zu helfen und ihre Bestimmung annimmt ist sehr schön zu verfolgen.

Besonders schön finde ich auch die Entwicklung der Beziehung zwischen Kylie und ihrer Mutter, wärend Kylie zu Anfang des Buches noch immer den Eindruck hat, ihre Mutter wäre die Eiskönigin höchstpersönlich und nicht im Stande ihre Tochter zu lieben, erfährt man zum Ende des Buches dann, dass es einen bestimmten Grund gibt, wegen dem sie ihrer Tochter nicht zeigen kann wie sehr sie sie liebt, nämlich weil sie ihrem richtigen Vater – der ein anderer ist als der Mann von dem sich ihre Mutter jetzt scheiden lässt – so sehr ähnelt, dass sie all die Jahre ein schlechtes Gewissen hatte.

Doch trotz allem ist und bleibt es ein Jugendbuch, was bedeutet jede Menge Drama und jede Menge auf und ab´s. Aber was soll ich sagen, manchmal braucht ein Mädchen eben eine Jugendstory.


Alles in allem finde ich die Story wirklich gut umgesetzt und sehr einfühlend … wie gesagt, auf jeden Fall besser als »House of Night« und ich würde sie jedem Fantasyfan empfehlen.

Die »Shadow Falls Camp« Reihe ist perfekt für jeden der wie ich alles rund um Hexen, Vampire, Werwölfe und Gestaltwandler liebt und ist im Moment wirklich eine meiner absoluten Lieblingsreihen in meinem Bücherregal.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(715)

1.347 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 143 Rezensionen

wolf, rotkäppchen, märchen, cyborg, cinder

Wie Blut so rot

Marissa Meyer , Astrid Becker
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2014
ISBN 9783551582874
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(317)

691 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 80 Rezensionen

marissa meyer, wie monde so silbern, cyborg, märchen, cinder

Wie Monde so silbern

Marissa Meyer , Astrid Becker
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551315281
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wie Monde so silbern spielt in ferner Zukunft, darin geht es um Cinder, die bei ihrer Stiefmutter und ihren beiden Stiefschwestern  im Asiatischen Staatenbund lebt. Um Geld für die Familie zu verdienen arbeitet Cinder auf einem Stand des Wochenmarktes, wo sie sich einen Namen als äußerst talentierte Mechanikerin gemacht hat … was allein schon eine beachtliche Leistung ist, da Cinder durch einen schlimmen Unfall in  ihrer frühen Kindheit – an die sie leider keinerlei Erinnerung mehr hat – ein Cyborg, also halb Mensch, halb Roboter ist und diese sind nicht gerade beliebt in der Gesellschaft.

Eines Tages taucht plötzlich Kronprinz Kaito an ihrem Stand auf und bittet sie,  seinen Androidin zu reparieren, da diese Möglicherweise die benötigten Informationen hat um einen Krieg zu verhindern.

Als dann auch noch die Königin von Luna auf die Erde kommt überschlagen sich plötzlich die Ereignisse: Cinders geliebte kleine Stiefschwester Peony erkrankt an der Pest, Cinder selbst wird in den Palast gebracht um herauszufinden warum diese immun gegen selbige ist und dann stirbt auch noch der Kaiser, bevor ein Gegenmittel gefunden werden kann.

Da Cinder Kaitos Androidin noch immer nicht repariert hat, sieht dieser sich gezwungen auf das Angebot von Königin Levana anzunehmen, nämlich diese zu heiraten um einen Krieg zu verhindern. Dabei würde er doch viel lieber Cinder besser kennen lernen um herauszufinden was diese so krampfhaft vor ihm zu verbergen sucht …


Meiner Meinung nach ist Wie Monde so silbern mal eine wirklich originelle Aufmachung des Aschenputtel Märchens, auch wenn ich eigentlich nicht so auf diese ganze Sci-Fi Szene stehe.

Wir haben die klassische „böse Stiefmutter“, die Cinder für sich arbeiten lässt und stets ihre eigenen Töchter bevorzugt, auch wenn in dieser Version zumindest eine der Schwestern ein Herz besitzt.

Der Charakter unserer Hauptprotagonistin lässt sich wirklich gut nachfühlen und so wird sie einem in kürzester Zeit sympathisch, trotz oder vielleicht sogar gerade wegen ihrer Ecken und Kanten,  denn Cinder ist alles andere als perfekt, mit all ihren Unsicherheiten und dem zunächst fehlenden Selbstbewusstsein.

Selbst nachdem ich das Buch zu Ende gelesen habe, kann ich noch immer nicht ganz nachvollziehen, warum sie die Reparaturarbeiten an der Androidin des Prinzen so lange aufgeschoben hat.

Auch die ganzen anderen Charaktere werden wirklich gut beschrieben, auch wenn ich sagen muss, dass ich Prinz Kaito schon etwas reifer eingeschätzt hätte, vor allem zum Ende hin wird klar, dass er doch mehr von einem bockigen kleinen Jungen hat, als von einem jungen Mann der einen würdigen Nachfolger für seinen Vater werden möchte.

 

Insgesamt finde ich den Schreibstil von Marissa Meyer wirklich schön,  man fühlt sich sehr schnell in die Geschichte ein und gerade die Beziehung zwischen den einzelnen Charakteren wird sehr schön beschrieben.

Am besten gefallen hat mir die Beziehung zwischen Cinder und ihrer Andriodin Iko, welche eine sehr anspuchsvolle Persönlichkeit hat, trotz der Tatsache, dass sie eigentlich nur ein Roboter ist.

 

Abschließend kann ich nur sagen, dass der erste Teil der Luna Chroniken ein sehr fesselndes und spannendes Leseabenteuer für jeden Fantasy und Sci-Fi Fan ist, allerdings ist die Story nicht ganz perfekt ausgearbeitet und für jeden der normalerweise nicht so viel mit Sci-Fi am Hut hat (wie ich) wird diese Geschichte zunächst erst einmal sehr Gewöhnungsbedürftig sein.

Nichts desto trotz, ist Cinders Geschichte sehr lesenswert und auf jeden Fall den Kauf wert und man wird mit einer sehr schönen Story und faszinierenden und starken Charakteren belohnt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(286)

488 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

magie, fantasy, skulduggery pleasant, derek landy, jugendbuch

Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück

Derek Landy , Ursula Höfker
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Loewe, 06.06.2011
ISBN 9783785573631
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(496)

845 Bibliotheken, 10 Leser, 5 Gruppen, 67 Rezensionen

magie, fantasy, skulduggery pleasant, skelett, derek landy

Skulduggery Pleasant - Der Gentleman mit der Feuerhand

Derek Landy , Ursula Höfker
Flexibler Einband: 343 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.02.2011
ISBN 9783785572689
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das erste Mal als ich dieses Buch in der Hand hatte, war es noch als Geschenk für einen Freund gedacht. Nachdem der es dann begeistert verschlungen hatte und sich bei uns gar nicht genug bedanken konnte, wurde ich neugierig und habe selbst einmal kurz hinein geschnuppert ... was soll ich sagen, ich war vom ersten Moment an völlig gefesselt von dieser anderen Welt die Derek Landy in seinen Büchern erschaffen hat.

In Band eins der Reihe, geht es zunächst einmal um ein Mädchen - Stephanie Edgley - dessen Onkel stirbt und ihr, zur Überraschung aller, seinen ganzen Besitz vermacht. Als sie eine Nacht in ihrem neuen Haus verbringt, wird sie plötzlich von einem Unbekannten angegriffen und von Skulduggery Pleasant gerettet.
Danach will Stephanie ihm unbedingt dabei helfen herauszufinden wer sie angegriffen und womöglich auch ihren Onkel ermordet hat, wobei sie sich plötzlich in einer völlig neuen aber für sie dadurch umso spannenderen Welt wiederfindet.
Sie ist begeistert von der Idee zaubern zu lernen, wie auch Skulduggery es kann und sie wird zu seiner Partnerin.
Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Zepter mit dessen Hilfe sich angeblich alles zerstören lässt und welches somit auf garkeinen Fall in die falschen Hände fallen darf.
Es kommt zu einem Wettlauf gegen die Zeit, denn auch der Bösewicht, in diesem Teil handelt es sich dabei um Serpine Nefarian welcher an Skulduggerys Tod vor geraumer Zeit schuld trägt, ist auf der Suche nach eben diesem Zepter und setzt alles daran dem Detektiv und seiner neuen Partnerin zuvor zu kommen.

Es hat nicht mehr als ein paar Minuten gedauert, bis ich mich Hals über Kopf in dieser Welt verlohren hatte.
Jedes Mal wenn ich mich wieder dazu entscheide dieses Buch in die Hand zu nehmen, würde ich am liebsten selbst mit dem skelettierten Detektiv, der mit  seinener leicht zynischen Art und seinem auch manchmal etwas schwarzen Humor genau meinen Geschmack trifft, losziehen und ihm dabei helfen seine Fälle zu lösen.

Meiner Meinung nach ist dieses Buch ein absolut gelungenes Abenteuer, welches den verdienten Platz neben Harry Potter in meinem Bücherregal einnehmen durfte.
Die Mischung aus einer gut durchdachten und solide erbauten Background-Story und der perfekt abgestimmten Menge Fantasy und Mystik machen aus der Skulduggery Pleasant Reihe ein wundervolles, spannendes und vor allem aber fesselndes Leserlebnis und ich würde es jedem wärmstens empfehlen, der wie auch ich vorher garnicht genug von der Zauberer Welt um Hogwarts bekommen konnte.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

164 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

kresley cole, immortals after dark, fabelwesen, vrekener, fantasy

Dunkles Schicksal

Kresley Cole ,
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.03.2015
ISBN 9783802596230
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

181 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

kresley cole, immortals after dark, fabelwesen, lykae, sex

Verlockung des Mondes

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 03.07.2014
ISBN 9783802593956
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

210 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

immortals after dark, fantasy, vampire, kresley cole, lothaire

Lothaire

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 17.10.2013
ISBN 9783802591020
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

200 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

walküre, liebe, orden, fluch, fabelwesen

Versprechen der Ewigkeit

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 10.05.2013
ISBN 9783802589805
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

265 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

hexe, immortals after dark, fantasy, vämon, kresley cole

Sehnsucht der Dunkelheit

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 11.10.2012
ISBN 9783802588785
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

283 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

walküre, liebe, amazonas, kresley cole, lykae

Flammen der Begierde

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 469 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.04.2012
ISBN 9783802586101
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

328 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 16 Rezensionen

vampire, liebe, walküre, fantasy, immortals after dark

Eiskalte Berührung

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 495 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.10.2011
ISBN 9783802584954
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(169)

351 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, dämon, dämonen, schwert, kresley cole

Zauber der Leidenschaft

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 08.04.2011
ISBN 9783802584824
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kresley cole, gefäß, verrat, schuld, checkpoint

Verführung der Schatten

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Lyx, 01.08.2012
ISBN 9783802590672
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(207)

430 Bibliotheken, 2 Leser, 7 Gruppen, 24 Rezensionen

geist, vampir, vampire, liebe, fantasy

Tanz des Verlangens

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 411 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 06.04.2010
ISBN 9783802583186
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(268)

524 Bibliotheken, 4 Leser, 9 Gruppen, 27 Rezensionen

hexe, liebe, fantasy, lykae, vampire

Versuchung des Blutes

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.10.2009
ISBN 9783802581915
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(302)

576 Bibliotheken, 1 Leser, 9 Gruppen, 33 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, walküre, walküren

Kuss der Finsternis

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 443 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.04.2009
ISBN 9783802581908
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(406)

758 Bibliotheken, 2 Leser, 7 Gruppen, 53 Rezensionen

vampire, liebe, erotik, fantasy, lykae

Nacht des Begehrens

Kresley Cole
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 15.09.2008
ISBN 9783802581748
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(729)

1.168 Bibliotheken, 18 Leser, 11 Gruppen, 100 Rezensionen

katzen, warrior cats, wald, clan, wildnis

Warrior Cats - In die Wildnis

Erin Hunter , ,
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 21.03.2017
ISBN 9783407742155
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(852)

1.060 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

liebe, zeitreisen, jugendbuch, fantasy, zeitreise

Liebe geht durch alle Zeiten: Rubinrot / Saphirblau / Smaragdgrün

Kerstin Gier
E-Buch Text: 1.248 Seiten
Erschienen bei Arena Verlag, Würzburg, 21.07.2013
ISBN 9783401802725
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Skulduggery Pleasant

Derek Landy
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollinsChildren'sBooks, 02.04.2007
ISBN 9780007254415
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

183 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

perfect passion, liebe, jessica clare, vertrauen, hässlich

Perfect Passion - Verführerisch

Jessica Clare , Kerstin Fricke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.01.2015
ISBN 9783404171583
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

151 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

perfect passion, erotische literatur, jessica clare, verführen, gretchen & hunter

Perfect Passion - Sündig

Jessica Clare , Kerstin Fricke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.05.2015
ISBN 9783404172184
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 
35 Ergebnisse