AlicedeGreys Bibliothek

53 Bücher, 14 Rezensionen

Zu AlicedeGreys Profil
Filtern nach
53 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

235 Bibliotheken, 21 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

dystopie, fantasy, kernstaub, seele, marie graßhoff

Kernstaub

Marie Graßhoff , Andrea Grautstück
Flexibler Einband: 980 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.06.2016
ISBN 9783959917018
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

80 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, götter, halbgötter, freundschaft, zukunft

Die versunkene Stadt

Katharina V. Haderer
E-Buch Text: 404 Seiten
Erschienen bei null, 24.01.2015
ISBN 9783950388237
Genre: Fantasy

Rezension:

Nach Blue Scales war ich begeistert von Haderers fantastischen Welten und wollte mehr. Die versunkene Stadt bietet den Auftakt ihrer ersten Trilogie und war daher perfekt als Nachschub geeignet.

Der Roman beginnt mit zwei Protagonistinnen und weitet sich auf drei Organisationen aus, die einander über eine außergewöhnliche Stadt hinweg bekriegen. Wie schon bei Blue Scales war ich beeindruckt von dem Weltenbau, der die Geschichte ergänzt und bereichert – vor allem die Zwillingsstädte und die Magie der Zeichen haben es mir angetan. Haderer erfindet Science Fantasy nicht neu, aber sie kombiniert altbekannte Elemente auf erfrischende Art und Weise und erschafft dadurch eine spannende neue Mischung. Auch die Namen fand ich sehr stimmig.

Vor der Kulisse sind es jedoch die Charaktere, die einen in die Handlung hineinsaugen und nicht mehr loslassen. Jeder einzelne besitzt Stärken, aber auch Macken, die ihn oder sie menschlich und sympathisch machen. Gleichzeitig ist Haderer nicht zimperlich, reißt auch mal Arme und Beine ab oder verpasst Schusswunden. Auch die gegnerische Seite und deren Beweggründe sind wunderbar dargestellt, später verschwinden die ohnehin oberflächlichen Grenzen zwischen Gut und Böse. Die meisten Charaktere sind mehr als sie auf den ersten Blick zu sein scheinen, häppchenweise werden Geheimnisse aufgedeckt. Die Hintergrundgeschichte, die auf den letzten Seiten aufgedeckt wird, hat mich wohl am meisten begeistert: Vieles kommt anders als erwartet, aber alle Teile fügen sich nahtlos zu einem großen Ganzen zusammen.

Der Schreibstil war stellenweise holprig oder eigen, aber größtenteils wunderbar poetisch und stimmig. Ich bin immer wieder überrascht, was deutsche Fantasy zu bieten hat. Wir (oder ich) scheinen oft zu vergessen, dass wir hier eine eigene Tradition mit guten Autoren haben, auf die wir stolz sein können. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

erotik, drachennächte, bibel, dämonen, hölle

Drachennächte: Eve's Geheimnis: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

Lady Romeo
E-Buch Text: 88 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 15.12.2016
ISBN 9783959916721
Genre: Sonstiges

Rezension:

Was als schlichter Morgen danach beginnt, entfaltet sich langsam zu einer Geschichte über komplizierte Bindungen und alte Sünden, die sich nach langer Zeit einem dramatischen Ende zuwendet. Eve ist auf der Flucht, um nicht als wertvolles Opfer für Satan zu enden, aber als sie die Wahrheit über sich selbst und andere herausfindet, kippt ihre Weltsicht.

Da ich wenig Interesse an biblischen Mythen habe, war ich etwas skeptisch, aber dann baute sich Spannung auf und die fantastische Welt zog mich doch in ihren Bann. Lady Romeos Unterwelt mit ihrem Konflikt zwischen Dämonen und Schlangenwesen bietet einen fesselnden Hintergrund für Eves Überlebenskampf. Die romantischen (besser gesagt intimen) Szenen fand ich köstlich und sehr stimmig geschrieben. Überhaupt schafft die Autorin einen schönen Lesefluss, der kaum unterbrochen wird.

Einzig die Vorgeschichte, die in der späteren Hälfte sehr ausführlich behandelt wird, fand ich etwas zu komplex, letztendlich kam ich auch nicht mehr mit. Aus den Geschehnissen danach habe ich zwar das meiste verstanden, trotzdem bin ich der Meinung, die Masse an Informationen hätte geschickter untergebracht werden können.

Die Geschichte endet sehr dramatisch, neben einigen letzten Überraschungen passiert alles Schlag auf Schlag. Einiges fand ich wieder schwer verständlich, hätte gerne öfter Atem geschöpft. Trotzdem war das Ende befriedigend, allein schon weil es meine Wünsche für die Charaktere erfüllt hat. Eine spannende, wenn auch etwas zu komplexe Geschichte in angenehmer Länge (weder Kurzgeschichte noch Roman) bekommt von mir 3/5 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

klassiker, englischsprachige literatur

East of Eden

John Steinbeck
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Penguin UK, 13.02.2012
ISBN 9780241952498
Genre: Romane

Rezension:

Das erste Buch seit langem, das mich zum Nachdenken gebracht hat, dreht sich oberflächlich gesehen um zwei Familien: die Hamiltons, lebenslustig und voller genialer Ideen, aber bettelarm, und die Trasks, reich, aber offenbar von bösen Geistern verfolgt. Über drei Generationen hinweg, die vor der Kulisse des auslaufenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts in Kalifornien ihren Lebensunterhalt bestreiten, kommt Steinbeck immer wieder auf Väter und Söhne sowie Brüderpaare zurück: Samuel Hamilton und seine vielen Söhne, Adam Trask und sein Bruder Charles, dann Adams Söhne Aron und Cal.

In Gesprächen und geschickt mit der Handlung verwoben zieht sich ein einzelner Gedanke durch das Buch: das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse im Menschen, diskutiert anhand der biblischen Geschichte über den Brudermörder Kain und sein Schicksal. Steinbeck spricht die Idee durch die Stimmen seiner Figuren an, klingt aber an keiner Stelle belehrend – stattdessen darf der Leser beobachten, wie sich diese Idee im Schicksal der Trasks verwirklicht, darf auf den Sieg des Guten hoffen und gleichzeitig Schlimmes ahnen.

Vielleicht die einzige große Schwäche, wenn auch meisterhaft beschrieben, stellt Cathy (später Kate) dar – sie soll offensichtlich die Schlange verkörpern, die weder Liebe noch Gewissen kennt. Trotzdem oder vielleicht deshalb war ich immer wieder seltsam fasziniert von ihr, konnte doch nicht aufhören Menschliches in ihr zu suchen.

Dagegen ist Cal Trask trotz seines späten Auftritts fast der spannendste Charakter, seine innere Zerrissenheit hat wohl etwas Rührendes an sich. Mit ihm endet das Buch, er bietet den letzten Lichtblick.

Steinbeck vereint all diese Schicksale geschickt in Verwandtschafts- und Nachbarschaftsbeziehungen. Stilistisch bietet er alles von fast essayistischen Zwischenreden, realistischen Beschreibungen einzelner Persönlichkeiten bis hin zu knackigen Dialogen und philosophischen Diskussionen. Er schreibt oft über Amerika, aber immer über den Menschen und hat seine 4/5 Sterne damit mehr als verdient.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasy, young adult, english, pferde, jugendbuch

The Scorpio Races

Maggie Stiefvater
Flexibler Einband: 482 Seiten
Erschienen bei Scholastic US, 28.10.2011
ISBN 9781407129853
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Nach ihrer Tetralogie um Blue und die Raven Boys dachte ich, Maggie Stiefvater hätte einen Glückstreffer gelandet. Inzwischen weiß ich: Sie ist wirklich so gut. The Scorpio Races ist ebenso magisch, ebenso gemütlich und seltsam, ebenso wahr wie der Raven Cycle, aber auf ganz andere Art und Weise.

Das beginnt schon mit dem Setting: eine kleine felsige Insel, die für mich etwas Irisches hat, obwohl sie zu Amerika gehören scheint. Aber letztendlich ist der geographische Standpunkt der Insel vernachlässigbar, denn sie ist vor allem stolz auf ihre Capall Uisce, fleischfressende Pferde, die jedes Jahr aus dem Ozean aufsteigen.

Die Geschichte dreht sich um Puck Connolly, stur und eigensinnig, aber auch loyal ihrer Familie und Heimat gegenüber, und Sean Kendrick, der so gut mit den gefährlichen Pferden zurechtkommt, dass die anderen Inselbewohner Abstand von ihm halten. Beide trainieren für das tödliche Pferderennen, das jeden November stattfindet: die Scorpio Races. Ich wusste lange nicht, wohin die Geschichte führt, wie etwa das Rennen ausgehen wird. Wie immer beschäftigt Maggie sich vor allem mit den Träumen und Zweifeln, Sehnsüchten und Leidenschaften der beiden Protagonisten. Der rote Faden, dem die äußeren Geschehnisse folgen, wirkt dagegen eher blass.

Es sind die kleinen Dinge, die verzaubern: Beschreibungen der Insel und der rauen See, die dem Leser Salz auf die Lippen treiben, lokale Süßigkeiten, von denen Honig tropft, die fremdartigen Raubtieraugen und scharfen Zähne der Capall Uisce ... sogar die übrigen Charaktere, alle auf ihre Art und Weise etwas seltsam.

Das Ende hat alle meine Vermutungen bestätigt und mich genau deshalb eher enttäuscht. Maggie scheint kein Händchen für überraschende Enden zu haben, aber mit den Scorpio Races gibt sie uns zumindest, was wir uns für Puck und Sean gewünscht haben. Bittersüß ist es schon, aber vielleicht genau das Richtige für eine Geschichte, die so sehr an eine keltische Legende erinnert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

drachennächte, sex, erotik, wikinger, emotional

Drachennächte: Das Tal von Yggdrasil: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

Annie Lingus
E-Buch Text: 39 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 01.12.2016
ISBN 9783959916707
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lange habe ich schon auf die erotisch-fantastischen Ebooks aus dem Drachenmond-Verlag geschielt, bevor ich mich für eines entscheiden konnte. Das Tal von Yggdrasil hat mir ein paar spannende und schöne Momente beschert.

Die nordische Sagenwelt wird wunderbar umgesetzt, ich konnte mich gut in die Charaktere und ihr Leben im kargen Norden einfühlen. Auch die Legenden um die Weltesche und die Götter, die sich mit Menschenfrauen vereinigen, haben mich fasziniert. Asa wirkt anfangs unterwürfig, aber im Laufe der Geschichte blüht sie auf sehr natürliche Weise auf und wird sehr selbstsicher. Ihre Mutter Jodis fand ich überzeichnet, was aber auch mit den Schwierigkeiten zusammenhängt, die ich mit dem Plot hatte.

Zwischendurch hatte ich das Gefühl, dass zu viel zu schnell passiert: Asas Widerwille, ihre Bitte an die Götter und das unerwartete Opfer nach der Festnacht, all das hätte viel besser in eine längere Geschichte gepasst. Da der Grundgedanke der Serie nun mal Kurzgeschichten war, verstehe ich, warum diese nicht länger geworden ist. Gewünscht hätte ich es mir trotzdem.

Die „heißen“ Szenen, vor allem die zweite, waren dagegen ein Highlight. Zuerst war ich skeptisch, aber letztendlich sind sie doch sehr schön umgesetzt. Auch das Ende war harmonisch, vielleicht sogar zu perfekt. Etwas mehr Bitterkeit hinter den süßen Gefühlen hätte bestimmt nicht geschadet. Alles in allem war Das Tal von Yggdrasil aber ein würziger (wenn auch kleiner) Happen für zwischendurch! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

235 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, fantasy, feyre, magie, feen

A Court of Mist and Fury

Sarah J. Maas
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury USA Childrens, 03.05.2016
ISBN 9781619634466
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

328 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

fantasy, liebe, sarah j. maas, magie, feen

A Court of Thorns and Roses

Sarah J. Maas
Flexibler Einband: 419 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury UK, 05.05.2015
ISBN 9781408857861
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

102 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

leigh bardugo, shadow and bone, fantasy, magie, young adult

Shadow and Bone

Leigh Bardugo
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei Orion Children's, 06.06.2013
ISBN 9781780621838
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

high fantasy, grisha, young adult, fantasy, mal

Siege and Storm

Leigh Bardugo
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Orion, 06.06.2013
ISBN 9781780621623
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

33 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

new york, theo decker, 9/11, coming-of-ag, the goldfinch

The Goldfinch

Donna Tartt
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Book Group, 19.06.2014
ISBN 9780349139630
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

188 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

vampire, blutprophetin, fantasy, prophezeiung, elementarwesen

In Blut geschrieben

Anne Bishop
Flexibler Einband: 516 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.06.2016
ISBN 9783959916110
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

124 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

ayla, steinzeit, jean m. auel, wonnen, herdfeuer lied der mutter, pferde

Ayla und das Lied der Höhlen

Jean M. Auel , Susanne Aeckerle , Marion Balkenhol , Ursula Wulfekamp
Flexibler Einband: 1.120 Seiten
Erschienen bei Heyne, 17.09.2012
ISBN 9783453470057
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

228 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 7 Rezensionen

steinzeit, ayla, historischer roman, jean m. auel, liebe

Ayla und der Stein des Feuers

Jean M. Auel , ,
Flexibler Einband: 985 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2003
ISBN 9783453869455
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

349 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 44 Rezensionen

drachen, fantasy, cornelia funke, kinderbuch, drache

Drachenreiter

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.01.2014
ISBN 9783841502643
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Wer hat als Kind nicht das eine oder andere Buch von Cornelia Funke verschlungen? Als ich eine Leserunde für die Neuauflage von Drachenreiter entdeckte, war sofort klar, dass ich mitmachen wollte. Zwar habe ich das Buch vor vielen Jahren schon gelesen, konnte mich aber an fast nichts mehr erinnern.

Der Plot hat einen angenehmen Rhythmus, spannende Szenen wechseln sich mit Dialogen und schönen Momenten ab. Abgesehen von Lung und Schwefelfell werden die wichtigsten Charaktere und sogar der Bösewicht erst nach und nach eingeführt. Die Hindernisse, die Lung und die anderen auf ihrer Reise überwinden müssen, bestehen aus zufälligen Begegnungen sowie den Machenschaften des Goldenen. Dieser wirkt zu Anfang übermächtig, aber je mehr die Charaktere erleben, desto mehr werden sie ihm ebenbürtig. Neben den spannenden und lustigen Momenten gab es auch einige nette Überraschungen.

An den Charakteren hat mich wohl am meisten gestört. In den ersten Reisekapiteln hatte ich das Gefühl, dass Lung nur am Fliegen oder Schlafen war, aber das änderte sich in der zweiten Hälfte. Ben durfte zu Anfang viel erleben, rückt aber gegen Ende in den Hintergrund, was mich etwas irritiert hat. Interessant sind die verschiedenen Fabelwesen, die im Laufe der Geschichte vorkommen: nicht nur Drachen und Kobolde, sondern auch ein Homunkulus, eine Horde Elfen, ein Basilisk, eine Seeschlange, ein Dschinn … Dabei entsprechen einige gar nicht den Vorstellungen, die ich aus anderen Medien von ihnen hatte.

Der Schreibstil ist wie in Kinderbüchern üblich einfach und leicht verständlich gehalten. Trotzdem fällt der märchenhafte und oft poetische Anstrich auf. Die meisten Orte werden häufiger umschrieben als beim Namen genannt. Außerdem besitzt jeder Charakter eine einzigartige Sprechweise, die ihn von den anderen unterscheidet.

Dieses gelungene Kinderbuch verdient seine 4/5 Tropfen Mondblumentau. Ich hoffe sehr, dass diese und weitere Neuauflagen noch viele Kindergenerationen zum Träumen bringen werden.

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Dressler für das Rezensionsexemplar, mit dem ich an der Leserunde teilnehmen durfte!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

intrigen, marie rutkoski, war, ya, englisch

The Winner's Kiss

Marie Rutkoski
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Farrar, Straus and Giroux (Byr), 29.03.2016
ISBN 9780374384739
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasy, sklaverei, marie rutkoski, high fantasy, romance

The Winner's Crime

Marie Rutkoski
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Square Fish, 01.03.2016
ISBN 9781250073563
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasy, sklaverei, sklaven, krieg, the winner's curse

The Winner's Curse (The Winner's Trilogy)

Marie Rutkoski
E-Buch Text: 369 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Childrens, 10.04.2014
ISBN 9781408858219
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

223 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 6 Rezensionen

steinzeit, ayla, pferde, historischer roman, liebe

Ayla und das Tal der Großen Mutter

Jean M. Auel , , ,
Flexibler Einband: 953 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.05.2002
ISBN 9783453215238
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

69 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

steinzeit, neandertaler, urzeit, historischer roman, ayla und der clan des bären

Ayla und der Clan des Bären

Jean M. Auel
E-Buch Text: 604 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 22.12.2011
ISBN B006OEVOGK
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

steinzeit, liebe

Ayla und die Mammutjäger: Ayla 3 (Kinder Der Erde / Earth's Children)

Jean M. Auel
E-Buch Text: 1.009 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 16.12.2013
ISBN 9783641135461
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Mountain Shadow

Gregory David Roberts
E-Buch Text: 880 Seiten
Erschienen bei Little, Brown Book Group, 13.10.2015
ISBN 9780748117833
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

yukio mishima, the temple of the golden pavillion, japanische literatur

The Temple of the Golden Pavilion

Yukio Mishima
Flexibler Einband
Erschienen bei Random House Inc, 01.10.1994
ISBN 0679752706
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Deep River

Shusaku Endo , David Holt
Audio CD
Erschienen bei Oasis Audio, 01.09.2010
ISBN 9781609811389
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

424 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 79 Rezensionen

fantasy, gestaltwandler, elfen, halbelfe, fluch

Divinitas

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 348 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.11.2015
ISBN 9783959910224
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
53 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks