AlinaSub

AlinaSubs Bibliothek

2 Bücher, 1 Rezension

Zu AlinaSubs Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

selbstmord, maxim, suizid, trauer, novelle

Maxim

Gabriel P. Henry
Flexibler Einband
Erschienen bei MASOU Verlag , 10.06.2017
ISBN 9783944648385
Genre: Romane

Rezension:

Gestern nachmittag kam mein Buch, welches ich vorbestellt hatte, an. Eigentlich wollte ich es erst über's Wochenende lesen. Doch beim Blättern auf den ersten Seiten hat es mich dann gepackt. Ich konnte es nicht weglegen und habe es direkt durchgelesen. Das war aufgrund des geringen Umfangs (ca. 150 Seiten) aber auch nicht schwierig. 

Stil: 
Der Stil ist gut, hier und da vielleicht etwas geschwollen, aber verständlich und vor allem authentisch. 


Story:
Der Plot ist das, was "Maxim" zu einem großartigen Werk macht. Hiermit hatte der Autor eine großartige Idee und sie perfekt umgesetzt. Gerade durch die Struktur war ein hoher Spannungsaufbau vorhanden, auch wenn jedes Kapitel einem erneuten Messerstich ins Herz glich. Das Ende ging vielleicht etwas schnell, aber davon lässt sich die ansonsten tolle Geschichte nicht in den Regen stellen. 

Charaktere: 
Maxim ist vierzehn Jahre alt und Selbstmörder. Er wächst einem durch seine reife und ruhige Art sofort ans Herzen, vielleicht aber auch weil er mich an einen Jungen erinnerte, den ich in meiner Jugend kannte. Mit einer hohen Intelligenz beobachtet er sein Umfeld und ging an der Welt zu Grunde. Toll dargestellt!

Auch die Nebenfiguren wie seine Eltern, seinem besten Freund und seiner heimlichen Jugendliebe sind sehr schön ausgearbeitet und in ihren Arten der Trauer einzigartig und emotional packend. Volle Punktzahl!

Botschaft / Message: 
Diese möchte ich nicht spoilern. Aber es sei gesagt, dass es sich bei "Maxim" um kein Buch wie "Tote Mädchen lügen nicht" handelt, welches ja derzeit durch die Netflix-Serie stark in Kritik steht. Das Werk von Gabriel P. Henry ist abschreckend, teilweise ekelhaft und brutal in seiner Story. Nicht ermutigend für die, die Selbstmord für eine Lösung halten. 
Gegen Ende des Buches kommen einige Seiten die sehr gesellschaftskritisch sind. In diesen konnte ich meine eigenen Gedanken sehr gut wiederfinden. 

  (0)
Tags: gabriel p. henry, maxim, novelle, selbstmord, spannend, suizid, tote mädchen lügen nicht, trauer   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(872)

1.553 Bibliotheken, 7 Leser, 7 Gruppen, 71 Rezensionen

liebe, familie, nicholas sparks, krebs, liebesroman

Mit dir an meiner Seite

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 559 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408470
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
2 Ergebnisse