Alina_

Alina_s Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Alina_s Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, akkadier, jordan bay, liebe, roven

Seelengold

Jordan Bay
E-Buch Text
Erschienen bei Satzweiss, 10.08.2011
ISBN B006L6VVY6
Genre: Fantasy

Rezension:

Selene hat gerade ihre Mutter verloren, als sie im Park beim Joggen einen geheimnisvollen Fremden trifft zu dem sie sich sofort unwiderstehlich hingezogen fühlt und den sie nicht vergessen kann. Auch Roven , der Fremde, ein Unsterblicher, ein sogenannter Akkadier, kann die schöne Menschenfrau nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Obwohl Roven eigentlich auf der Suche nach seinem entführten Bruder ist eilt er Selene zu Hilfe und bringt sie schwerverletzt auf sein Schloss in Schottland und pflegt sie gesund. Und obwohl er seinem Verlangen nach Selene nicht nachgeben dürfte, denn seine innere Bestie ist viel zu gefährlich für einen Menschen kann er ihr nicht wiederstehen sobald sie in seinem Heim ist. Auch Selene gibt sich dem Akkadier hin, denn bei ihm kann sie ihre Probleme und die Trauer über den Tod ihrer Mutter vergessen, aber eine Verbindung zwische Sterblichen und Akkadiern ist unmöglich. Und während die Feinde der Akkadier, die Taryk,und deren Königin planen wie sie die Unsterblichen vernichten können, versuchen Roven und Selene ihre Beziehung zu erhalten.

Also dieses Buch ist auf jeden Fall etwas für alle Fans von Romantic -Fantasy Autorinnen wie Nalini Singh oder Lara Adrian. Es gibt große, starke, sexy Männer die für und um ihre (Traum-) Frau kämpfen müssen und selbstverständlich nebenbei noch mit ihren eigenen Dämonen (oder Bestien wie in diesem Fall) . Und natürlich sind sie nicht so hart und unbarmherzig sind wie sie es nach außen aussehen lassen, sondern im Grunde lieb und beschützend sind. 
Trotz des großen Fantasy Anteils wirkt das Buch niemals unrealistisch oder überzogen, die Figuren sind (größtenteils) sympathisch und man kann sich in sie einfühlen. Die Schauplätze sind toll ausgesucht ( Schottland, England und Irland hach toll ) und sorgen zusätzlich dafür das die Geschichte nicht zu fantastisch wird.

Fazit:
Der spannende und sexy Debütroman einer, jungen vielversprechende Autorin mit Potenzial für mehr aufregende, romantische und erotische Geschichten über die Akkadier. Ein toller Romantic- Fantasy Roman , der auf jedenfall empfehlenswert ist! Ich freue mich schon auf den 2. Band und bin sehr gespannt wie es weitergeht!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

SEELENGOLD Die Chroniken der Akkadier #1

Jordan Bay
E-Buch Text
Erschienen bei chichili agency-satzweiss.com, 07.10.2011
ISBN B005TIMDF8
Genre: Sonstiges

Rezension:

Selene hat gerade ihre Mutter verloren, als sie im Park beim Joggen einen geheimnisvollen Fremden trifft zu dem sie sich sofort unwiderstehlich hingezogen fühlt und den sie nicht vergessen kann. Auch Roven , der Fremde, ein Unsterblicher, ein sogenannter Akkadier, kann die schöne Menschenfrau nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Obwohl Roven eigentlich auf der Suche nach seinem entführten Bruder ist eilt er Selene zu Hilfe und bringt sie schwerverletzt auf sein Schloss in Schottland und pflegt sie gesund. Und obwohl er seinem Verlangen nach Selene nicht nachgeben dürfte, denn seine innere Bestie ist viel zu gefährlich für einen Menschen kann er ihr nicht wiederstehen sobald sie in seinem Heim ist. Auch Selene gibt sich dem Akkadier hin, denn bei ihm kann sie ihre Probleme und die Trauer über den Tod ihrer Mutter vergessen, aber eine Verbindung zwische Sterblichen und Akkadiern ist unmöglich. Und während die Feinde der Akkadier, die Taryk,und deren Königin planen wie sie die Unsterblichen vernichten können, versuchen Roven und Selene ihre Beziehung zu erhalten.

Also dieses Buch ist auf jeden Fall etwas für alle Fans von Romantic -Fantasy Autorinnen wie Nalini Singh oder Lara Adrian. Es gibt große, starke, sexy Männer die für und um ihre (Traum-) Frau kämpfen müssen und selbstverständlich nebenbei noch mit ihren eigenen Dämonen (oder Bestien wie in diesem Fall) . Und natürlich sind sie nicht so hart und unbarmherzig sind wie sie es nach außen aussehen lassen, sondern im Grunde lieb und beschützend sind. 
Trotz des großen Fantasy Anteils wirkt das Buch niemals unrealistisch oder überzogen, die Figuren sind (größtenteils) sympathisch und man kann sich in sie einfühlen. Die Schauplätze sind toll ausgesucht ( Schottland, England und Irland hach toll ) und sorgen zusätzlich dafür das die Geschichte nicht zu fantastisch wird.

Fazit:
Der spannende und sexy Debütroman einer, jungen vielversprechende Autorin mit Potenzial für mehr aufregende, romantische und erotische Geschichten über die Akkadier. Ein toller Romantic- Fantasy Roman , der auf jedenfall empfehlenswert ist! Ich freue mich schon auf den 2. Band und bin sehr gespannt wie es weitergeht!

  (4)
Tags:  
 
2 Ergebnisse