Aliyna

Aliynas Bibliothek

71 Bücher, 8 Rezensionen

Zu Aliynas Profil
Filtern nach
71 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

303 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, gefängnis, sabaa tahir, liebe

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2016
ISBN 9783846600382
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Die meisten Menschen", sagt Cain,"sind nichts als Fünkchen in der großen Dunkelheit der Zeit. Aber du, Helena Aquilla, bist kein rasch verglühender Funke. Du bist eine Fackel im Dunkel der Nacht - wenn du den Mut hast zu brennen."


Findet ihr das Zitat auch so wahnsinnig schön wie ich? Denn das steht auch eigentlich für vieles in diesen tollen zweiten Band. Elias und Laia mussten schon im ersten Teil viel einstecken und sind schließlich zur Flucht aufgebrochen. Jetzt gilt es für sie, Laias Bruder zu befreien. Natürlich schafft man sowas nicht alleine, denn der gute sitzt in einem sehr schwer bewachtem Gefängnis und ob er überhaupt noch lebt weiß Laia auch nicht.

Trotzdem machen sie und Elias sich auf um ihn rauszuholen. Unterwegs erhalten sie unerwartete Hilfe, aber auch bereits bekannte Figuren aus dem ersten Band sind mit von der Partie und greifen auch dieses mal wieder in die Handlung mit ein. Es gibt unter anderem ein Wiedersehen mit der Köchin und der taffen Afya. Izzy, Kinan sind ebenfalls wieder mit von der Partie. Wobei einer von ihnen ein Geheimnis hat, das mich echt überrascht hat.

Geschrieben ist das Buch wie schon gewohnt aus den verschiedenen Sicht der Charaktere. Haben im ersten Band noch Elias und Laia allein die Geschichte erzählt, so ist in diesem eine weitere hizugekommen. Ihr vermutet es wahrscheinlich schon; es handelt sich dabei um Helena. Ihr wurden im Buch mehrere abschnitte gewidmet, was mir persönlich sehr gefallen hat. Wie man unschwer aus dem Zitat erkennen kann, und der sich sogar im Buchuntertitel wiederspiegelt, zeigt, das Helena eine wichtige Rolle spielen wird.

Auch die Positonen der anderen Figuren werden immer deutlicher. Imperator Marcus, die der Kommandantin und auch die besondere Rolle die einer der neuen Charaktere, Harper, spielen wird. auch lernten wir in diesem Band mehr über Elias Herkunft, seinen Stamm, kennen und ich muss schon sagen, es hat mir alles gut gefallen. Sabaa Tahir kann mit Worten Geschichten malen, die man verschlingt und nicht genug bekommt. Sie schreibt locker, flüssig und ihre Worte lassen einen die Charaktere und die Orte gut vor Augen sehen. Schön.

Fazit:
Spannung, große Gefühle, Liebe und Hass. Was immer man in diesem Buch gesucht hat, alles war enthalten. Die Handlung gefällt mir sehr gut und macht mich ziemlich neugierig auf den nächsten Band. Einziger Wehrmutstropfen: es dauert zu lange bis der nächste Band kommt.

  (10)
Tags: bastei lübbe, one, rezension   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

king, gedächtnisverlust, liebe, lyx verlag, lyx digital

King - Er wird dich besitzen

T. M. Frazier
E-Buch Text: 295 Seiten
Erschienen bei Lyx.digital, 03.11.2016
ISBN 9783736304055
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

318 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

cecelia ahern, jugendbuch, dystopie, liebe, perfect

Perfect – Willst du die perfekte Welt?

Cecelia Ahern , Christine Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 17.11.2016
ISBN 9783841422361
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

316 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

märchen, winter, fantasy, katharina seck, liebe

Die silberne Königin

Katharina Seck
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404208623
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

131 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

ballett, russland, tanz, roman, russland, 1900, ballett

Die Schwester des Tänzers

Eva Stachniak , Peter Knecht
Flexibler Einband: 570 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 29.10.2016
ISBN 9783458361787
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ballett, dieses eine Wort bestimmt das Leben einer ganzen Familie. Die Nijinskys haben schon immer getanzt und so ist auch die nächste Generation um Waslaw und Bronia voller Ehrgeiz dabei. Während Waslaw das unerklärte Genie auf der Bühne ist, steht seine jüngere Schwester Bronia eher in seinem Schatten. Doch aufgeben gibt es nicht für dieses junge und ehrgeizige Frau. Sie liebt das Ballett und sie lebt es.

In Schatten ihres Bruders gibt sie ihr Bestes und trotz einiger Schwierigkeiten hilft ihr Waslaw immer wieder, lässt sie mittanzen aber sie erreicht nie seine Größe. Dennoch gibt Bronia niemals auf. Selbst dann nicht als sie die Kriegswirren auf eine harte Probe stellen. Immer wieder schafft sie es irgendwo eine Anstellung beim Ballett zu finden um sich und ihre Lieben über Wasser zu halten.

Während Bronia eine sehr starke Persönlichkeit ist, sieht man wie ihr Bruder Waslaw langsam an allem zu zerbrechen scheint. Gerüchte und Intrigen tut er zwar mit einem Achselzucken ab, trotzdem lässt es sich nicht verhindern das es für ihn zu einer großen Persönlichen Katastrophe kommt.

Eva Stachniak hat mich mitgenommen in eine Welt voller Tanz, die zeigt wie hart man dafür kämpfen muss um ganz oben mit dabei zu sein. Es reicht nicht aus gut zu sein und es zu wollen, man muss jeden Tag aufs neue kämpfen. So muss auch Bronia harte Schicksalsschläge einstecken aber immer wieder findet sie persönlichen Halt im Ballett. Teilweise kam es mir fast so vor als wäre das, alles was sie wirklich glücklich machen konnte.

Der Schreibstil der Autorin ist klasse. Ich bin wirklich beeindruckt wie schnell ich mich in der Welt des Balletts zuhause gefühlt habe und wie schnell ich Bronia und Waslaw ins Herz geschlossen hatte. Auch die anderen Figuren mochte ich. Unter anderem die mehr als guten Freunde Waslaws, Lwow und Djagilew dazu nicht mehr, selber lesen. Oder auch Mamusia, ihre Mutter. Alles Figuren sind mit soviel Herz beschrieben, das sie für mich lebendig geworden sind.

Fazit:
Ein wunderschönes Buch, stellenweise ist es traurig was Bronia passiert, aber das Leben ist nie einfach und trotzdem kämpft man weiter, Bronia hat es vorgemacht. Ich bin richtig froh das ich es gelesen habe. Für alle die Geschichten rund ums Ballett lieben ist das Buch ein Genuss. Aber auch alle anderen könnten ihre Freude daran haben.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

229 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

paris, liebe, adriana popescu, paris du und ich, jugendbuch

Paris, du und ich

Adriana Popescu
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei cbj, 25.07.2016
ISBN 9783570172322
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Was passiert denn mit den Helden?"
Er steht so dicht vor mir, dass ich seine Worte auf meinen Lippen spüren kann.
"Man verliebt sich in sie."


Ich liebe Paris und die Autorin auch. Das ist schon mal eine tolle Voraussetzung finde ich. Dann kommen dazu noch zwei unheimlich tolle und sympatische Hauptfiguren die ich gleich ins Herz geschlossen habe. Aber fangen wir mal mit der Handlung an. Die ist eigentlich schnell erzählt. Emma reist alleine nach Paris um ihre "Schulaustausch-Liebe" Alain zu überraschen. Leider wird sie aber überrascht und das ziemlich unangenehm und sehr schmerzlich. Alain, der Schuft, hat nämlich eine Freundin.

Einige von uns wären jetzt sicher mit Tränenüberströmten Gesicht, den Koffer voll zerplatzter Träume wieder nach Hause gefahren. nicht so Emma. sie schlüpft erstmal in einer Herberge unter und zieht sich in ihrem Kummer zurück. Natürlich möchte sie auch nicht, das ihre Eltern hinter ihre kleine Flunkerei kommen. Da hat sie aber ihre französische Wirtin unterschätzt, denn die but Emma schnell wieder auf und so stürzt sich Emma ins Abenteuer Paris. Warum auch nicht. Paris ist eine Reise Wert und das geht auch alleine.

Weit kommt sie allerdings nicht, denn bei einem ihrer Ausflüge lernt sie den auf den ersten Blick etwas schrägen Vincent kennen. Schnell findet Emma heraus, das der Junge mit den speziellen Socken, auch Kummer hat. Die beiden beschließen sich Paris gemeinsam - als Herzschmerzfreunde - anzusehen.

Hach ich sage euch, ich liebte es dieses Buch zu lesen. Emma ist so ein tolles Mädchen. Verträumt, mit kleinen Unsicherheiten, trotzdem mutig, humorvoll. für mich war sie wie eine gute Freundin. Auch Vincent mochte ich gleich total gerne. Er hat eine süße Art von Humor und eine wirklich schöne Art, die mir auch gefällt.

Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus den Händen legen. Die Beschreibungen von Paris, die Charaktere und die schöne Handlung. Das hat einfach so gut gepasst. Wenn man vorher noch nicht unbedingt Paris-Fan war, ist man das nun sicher. Echt wunderschön geschrieben. Da kommen wir auch gleich zum Sprachlichen; über jedem Kapitel steht ein französischer Satz der darunter übersetzt wurde. Toll. Die Autorin hat einen tollen, leicht lesbaren Schreibstil, der mir super gut gefallen hat.

Fazit:
Ich MUSS nach Paris, unbedingt. Wollte ich sowieso schon aber Bücher wie das verstärken meinen Wunsch noch. Die Geschichte ist echt so süß ihr müsst sie einfach lesen. Liebe, Emma und Vincent..mehr braucht es nicht.

  (17)
Tags: adriana popescu, jugendbuch, verlag cbj   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

229 Bibliotheken, 44 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

thriller, genmanipulation, gentechnik, marc elsberg, wissenschaftsthriller

HELIX - Sie werden uns ersetzen

Marc Elsberg
Fester Einband: 648 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 31.10.2016
ISBN 9783764505646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"In Zukunft können Ihre Kinder es einfacher haben. Mit zwei Jahren werden sie lesen, mit vier Mathematikprofessoren verblüffen. Mit sechs spielen sie Mozarts Klaviersonaten wie der Meister selbst."


Was eigentlich toll klingt, Nahrung für alle und jeden. Kinder die makellos sind verbirgt mehr Gefahren als uns eigentlich bewusst ist. Ich muss ehrlich sagen das ich das Buch mit einem komischen Gefühl der Beklemmung gelesen habe.Zunächst klingt alles ja ganz gut, aber mir wurde schnell klar, das es auch Schattenseiten gibt. Was ist wenn sie uns überlegen sind? Was wenn wir diesen neuen Schöpfungen nicht mehr Einhalt gebieten können? Ein echt gruseliger Gedanke.
Marc Elsberg hat mir Angst gemacht. In so einer Zukunft würde ich nicht unbedingt gerne leben wollen. Da krieg ich ja selbst jetzt noch Gänsehaut, wenn ich nur daran denke.

Geschickt hat mich der Autor zunächst in die Handlung gezogen. Der plötzliche Tod des US- Politikers am Anfang war geschickt eingefädelt und zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch gar nicht wie alles mit allem weiteren zusammenhängt. Immer wieder fügte sich ein kleines Puzzelteil ans andere und ich merkte beim Lesen schnell, das da noch mehr hinter allem steckt. Tatsächlich war es auch so. Spannend in einer tollen Handlung verpackt, so das ich das Buch in einem Zug durchgelesen habe.

Greg und Helen, zwei von eigentlich mehren wichtigen Romanfiguren, mochte ich gerne. Sie haben es sich nicht einfach gemacht. Ihre Entscheidung ein "verbessertes" Kind zu bekommen wogen sie lange ab. Wägten das Für und Wider ab. Irgendwie konnte ich ihre Wahl dann auch gut nachvollziehen.
Die anderen Personen die für mich am interessantesten waren, waren Jill und Eugene. Eigentlich erschreckend was diese zwei Kinder alles zu schaffen in der Lage sind, aber andererseits auch sehr faszinierend. Mir gelang es bis zum Buchende nicht, den kleinen zu durchschauen.

Der Schreibstil ist eigentlich toll. Manch einer wird sich vielleicht mit den zahlreichen Fachbegriffen und oftmals langen Erklärungen zum Thema schwer tun, aber ich glaube das man sich das durchaus antun kann. Es trägt zum besseren Verständnis bei und macht dem Leser noch deutlicher, das sowas nicht so abwegig ist, wie man vielleicht glaubt.

Fazit:
Auch wenn man es vielleicht nicht glaubt, aber das Buch regt zum Nachdenken an. Selbst ich habe mir die ganze Zeit die Frage gestellt; Was wäre wenn es das schon gäbe.Ist das alles eines Tages möglich? Ich fürchte Ja. Was wird aus den "Alt"-Menschen ect. Also wie man sehen kann, das Buch läd zum diskutieren ein. Für Thriller Fans ist der leichte SciFi Einschlag des Buches sicher eine tolle Zugabe. Ich kann es nur weiterempfehlen.

  (28)
Tags: blanvalet, marc elsberg, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

440 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

familie, lügen, liebe, freundschaft, jugendbuch

Solange wir lügen

E. Lockhart ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.11.2015
ISBN 9783473401307
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

319 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, rebell, drachenmond, spiegel, drachenmondverlag

Rebell

Mirjam H. Hüberli
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 18.10.2016
ISBN 9783959917155
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

73 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

hexen, drachen, magie, noelle, noel

Noel & Noelle - Die Geburt

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 152 Seiten
Erschienen bei null, 01.05.2016
ISBN B01F1RPB32
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

77 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

hokuspoku, hokuspokus, liebe mich, jugendbuch, amy alward

Hokuspokus, liebe mich

Amy Alward , Christa Prummer-Lehmair , Heide Horn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbj, 11.07.2016
ISBN 9783570403419
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

yvonne westphal, liebe, sommer, du und ich und dieser somme, freundschaft

Du und ich und dieser Sommer

Yvonne Westphal
E-Buch Text: 349 Seiten
Erschienen bei Forever, 09.09.2016
ISBN 9783958181212
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(286)

824 Bibliotheken, 25 Leser, 2 Gruppen, 175 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, flawed, fehlerhaft, cecelia ahern

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Cecelia Ahern , Anna Julia Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.09.2016
ISBN 9783841422354
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

85 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 22 Rezensionen

dystopie, träume, jugendbuch, traum, gooddreams

GoodDreams

Claudia Pietschmann
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.07.2016
ISBN 9783401601519
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(283)

738 Bibliotheken, 26 Leser, 1 Gruppe, 140 Rezensionen

mona kasten, begin again, liebe, vergangenheit, new adult

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(602)

1.181 Bibliotheken, 38 Leser, 4 Gruppen, 225 Rezensionen

fantasy, liebe, masken, sabaa tahir, elias

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.05.2015
ISBN 9783846600092
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Schon die ersten Sätze von Elias und Laia haben mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Sie lebt in einer harten Welt. Überall herrscht Mißtrauen und Angst vor den Martialen die ihre Schergen, die Männer mit den silbernen Masken, schicken um für Ruhe und Ordnung in der Welt zu sorgen. Ob das dabei gerecht zugeht oder nicht kümmert sie dabei wenig. Mitleid ist nicht ihre Stärke. Gehorsam ist alles.
Laias Bruder verstößt gegen eines der geltenden Gesetze und wird von den Häschern des Imperiums gefangen genommen. Laia macht sich deshalb große Vorwürfe. Warum hat sie ihm nicht geholfen? Sie hätte ihn nicht im Stich lassen dürfen. Sie muss alles dafür tun um ihn zu retten. Das wird zu ihrem Leitsatz. Das ihr Unterfangen nicht nur eine Menge Mut erfordert sondern sie auch ihr Leben kosten kann ist klar. Trotzdem nimmt sie allen Mut zusammen und macht sich auf um ihren Plan umzusetzen.

Was mir gefallen hat war das Laia von Anfang an nicht das Mädchen ist das alles kann. Man merkt das sie ziemlich unter dem Schock den sie erlitten hat leidet. Mutig ist sie, auch wenn sie sich manchmal zwingen muss. Das fand ich toll, da konnte man sehen welchen Wandel sie durchmacht. Dabei ist sie zum Glück einmal eine Prota die ohne männlich Hilfe trotzdem was gebacken kriegt. Endlich mal ein taffes Girl das was drauf hat. Das machte Spaß zu lesen.

Elias ist auch nicht der typische Soldat. Sein Vorhaben ist mehr als riskant und er weiß was er auf sich nimmt. Trotzdem weicht er nicht von seinem Plan ab. Da fand ich es auch super zu sehen wie er innerlich mit sich zu kämpfen hatte. Einerseits ist er ein pflichtbewusster Soldat, andererseits aber will er für sich ein ganz anderes Leben. Trotzdem ist er bereit zu kämpfen und auch die Verantwortung zu übernehmen. Ich finde ihr stark und sympathisch.

Die Handlung an sich war sehr unterhaltsam. Für mich wirkte alles ziemlich "echt" und ich konnte mir beim Lesen alles gut vorstellen. Das liegt sicher aber auch am tollen Erzählstil der Autorin. In schönen Sätzen, treffenden Beschreibungen hat sie eine Welt erschaffen die zwar grausam aber trotzdem voller Hoffnung ist. Und gerade die zarte Liebesgeschichte zwischen zwei so unterschiedlichen Menschen in mitten des ganzen Chaos, hat mir ebenfalls sehr gut gefallen.
Fazit:
Für mich ein Lesegenuß allererster Sahne. Es hat einfach alles was ich bei einem tollen Buch suche; interessante Charaktere, ein tolles Setting und eine spannende und fesselnde Handlung.

  (28)
Tags: dystopie, fantasy, sabaa tahir   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

106 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

engel, dämonen, liebe, levian, nikka

Himmlische Versuchung - Engelsjägerin 1

Kira Licht
Buch: 368 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 25.03.2013
ISBN 9789963724574
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Cover:

Wieder schön stimmig in grün-pink mit Nikka und Levian

Zitat:

»Engel«, zischte ich. »Lass sofort meine Haare los.« Langsam ließ er die Strähne aus seinen Fingern gleiten. »Es ist ein Sprachfehler oder so etwas, stimmt’s? Du kannst kein L aussprechen. Gib es doch einfach zu.« »Wie bitte?« »Du kannst kein L aussprechen.« »Wie? Kein L?« »L wie Levian.« »Engel, du nervst.

Rezension:

Endzeitdystopie, nicht zu verwechseln mit Breathe oder die Bestimmung, denn hier geht es um Engel und Dämonen. Anfangs wusste ich noch nicht was mich erwartet, Engel sind für mich eher Softies und Dämonen nun die sind böse und zwar nur das. Anders hier. Nikka ist eine Dämonin die man gleich ins Herz schliessen muss, mit ihrem eigenen Kopf gerät sie oft in etwas unschönere Situationen aber das macht sie richtig menschlich. Nikka ist für mich ein toller Sympathieträger und seit ihr mag ich Dämonen .

Levian. Ja was soll ich da sagen er ist ein Engel, perfekt sieht er aus. Eigentlich wäre er ja auch fast langweilig aber er ist frech, provozierend und so wie er sich an Nikka heranmacht ist das sicher nicht wirklich Engellike. Ich musste des öfteren lachen wenn die beiden in den Schlagabtausch gingen. Was Levian geschafft hat: ich mag Engel jetz doch

Zur Handlung; hat mir gefallen das ganze Endzeitszenario mit dem farbigen Säureregen hat was ebenso wie die Dämonen die alle Engel bekämpfen sollen und diese sind wiederrum auf der Erde um die letzten überlebenden Menschen zu beschützen. Gefällt mir wie die Story ausgearbeitet worden ist. Neugierig macht auch was es mit Nikkas Verletzung noch auf sich haben wird.

Die Nebencharaktere sind auch super in Szene gesetzt worden. Ich mochte die Reibereien zwischen Nikka und Mik und auch die anderen vom Team sind gut getroffen. Genauso wie ihre Familie, ihre Schwester kann ich jedoch gar nicht leiden.

Der Schreibstil ist klasse zu lesen, flüssig und die Wortspiele machen Spaß. Deswegen habe ich auch das obrige Zitat rausgesucht, da sieht man wie süß die beiden Hauptprotagonisten sich kabbeln. Also wirklich gelungen finde ich.


Meine Meinung:

Für Freunde von Entzeit Dystopien sehr geeignet aber auch Freunde von Engeln und Dämonen dürfen beherzt zugreifen. Die Handlung ist leicht leserlich geschrieben und bietet genug Spannungsmomente um auch Actionfans zu unterhalten.

                                                        5 von 5 Teddys

  (28)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

141 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 46 Rezensionen

australien, liebe, kate sunday, jugendbuch, herzklopfen

Herzklopfen - Down Under

Kate Sunday
Buch: 342 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 15.04.2013
ISBN 9789963722143
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: jugendbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(749)

1.540 Bibliotheken, 15 Leser, 7 Gruppen, 134 Rezensionen

wölfe, liebe, grace, fantasy, sam

In deinen Augen

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei script5, 15.08.2012
ISBN 9783839001264
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.057)

2.047 Bibliotheken, 23 Leser, 13 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, wölfe, grace, sam, fantasy

Ruht das Licht

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei script5, 01.09.2011
ISBN 9783839001189
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.149)

2.136 Bibliotheken, 31 Leser, 20 Gruppen, 329 Rezensionen

liebe, wölfe, sam, fantasy, grace

Nach dem Sommer

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 423 Seiten
Erschienen bei script5, 01.09.2010
ISBN 9783839001080
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(457)

986 Bibliotheken, 14 Leser, 6 Gruppen, 131 Rezensionen

pferde, insel, wasserpferde, liebe, fantasy

Rot wie das Meer

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 430 Seiten
Erschienen bei script5, 12.11.2012
ISBN 9783839001479
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

316 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 45 Rezensionen

dystopie, tattoo, zukunft, liebe, sal

The Sign - Nur zu deiner Sicherheit

Julia Karr , Bettina Spangler
Flexibler Einband: 477 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.12.2011
ISBN 9783570307724
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(417)

813 Bibliotheken, 7 Leser, 5 Gruppen, 196 Rezensionen

liebe, ewigseits, fantasy, brodi ashton, cole

Ewiglich die Sehnsucht

Brodi Ashton , ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2012
ISBN 9783789130403
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(200)

434 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 77 Rezensionen

liebe, ewigseits, cole, hoffnung, jack

Ewiglich die Hoffnung

Brodi Ashton , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann , Kerstin Schürmann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2012
ISBN 9783789130410
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
71 Ergebnisse