AmMaa

AmMaas Bibliothek

10 Bücher, 10 Rezensionen

Zu AmMaas Profil
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.814)

2.933 Bibliotheken, 42 Leser, 3 Gruppen, 300 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, lux, aliens

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Um was geht's?: Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem kleinen neuen Wohnort kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat.

Mein Urteil: Katy und Daemon- diese Verbindung packt einen sofort und zieht einen in einen Lesebann der erst mit Ende des Buchs gebrochen ist. Katy als "die Neue" und Daemon, der "geheimnisvolle Nachbar" haben von Anfang an das gewisse Etwas. Die sich langsam entwickelnde Beziehung zwischen den Beiden ist dabei 100 Prozent glaubwürdig und nachvollziehbar- was in diesem Genre eine echte Seltenheit ist! Auch wird sie langsam aufgebaut, der Leser und Katy verlieben sich gleichzeitig in Daemon. Dessen geheimnisvolle und undurchdringbare Art geben dem Buch das gewisse Etwas und lassen keinerlei Langeweile aufkommen. 

Alles in allem: Hier war wirklich jede Seite ein Genuss und Lesefreude. Einmal angefangen packt einen die Geschichte sofort und lässt nicht mehr los. Wer auch Fantasy-Jugendromane steht, macht hiermit einen absoluten Glücksgriff.Also an die Bücher, fertig, los!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

167 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

driven, driven - tiefe leidenschaft, k. bromberg, erotik, badboy

Driven - Tiefe Leidenschaft

K. Bromberg , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2016
ISBN 9783453420267
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Um was gehts'?:Nach dem Tod ihrer Schwester will Haddie Montgomery nichts mehr von Beziehungen wissen. In den Armen von Beckett Daniels sucht sie eigentlich nur ein wenig Ablenkung von ihrer Trauer. Doch so sehr sie es auch versucht: Haddie kommt nicht von ihm los. Ist die Aussicht auf wahre Liebe das Risiko der Enttäuschung wert?


Mein Urteil: Flach, langweilig und eher Lesekrampf als sonst was- die Fortsetzung der Drivenserie ist alles in allem eine Enttäuschung. 

Ich habe die ersten drei Bände- trotz einiger inhaltlichen Schwächen- geliebt, doch diese Fortsetzung mit Rylees bester Freundin Haddie als Hauptperson ist einfach unglaubwürdig.
Monatelang waren sie und Beck nur flüchtige Bekannte und dann auf einmal soll es Liebe sein- das passt einfach nicht. 
Auch die seitenlangen Ausflüchte der Hauptfigur warum es jetzt grade nicht in ihr Leben passt, die 180 Grad Kehrtwende, nurum Becks 50 Seiten später doch wieder in den Wind zu schießen, sind gelinde gesagt nervtötend und frustrierend. 

Alles in allem: Keine Leseempfehlung. Ich habe mich zwar durchgekämpft, aber so macht Lesen echt keinen Spaß. Manchmal sollte man eben doch mit einer Serie aufhören wenn es am Schönsten ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.578)

2.527 Bibliotheken, 19 Leser, 23 Gruppen, 183 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, freundschaft, wächter

Blutsschwestern

Richelle Mead ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.01.2009
ISBN 9783802582011
Genre: Fantasy

Rezension:

Um was geht's?:  St. Vladimir’s ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway – halb Mensch, halb Vampirin – wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihre beste Freundin Lissa zur Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der attraktive Wächter Dimitri ...


Mein Urteil: Auch 8 Jahre nach der Veröffentlichung schlägt mein Herz noch leidenschaftlich für dieses Buch und alle nachfolgenden in der Reihe Vampire Academy. 
Warum? Nun, die Autorin nimmt sich tatsächlich Zeit und erschafft glaub- und liebenswürdige Charaktere, deren komplizierten, ineinander verflochtenen Beziehungen viel Stoff liefern.
Für meinen Geschmack bleibt Lisa zwar lange ein etwas flacher Charakter, doch das ist wahrscheinlich der Tatsache geschuldet, dass die Geschichte aus der Perspektive von Rose erzählt wird. Dementsprechend ist viel Raum Dimitri- der sich schnell als Person mit absolutem Beschützerinstinkt herauskristallisiert. Die Beziehung zwischen Rose und Dimitri nimmt zwar viel Platz ein ( und ist unglaublich frustrierend für den Leser) doch auch andere Handlungsstränge kommen zu Zuge- und so bleibt das Buch von der ersten bis zur letzten Seite atemberaubend spannend.


Ich habe dieses Buch gefühlte 20 mal gelesen und mich jedes Mal aufs neue verliebt, darum: 
Absolute Leseempfehlung


PS: Schaut euch nie, nie, nie, nie, nie die Verfilmung an. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

254 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 18 Rezensionen

götter, dämonen, dämonentochter, halbgötter, jennifer l. armentrout

Dämonentochter - Verzaubertes Schicksal

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.09.2016
ISBN 9783570380581
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich weiß nicht wie es anderen Lesern geht, doch ich hatte mal wieder das Problem, dass ich nach langer Pause gar nicht mehr wirklich wusste wo das letzte Buch geendet hat. Dieses Anknüpfen an die vorherigen Bänder war etwas schwierig durch sprunghafte Handlungen und verwirrende Dialoge. 
Leider hatte auch dieser Bandabschluss die typische Finalkrankheit: langgezogene Szenen, teils widersprüchliche Aktionen und ein nicht sehr überraschendes Ende.
Fast schon traurig war ich am Ende des Buches, denn: so sehr ich die vorher gegangenen Bänder auch geliebt habe, so konnte dieses einfach nicht auf dem selben Niveau abschließen.


Manchmal wäre kürzer dann doch besser!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(359)

771 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 60 Rezensionen

jennifer l. armentrout, fantasy, dämonentochter, alex, liebe

Dämonentochter - Verbotener Kuss

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.03.2014
ISBN 9783570380437
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wahnsinn: Das Buch packt einen von Anfang an. Spannung, Leidenschaft und Liebe sind hier auf einer Stufe, sind ein Puzzlestück eines Ganzen. 
Doch von vorne, um was geht es in dem Buch überhaupt: "Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst ..." 


Klingt sehr wage, etwas schwammig und eine klare Geschichte oder Richtung ist noch nicht erkennbar: doch aufgepasst, der Blick hinein lohnt sich!!!
Man wird in eine Welt aus Dämonen, Freundschaft, unerwiderten Gefühlen hineingezogen. Gefühle die schwanken zwischen himmelhochjauchzend und tiefsten Depressionen: eben genauso wie man es sich für ein Jugendbuch wünscht.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

175 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

liebe, erotik, trinity, audrey carlan, sex

Trinity - Tödliche Liebe

Audrey Carlan , Christiane Bowien-Böll
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 24.02.2017
ISBN 9783548289366
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

So sehr ich die ersten beiden Bände (trotz einiger Schwächen) geliebt habe, so sehr bin ich von diesem abschließenden Band enttäuscht. Die Geschichte von Gillian und Chase war eigentlich schon nach dem zweiten Band fertig erzählt, und deshalb zieht sich der dritte Band wie ein Kaugummi in die Länge.
Die Inhaltsangabe betrifft nur das erste Drittel des Bandes, alles weiter plätschert dann so ein bisschen vor sich her ohne wirklich Handlung und Spannung zu entwicklen. Einzig die Kapitel aus dem Blickwinkel von X sind geradezu ekelerregend lebendig und spannend.


Leider wird am Ende dann schon einiges verraten, was eigentlich in den Bänden 4 und 5 noch erzählt wird. Solche Spoiler sollte man sich verkneifen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(273)

520 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 158 Rezensionen

erotik, trinity, liebe, audrey carlan, vergangenheit

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Audrey Carlan , Christiane Sipeer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.01.2017
ISBN 9783548289342
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Die Geschichte ist nicht neu: eine junge Frau die von ihrem Exfreund körperlich, seelisch und sexuell missbraucht wurde und nun kein Vertrauen mehr in die männliche Hälfte unserer Gesellschaft hat. Dementsprechend flach ist auch der Einstieg in die Geschichte.... Hier baut sich keine Spannung auf, der Leser kann nicht auf etwas hinfielen, nein- viel mehr ist es eine "Liebe auf den ersten Blick"-Geschichte, die für mich anfangs etwas zu langatmig war. Ab der Mitte nimmt sie mit Blick auf die Vergangenheit von Gillian langsam Fahrt auf und kann mich zum Ende hin doch noch so weit beeindrucken, dass ich mir auch den zweiten und dritten Band gekauft habe. 
Positiv anmerken muss ich aber, dass es bei diesem Buch nicht nur zwei Hauptcharaktere gibt, die scheinbar kein anderes Leben zu haben. Vielmehr Gillian mit ihren drei besten Freundinnen und ihrem besten Freund bringt Leben in die Geschichte und bietet Raum für andere Storylines.


Alles in allem hat das Buch mich durchaus gefesselt. Nur die Anfangsschwierigkeiten und der teilweise sehr flache Charakter von Chase sind mir ein bisschen ein Dorn im Auge. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(895)

1.495 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 382 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, new adult, erotik

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

LOVE LOVE LOVE... diese Geschichte ist mal etwas Neues, Überraschendes und wirft einen mit seinen rasanten Wendungen immer wieder aus der Bahn. Was als nächstes passiert bleibt weiß weder Ella noch der Leser und genau das hält die Spannung und die Leidenschaft hoch.


Ella ist dabei ein sehr sympathischer,wenn auch teilweise nicht nachvollziehbarer Charakter., Sie hat in ihrem Leben schon viel mitmachen müssen und hat um sich eine Schutzwand errichtet.
Doch ihre neuen "Brüder" nehmen keine Rücksicht und besonders bei  Reed ist der Weg zwischen Leidenschaft und Wut sehr kurz.
Manchmal hätte ich sie am liebsten angeschrieen, was sie da tut, wie dumm man sein kann.... doch gerade diese Emotionen die das Buch in einem auslösen, machen es für mich zu einem Must-Have der Lesesaison 2017!


Also: An die Bücher, fertig, los!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

130 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

new adult, s.c. stephens, motorrad, mackenzie, hayden

Furious Rush - Verbotene Liebe

S.C. Stephens , Babette Schröder
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.03.2017
ISBN 9783442483815
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Die Geschichte von einem Mädchen, dass sich im Rennsport und gegenüber ihrem teilweise sehr gefühllosen Vater beweisen will, hat mich zu diesem Buch hingezogen. Das ist keine Mädchen-Mädchen-Märchen-Geschichte.... dachte ich zumindest.
Die Charakter sind meiner Meinung nach etwas zu flach geblieben, die Liebesgeschichte zwischen Mackenzie und Hayden kommt zu plötzlich und unvorhergesehen. Die Geschichte, die Beziehung zwischen den beiden wird nicht richtig aufgebaut und vielleicht auch deshalb wirkt das Ganze teilweise sehr stümperhaft, was schade ist, denn eigentlich finde ich die Schreibweise der Autorin sehr ansprechend. 


Wer über den fehlenden Hintergrund, einige Logikfehler und wenig Handlung hinwegsehen kann, der wird sich ganz bestimmt von der Leidenschaft zwischen den beiden mitreißen lassen können.
Ich konnte es leider nicht, und deshalb gibt es von mir nur drei Sterne. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(327)

530 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 68 Rezensionen

liebe, erotik, rylee, driven, colton

Driven - Geliebt

K. Bromberg , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.03.2015
ISBN 9783453438088
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Der Einstieg ist ein wenig holprig, aber sobald dieser hinter sich gelassen wurde geht es los. Emotions- und Spannungsgeladen aber auch wortgewandt und witzreich kommt dieses Buch daher. Die Autorin weiß es Witz, Sexappeal und Leidenschaft zu vereinen- dabei entstehen aber keine Fremdschämmomentene. Vielmehr ist es so, dass man die ganze Zeit gefesselt von der Geschichte ist. 
Etwas schade finde ich, dass nur Bruchstückhaft etwas über die Leidensgeschichte von Colton erfahren hat- klar, erzeugt das Spannung, doch zumindest ein paar mehr Informationen hätten dem Buch gut getan, um seine Handlungen besser verstehen zu können. So wirkt es teilweise sehr sprunghaft und etwas stupide was die Autorin mit seinem Charakter macht. 


Alles in allem kann ich dieses Buch aber nur empfehlen- und dass es noch vier andere Bände gibt, lässt mein Herz höher schlagen. 

  (1)
Tags:  
 
10 Ergebnisse