Amelia

Amelias Bibliothek

3 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Amelias Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

408 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

familie, usa, new york, amerikanische literatur, alzheimer

Die Korrekturen

Jonathan Franzen , , ,
Fester Einband: 784 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 28.06.2002
ISBN 9783498020866
Genre: Romane

Rezension:

Fulminant überschätzt und leider so langweilig, daß ich es nicht bis zum Ende geschafft habe. Nur 1 Stern.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

roman

Sturmherz

Sabine Klaus
Buch: 247 Seiten
Erschienen bei Lerato-Verlag, 31.03.2007
ISBN 9783938882405
Genre: Romane

Rezension:

"Elementare Leidenschaften, Liebe und Haß von dämonischer Gewalt, bestimmen das Leben der Menschen in der düster-phantastischen, sturmumbrausten Heide- und Moorlandschaft Yorkshires und heben die Menschen dieser drei Generationen umfassenden Familiengeschichte ebenso wie die bewegte Handlung in eine Sphäre wilder und schroffer Naturhaftigkeit." (Wilpert, Lexikon der Weltliteratur zu Emily Brontes "Sturmhöhe.)

"Sturmherz" ist die durch und durch gelungene Hommage an Brontes Roman, die die gleiche stimmungshafte Intensität transportiert wie das große Vorbild, und die die drei Generationen umfassende Familiengeschichte auf originelle Weise neu erzählt. Die Handlung spielt in zwei Zeitebenen (mühelos miteinander verknüpft), zum Zwecke der schrittweisen Enthüllung des im Ambiente der Romanhandlung zweifellos duster anmutenden Familiengeheimnisses. Der Schreibstil ist dabei locker und leicht (nicht seicht!). Hauptschauplatz ist ein kleines englisches Fischerdorf mit seinen abgründigen Menschencharakteren hinter der christlichen Fassade. Thema ist die Liebe als Naturgewalt, stürmisch und unkontrollierbar wie ein Tsumani - aus einer Welt fernab jeder Ratio - wobei es Sabine Klaus bravorös gelingt, das hochexplosive Gemisch aus religiösen Zwängen und der Urkraft Liebe anzurühren. Und zwar ohne einen Anflug von Kitsch.
Fazit: Wer in unserer heutigen, durchökonomisierten Sachwelt noch nicht völlig vergessen hat, dass es da auch noch etwas anderes gibt, wird dem Sog dieser Geschichte schon nach den ersten Seiten erliegen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

103 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

indien, kastensystem, familie, familiengeschichte, hinduismus

Der Gott der kleinen Dinge

Arundhati Roy , Anette Grube
Fester Einband: 379 Seiten
Erschienen bei Blessing, Karl, 05.08.1997
ISBN 9783896670205
Genre: Romane

Rezension:

Wunderbare Sprache, die einen in eine ferne Welt trägt.

  (2)
Tags:  
 
3 Ergebnisse