AmiLee

AmiLees Bibliothek

191 Bücher, 53 Rezensionen

Zu AmiLees Profil
Filtern nach
191 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

178 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

fantasy, erika johansen, die königin der schatten, krieg, königin

Die Königin der Schatten - Verflucht

Erika Johansen , Sabine Thiele
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne, 16.05.2016
ISBN 9783453315877
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

68 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

hamburg, verlust, trennung, reichtum, freundschaft

Sternschanze

Ildikó von Kürthy , Gisela Goppel ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.06.2015
ISBN 9783499266904
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

regina meißner, weihnachten

Maskierte Weihnachten

Regina Meißner
E-Buch Text
Erschienen bei neobooks, 20.11.2016
ISBN 9783738092752
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

80 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

abnehmen, diät, fett, adipositas, motivation

Die Fettlöserin - Eine Anatomie des Abnehmens

Nicole Jäger ,
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 18.12.2015
ISBN 9783499631160
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

296 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

fantasy, sabaa tahir, jugendbuch, kauf, gefängnis

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2016
ISBN 9783846600382
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

235 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

liebe, missbrauch, jessica koch, wahre geschichte, schicksal

Dem Horizont so nah

Jessica Koch , any.way
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 29.07.2016
ISBN 9783499290862
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

100 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

zeit, beständigkeit, poesie, tod, empfehlung

Die Autobiographie der Zeit

Lilly Lindner , Lisa Wöhling
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 02.05.2016
ISBN 9783426305409
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

158 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

weihnachten, jay asher, liebe, weihnachtsbaum, jugendbuch

Dein Leuchten

Jay Asher , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 31.10.2016
ISBN 9783570164792
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

71 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

cinderella, luna, cyborg, märchen, liebe

Wie Monde so silbern

Marissa Meyer , Astrid Becker , Vanida Karun
Audio CD
Erschienen bei Silberfisch, 20.12.2013
ISBN 9783867421577
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

166 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, football, kristen callihan, college, game on

Game on - Mein Herz will dich

Kristen Callihan ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 03.03.2016
ISBN 9783736300323
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

243 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 83 Rezensionen

stalker, stalking, thriller, you, caroline kepnes

YOU - Du wirst mich lieben

Caroline Kepnes , Katrin Reichardt
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei INK, 07.05.2015
ISBN 9783863960797
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

308 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

dystopie, cecelia ahern, jugendbuch, liebe, perfect

Perfect – Willst du die perfekte Welt?

Cecelia Ahern , Christine Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 17.11.2016
ISBN 9783841422361
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Für jeden Menschen gibt es die Person, die er meint sein zu müssen, und die Person, die er wirklich ist. Ich habe für alle beide jedes Gefühl verloren." [S. 9]

Inhalt:


Celestine konnte fliehen und Unterschlupf bei ihrem Großvater finden. Doch da sie eine der Wenigen ist, die um das Geheimnis weiß, dass Crevan alles kosten könnte, ist ihm jedes Mittel recht, Celestine aufzuspüren. Schon bald bleibt Celestine nichts anderes übrig, als ihr Versteck aufzugeben. So beginnt eine Hetzjagd und Celestine wird erneut auf die Probe gestellt, denn es scheint so, dass selbst der Mensch, der ihr während der schlimmsten Zeit ihres Lebens beigestanden hat, seine eigenen Interessen verfolgt.

"Als Teenager kann dir das, was dich von der Masse abhebt, vorkommen wie das Schlimmste der Welt. Aber je älter du wirst, desto klarer wird dir, dass genau das deine Waffe ist, dein Panzer, deine Kraft. Deine Gabe." [S. 216]

Meine Meinung:


Das Buch schließt direkt an den ersten Band an. Da zwischen den beiden Büchern nicht mal zwei Monate liegen, fiel mir der Einstieg sehr leicht. Cecelia Ahern hat aber auch über das gesamte Buch kleine Wiederholungen eingebaut, die die wichtigsten Ereignisse des ersten Bands zusammenfassen.

Da Celestine es geschafft hat, sich dem Einfluss von Crevan und ihrer "Whistleblowerin" Mary May zu entziehen, spielt sich die Handlung zum Großteil diesmal an anderen Schauplätzen als im ersten Band ab. Alles zielt darauf ab, Crevans Machenschaften aufzudecken und das Fehlerhaften - System zum Einsturz zu bringen. Und auch diesmal bekommt Celestine wieder von unerwarteter Seite Hilfe, aber dank des ersten Bands war ich vorgewarnt und so kommt es leider oft wie erwartet. Die wenigen Vorhersehbarkeiten haben mich aber wenn nur ganz kurz gestört, denn das Buch ist so voller starker Aussagen, emotionaler Szenen und herausragender Charaktere, dass man sich der Sogwirkung der Geschichte kaum entziehen kann.
Die Liebesgeschichte bleibt auch im zweiten Teil angenehm im Hintergrund und trotzdem bekommt man als Leser ein Gefühl dafür. Die Nebencharaktere kommen ab und an leider etwas zu kurz. Cecelia Ahern lockt mit vielen tollen und vor allen Dingen sympathischen Charakteren nur um sie dann wieder für eine lange Zeit verschwinden zu lassen.

Der Schreibstil ist wie schon beim Vorgänger flüssig, klar und schnörkellos. Es liest sich so, als hätte Cecelia Ahern keine großen Anstrengungen vollbringen müssen, um die Geschichte zu Papier zu bringen. Sicher, das ein oder andere mag etwas unglaubwürdig erscheinen, aber dafür ist es ja auch Fiktion und keine wissenschaftliche Abhandlung oder so etwas. Ich denke, ihr war es wichtig, die Kernaussage des Buches so unterhaltsam wie möglich zu vermitteln und das ist ihr definitiv gelungen.

Celestine mochte ich unglaublich gerne. Sie ist niemand die schwerbewaffnet in die Schlacht zieht und alles niedermäht, was sich ihr in den Weg stellt. Sie kämpft auf ihre eigene Art: mit Logik und Mitgefühl. Deswegen kann man sich als Leser auch so gut mit ihr identifizieren und mitfühlen. Das hat schon bei Katniss Everdeen in "Die Tribute von Panem" funktioniert und tut es hier mindestens genauso, wenn nicht sogar noch mehr, denn Celestine muss sich mit Dingen auseinandersetzen, die es in der Realität zum Teil wirklich gibt und das hat bei mir mehrfach für Gänsehaut gesorgt.

"In einem Bus habe ich den Glauben an die Menschheit verloren. Und in einem Bus habe ich ihn wiedergefunden." [S. 290]


Eine klare Rollenverteilung gibt es bei "Flawed" nicht. Die Guten sind nicht einfach nur gut und die Bösen nicht einfach nur böse. In erster Linie sind es Menschen mit all ihren Sehnsüchten, Fehlern, Ängsten, Freuden und Nöten. Cecelia Ahern lässt die vermeintlich Bösen ebenso menschlich wirken wie die Guten und das hat mir sehr gefallen. Es ist doch so, dass man heutzutage sehr schnell dabei ist, den ein oder anderen für dies oder jenes zu verurteilen. Kaum jemand hinterfragt, beschäftigt sich mit seinem Gegenüber oder setzt sich ernsthaft mit der Frage auseinander, was man an seiner oder ihrer Stelle tun würde. Denken scheint irgendwie aus der Mode gekommen zu sein, von daher braucht es Bücher wie "Flawed", die uns an gewisse Dinge erinnern, sofern wir offen dafür sind.

Fazit:


Der perfekte Abschluss einer fesselnden, emotionalen und vielschichtigen Dilogie die nachhaltig unterhält und für viele Gänsehautmomente sorgt.

Bewertung: 5/5

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

537 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

mondprinzessin, mond, liebe, ava reed, fantasy

Mondprinzessin

Ava Reed
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.10.2016
ISBN 9783959913164
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

36 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

zeitreise, wikinger

Feuer und Wind

Larissa Brown , Susanne Gerold
Flexibler Einband: 750 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736302310
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

erotik, sex, lyx verlag, liebe, gay

Him - Mit ihm allein

Sarina Bowen , Elle Kennedy
Flexibler Einband
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.09.2016
ISBN 9783736302518
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

70 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

eines tages baby, jetzt, jetztbaby, poetry slam , poetry slam

Jetzt, Baby

Julia Engelmann
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.10.2016
ISBN 9783442485680
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

54 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

großer bruder, dystopie, totalitäres regime, engso, scifi

1984: in der Übersetzung von Michael Walter

George Orwell
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 12.08.2011
ISBN 9783843701419
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

409 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

sirenen, liebe, kiera cass, jugendbuch, siren

Siren

Kiera Cass , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 13.10.2016
ISBN 9783733502911
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(274)

722 Bibliotheken, 28 Leser, 1 Gruppe, 136 Rezensionen

mona kasten, begin again, liebe, vergangenheit, new adult

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

113 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

scifi, krieg, dystopie, weltall, mars

Red Rising - Im Haus der Feinde

Pierce Brown , Bernhard Kempen
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453534421
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(198)

365 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

rockstars, liebe, erotik, stage dive, rockstar

Rockstars bleiben nicht für immer

Kylie Scott ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.10.2015
ISBN 9783736300026
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

159 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

dystopie, aliens, endzeit, rick yancey, cassie

Der letzte Stern

Rick Yancey , Thomas Bauer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 03.10.2016
ISBN 9783442313365
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

blume, sterne, wüste, fuchs, vulkane

Der Kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry , Peter Stamm , Antoine de Saint-Exupéry
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.04.2015
ISBN 9783596520428
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

tine körner, rezension, pia sara, oettinger34

Even Closer: Liebeslied

Tine Körner , Pia Sara
E-Buch Text
Erschienen bei Oetinger34, 01.04.2016
ISBN 9783959270083
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(280)

813 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 175 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, flawed, fehlerhaft, cecelia ahern

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Cecelia Ahern , Anna Julia Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.09.2016
ISBN 9783841422354
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

"Ich bin ein Mädchen, das auf klare Definitionen steht, auf Logik, auf Schwarz oder Weiß.
Vergesst das nicht." [S. 9]


Die 17-jährige Celestine hat alles wovon ein junges Mädchen nur träumen kann: Sie ist gut in der Schule, hat eine tolle Familie und einen süßen Freund. Doch von einem Augenblick auf den anderen ändert sich ihr Leben schlagartig. Sie hilft einem alten kranken Mann und findet sich daraufhin vor Gericht wieder.

Sie wird angeklagt fehlerhaft zu sein und darauf stehen schwere Strafen. Denn fehlerhafte Menschen stehen dem großen Ziel, eine moralisch und ethisch makellose Gesellschaft zu schaffen, im Weg. Sollte sie für fehlerhaft befunden werden, könnte sie im Gefängnis landen oder gebranntmarkt werden.

Doch dann gerät Celestine zwischen die Fronten und muss sich schon bald fragen, wem sie eigentlich noch vertrauen kann..

"Wir werden dem Rest der Welt als Spiegel ihrer schlimmsten Albträume vorgehalten. Als Sündenbock für alles, was in ihrem Leben falsch läuft." [S. 116]

Meine Meinung:

Normalerweise habe ich bei den Büchern von Cecelia Ahern nicht das Bedürfnis, direkt am Erscheinungstag die Buchhandlung zu stürmen, aber als ich gesehen habe, um was für eine Geschichte es sich hier dreht, musste ich das Buch sofort haben.

Bei ihr weiß ich ja, dass sie von der Qualität ihrer Geschichten eine der solidesten Autorinnen ist, die immer neue und originelle Ideen in ihren Büchern verarbeitet, aber mit so etwas hätte ich im Leben nicht gerechnet. Und jetzt, nachdem ich das Buch beendet habe, kann ich sagen: Ja, Frau Ahern kann auch Dystopien. Und wie sie das kann!

Im Gegensatz zu Zombieapokalypsen, Weltuntergangsszenarien oder irgendwelchem Superheldenwahnsinn hat sie es von der Grundidee zwar eher schlicht gehalten, aber ich glaube, das ist genau das, was das Buch so großartig macht. Heute meinen irgendwie alle "Höher, schneller, weiter" und zugegeben, diese Bücher haben für mich auch einen immensen Unterhaltungswert, sind aber gleichzeitig auch sehr kurzweilig und meistens fernab jeglicher Ralität. 
Mit "Flawed" zeigt Cecelia Ahern, dass man im Bereich Dystopie mit einfachen Mitteln nachhaltig unterhalten und gleichzeitig zum Nachdenken anregen kann. Gerade weil sie sich vom Thema her nah an der heutigen Realität bewegt, denn Dinge wie Ausgrenzung, Intoleranz, Gewalt gegenüber Anderen usw. gehören ja nunmal leider zum Alltag.

".....denn es gehört zu der Philosophie, dass man selbst im Tod fehlerhaft bleibt. Man wird den Makel niemals los." [S.276]


Was mir besonders gefallen hat, war, dass die Geschichte ohne große Einleitung auskommt. Man wird eigentlich direkt zu Beginn mit der Thematik konfrontiert. Cecelia Aherns Schreibstil ist lebendig und so detailreich, dass es mir an einigen Stellen fast schon zu bedrückend wurde, aber das ist ja genau die Stimmung, die eine Dystopie vermitteln sollte. Und im Gegensatz zu anderen Romanen gibt es zwar auch hier so eine Art Liebesgeschichte, aber die spielt sich so ganz anders ab, als man es erwarten würde. Das hat mich eigentlich mit am meisten beeindruckt, denn mit ihrer ganz eigenen Art schafft Cecelia Ahern es, dass ich eine Figur in mein Herz schließe, obwohl diese nur gefühlte dreimal in dem ganzen Buch auftaucht.

Aber auch Celestine mochte ich sehr. Ihr passieren so viele schlimme Sachen, dass ich am liebsten in das Buch reingekrochen wäre und sie ganz fest in den Arm genommen hätte. Ich habe mitgelitten, mitgeliebt, mich mitgefreut und von der ersten bis zur letzten Seite mitgefiebert.

Fazit: Ein All-Age Roman, den man nicht nur als Fan dystopischer Geschichten unbedingt gelesen haben sollte.

Bewertung: 5/5

  (2)
Tags:  
 
191 Ergebnisse