AmiLee

AmiLees Bibliothek

235 Bücher, 56 Rezensionen

Zu AmiLees Profil
Filtern nach
235 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

200 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

magonia, magoni, mariadheadley, heynefliegt, jugenduch

Magonia

M. D. Headley , Julia Walther
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.04.2017
ISBN 9783453270176
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

leierschwanz, dokumentation, castingshow, medialer hyp, cecelia ahern

Lyrebird

Cecelia Ahern
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.11.2016
ISBN 9780007501861
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

65 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

eshort, dystopie, reihe;

Garnets Geschichte - Das Juwel

Amy Ewing
E-Buch Text
Erschienen bei FISCHER digiBook, 24.05.2017
ISBN 9783104904375
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

201 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

roman, freundschaft, trauma, eleanor oliphant, ich eleanor oliphant

Ich, Eleanor Oliphant

Gail Honeyman , Alexandra Kranefeld
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 24.04.2017
ISBN 9783431039788
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(232)

568 Bibliotheken, 21 Leser, 4 Gruppen, 34 Rezensionen

endzeit, dystopie, die zwölf, justin cronin, vampire

Die Zwölf

Justin Cronin , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.04.2014
ISBN 9783442469352
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(194)

314 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 93 Rezensionen

liebe, rockstar, jamie shaw, rock my heart, musik

Rock my Heart

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 13.02.2017
ISBN 9783734102684
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

295 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 84 Rezensionen

bourbon, intrigen, liebe, j.r.ward, geheimnisse

Bourbon Kings

J.R.Ward , Marion Herbert , Katrin Kremmler , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 520 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 03.01.2017
ISBN 9783736303225
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

248 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

magie, london, fantasy, diebin, weltenwandler

Vier Farben der Magie

V. E. Schwab , Petra Huber
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 27.04.2017
ISBN 9783596296323
Genre: Fantasy

Rezension:

"Manche behaupteten, die Magie habe ihren Ursprung im Geist, andere wiederum ordneten sie der Seele zu, dem Herzen oder der Willenskraft.
Kell aber wusste, dass sie dem Blut innewohnte." [S.48]


Inhalt:

Die Stadt London gibt es vier Mal. Als von einer dieser Welten eine lebensgefährliche Gefahr ausgeht, kapseln sich die anderen ab und zerstören die Türen, durch die man die anderen Welten bislang erreichen konnte. Nur die Antari - die Blutmagier - besitzen die Macht, neue Türen zu erschaffen und diese zu durchschreiten. Kell, einem der letzten Antari, wurde von der königlichen Familie die Aufgabe übertragen, zwischen den Königreichen als Botschafter zu fungieren. Nebenbei bringt er, im Tausch gegen harmlose magische Gegenstände, allerlei "Krims Krams" in seinen Besitz und nimmt diesen mit nach Hause. Obwohl er weiß, dass er damit gegen eine der wichtigsten Regeln der Welten verstößt, ist der Reiz zu groß. Doch als er eines Tages unwissentlich ein mächtiges und gefährliches Artefakt schmuggelt, bringt er damit nicht nur seine eigene Welt in Gefahr...

Meinung:

Dank des Hypes, den diese Trilogie im "nicht deutschsprachigen Raum" ausgelöst hat, war ich sehr gespannt, wie mir der Auftakt der Weltenwanderer-Trilogie gefallen würde. Das Positive vorneweg: mit dem Weltenaufbau hat sich die Autorin sehr viel Mühe gegeben. Keine Welt gleicht der anderen und jede von ihnen hat ihren ganz eigenen, markanten Fingerabdruck, sodass man sie problemlos voneinander unterscheiden kann. Die Autorin hat sich sogar unterschiedliche Sprachen ausgedacht, die meiner Meinung nach perfekt mit der jeweiligen Welt zusammenpassen.  
Auch die vielen kreativen Kleinigkeiten zwischendurch haben mir persönlich sehr viel Freude bereitet. Der Großteil wirkte auf mich neu und unverbraucht, auch wenn man hin und wieder natürlich auf Dinge trifft, die einen an dies oder jenes erinneren, aber bei DER Flut an Fantasygeschichten, ist es mittlerweile ja so gut wie unmöglich, so etwas zu vermeiden. Auf die Kombination kommt es an und die war absolut stimmig.

"Es gibt vier Welten, begann er. Du kannst sie dir wie verschiedene Häuser vorstellen, die ein Fundament teilen. Sie haben kaum etwas gemeinsam, sieht man von ihrer geographischen Lage ab: In jeder der vier Welten hat sich in einem Inselland eine Stadt namens London am Ufer eines Flusses angesiedelt, den es in allen vier Welten gibt." (S.218)

Was ich etwas schade fand war, dass die Autorin kaum ein Wort darüber verliert, was es mit den Welten auf sich hat. Mich hätte es sehr interessiert, mehr über die Hintergründe zu erfahren. Sind das Paralleluniversen? Und warum vier und nicht sechs oder acht? Wurden sie durch Magie erschaffen oder gab es sie schon immer?
Klar, dass das alles weit vor Kell`s Geburt passiert sein muss und er so gut wie nichts darüber wissen kann, trotzdem war und bin ich sehr begierig darauf, mehr darüber zu erfahren und lege meine ganze Hoffnung in die Folgebände.

"Der Fluss leuchtete sogar nachts purpurrot. Als Kell das Ufer des einen London verließ und das des anderen betrat, lag statt der schwarzglänzenden Oberfläche der Themse der warme, stete Lichtschein der Isle vor ihm. Gleich einem Edelstein wurde der Fluss von einem inneren Strahlen erhellt, das sich wie ein leuchtendes Band langsam und unablässig über die gesamte Stadt ausbreitete." [S.48]

Den Schreibstil mochte ich sehr, weil in ihm die Gemütlichkeit eines London des 18. Jahhunderts mitschwingt: unaufgeregt, wohl überlegt, bis auf wenige Ausnahmen - die wahrscheinlich eher der Übersetzung geschuldet sind -, ohne Misstöne und im Gleichklang mit Land und Leuten. Auch bei den Beschreibungen hat V.E. Schwab ein gutes Mittelmaß gewählt; sie schreibt weder zu ausschweifend, noch zu oberflächlich. In meiner Vorstellung konnte ich mir alles ohne große Schwierigkeiten wunderbar ausmalen.
Etwas ungewöhnlich fand ich die Klammersetzung, der sich die Autorin im Laufe des Buches einige Male bedient, um "Randbemerkungen" einzufügen. Da ich - bis auf Fachliteratur - noch kein Buch gelesen habe, wo so etwas gemacht wurde, brauchte ich einige Zeit, um mich daran zu gewöhnen; irgendwie störte es meinen Lesefluss.

"Schließlich hatte sie die Freiheit gesucht und das Abenteuer. Dafür lohnte es sich doch wohl zu sterben! Sie wünschte nur, der Tod würde nicht so schrecklich weh tun." [S. 428]

Nun zum Negativen: Der Handlungsbogen konnte mich leider nicht überzeugen, denn dieser bot mir insgesamt zu wenig Überraschungen und verlief sehr geradlinig. Man bekommt als Leser ziemlich schnell ein Gefühl dafür, wo alles hinführen könnte und das war dann meistens auch so.
Auch die für die Handlung wesentlichen Charaktere hatten mir zu wenig Facetten und blieben in ihren, von der Autorin zugewiesenen, Rollen; ob man so etwas mag oder nicht, ist natürlich Geschmackssache. Dass die Autorin es auch anders kann, beweist sie jedenfalls am Beispiel der weiblichen Protagonistin Lila, auf die Kell im Laufe der Geschichte trifft. Sie hatte genau das, was mir bei allen anderen gefehlt hat: Persönlichkeit. Alle anderen empfand ich als relativ langweilig, weil ich die meisten ohne große Probleme einschätzen und so ihr Verhalten im Vorfeld vorrausahnen konnte. Zugegeben, da der Handlungsbogen schnell voranschreitet, hauptsächlich Kell und Lila begleitet und diese, kaum dass sie irgendwo angekommen, auch schon wieder weg sind, boten sich für die Autorin vielleicht einfach zu wenig Möglichkeiten, die Figuren groß herauszuarbeiten. Aber selbst bei Kell ist mir das aufgefallen, auch wenn ich mir den Sinn und Zweck dahinter wenigstens noch irgendwie zusammenreimen konnte. Lila soll den Leser nachhaltig beeindrucken und das klappt am Besten, wenn ihr Begleiter Kell im Gegensatz dazu eine eher eindimensional konzipiert wirkende Figur darstellt.
Gut getan hat es dem Buch meiner Meinung nach jedenfalls nicht besonders, eine nichtssagende Figur an die Nächste zu reihen, zumal einige Nebencharaktere - wie zum Beispiel der mysteriöse Pfandleiher Fletcher - dabeigewesen sind, die mit Sicherheit dazu hätten beitragen können, die Story vielschichtiger zu gestalten und ihr den nötigen "twist" mitzugeben. So aber treibt die Handlung einem absehbaren Ende entgegen und ich musste mich fast schon anstrengen, um überhaupt noch Interesse aufbringen zu können.

Trotzdem bin ich auf die Fortsetzung gespannt, denn obwohl der Haupt-Erzählstrang mit diesem Band abgeschlossen zu sein scheint, bleiben einige Fragen offen. Abgesehen davon hoffe ich sehr, dass der Auftakt dieser Reihe nur die Vorbereitung auf etwas viel Großartigeres war; wir werden sehen.

Fazit:

Im Großen und Ganzen ein solider Auftakt, der Dank eines fantasievollen Settings durchaus begeistern kann, wenn man sich an der eher einfallslosen Story nicht stört.

Bewertung:
3 Sterne

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

romance, mobbing, schule, manga, schülermobbing

A Silent Voice 01

Yoshitoki Oima , Christine Steinle
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 01.07.2016
ISBN 9783770489961
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(608)

1.264 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 254 Rezensionen

magie, jennifer estep, black blade, fantasy, liebe

Black Blade - Das eisige Feuer der Magie

Jennifer Estep ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 05.10.2015
ISBN 9783492703284
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

500 Bibliotheken, 16 Leser, 7 Gruppen, 29 Rezensionen

fantasy, magie, liebe, meuchelmörder, assassinen

Der Weg in die Schatten

Brent Weeks , Hans Link
Flexibler Einband: 702 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 07.12.2009
ISBN 9783442266289
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

286 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

japan, freundschaft, haruki murakami, einsamkeit, murakami

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

Haruki Murakami , Ursula Gräfe
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei btb, 13.07.2015
ISBN 9783442749003
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

74 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

fantasy, bettina belitz, la lobas versprechen, die diamantkrieger-saga, jugendbuch

Die Diamantkrieger-Saga - La Lobas Versprechen

Bettina Belitz
Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.10.2016
ISBN 9783570164259
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Miese Opfer

Silas Matthes
Buch: 192 Seiten
Erschienen bei Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger, 17.07.2015
ISBN 9783958820142
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

219 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

geneva lee, secret sins, secret sins - stärker als das schicksal, liebe, liebesroman

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Geneva Lee , Michelle Gyo
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734104770
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

106 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

reihenfolge, flammen und finsternis, höfe, band 2 das reich der sieben höfe reihenfolge, serie

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis Band 2

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423761826
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(288)

654 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, dtv, feuer

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

157 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

dystopie, marthas widerstand, kerry drewery, death is justice, schuld

Marthas Widerstand

Kerry Drewery , Sabine Bhose
Fester Einband: 426 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.03.2017
ISBN 9783846600436
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(289)

620 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

elle kennedy, liebe, college, the deal, eishockey

The Deal – Reine Verhandlungssache

Elle Kennedy , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.07.2016
ISBN 9783492308571
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(424)

888 Bibliotheken, 66 Leser, 5 Gruppen, 130 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

sience-fiction

Freie Geister

Ursula K. Le Guin , Karen Nölle
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 26.01.2017
ISBN 9783596035359
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(634)

1.130 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 317 Rezensionen

paper princess, erin watt, liebe, new adult, erotik

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(197)

443 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

liebe, häusliche gewalt, rebecca donovan, liebe verletzt, misshandlung

Liebe verletzt

Rebecca Donovan , Christine Strüh
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 25.09.2014
ISBN 9783733500313
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(634)

1.595 Bibliotheken, 82 Leser, 17 Gruppen, 106 Rezensionen

dystopie, virus, justin cronin, endzeit, vampire

Der Übergang

Justin Cronin , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 1.019 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 12.12.2011
ISBN 9783442469376
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

Deborah Ellis ,
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei cbj, 02.11.2015
ISBN 9783570171509
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
235 Ergebnisse