Andrea Lu

Andrea Lus Bibliothek

102 Bücher, 9 Rezensionen

Zu Andrea Lus Profil
Filtern nach
102 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(198)

401 Bibliotheken, 2 Leser, 9 Gruppen, 89 Rezensionen

liebe, männer, männertaxi, isa, pia

Männertaxi

Andrea Kossmann
Flexibler Einband: 442 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 10.09.2010
ISBN 9783426504888
Genre: Liebesromane

Rezension:

Isa Schwärzenbach hat Liebeskummer. Ihr Freund Tom hat sie nach siebenjähriger Beziehung für eine Praktikantin verlassen! Das schmerzt - und während sie sich in die Trennkost a la Isa (Chips und Karamelleiscreme im Wechsel) flüchtet, schmiedet sie mit ihrer Freundin Pia Pläne für die Nutzung der männlichen Spezies einzig und allein zum Vergnügen. Gefühle und Liebeskummer: Auf Nimmer-Wiedersehen!!!
Beim Verspeisen einer Pizza vom Lieferservice kommen die beiden auf die Idee ein Männertaxi auf die Beine zu stellen. Statt Pizza gibts Männer, aber auch die auf Wunsch extra scharf. Kann das funktionieren?
Am Anfang funktioniert das sogar sehr gut. Isa blüht auf wenn sie die Bewerber auf Herz und Nieren testet und auf alles andere natürlich auch - ist doch alles geschäftlich! Doch dann kommt Isas angepeilte Gefühlsstatik empfindlich ins rutschen...

Wie sehr habe ich mich auf dieses Buch gefreut! Ein Buch, bei dem Andrea Koßmanns BlogleserInnen an der Entstehungsgeschichte teilhaben durften. Es ist auch manchmal schön hinter die Kulissen einer Buchentstehung gucken zu dürfen!
Versprochen wird das Männertaxi auf dem Buchcover als turbulente Komödie. Und genau das ist sie auch! Eine Geschichte, die man mal eben zwischendurch lesen kann, die einem stressfreie Momente beschert und zwar sofort! Ein Grinsen hat man eigentlich immer auf dem Gesicht und oft kommt es auch zu einem lauten Auflachen. Ich denke nicht, dass die Autorin einen Roman mit Tiefgang schreiben wollte, ein Werk der Nachaltigkeit mit hohem Anspruch an Niveau und Wahrheit. Nein, sie will schlichtweg unterhalten - mit einer Idee die natürlich nicht in der Realität Bestand hätte aber sehr wohl in unserer Phantasie. Und genau das ist Kossi gelungen, sie hat Unterhaltung pur geschrieben, von der ersten bis zur letzten Seite! Insgeheim wird sich jede Frau an irgendeiner Stelle mit Isa identifizieren können...

Hätte ich Andrea Koßmann und ihren Blog Kossis-Welt nicht gekannt hätte ich dieses Buch sicher nicht gelesen, vor allem weil lustige Frauenromane nicht zu meinem bevorzugten Buchgenre gehören. So kann ich von Glück sagen, dass ich dieses Buch gelesen habe. Genuss pur!!!

  (10)
Tags: frauenroman, komodie, liebe, lustig   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 36 Rezensionen

krankenhaus, glasknochen, krankheit, tod, krankenschwester

Gottes leere Hand

Marianne Efinger
Fester Einband: 377 Seiten
Erschienen bei Bookspot Verlag, 13.07.2010
ISBN 9783937357409
Genre: Romane

Rezension:

Nachdem ich das Buch beendet hatte habe ich est einmal eine Nacht darüber schlafen müssen um das Gelesene sacken zu lassen. Wenn Freundinnen mir aus ihrem Krankenhausalltag erzählen, dann kommen immer wieder Sequenzen vor, die auch in diesem Buch beschrieben sind. Mal kann man sie mit einem Augenzwinkern lesen, mal kommen beklemmende Gefühle in einem hoch. Dabei muss man festhalten, dass es sich hier nicht um einen Tatsachenbericht handelt sondern um eine fiktive Geschichte, obwohl einen so manches Mal das Gefühl überkommt, dass dieses Buch der Realität näher ist als man es eigentlich haben möchte.

In diesem Buch geht es zu einen um Dagmar, aufopferungsvolle Krankenschwester in der Gastroenterologie des Marienhospitals. Sie versucht den Spagat zwischen Menschlichkeit und Nähe am Patienten und der nicht zu beherrschenden Arbeitsflut, die beim besten Willen nicht geschafft werden kann. Um sie herum wird der Alltag des Pflegepersonals und der Ärtzteschaft beschrieben mit allen Nickeligkeitenen die in jedem Betrieb zu finden sind.

Zum anderen ist da Manuel Jäger. Der 37jährige glasknochenkranke Mann wird aufgrund von akkuter Atemnot ins Marienhospital eingeliefert. Manuel wollte alles, aber nie wieder in ein Krankenhaus! Er weiß, was dort auf ihn zukommt. Ignorante Ärtze, überforderte Krankenschwestern und die ständige Angst sich im Krankenhaus eine Infektion zu holen, die für ihn lebensbedrohlich ist. Einziger Lichtblick ist Schwester Dagmar, die ihn sehr an seine verstorbene Lebensgefährtin erinnert. Sie haben einen Draht zueinander, aber hilft ihm das weiter?

Und dann ist da noch Wendelin Weihrauch, ein dementer alter Mann in immer wechselnden poppigen Schlafanzügen, der mehr zu sein scheint als ein Patient auf Station.

Während des Lesens ist es mir teilweise heiß und kalt den Rücken hinuntergelaufen. Ich fing an zu hoffen niemals als kranker oder alter Mensch in ein Krankenhaus eingeliefert werden zu müssen. Dieses Gefühl bleibt, auch wenn die Autorin es wunderbar versteht verfahrene Situationen zu entspannen, Konflikte zu entschärfen und die ergreifenden Schiksale der Protagonisten zum Teil zum Positiven zu wenden.

Ich habe alles in allem ein wunderbares Buch gelesen. Eines der besseren Bücher in meinem Leben und jetzt schon ein absolutes Highlight in diesem Jahr. Sehr empfehlenswert!!!

  (14)
Tags: glasknochen, krankenhaus   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

105 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 34 Rezensionen

freundschaft, rezepte, verrat, briefe, kochen

Johannisbeersommer

Andrea Israel , Nancy Garfinkel , Franziska Weyer , Franziska Weyer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2010
ISBN 9783548610191
Genre: Romane

Rezension:

Val und Lilly sind beste Freundinnen von Kindheitstagen an obwohl sie nicht verschiedener sein können. Val ist die zielstrebige, korrekte, intelligente graue Maus während Lilly die schillernde, extrovertierte Schönheit ist, die schon immer alles ausprobieren und alle Erfahrungen mitnehmen musste, die das Leben für sie bereit hielt.

Das Buch beginnt mit einer E-Mail von Valerie an Lilly um ihr mitzuteilen, dass ihre Mutter getorben ist. Nach sechsundzwanzig Jahren Funkstille ist dies wieder der erste Kontakt der beiden Frauen. Sie sind damals im Streit auseinandergegangen, und beginnen nun langsam über E-Mails ihre frühere Freundschaft neu zu beleben. Val schreibt Lilly, dass sie beim Durchgehen der Besitztümer ihrer Mutter eine Hutschachtel fand, die gefüllt war mit den Rezeptclubbriefen ihrer Kindheit. Auch Lilly hat noch alle ihre Rezeptclubbriefe. Und so fangen die beiden an ihre gemeinsame Vergangenheit aufzuarbeiten. Als sie allerdings an dem Punkt ankommen, der sie vor sechsundzwanzig Jahren auseinander gebracht hat, schaffen sie es wieder nicht diesen zu bewältigen und brechen ihren Kontakt erneut ab.

Hier beginnt nun der zweite Teil des Buches. Es sind die Briefe von Lilly und Val die sie sich im Alter von elf bis zwanzig Jahren geschrieben haben. Sie hatten einen Rezept-Club gegründet, das heißt, das jedem Brief ein Rezep beigefügt wurde. Es wird die Entwicklung der beiden Mädchen beschrieben und der Leser wird in das Geheimnis eingeweiht, das zu den unüberbrückbaren Differenzen geführt hat, die sie als Zwanzigjährige mit einem Eklat auseinander hat gehen lassen.

Der dritte Teil beginnt mit der Nachricht, dass Lillys Vater gestorben ist. Mittleweile sind zwei Jahre vergangen. Können die beiden Frauen, die sich eigentlich nie gegenseitig aufgegeben haben, nun endlich zueinander finden?

Dieses Buch ist in jeglicher Hinsicht ein ganz besonderes Buch. Ein Großteil ist in Form vonBriefen bzw. E-Mails geschrieben. Die jeweils eingeführten Rezpte machen das Lesen zu einem außergewöhnlichen Genuss. Sätze wie: "Unsere Mütter sind nicht mehr da, meine ist zu Staub geworden, deine hat sich verdünnisiert" oder "Ich versuch das alles auf die Reihe zu kriegen, auch wenn es ein bisschen so ist, als wolle man den Mond mit einem Lasso einfangen" prägen den Schreibstil der beiden Autorinnen. Einfühlsam werden die Charaktere der beiden Protagonistinnen entwickelt, in jede kann man sich hineinversetzen. Es ist ein Buch über Freundschaft, dass aufzeigt, dass einem Freundschaft nicht einfach so geschenkt wird, dass man sich Freundschaft immer wieder erarbeiten muss

  (13)
Tags: briefe, e-mails, frauen, freeundschaft, rezepte   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

88 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 6 Rezensionen

ratgeber, männer, mann, tipps, nachschlagewerk

Ein Mann - Ein Buch

Philipp von Keisenberg , Christian Zaschke , Eduard Augustin
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Süddeutsche Zeitung, 14.09.2007
ISBN 9783866154872
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

128 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

ratgeber, frauen, tipps, tricks, sachbuch

Eine Frau - Ein Buch

Heike Blümner , Jackie Thomé , Heike Blümner , Jackie Thomé
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Süddeutsche Zeitung, 13.09.2008
ISBN 9783866156524
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

pfadfinder, abenteuerbuch, abenteuer, scouts jungen abenteuer, cool

Dangerous Book for Boys

Conn Iggulden , Hal Iggulden , Martin Kliche
Fester Einband: 293 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.09.2007
ISBN 9783570133613
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: fähnlein wieselschweif, pfadfinder, tipps und tricks   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bildband, sprüche, gedichte, weisheiten, zitate.

Sonne für das Leben

Phil Bosmans , Florian Werner
Fester Einband
Erschienen bei Herder, Freiburg
ISBN 9783451271731
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: bildband, gedichte, photos, sprüche   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mein Atlas der Erlebniswelten


Fester Einband: 94 Seiten
Erschienen bei Eichborn
ISBN 9783821837130
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

stadtteil sinsen, gedichte

Ungesungene Zeit oder Herbste mit Dackel in Sinsen

Ossip Ottersleben
Flexibler Einband
Erschienen bei Engelsdorfer Verlag, 01.11.2006
ISBN 9783867031516
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags: gedichte, stadtteil sinsen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

saxophon, tagebücher, skizzen, cd

Ich fühle mich sogra. Einblicke in die Tagebücher eines Saxophonspielers

Claudius Reimann
Flexibler Einband
Erschienen bei Engelsdorfer Verlag, 01.12.2006
ISBN 9783867032063
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags: cd, saxophon, skizzen, tagebücher   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Botschaft der alten Eiche

Inge Matthäus
Buch: 112 Seiten
Erschienen bei Frieling & Huffmann, 01.06.2009
ISBN 9783828027244
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.241)

2.096 Bibliotheken, 20 Leser, 13 Gruppen, 247 Rezensionen

thriller, england, krimi, mord, forensik

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2007
ISBN 9783499241970
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(497)

864 Bibliotheken, 10 Leser, 6 Gruppen, 86 Rezensionen

thriller, vergewaltigung, mord, sara linton, krimi

Belladonna

Karin Slaughter , Teja Schwaner (Übers.)
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.01.2003
ISBN 9783499232305
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

193 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

familie, liebe, großmutter, italien, susanna tamaro

Geh, wohin dein Herz dich trägt

Susanna Tamaro , Maja Pflug
Flexibler Einband: 189 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 30.04.1998
ISBN 9783257230307
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(352)

689 Bibliotheken, 15 Leser, 11 Gruppen, 96 Rezensionen

familie, liebe, vergessen, tod, erinnerungen

Der Geschmack von Apfelkernen

Katharina Hagena
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.02.2008
ISBN 9783462039702
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

gefängnis, ausbruch, dorf, fantasie, sinnfrage

Landesbühne

Siegfried Lenz ,
Audio CD: 128 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 09.12.2009
ISBN 9783455306651
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(483)

842 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 127 Rezensionen

freundschaft, auschwitz, nationalsozialismus, konzentrationslager, holocaust

Der Junge im gestreiften Pyjama

John Boyne , Brigitte Jakobeit (Übers.)
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 27.07.2007
ISBN 9783596852284
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

157 Bibliotheken, 0 Leser, 10 Gruppen, 65 Rezensionen

weihnachten, freundschaft, freundinnen, cookies, frauen

Der Christmas Cookie Club

Ann Pearlman , Christine Strüh
Fester Einband: 358 Seiten
Erschienen bei Schroeder, Marion von, in Ullstein Buchverlage GmbH, 27.10.2009
ISBN 9783547711585
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

266 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 44 Rezensionen

liebe, familie, blitz, blitzschlag, kinder

Mein Tag ist deine Nacht

Melanie Rose , Heidi Lichtblau
Fester Einband: 394 Seiten
Erschienen bei Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG, 16.02.2009
ISBN 9783426663646
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags: blitzschlag   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.230)

2.425 Bibliotheken, 59 Leser, 16 Gruppen, 222 Rezensionen

barcelona, bücher, spanien, liebe, roman

Der Schatten des Windes

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar (Übers.)
Flexibler Einband: 562 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 01.08.2005
ISBN 9783518458006
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

historisch

Die Protestantin

Gina Mayer
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei edition oberkassel, 07.06.2014
ISBN 9783453351400
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(398)

589 Bibliotheken, 2 Leser, 9 Gruppen, 107 Rezensionen

queen, lesen, england, bücher, literatur

Die souveräne Leserin

Alan Bennett , Ingo Herzke (Übers.)
Fester Einband: 120 Seiten
Erschienen bei Wagenbach, K, 28.08.2008
ISBN 9783803112545
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: england, queen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

mord, doppelgängerin, krimi, thriller, rollentausch

Die Lüge

Petra Hammesfahr
Flexibler Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.02.2005
ISBN 9783499231698
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

120 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 10 Rezensionen

julia durant, mädchenmorde, frankfurt, blond, krimi

Jung, blond, tot

Andreas Franz
Flexibler Einband
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.07.1998
ISBN 9783426605080
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(753)

1.241 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 53 Rezensionen

krimi, mord, england, london, thriller

Die letzte Spur

Charlotte Link
Flexibler Einband: 636 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 08.03.2008
ISBN 9783442464586
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
102 Ergebnisse