Andrea-Pehles Bibliothek

23 Bücher, 13 Rezensionen

Zu Andrea-Pehles Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

100 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

"roman":w=3,"alkohol":w=3,"loyalitäten":w=3,"freundschaft":w=2,"dumont":w=2,"familie":w=1,"schule":w=1,"trauer":w=1,"eltern":w=1,"einsamkeit":w=1,"deutsch":w=1,"streit":w=1,"verantwortung":w=1,"sucht":w=1,"schicksale":w=1

Loyalitäten

Delphine de Vigan , Doris Heinemann
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 13.09.2018
ISBN 9783832183592
Genre: Romane

Rezension:

Als die Hélène beginnt, eine siebte Klasse zu unterrichten, fällt ihr sehr schnelm der zwölfjährige Theo auf. Auf eine bestimmte Art und Weise, so meint sie, entzieht sich der Schüler seiner Aussenwelt; versucht unsichtbar und unauffällig zu sein. Hélène kennt dieses Verhalten aus ihrer eigenen, kindlichen Erinnerung und erkundigt sich über den Jungen. Théo's Eltern sind geschieden. Er pendelt wöchentlich zwischen beiden Parteien, die sich seit der Trennung hassen und auch nicht über ihren Sohn austauschen. All das erfährt der Leser aus der Sicht von Théo, denn in der Geschichte wechselt Delphine de Vigan häufig zwischen den Ansichten der Parteien (der Lehrerin, Théo selbst, seines besten Freundes Mathis und dessen Mutter Cécile, die selbst ein schweres Päckchen zu tragen hat) Eine Art und Weise eine Geschichte zu erzählen, die mir in diesem Fall ausserordentlich gut gefallen hat.
Nachdem Cécile den Jungen zur Schulkrankenschwester beordert hat, und diese keine sichtbaren Anzeichen für eine Vernachlässigung oder Misshandlung feststellen kann, entsteht Ratlosigkeit in der jungen Lehrerin.
Théo wird unterdessen immer mehr zum Spielball aller Parteien und bemüht sich nach Kräften die emotionalen Löcher seiner Mitmenschen zu füllen und entdeckt schliesslich den Alkoholrausch als Fluchtpunkt. Und so nimmt seine tragische Geschichte seinen Lauf....
Delphine de Vigan trifft mit diesem grossartigen Roman absolut den Zahn der Zeit.
Ich bin selbst Patchwork-Mama. Jeder Ehepartner hat zwei Kinder in die Beziehung gebracht und nur eines meiner Kinder lebt bei mir und eines beim Vater. In unserer kleinen Familienwelt bemühen wir uns sehr um einen respektvollen Umgang unter den Erwachsenen, dennoch muss auch ich zugeben, dass es zeitweise nicht leicht ist, sich mit dem anderen Elternteil auseinanderzusetzen und mit Sicherheit tragen alle unsere Kinder ihre Narben, auch wenn diese glücklicherweise nichts mit denen des Protagonisten dieses Buches gemein haben. Loyalitäten ist aus meiner Sicht ein wichtiges Buch, das zum Denken und Umdenken anregt. Théo steht stellvertretend für viele Kinder getrennter Eltern und dieser Roman ist ein Hilfeschrei an unsere heutige Gesellschaft.
Ich fand "Loyalitäten" sehr packend und kann es nur uneingeschränkt empfehlen! Für mich ein weiteres Lesehighlight. 5/5 Sternen! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"deutschland":w=1,"geschichte":w=1,"new york":w=1,"bilderbuch für erwachsene":w=1

Heimat

Nora Krug
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Penguin, 27.08.2018
ISBN 9783328600053
Genre: Biografien

Rezension:

Heimat, das ist das Gefühl dass über mich hereinbricht wenn ich von Leer über Oldersum Richtung Emden auf der Landstraße fahre - mit dem Auto oder Rad. Auch Kindheitserinnerungen, wie die Stallarbeit bei meinen Großeltern auf dem Bauernhof bringen ein heimeliges Gefühl. Aber auch der Ostfriesentee und im Winter der Grünkohl mit Pinkelwurst. Und ich liebe den Hamburger Hafen mit seiner Geschäftigkeit, wenn ich es mich vom platten Land gelegentlich in die Großstadt führt. Jeder von euch wird jetzt an das denken, was er/sie mit dem Wort Heimat verbindet.
Immer wieder in meinem Leben stellte ich mir die Frage, ob ich stolz sein darf, auf dieses schöne Land in dem wir leben und auf die Menschen und ihre unermüdliche Mentalität.
Auch Nora Krug berichtet in Ihrem Buch HEIMAT von ihrer eigenen Erfahrung mit dem Begriff "Jude" oder Holocaust". Sie dokumentiert viel Wissenswertes über die deutsche Geschichte. Dabei lässt sie auch unschöne Themen nicht aus. Aber auch ihre eigene Familiengeschichte findet Platz in diesem Buch.
Ich muss gestehen: Ich bin HIN UND WEG von diesem Buch! Es ist eine Art Bilderbuch für Erwachsene, mit so viel Liebe, Fotos und Abbildungen illustriert und unglaublich interessant! Ich musste immer weiter blättern und lesen und irgendwann war die Nacht halb rum. Ich möchte dieses Buch JEDEM empfehlen, aber insbesondere auch den Menschen, die noch wenig Berührungspunkte mit deutscher Geschichte hatten. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

"krimi":w=1,"thriller":w=1,"wahrheit":w=1,"festa":w=1,"#festaverlag":w=1,"alter mordfall":w=1,"allen eskens":w=1,"eskens":w=1,"das leben das wir begraben":w=1

Das Leben, das wir begraben

Allen Eskens
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 11.05.2018
ISBN 9783865526410
Genre: Romane

Rezension:

Joe Talbert hat es bisher nicht leicht gehabt.
Mit seiner alkoholkranken und bipolaren Mutter und seinem autistischen Brüder kämpft er sich allerdings bis zu einem Platz am College.
Er finanziert sich sein Leben schon früh als Kellner und Türsteher in Bars und hat wenig soziale Kontakte. Für seinen Englischkurs soll er eines Tages eine Biografie schreiben.
Relativ planlos macht er sich auf den Weg zum nächstbesten Altersheim. Die Leiterin ist nicht abgeneigt, ihm einen Bewohner vorzustellen und schlägt den todkranken, und wegen Mordes verurteilten Carl Iverson vor. Iverson ist Joe gleich sympathisch und nachdem dieser ihm glaubhaft erklärt, er hätte den Mord nicht begangen, macht sich Joe mit Hilfe der Gerichtsakten und Unterstützung seiner Nachbarin Lila auf die Suche nach der Wahrheit.
Doch seine emsige Suche soll ihm bald zum Verhängnis werden...
"Das Leben, das wir begraben" ist in den USA vielfach ausgezeichnet - zu Recht!
Die Geschichte liest sich so flüssig und ist unfassbar packend. Allen Eskens hat mich bereits ab der ersten Seite abgeholt und in den Sog dieser Geschichte gezogen. Auch haben wir es hier nicht mit einem professionellen Ermittlerteam zu tun, was sehr erfrischend ist.
Ich habe für meinen Teil ein weiteres Lesehighlight in diesem Jahr gefunden und kann das Buch nur wärmstens empfehlen!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"argentinien":w=2,"brasilien":w=1,"hist. roman":w=1,"adolf eichmann":w=1,"ns-verbrechen":w=1,"konzentrationslager auschwitz":w=1,"evita":w=1,"josef mengele":w=1,"peron":w=1,"lagerarzt":w=1,"simon wiesenthal":w=1,"mörder auf der flucht":w=1,"israelischer geheimdienst (mossad)":w=1,"fritz bauer":w=1,"exil-nazis":w=1

Das Verschwinden des Josef Mengele

Olivier Guez , Nicola Denis
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 10.08.2018
ISBN 9783351037284
Genre: Romane

Rezension:

Der Journalist und Autor Olivier Guez hat mit fantastischer Recherchearbeit das Leben im Untergrund von Josef Mengele dokumentiert und in einem Roman veröffentlicht.
Mengele, auch bekannt als "Der Todesengel von Auschwitz" selektierte die Ankömmlinge im KZ an der sogenannten Judenrampe. Er schickte Abertausende Menschen in die Gaskammern und auf Schweiterhaufen. An Zwillingen, Kleinwüchsigen, Zigeunern und beeinträchtigen Menschen, ließ er von einem Team aus 20 Ärzten schauerhafte Experimente ausführen und dokumentierte die Ergebnisse.
Nach Kriegsende ist er dauerhaft auf der Flucht - hauptsächlich in Südamerika, wo ihm nur zeitweise ein gutes Leben vergönnt ist. Er ist ein Getriebener, der zwar wichtige gesellschaftliche Kontakte, jedoch keine Freundschaften pflegt.
Beziehungen zu Frauen sind Mittel zum Zweck. Auch nach fast 20 Jahren im Exil hat sich sein krankes Hirn nicht verändert: Er verabscheut beispielsweise die Brasilianer - Mischlinge aus Indianern, Afrikanern und Europäern (Zitat:"Rassenbastards") und bedauert die Abschaffung der Sklaverei.
Der Tatsachenbericht von Olivier Guez ist zum Teil schauderhaft und beklemmend - zumal die Geschichte in keinem Punkt fiktiv ist.
Für mich, die abgesehen von Büchern nur die Großeltern als Zeitzeugen ausfragen konnte, ist realistische Literatur über den 2. Weltkrieg sehr wertvoll und noch immer ein Mahnmal.
Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

97 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 58 Rezensionen

"frankfurt":w=5,"auschwitz":w=5,"auschwitz-prozess":w=4,"familie":w=2,"polen":w=2,"prozess":w=2,"deutsches haus":w=2,"roman":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1,"schuld":w=1,"nationalsozialismus":w=1,"ddr":w=1,"zeitgeschichte":w=1,"debüt":w=1,"deutsche geschichte":w=1

Deutsches Haus

Annette Hess
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 21.09.2018
ISBN 9783550050244
Genre: Romane

Rezension:

Bei der jungen Eva Bruhns ist im Winter 1963 alles in Aufruhr. Zum einen steht die Verlobung mit dem Unternehmer Jürgen Schoormann an, den ihre Mutter nicht für den idealen Partner hält. Eva ist die Tochter der Wirtsleute, die in Frankfurt das bekannte "Deutsche Haus" betreiben. Sie selbst ist Übersetzerin und kümmert sich hauptsächlich um Vertragstexte, die vom Polnischen ins Deutsche übersetzt werden sollen. Doch mitten in ihrem Gefühlschaos wird ihr vom Oberstaatsanwalt ein Auftrag angeboten: Sie soll bei einem langwierigen Prozess gegen 21 ehemalige SS Mitglieder bei den Kriegsverbrechen, die in Auschwitz verübt wurden, übersetzen. Entgegen der Meinung von Jürgen und auch ihrer Familie setzt sie sich schliesslich durch und nimmt die Aufgabe an. Im Gerichtssaal erscheint es ihr fast schizophren, dass die gut gekleideten und zum Teil betuchten Herrschaften auf der Anklagebank die schrecklichen Taten verübt haben sollen, die in der über zwei Stunden andauernden Anklageschrift verlesen werden.
Doch im Laufe der Zeit mit vielen Zeugenaussagen und einer Ortsbegehung kommt Stück für Stück ans Tageslicht, was für immer im Dunkeln bleiben sollte und Eva' s eigene Familiengeschichte wird ungewollt Teil des Prozesses.
Annette Hess behauptet von sich selbst, Menschen mit ihrem Schaffen unterhalten zu wollen und bringt viel Mut auf, sich diesem schwierigen Thema in einem (auch) unterhaltendem Roman zu wittmen. Zwar gibt es sehr beklemmende Szenen während des Prozesses und um den Prozess herum.
Doch dennoch ist ihr der fast unglaubliche Spagat hier voll und ganz geglückt. Ich hing an jedem ihrer Sätze und sie erzählt die Geschichte von Eva und Ihrem Umfeld sehr bildlich. Die Geschichte sehr bedacht und gut konstruiert.
Mein Lesehighlight in diesem Herbst!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"2018":w=1

Augustine

Isabella Maria Kern
Flexibler Einband: 274 Seiten
Erschienen bei IATROS, 21.08.2017
ISBN 9783869634104
Genre: Romane

Rezension:

Augustine ist eine junge, schüchterne Frau mit wenig Charisma, deren eigentliches Leben in ruhigen, überschaubaren Bahnen verläuft. Doch Augustine hat eine Gabe: Schlüpft sie in die Schuhe einer anderen Frau, nimmt sie über Stunden deren Körper an (Sie selbst nennt dies "transcorpieren") und ist in der Lage, als diese andere Frau mutige und erotische Abenteuer zu erleben. Unzählige Schuhkartons, die sie in ihrem Keller aufbewahrt sind stumme Zeugen wilder Nächte.
Als sie sich in den Dominik, den Bruder ihrer Freundin verliebt, dieser aber nur Augen für die attraktive Melanie hat, sucht sie diese eins ums andere mal auf, um sich an ihrem Körper zu bedienen und Dominik hinzugeben.
Dabei wird sie immer rücksichtsloser, denn die wahre Melanie erleidet einen Blackout nach dem anderen und wird schlussendlich eingeliefert.
Doch auch Augustine entwickelt sich, geht schliesslich selbst eine Liebschaft ein und verändert sich- obwohl sie es nicht ganz ohne "Fehltritt" schafft - zu einer mutigeren und bewussteren Frau.
Selbstverständlichkeit ist diese Geschichte fiktiv.
Dennoch hat Isabella Maria Kern einen tollen Erzählstil und ich habe ihre Geschichte aufmerksam und gern gelesen.
Für "Augustine" gibt es von meiner Seite
4/5 Sternen und ich freue mich schon darauf, ihren Roman "Li" zu lesen, der schon auf meinem SuB liegt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.329)

2.261 Bibliotheken, 14 Leser, 14 Gruppen, 266 Rezensionen

"thriller":w=108,"psychothriller":w=80,"therapie":w=68,"schizophrenie":w=68,"psychiater":w=44,"spannung":w=42,"berlin":w=35,"sebastian fitzek":w=35,"mord":w=27,"insel":w=26,"deutschland":w=25,"entführung":w=24,"tochter":w=24,"parkum":w=21,"josy":w=20

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2006
ISBN 9783426633090
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(682)

1.200 Bibliotheken, 26 Leser, 3 Gruppen, 193 Rezensionen

"zug":w=36,"thriller":w=28,"alkohol":w=21,"london":w=18,"mord":w=15,"england":w=15,"paula hawkins":w=15,"alkoholismus":w=12,"lügen":w=11,"alkoholsucht":w=10,"girl on the train":w=9,"spannend":w=8,"ehe":w=8,"krimi":w=7,"spannung":w=6

Girl on the Train

Paula Hawkins , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.06.2015
ISBN 9783764505226
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

500 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 94 Rezensionen

"zwillinge":w=14,"fantasy":w=12,"mystery":w=10,"magie":w=8,"lügen":w=6,"jugendbuch":w=5,"hexen":w=5,"fluch":w=5,"schwestern":w=5,"familiengeheimnis":w=5,"teri terry":w=5,"book of lies":w=5,"liebe":w=3,"spannend":w=3,"geheimnis":w=3

Book of Lies

Teri Terry , Petra Knese
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 05.07.2016
ISBN 9783649667520
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

roman

Als wir unbesiegbar waren

Alice Adams
E-Buch Text: 336 Seiten
Erschienen bei DUMONT Buchverlag, 19.06.2017
ISBN 9783832189396
Genre: Romane

Rezension:

Alice Adams erzählt die Geschichte wahrer Freundschaften. Die Geschichte beginnt Ende der Neunzigerjahre, als Eva, Benedict und die Geschwister Lucien und Sylvieihr Studium beenden. Es verbindet sie ein starkes Band der Freundschaft, dass sie scheinbar unbesiegbar macht. Doch dann beginnt jeder, seinen eigenen Platz in dieser Welt zu finden und sie selbst und auch ihre Freundschaft und Liebe zueinander wird immer wieder auf die Probe gestellt.
Eine sehr lesenswerte Geschichte mit viel Gefühl. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"krieg":w=3,"familiengeschichte":w=2,"vergebung":w=2,"liebe":w=1,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1,"geheimnis":w=1,"flucht":w=1,"kampf":w=1,"hoffnung":w=1,"hass":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1,"hamburg":w=1,"streit":w=1,"sterben":w=1

Gestorben wird immer

Alexandra Fröhlich , Keil & Keil
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Penguin, 11.10.2016
ISBN 9783328100010
Genre: Romane

Rezension:

Agnes Weisgut leitet lange die Geschicke des Familien- und Steinmetzbetriebs Weisgut, stehts mit dem Motto "Gestorben wird immer" und sichert sich durch die Anfertigung der Grabsteine stets das Einkommen für ihre Familie. Nach aussen Patriarchin lernt der Leser aber auch die warme Seite von Agnes kennen. Blut ist eben dicker als Wasser. Manchmal aber auch nicht. Mit 90 Jahren ruft sie alle Nachkommen, die sich zum Teil weit verstreut haben zusammen, um ihnen ihr tiefstes Geheimnis anzuvertrauen. Alexandra Fröhlich schafft es schnell, den Leser abzuholen, denn vielen von uns sind in der eigenen Familie Flucht nach dem 2. Weltkrieg, Neuanfang, Liebe und Verrat, Scheidungen und finanzielle Differenzen nicht unbekannt und die Geschichte ist wirklich spannend erzählt. Für mich steht sie für so viele Familien und ich habe das Buch bis zum Ende genossen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

279 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 72 Rezensionen

"casting":w=15,"mode":w=11,"patricia schröder":w=7,"freundschaft":w=6,"the perfect":w=5,"jugendbuch":w=4,"liebe":w=3,"adam c. oulay":w=3,"f2":w=3,"thriller":w=2,"spannend":w=2,"jugend":w=2,"intrigen":w=2,"jugendroman":w=2,"geheimnisvoll":w=2

The Perfect

Patricia Schröder
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 11.01.2016
ISBN 9783649667834
Genre: Jugendbuch

Rezension:

The Perfect ist ein toller Jugendroman in dem es grundsätzlich darum geht, ob plötzliche Karrierechancen eine tiefe Freundschaft bedrohen können. Daher finde ich den Titel irreführend gewählt. Zur Geschichte: Ein grosses Modelabel ruft zu einem Casting auf und die jungen Frauen stehen wörtlich Schlange um dabei zu sein.Die Gewinnerin soll persönliche Assistentin des anonymen Firmeneigners werden.Auch die Abiturientin Leena ist Feuer und Flamme und überredet ihre beste Freundin Jazz sich zu bewerben um ihr im anschließenden Contest den Rücken zu stärken.Beide werden angenommen, aber auf unterschiedliche Teams verteilt. Doch warum ignoriert Leena ihre liebste Freundin plötzlich und wer steckt hinter dem anonymen Inhaber Adam C. Oulay?
Eine spannende und auch gefühlvolle Geschichte nimmt ihren Lauf.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

284 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

"internet":w=10,"überwachung":w=8,"thriller":w=6,"manipulation":w=4,"datenschutz":w=4,"marc elsberg":w=4,"london":w=3,"journalistin":w=3,"daten":w=3,"digitalisierung":w=3,"roman":w=2,"mord":w=2,"computer":w=2,"zero":w=2,"gläserner mensch":w=2

ZERO - Sie wissen, was du tust

Marc Elsberg
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.10.2016
ISBN 9783734100932
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.558)

2.593 Bibliotheken, 57 Leser, 5 Gruppen, 368 Rezensionen

"thriller":w=79,"psychothriller":w=52,"sebastian fitzek":w=52,"paket":w=36,"fitzek":w=36,"spannung":w=31,"vergewaltigung":w=31,"das paket":w=31,"berlin":w=23,"paranoia":w=21,"mord":w=19,"friseur":w=15,"angst":w=13,"spannend":w=11,"hotel":w=11

Das Paket

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer, 26.10.2016
ISBN 9783426199206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

251 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 97 Rezensionen

"familie":w=12,"new york":w=11,"geschwister":w=11,"geld":w=6,"usa":w=5,"erbe":w=5,"erbschaft":w=5,"roman":w=3,"unfall":w=3,"familiengeschichte":w=3,"das nest":w=3,"liebe":w=2,"gier":w=2,"famili":w=2,"familienroman":w=2

Das Nest

Cynthia D'Aprix Sweeney , Nicolai Schweder-Schreiner
Fester Einband: 410 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 13.02.2017
ISBN 9783608980004
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschwister Melody, Jack und Beatrice Blunt führen ein Leben in Erwartung der Auszahlung einer relativ hohen Erbschaft, welche im Februar zu Melodys 40. Geburtstag ausgezahlt werden soll.Zum Teil haben sie sich bereits verschuldet, leben allerdings in Erwartung der Auszahlung ruhig und gelassen. Doch es ist erst Oktober, als sie erfahren, dass ihr Bruder Leo, ein Lebemann par excellance, bei einem selbst verschuldeten Unfall eine junge Kellnerin schwer verletzt und ihre Mutter beschließt, die Erbschaft für die Zahlung des Schmerzensgeldes zu verwenden. Nun beginnt für jeden von ihnen ein Wettlauf gegen die Zeit, in der sie nicht nur Leo unter Druck setzen, sondern sich jeweils mit ihren eigenen Lebensmodellen und Gegebenheiten auseinander setzen müssen.
Das Nest ist ein großartiger Roman! Er ist spannend und auch voller Gefühl und die Figuren sind alle auf ihre Weise sehr liebenswürdig.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

160 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 39 Rezensionen

"nachkriegszeit":w=8,"2. weltkrieg":w=6,"krimi":w=5,"hamburg":w=5,"findelkind":w=5,"mord":w=3,"deutschland":w=3,"flucht":w=3,"roman":w=2,"familie":w=2,"historischer roman":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"familiengeschichte":w=2,"familiendrama":w=2,"not":w=2

Trümmerkind

Mechtild Borrmann
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Droemer, 02.11.2016
ISBN 9783426281376
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

204 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

"familie":w=7,"usa":w=7,"chicago":w=6,"amerika":w=5,"mutter":w=5,"geister":w=5,"familienroman":w=4,"1968":w=4,"nathan hill":w=4,"liebe":w=3,"roman":w=3,"spannung":w=3,"drama":w=3,"entscheidungen":w=3,"studentenbewegung":w=3

Geister

Nathan Hill , Werner Löcher-Lawrence , Katrin Behringer
Fester Einband: 864 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492057370
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

91 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

"tagebuch":w=6,"senioren":w=3,"altenheim":w=3,"freundschaft":w=2,"tod":w=2,"humor":w=2,"niederlande":w=2,"amsterdam":w=2,"altersheim":w=2,"roman":w=1,"krankheit":w=1,"alter":w=1,"2016":w=1,"piper":w=1,"altern":w=1

Eierlikörtage

Hendrik Groen , Wibke Kuhn
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2016
ISBN 9783492058087
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blut-Leer

Volker Feldkamp
Buch: 256 Seiten
Erschienen bei Leda-Verlag, 01.02.2014
ISBN 9783864120664
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

458 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 132 Rezensionen

"experiment":w=19,"wissenschaft":w=12,"terranauten":w=10,"roman":w=8,"die terranauten":w=7,"usa":w=6,"ökosystem":w=6,"t.c. boyle":w=5,"charakterstudie":w=4,"t. c. boyle":w=4,"sex":w=3,"forschung":w=3,"überwachung":w=3,"arizona":w=3,"gruppendynamik":w=3

Die Terranauten

T. C. Boyle , Dirk van Gunsteren
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 09.01.2017
ISBN 9783446253865
Genre: Romane

Rezension:

Die Wissenschaftlerinnen und besten Freundinnen Dawn und Linda buhlen mit 14 weiteren Kandidaten um den Einsatz in einem einzigartigen Projekt. Es geht darum, dass 4 Männer und 4 Frauen für 24 Monate in einem abgeschlossenen und ökologisch autarken Lebensraum leben und überleben. Die so genannten Terranauten proben auf Kosten eines reichen Investors den Ernstfall, sowohl auf ökologischer, als auch sozialer Basis.
T.C. Boyle erzählt uns die Geschichte, die tatsächlich auf einer wahren Begebenheit beruht, aus Sicht der Terranauten Dawn und Ramsey als auch der Beobachterin und Bewacherin Linda. Dieser Roman ist wahnsinnig authentisch und man mag das Buch kaum aus der Hand legen, weil sich permanent neue Ereignisse abspielen und menschliche Abgründe - bis zur letzten Seite - auftun. Absolut gelungen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(446)

879 Bibliotheken, 41 Leser, 1 Gruppe, 189 Rezensionen

"bienen":w=43,"bienensterben":w=19,"roman":w=18,"zukunft":w=10,"natur":w=10,"maja lunde":w=9,"england":w=8,"dystopie":w=8,"china":w=8,"vergangenheit":w=6,"umwelt":w=6,"familie":w=5,"hoffnung":w=5,"imker":w=5,"gegenwart":w=4

Die Geschichte der Bienen

Maja Lunde , Ursel Allenstein
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei btb, 20.03.2017
ISBN 9783442756841
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschichte der Bienen ist ein wunderbarer Roman. Maja Lunde führt den Leser in das Jahr 1852, in dem sich der Biologe und Samenhändler William mit den Bienen und ihren Bedürfnissen auseinandersetzt und die Imkerei mit einem neuen Bienenstock revolutioniert. Zeitgleich spielt das Buch im Jahr 2007 und erzählt von dem Imker George, der mit dem grossen Bienensterben konfrontiert wird und um seine Existenz kämpfen muss. Der dritte Schauplatz ist China im Jahr 2098- Es gibt längst keine Bienen mehr, und wir erleben die Arbeiterin Tao, die wir tausende andere die Bäume per Hand bestäubt, und damit die Arbeit der Bienen erledigen muss. Dieses Buch ist voll von Tatsachen, unglaublich tollen Protagonisten und erklärt die Geschichte der Bienen und die katastrophalen Aussichten für die Menschheit, sollte diese Spezies tatsächlich eines Tages aussterben.       

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(192)

417 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 110 Rezensionen

"frankreich":w=23,"schwestern":w=14,"zweiter weltkrieg":w=12,"resistance":w=9,"liebe":w=8,"2. weltkrieg":w=8,"widerstand":w=8,"krieg":w=7,"nachtigall":w=7,"familie":w=5,"hoffnung":w=4,"paris":w=4,"2.weltkrieg":w=4,"kristin hannah":w=4,"die nachtigall":w=4

Die Nachtigall

Kristin Hannah , Karolina Fell
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 19.09.2016
ISBN 9783352008856
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(369)

716 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 153 Rezensionen

"drohne":w=34,"jugendbuch":w=23,"thriller":w=20,"elanus":w=18,"ursula poznanski":w=15,"spannung":w=11,"mord":w=10,"überwachung":w=10,"universität":w=9,"jugendthriller":w=8,"technik":w=7,"geheimnisse":w=6,"wunderkind":w=6,"drohnen":w=6,"geheimnis":w=5

Elanus

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Loewe, 22.08.2016
ISBN 9783785582312
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Elanus ist eine selbstgebaute Drohne, die von dem überdurchschnittlich intelligenten Studenten Jona anfangs ausgesandt wird um seine neuen Dozenten und Kommilitonen etwas besser kennenzulernen. Doch schon bald entwickelt sich aus dem anfänglichen Spiel bitterer Ernst, denn einer der Dozenten stirbt plötzlich. Es entsteht eine hochspannende Geschichte. Ich empfehle Elanus für Jugendliche ab 12 Jahren, allerdings ist der Roman auch für Erwachsene gut geeignet.

  (4)
Tags:  
 
23 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.