Angela2011

Angela2011s Bibliothek

221 Bücher, 221 Rezensionen

Zu Angela2011s Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

104 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

jane austen, liebe, manuela inusa, england, zeitreise

Jane Austen bleibt zum Frühstück

Manuela Inusa
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.11.2015
ISBN 9783734101793
Genre: Romane

Rezension:

Du bist ein Bücherwurm, kennst Bücher von Jane Austen und magst vielleicht auch noch die Beatles? Dann kommst du an "Jane Austen bleibt zum Frühstück" nicht vorbei, denn das Buch ist ein toller Wohlfühlroman.

Penny Lane arbeitet in einer Buchhandlung, und liebt die alten Klassiker, vorallem Bücher von Jane Austen. Penny wünscht sich nichts sehnlicher, als von Jane Austen Ratschläge in Sachen Liebesdingen zu bekommen, und bald scheint ihr Wunsch sich auch zu erfüllen. Sie wacht eines morgens neben Jane Austen auf, und nach einem kurzen Schock, sind die beiden froh sich getroffen zu haben. Werden beide Frauen ihr Liebesglück finden?

Die Protagonisten Penny Lane und Jane Austen sind mit als Leserin schnell sympathisch geworden.  Besonders lustig fand ich die Dinge, die die beiden Frauen erleben, da Jane Dinge wie Autos, Hosen oder anderes was bei uns alltäglich ist, natürlich nicht kennt.

Ich fand es sehr schön wie die Autorin Manuela Inusa Jane Austen zum Leben erweckt hat, denn so erfährt man noch etwas über sie, und sie hat mir als Leserin das Gefühl vermittelt, als wäre Jane wirklich mit dabei, bzw. könnte diesen Roman sogar mitgeschrieben haben. Manuela Inusa hat für diesen Roman sehr gut recherchiert wie ich finde, und ich glaube das ich irgendwann auch mal einen weiteren Klassiker lesen werde. Bis jetzt waren es nur ganz ganz wenige, aber Manuela Inusa hat mich sehr neugierig auf Jane Austen gemacht.

Der Wechsel zwischen der modernen und altertümlichen Sprache war auch mal etwas anderes, was ich sonst so lese, und dann habe ich das Buch auch fast in einem Rutsch durchgelesen. Dabei hat mir der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen.

"Jane Austen bleibt zum Frühstück" ist ein toller Wohlfühlroman, mit dem Fans von Liebesromanen garantiert ihre Freude haben werden.

  (2)
Tags: jane austen, manuela inusa, wohlfühlroman   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

82 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

freundschaft, liebe, lisa aldin, jugendbuch, monster

Jungs to go

Lisa Aldin ,
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.09.2015
ISBN 9783453269927
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Toni Valentine ist kein typisches Mädchen. Sie hat nur Jungs als beste Freunde, liebt es mit ihnen auf die Jagd nach "Champ" zu gehen und trägt am liebsten Jungen-Kleidung. Als die Clique jemandem einen Streich spielen der nach hinten losgeht, werden sie getrennt. Toni Valentine muss auf ein Mädcheninternat !!! Anfangs fühlt sie sich dort gar nicht wohl, aber nach und nach entdeckt sie durch Emma, das eine Mädchen-Freundschaft auch nicht so übel ist. Eines Tages haben die beiden eine Geschäftsidee, mit der sich Geld verdienen lässt. Sie gründen eine Schein-Date-Agentur, und Toni möchte mit dem Geld "ihren" Jungs nur helfen. Mit der Zeit stellen sich ein paar Probleme in den Weg.

Wird sie die Freundschaft der Jungs verlieren? Was wird passieren, wenn man sich plötzlich in einen der besten Freunde verliebt??

Dieses Jugendbuch ist der Debütroman der Autorin Lisa Aldin.
Nach dem lesen des Klappentextes habe ich mich entschieden, dieses Buch einfach lesen zu müssen. Ich wollte unbedingt wissen, was die Autorin aus der witzigen Idee eine Schein-Date-Agentur als Jugendliche zu gründen gemacht hat. Ihr Schreibstil hat mich auf jeden Fall überzeugt, und ich hoffe noch mehr von ihr zu lesen.

"Erwachsen werden" und die "erste große Liebe" - dies sind Ereignisse die Jugendliche immer durchleben müssen.

Jeden einzelnen ihrer Charaktere, hat die Autorin so genau beschrieben, als würde man sie wirklich kennen. Jeder ist auf seine eigene Art was besonderes. Gerade die Figur Toni Valentine ... Sie hat eine große Entwicklung gemacht, aber auch die anderen Charaktere haben mir gut gefallen.

Ich finde den Titel passend zu der Geschichte gewählt, nur hätte ich mir vielleicht ein anderes Cover gewünscht. Dieses ist zwar auch in Ordnung, aber ich hätte mir da doch etwas passenderes gewünscht.

Ich kann jedem Leser von Jugendbüchern dieses Buch empfehlen, vorallem denjenigen, die gerade auf dem Weg des "Erwachsen werden" sind, oder auch denjenigen die sich mit einer witzigen "Jungs-Verleih"-Geschichte amüsieren möchten :-)

Fazit
4/5 Sternen

  (1)
Tags: jugendbuch, jugendroman, lisa aldin   (3)
 
2 Ergebnisse