Angela2011s Bibliothek

221 Bücher, 221 Rezensionen

Zu Angela2011s Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

weihnachten, hund, liebe, petra schier, streit

Vier Pfoten und das Weihnachtsglück

Petra Schier
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 04.10.2013
ISBN 9783352008719
Genre: Romane

Rezension:

An ihrem 18. Geburtstag schreibt Sophie Lamberti einen Wunschzettel, nachdem alle schon was getrunken hatten, und sie auch mit ihrer Schwester Tessa eine Wette abgeschlossen hatte. Sie wollte in 10 Jahren den Mann ihres Lebens kennenlernen, und dann natürlich auch mit ihm zusammenbleiben. 10 Jahre sind vergangen, und Sophie ist immer noch Single. Sie hat sich ein Fotostudio aufgebaut, und da kommt ihr ein Auftrag einer großen Zeitung gerade recht, da sie als Fotografin an ihren großen Durchbruch glaubt. Zusammen mit dem Journalisten Carsten soll sie eine Artikelserie rund um die Weihnachtsbräuche und Weihnachtswünsche veröffentlichen, aber das ist leichter gesagt wie getan. Schon beim ersten Zusammentreffen fliegen die Fetzen zwischen den beiden, und dies wird sich auch nicht so schnell ändern während ihrer Zusammenarbeit. Gut das es Santa Claus, seine Elfen und die Hündin "Lulu" gibt, denn Sophies Wunsch von ihrem damaligen Wunschzettel muss ja noch erfüllt werden ...

"Vier Pfoten und das Weihnachtsglück" ist wieder eine schöne Weihnachtsroman-Liebesgeschichte von Petra Schier. Diese lese ich immer wieder von Jahr zu Jahr, auch wenn ich immer schon weiß, wie sie enden. Auch dieses Buch hat mir wieder sehr gut gefallen.

Die beiden Charaktere Sophie und Carsten hat die Autorin wunderbar dargestellt, denn diese zwei konnte ich mich immer lebhaft vorstellen durch den Schreibstil von Petra Schier. Bei den beiden fliegen nur so die Fetzen, denn streiten können die beiden sich hervorragend, aber wie heißt es so schön: Was sich liebt, das neckt sich! Bei jedem Zusammentreffen der beiden, gibt es immer wieder Streit, und ich musste oft darüber schmunzeln, über ihre sarkastischen Auseinandersetzungen. Auch über die lustigen und witzigen Gedanken der Hündin "Lulu" konnte ich mich immer wieder amüsieren, und so habe ich die Geschichte in einem Rutsch verschlungen.

Eine tolle Weihnachts-Liebesgeschichte, die ein Muss für die (Vor-)Weihnachtszeit ist. Dieses Buch kann ich euch natürlich gerne wieder empfehlen, denn wenn ihr euch gut unterhalten lassen möchtet, und lustige, sarkastische Wortgefechte zwischen zwei liebenswerten Charakteren mögt, könnt ihr mit "Vier Pfoten und das Weihnachtsglück" nichts falsch machen...

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

edition zweihorn, ab 9 jahre, vampi, heidemarie brosche, kinderbuch

Vampi-Schlampi

Heidemarie Brosche , Karin Reheis
Buch: 136 Seiten
Erschienen bei edition zweihorn, 04.01.2011
ISBN 9783935265881
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Printed Words
"Vampi-Schlampi" von der Autorin Heidemarie Brosche ist ein ganz besonderes Buch. Es ist ein wunderbares Buch, was sich gut als Schullektüre eignen würde, denn die Kinder werden dabei jede Menge Spaß haben. "Vampi Schlampi" ist ein Fortsetzngsroman, bei dem es darum geht, jeden Tag eine Folge auf zwei Doppelseiten zu lesen. Nach jeder Folge gibt es Zusatzaufgaben, die das Kind dann bearbeiten kann.

Diesmal habe ich meinem kleinen Bücherwurm vorher erklärt, was er mit dem Buch machen kann, und gleich darauf hat er auch schon angefangen zu lesen. Jeden Tag hat er zwei Folgen gelesen, und die Zusatzaufgaben bearbeitet, und ich durfte es erst lesen und nachkontrollieren als er damit fertig war.

"Vampi-Schlampi" eignet sich gut für Kinder ab 8 Jahren, die alleine lesen und Aufgaben bewältigen können.

Jede Folge enthält zwei bis drei Sätze, in kursiver Schrift des vorherigen Kapitels. So wissen die Kinder wieder, was in der vorherigen Folge passiert ist, falls sie dies vergessen haben.

Kleiner Bücherwurm (8½ Jahre)
Ich fand das Buch Vampi Schlampi richtig toll. Jeden Tag habe ich mich gefreut zwei weitere Kapitel lesen zu können. Es hat auch viel Spaß gemacht, die Seiten mit einem Lineal aufzumachen. Die Aufgaben habe ich alle bearbeitet. Ich fand es schön das man immer Sätze am Anfang hatte,  die bei dem letzten Kapitel zuletzt dran kamen.

Fazit
5/5 Sternen

  (1)
Tags: ab 9 jahre, edition zweihorn, heidemarie brosche, kinderbuch, vampi   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

krimi, villa, jugendbuch, leipzig, claire

Villa des Schweigens

Ulrike Rylance
Flexibler Einband: 239 Seiten
Erschienen bei dtv, 21.01.2011
ISBN 9783423782494
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt
Ein WG-Zimmer in einer riesigen alten Villa - was für Nina zunächst nach großem Abenteuer und jeder Menge Spaß klingt, wird schon bald zum reinsten Horror. Es verschwinden Dinge aus ihrem Zimmer und sie fühlt sich permanent beobachtet. Spätestens als die Freundin ihres Mitbewohners nach einer Party tot im Flur liegt, weiß Nina, dass sie in allerhöchster Gefahr schwebt...

Meine Meinung
Die 17-Jährige Nina, wohnt zurzeit bei ihrer Tante und ihren Zwillingen in Leipzig. Da es ihr aber zuviel wird, und sie noch einen Ferienjob bei einer Anwaltskanzlei hat, ist sie auf der Suche nach einem Zimmer. Nach mehreren erfolglosen Versuchen ein Zimmer zu bekommen, steht sie aufeinmal vor einer riesigen, alten Villa. Nina kann nicht glauben, dass es hier etwa ein preiswertes Zimmer zu vermieten gibt, und wollte schon wieder umkehren. Dies hätte sie besser auch tun sollen...
Das Cover des Buches ist sehr gut gelungen, es zeigt eine rote alte Türe, und eine Hand die danach greift. Der schwarze Balken, der sich hinter dem Titel verbirgt, zeigt die Spannung die das Buch mit sich trägt. Ich habe dieses Buch innerhalb ein paar Stunden ausgelesen. Die Spannung und das unerwartete Ende, fesselten mich richtig. Man überlegt immer wieder, wer könnte es sein, und man wirft seine Gedanken immer wieder über den Haufen. Jeder ist verdächtigt, da jeder von Ninas Mitbewohnern irgendwie ein Geheimnis hat, und auch seine Macken. Man stellt sich quasi dieselben Fragen, auf die Nina sich eine Antwort erhofft, bei ihren Mitbewohnern. Die Personen sind sehr realistisch beschrieben worden. Das Buch lässt sich leicht flüssig lesen, denn der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Es beinhaltet 27 Kapitel, und es gibt ab und zu einen Gedanken des Täters zu lesen. Wenn man diese liest, kann man sich nie wirklich vorstellen, wer der Täter sein könnte. Der Autorin Ulrike Rylance, ist damit ein sehr spannender Jugendkrimi gelungen, und ich hoffe doch sehr noch mehr davon lesen zu können.

Fazit
Ein spannender Jugendkrimi, der nicht nur was für Jugendliche ist... Sehr empfehlenswert...

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, freundschaft, familie, schule, steffi

Vollmilchschokolade und Todesrosen

Franziska Dalinger
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Neufeld Verlag, 01.09.2013
ISBN 9783862560073
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt
Miriam mag Schokolade, geht in die zehnte Klasse und besucht den Jugendkreis „Life and Hope“. Allerdings mehr aus Pflichtgefühl, schließlich ist ihr Vater der Pastor. Sie liebt Rosen und schreibt heimlich Gedichte. Vor allem aber ist sie glücklich, dass sie nicht mehr „unsichtbar“ ist, seit sie zu Mandys Clique gehört. Hier ist sie Messie, die schlagfertige Schauspielerin mit den schrägen Einfällen.
Aber nicht alles, was in der Clique läuft, passt zu dem, was sie bisher richtig fand. Als sie den sympathischen Daniel trifft, wird ihr das immer klarer. Dann geschehen Dinge, die ihre Welt ganz aus den Fugen geraten lassen. Und was als Scherz begonnen hat, wird zur tödlichen Gefahr.

Meine Meinung
Miriam, die brave Tochter eines Pastors, besucht die zehnte Klasse und den Jugendkreis "Life and Hope". In der Schule verhält sie sich unauffällig, bis sie die neue Mitschülerin Mandy kennenlernt. Von da an, ist nichts mehr wie es war.
Sie gehört nun zu der Clique von Mandy. Aus Miriam wird Messie, die Dinge tut, die ihr auch ein schlechtes Gewissen bereiten. Dinge, die sie als Miriam nie getan hätte. Die Clique erpresst Schüler und einen Französischlehrer, womit Messie noch kein Problem hat, bis ein Freund aus Kindertagen wieder auftaucht. Daniel ist damals mit seiner Familie weggezogen, und mit ihm ging Messie zusammen zu dem Kindergottesdienst. Als Daniel nun auch in den Jugendkreis "Life and Hope" kommt, möchte sie Daniel gefallen, und wird wieder zu Miriam. Daniel versucht herauszufinden, wer Messie wirklich ist, und ihr wird klar, dass sie vieles falsch gemacht hat, denn Daniel würde es sicherlich nicht verstehen was sie getan hat. Miriam lernt Rosa kennen, auch eine unsichtbare wie sie, bevor sie zu Messie wurde. Rosa zeigt Messie einen Blog im Internet, wo es sich um Einträge über Messie handelt. Wer hasst sie so sehr, dass der oder diejenige ihr böses antun möchte? Dann ist auch noch Daniel verschwunden, und es geht um Leben und Tod...
Mehr möchte ich auch dazu nicht verraten, denn es ein ein ausgesprochen packender Roman, mit viel Spannung und Gefühl geschrieben.
Das Buch ist in der Ich-Perspektive der Miriam/Messie geschrieben, indem die Autorin Franziska Dalinger vermittelt, über die Moral des Handelns nachzudenken, und das man seinen eigenen Weg finden muss.
Das Cover des Buches wurde sehr gut ausgewählt, und ich finde es auch sehr schön, dass man bei jedem Kapitel entweder die "Vollmilchschokolade" oder die "Todesrose" als Zeichnung wiederfindet.

Fazit
Was aus einem wird, wenn man "nur" dazugehören möchte, bringt dieser Roman sehr genau auf den Punkt.
Ich würde es jedem ans Herz legen es zu lesen, denn es bringt einen echt zum nachdenken... Ein spannender Roman der nichts auslässt, einfach Top.

  (6)
Tags:  
 
4 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks