Angela2011

Angela2011s Bibliothek

221 Bücher, 221 Rezensionen

Zu Angela2011s Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

backen, geschenke aus der küche, kuchen, backbuch, ostern

Zauberhafte Backideen

Aurora , Aurora null
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Südwest Verlag, 01.09.2014
ISBN 9783517092959
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das erste was ich unbedingt als erstes erwähnen möchte, ist das Design des Buches. Ein Traum ... Sowas tolles habe ich seit längerem nicht mehr in der Hand gehabt. Es ist richtig schön stylisch, verspielt und bunt.

Damit auch die süßen Leckereien zu einem schönen Hingucker werden, enthält das Backbuch auch zahlreiche Bastelvorlagen.

Erst findet man auf zwei Seiten das Inhaltsverzeichnis mit allen Rezepten, und danach das Vorwort.

Die Rezepte wurden in 6 Kategorien eingeteilt.

Süßes für zwischendurch (Zimtschnecken am Stiel,  Teebeutel-Cookies, ...) Mit besten Wünschen (Guten-Morgen-Hörnchen, Mandel-Schoko-Cookies, ...) Frühstück (Mini- Laugenbällchen, Muffins mit Bacon & Egg, ...) Draußen (Würzige Windbeutel, Kräuter-Focaccia, ...) Ostern (Ostereier-Plätzchen, Kleine Osterkränze, ...) Weihnachten (Schoko-Brownie-Weihnachtshäuschen, Quarkstollenkonfekt, ...)
Wenn ihr jemanden mal außer der Reihe eine kleine Freude bereiten möchtet, werdet ihr mit diesem liebevoll gestaltetem Backbuch garantiert nichts falsch machen können.

Zu jedem der über 79 Leckereien, gibt es jeweils ein Foto und tolle Tipps, oder auch Kopier-/Bastelvorlagen. Die Leckereien werden auf den Fotos sehr schön in Szene gesetzt.

Die Angabe der Zutaten, und die leicht verständliche und detailierte Beschreibung der Zubereitung, sowie der Angabe von Arbeits- und Backzeit - hier wird Back-Anfängern oder fortgeschrittenen Bäckern viel geboten.

Ein wunderschönes Backbuch, das ich jedem ans Herz legen kann.

Fazit
5/5 Sternen

  (1)
Tags: backbuch, backen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

christina koenig, arena verlag, leseanfänger, mehrere geschichten, kinderbuch

Zaubernacht-Geschichten

Christina Koenig , Melanie Garanin
Fester Einband: 48 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2013
ISBN 9783401703275
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Mein kleiner Bücherwurm und Ich mögen die Bücher für Leseanfänger sehr gerne, denn sie enthalten immer kurze Geschichten, die für abends ideal sind, wenn es schon spät geworden ist, und man trotzdem noch kurz etwas lesen möchte. Somit kann man auch mit "Zaubernacht-Geschichten" von der Autorin Christina Koenig absolut nichts falsch machen.

In der ersten Geschichte "Mara und ihr Engel" geht es um Mara, die gerade ihrem Freund Max von ihrem Schutzengel erzählt, als sie von einer Sprosse am Kletterbaum abrutscht. Sie ist überzeugt davon das sie einen Schutzengel hat, muss aber die Max´ Frage verneinen, das sie noch keinen gesehen hat. Sie beschließt zu Hause die ganze Nacht wach zu bleiben, als ihr Papa ihr erzählt, das man Engel gut im Dunkeln sehen kann. Wird Mara tatsächlich einen Schutzengel zu sehen bekommen?

Die zweite Geschichte "Nachtwanderung mit Monster", da geht es um Julian der auf einer Klassenfahrt ist. Dank Laurenz bekommt er abends kein Auge zu, weil dieser so laut schnarcht. Er schleicht sich auf den Gang um eigentlich auf die Toilette zu gehen, und bekommt das Gespräch seiner beiden Lehrer mit, die sich über die Nachtwanderung unterhalten. Die Lehrerin Frau Lörich behauptet doch allen Ernstes, das sie zu klein sind und Angst hätten. Das lässt sich Julian nicht gefallen, und schmiedet mit seinen Freunden einen genialen Streich. Werden sie der Lehrerin Frau Lörich tatsächlich Angst einjagen können?

"Eule Ella im Wünsche-Wald" erzählt die Geschichte um die kleine Eule Ella, die zum ersten mal bei der Nacht der Wünsche dabei sein darf im Wünsche-Wald. Sie freut sich sehr darauf zu erfahren, welche Wünsche in Erfüllung gehen werden, denn sie hat viele Kinderwünsche gesammelt. Da es mehrere Stapel an Wünschen gibt, möchte die Ober-Eule den Haufen mit den Geld-Wünschen erfüllen, aber das passt Ella gar nicht. Welche Wünsche werden wohl in Erfüllung gehen?

"Riesige Freunde" hält für die kleinen Leser die Geschichte über Luka bereit, der in einem Wald-Ferienlager ist., Angst vor dem Wald hat und ein eigenes Zelt für sich bekommt, wobei es ihm dann noch mulmiger zumute wird. Er würde gerne mal die ein oder anderen Waldtiere sehen, aber seine Angst ist größer.
Was hat Luka wohl nachts entdeckt, das ihm seine Furcht genommen haben könnte?

"Zaubernacht-Geschichten" von Christina Koenig, enthält vier kurze Geschichten, die sich wunderbar für Leseanfänger ab der ersten Klasse eignen. Dank der großen Fibelschrift, einfachen nd kindgerechten Worten, wird es ihnen auch nicht schwer fallen. Am Ende jeder Geschichte, wird eine Frage gestellt, die zum besseren Leseverständnis dient. Das fand ich auch schön, da man dadurch merken kann, ob sich die kleinen Leser auch die Geschichte gemerkt haben.

Die Illustrationen von Melanie Garantin haben uns auch sehr gefallen. Auch die Bücherbär-Figur mit Lesebändchen war eine tolle Idee des Verlags, denn so weiß man beim nächsten lesen des Buches wo man dran war.

Ein tolles Buch für Leseanfänger ♥

Kleiner Bücherwurm (8½ Jahre):
Die Geschichten fand ich richtig toll und lustig. Besonders die Nachtwanderunggeschichte hat mir gefallen, da es schon lstig war zu sehen, wie Julian und seine Freunde ihrer Lehrerin einen treich gespielt haben. Durch die Figur am Leseband kam mir die Idee, das Mama und Ich sowas ja auch basteln könnten. Die hat mir ganz gut gefallen. Büröklammer, Stoff in Streifen und dann eine Figur dran kleben.

Fazit
5/5 Sternen

  (1)
Tags: arena verlag, christina koenig, kinderbuch, leseanfänger, mehrere geschichten   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 21 Rezensionen

liebe, sehnsucht, sms, affäre, träume

Zwei im Sinn

Bettina Steinbauer
Fester Einband: 269 Seiten
Erschienen bei Solibro Verlag, 01.09.2008
ISBN 9783932927409
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt
Klara Marxen, von Beruf Journalisitin, ist geschieden und hat drei Kinder.
Auf einem Kongress lernt sie den Professor der Pysik, Arthur Eisenberg kennen, verheiratet und Vater von vier Kindern aus 2 verschiedenen Ehen. Von seiner Wortgewandheit und Schlagfertigkeit ist sie beeindruckt, auch wenn er durch seine Art und Weise mit Menschen zu reden und umzugehen, sehr arrogant scheint. Jedoch verspürt Klara den Wunsch, auch wenn er verheiratet ist, mit ihm eine leidenschaftliche Nacht zu verbringen.
Obwohl es nur bei dieser einen Nacht bleiben sollte, bekommt sie plötzlich SMS-Nachrichten von Arthur, während sie mit ihren Kindern im Urlaub ist. Es ist eine Liebe der ungewöhnlichen Art an - mit einem Ende wie es wohl kommen musste...

Meine Meinung
Der Einband des Buches finde ich sehr gut gewählt, denn er verrät meiner Meinung nach schon, dass es sich um kein Happy-End handeln muss.
Es zeigt eine Frau, die einsam eine Straße entlang geht. Das Buch enthält auch auch rosa Lesebändchen, was ein schöner Kontrast zum grau-weißen Einband ist.
Beim Lesen der ersten Seiten bemerkt man sofort, dass dies ein ungewöhnlicher Schreibtstil ist, wenn man so etwas noch nicht gelesen hat. An manchen Stellen etwas schwer verständlich, und ich fragte mich wieso man in der heutigen Zeit solche SMS verschickt. Sie sind so geschrieben, dass es manchmal unrealisitisch wirkt, wie sie kommunizieren in der heutigen Zeit. Wenn man sich aber reingelesen hat, versteht man den Schreibstil der Autorin Bettina Steinbauer aber gut, da das Buch in der Gegenwart spielt. Es ist aus der Ich-Perspektive von Klara geschrieben, und somit kann man sich sehr gut in sie hineinversetzen, als würde man daneben stehen und es miterleben. Denn es stellen sich Fragen in einem selber auf, wie man reagiert, oder ab wann man die Affäre beendet hätte.
Trotzalledem muss ich sagen, dass es eine schwere Lektüre für mich war, denn da habe ich doch bemerkt, dass die Gegenwartsliteratur wohl nichts für mich ist, in diesem Zusammenhang meiner einer solchen Geschichte.

Fazit
Ich würde es trotzdem empfehlen, wenn man auch mal eine ungewöhnliche Art der Liebe erleben möchte.

  (11)
Tags:  
 
3 Ergebnisse