Anii-Chan

Anii-Chans Bibliothek

463 Bücher, 56 Rezensionen

Zu Anii-Chans Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kleine Streuselkuchen vom Blech-Set

Oda Tietz
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Bassermann, F, 24.06.2013
ISBN 9783809431220
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kleine Kuchen & Torten-Set


Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Bassermann, F, 22.07.2010
ISBN 9783809426486
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

470 Bibliotheken, 7 Leser, 5 Gruppen, 70 Rezensionen

dystopie, liebe, reb, kyria, andrea schacht

Kyria & Reb - Die Rückkehr

Andrea Schacht
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei INK, 10.01.2013
ISBN 9783863960384
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(341)

757 Bibliotheken, 9 Leser, 7 Gruppen, 152 Rezensionen

dystopie, liebe, kyria, reb, flucht

Kyria & Reb - Bis ans Ende der Welt

Andrea Schacht
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.02.2012
ISBN 9783863960162
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Alles geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems „New Europe“. Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebellen aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Aber schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie vernichten zu wollen. Zum Glück hat sie Freunde an ihrer Seite – und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ...

Zum Buch:
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, habe es so lange gelesen bis mir die Augen zugefallen sind. So war ich auch schon nach drei Tagen durch (mit Prüfungsstress, sonst hätte ich es wohl noch schneller durch gekappt).
Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gefesselt, fand die Welt so faszinierend. Den ich finde die Idee, nicht schlecht von Chips die man bei sich trägt und somit die Vital-werte überprüft werden. Zumindest würde sich so was bei uns auch lohnen aber nur in großen Krankenhäusern, aber das würde jetzt zu weit gehen. Zurück zum Buch, was mich außerdem fasziniert hat ist die Tatsache, dass ein Matriarchat (Frauenherrschaft) ausgeübt wird und mit welchen Mitteln versucht wird das auch bei zu behalten. Da bekommen kurzer Hand die Männer Drogen, damit sie klein und fett und kümmerlich werden.
Möchte auch nicht zu viel von der der Handlung erzählen, ich kann euch so viel sagen die Welt ist toll, die Geschichte lässt einen nicht mehr los. Die Charaktere sind gut durch gedacht, wo durch das Buch noch mehr Spaß bereitet.

Fazit:
Ich lege jedem dieses Buch ans Herz, denn es ist definitiv sein Geld wert und es macht riesig Spaß zu lesen :D

  (30)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

383 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 39 Rezensionen

märchen, alex flinn, liebe, magie, prinzessin

Kissed

Alex Flinn , Sonja Häußler
Fester Einband: 366 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 22.07.2011
ISBN 9783833900211
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(242)

439 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, israel, simone elkeles, amy, avi

Kann das auch für immer sein?

Simone Elkeles , Eva Müller-Hierteis
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.08.2013
ISBN 9783570308707
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Amy lässt nicht locker. Um ihre große Liebe Avi wiederzusehen, marschiert sie kurzerhand mit pinkem Glitzerkoffer und schwerst romantischen Vorsätzen in einem Ferien-Boot-Camp mitten in der Wüste ein. Keine gute Idee: Denn das Camp ist kein Wellness-Resort, Avi nicht gefasst auf Damenbesuch und Nathan nicht bereit, einfach so aufzugeben. Prompt kommt es zu peinlichen Missverständnissen und schweißtreibenden Desastern. Egal! Denn Amy vertritt die feste Überzeugung: Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt!

Zum Buch:
Wie man es auch von den andern Büchern von Simone Elkeles kennt, verliebt man sich sofort in die Geschichte. Ich war am Ende es Buch es sehr traurig, dass die Geschichte von Amy und Avi jetzt schon vorbei sein soll. Den da könnte ruhig noch ein Buch kommen, mal sehen vielleicht schreibt sie ja noch einen 4. Band dazu schlecht wäre es auf keinen Fall. Da Amy mir echt ans Herz gewachsen ist. Den Amy die man im ersten Band noch als Edel-Zicke kennen lernt und einem doch noch ab und zu auf die Nerven ging. Hat sich zu einer Starken Jungen Frau entwickelt, wie man sich es hätte nicht träumen können.

Wie ich schon erwähnte wünsche ich mir einfach noch einen vierten Band, den am Ende bleiben so viele offene Fragen. Wie man es nicht von S. Elkeles kennt, bist kam immer am Ende einer Geschichte einen Endprolog „20 Jahre Später …“. Aber das hat hier vollkommen gefehlt, wo durch man nicht weiß. Ob die beiden am Ende alle Schwierigkeiten überwunden haben.

Fazit:
Ein sehr schönes Buch, was aber noch eine Fortsetzung vertagen könnte :D

  (16)
Tags:  
 
6 Ergebnisse