Anii-Chan

Anii-Chans Bibliothek

463 Bücher, 56 Rezensionen

Zu Anii-Chans Profil
Filtern nach
46 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

weibliche sexualität, poesie, liebesroman, gedichte, ada mea

Sehnsucht - Schwerelos

Ada Mea
E-Buch Text: 345 Seiten
Erschienen bei null, 13.08.2015
ISBN B013XHSHEC
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.314)

2.250 Bibliotheken, 33 Leser, 5 Gruppen, 216 Rezensionen

selection, casting, kiera cass, liebe, prinzessin

Selection - Die Kronprinzessin

Kiera Cass , Susann Friedrich , Lisa-Marie Rust
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.07.2015
ISBN 9783737352246
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.695)

2.465 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 232 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, rebellen, prinz

Selection - Der Erwählte

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 19.02.2015
ISBN 9783737364980
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.669)

2.480 Bibliotheken, 26 Leser, 3 Gruppen, 145 Rezensionen

casting, selection, liebe, prinz, kiera cass

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783733500955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.822)

4.164 Bibliotheken, 44 Leser, 10 Gruppen, 394 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, prinz, kiera cass

Selection

Kiera Cass , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783737361880
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sprachführer Französisch für Dummies Das Pocketbuch

Dodi-Katrin Schmidt , Michelle Williams , Dominique Wenzel , Nathalie L. Brochard
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Wiley-VCH, 02.09.2009
ISBN 9783527705252
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

159 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

unfall, freundschaft, liebe, schönheit, jugendbuch

Sieh mich an

Natasha Friend , Anja Malich
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.02.2014
ISBN 9783551312662
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.052)

4.694 Bibliotheken, 53 Leser, 14 Gruppen, 270 Rezensionen

träume, silber, kerstin gier, liebe, jugendbuch

Silber - Das zweite Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.06.2014
ISBN 9783841421678
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

187 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 62 Rezensionen

maggie, krimi, studenten, thriller, trauma

Stimmen in der Nacht

Laura Brodie , Britta Mümmler
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.06.2012
ISBN 9783423249126
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

247 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

mobbing, homosexualität, freundschaft, schule, sprachlos

Speechless - [Sprachlos]

Hannah Harrington , Iris Homann
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.12.2013
ISBN 9783862788484
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Rezensionsexemplar von Blog-dein-Buch & MIRA Taschebuch im Cora Verlag

Kurzbeschreibung:
Neuigkeiten verbreiten, über andere reden Gossip-Girl Chelsea liebt es. Als sie auf einer Party Zeugin einer intimen Situation wird, erzählt sie natürlich allen davon. Mit schrecklichen Folgen: Ihr Freund Noah wird so zusammengeschlagen, dass er im Koma landet; die Polizei ermittelt; und Chelsea wird von allen gemieden. Um ihren Fehler nicht zu wiederholen, legt sie ein Schweigegelübde ab, genau wie der buddhistische Mönch, über den sie gelesen hat. Einen Monat will sie schweigen, in der Schule und zu Hause. Manche hassen sie dafür aber plötzlich öffnen sich in ihrer stillen Welt Türen: zu einem wunderbaren Jungen, zu Menschen, die ihr verzeihen könnten. Vorausgesetzt, sie kann sich selbst verzeihen.

Meinung:
Zuerst mal möchte ich mich über die Gestaltung des Covers äußern, ich finde sie sehr Stilvoll und auch passend zum Buch. 
Am Anfang wusste ich nicht ganz so recht wo ich das Buch ein tacken soll, ehr ein Buch für zwischen durch oder eins für was ich mehr Zeit und Energie aufwenden muss. Am Ende stellte es sich ein gutes Buch für zwischen durch her raus. Aber es ist nicht nur ein Buch was man mal liest und gut ist. Sondern man fängt an über das Genesende und das Geschehen von Chelsea nach zudenken. 
Ich stelle mir das echt schwer vor nicht mehr zureden. Villt zu andern Menschen könnte ich es paar Tage durch halten, aber auch wenn ich alleine bin. Ich rede meist mit mir, wenn ich alleine in der Wohnung bin oder ich rede mit meinen Technischen Geräten. (Ich hoffe mal ich bin nicht verrück ^^)

 Schön finde ich das in diesem Buch gezeigt wird, dass man auch als oberflächliches Mädchen wie Chelsea  über seine Taten nachdenkt. Und genau so unsicher sein kann, wie jedes andere Mädchen. Den oft hat man ja in Filmen oder Büchern das Gefühl von den Beliebten Mädchen, das sie immer perfekt sind.

Fazit:
In meinen Augen ist dieses Buch 100% lesenswert, es bereitet einen schöne Nachmittage oder auch Abende und regt einen zum Nachdenken an.

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

vegetarisch, rezepte

StudentInnenküche vegetarisch

Doris Dewitz
Flexibler Einband
Erschienen bei Gräfe & Unzer
ISBN 9783774211568
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

StudentInnenküche

Friedrich Bohlmann
Flexibler Einband
Erschienen bei Gräfe u. Unzer
ISBN 9783774254619
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.296)

4.860 Bibliotheken, 71 Leser, 6 Gruppen, 274 Rezensionen

liebe, erotik, sex, ana, christian

Shades of Grey - Gefährliche Liebe

E. L. James , ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 05.09.2012
ISBN 9783442478965
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...

Zum Buch:

Nachdem ich ja den ersten nicht wirklich toll fand. (Rezension, 2. Sterne) Habe ich dan, doch noch den zweiten Band gelesen, weil ich einfach wissen musste wie es weiter geht und was alle nur an diesen Büchern sooooo toll finden. Und in meinen Augen ist der zweite Band ein Stück besser, als der erste, aber wirklich nur ein kleines Stück.

Und wie auch im ersten Band wird an jeder Stelle beschreiben wie lässig Christian seine Hosen trägt, seine langen Finger, seine ach so süßen und wuscheligen Harre und nicht zu vergessen seine GRAUEN Augen und nicht zu vergessen Annas Minderwertigkeitskomplexe. Ob sie das nötig hätte, also echt. -_-
Dazukommt das man immer genau weiß was die beiden oder sonst wer gerade trägt von welcher Marke (oder auch Preis).

Und dann noch Christian und sein Kontrollzwang, … der ist ja schon Krankhaft. Also ich könnte mit so einem Mann nicht ausgehen, geschweige den Zusammen Wohnen. Wo wir gerade mal bei dem Thema sind, geht die Beziehung der beiden so ein Tempo vorran, das man am Ende nur so denkt … klar nach paar Monaten Beziehung. (Kann mich da leider nicht genauer ausdrücken dan ich weiß ja nicht ob es doch noch einer Lesen mag -_-) [TUT EUCH DAS BITTE NICHT AN]

Warum ich den zweiten ein kleines Stück mehr mag liegt daran, da es statt wie im ersten nicht nur um Sex geht sondern auch um ihre Gefühle und seine Vergangenheit. Auch wenn immer noch so viele Sexstellen sind, wo man sich nur denkt lese ich jetzt ein Buch oder kucke ich einen Film.

Fazit:
Sex wird als Lückenfüller genutzt und das so oft, dass es selbst für einen flachen Porno einfach nur noch unglaubwürdig ist. Die kitschige Liebesgeschichte besteht eigentlich nur noch aus Wiederholungen und krampfhaften Versuchen Spannung aufzubauen.

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.811)

4.324 Bibliotheken, 70 Leser, 3 Gruppen, 197 Rezensionen

erotik, liebe, sex, christian, ana

Shades of Grey - Befreite Lust

E. L. James , ,
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 24.10.2012
ISBN 9783442478972
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.567)

10.333 Bibliotheken, 111 Leser, 11 Gruppen, 568 Rezensionen

erotik, liebe, sex, bdsm, ana

Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.07.2012
ISBN 9783442478958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässt. Und als Christian einige Zeit später wieder vor ihr steht, kann sie nicht anders, als ihren Gefühlen nachzugeben und sich mit ihm in seiner Wohnung zu treffen. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe – in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht …

Zum Buch:
Ich glaube die meisten von euch werden über das Buch schon gestolpert sein, in meiner Buchhandlung lag es an jeder Ecke man konnte es gar nicht übersehen.
So wirklich weiß ich nicht warum, alle meinten die ich kenne lies es. Ja ich hatte es schnell durch da man wissen will wie es mit den beiden weiter geht. Aber so wirklich vom Hocker gerissen hat es mich nicht. Da es mir stellen weiße echt zu blöd war …. Verstehe die Ana nicht zumindest oft. Einfach eine Person … in die ich mich nicht ein versetzen konnte, doch leider ist das Buch aus ihre Sicht geschrieben. Ich weiß nicht ob mir das Buch besser gefallen hätte wenn es aus Christians Sicht geschrieben gewesen währe (den seine Gedanken und Gefühle haben mich viel mehr Intarsiert und Fasziniert). Naja … und auch wenn ich erst 20 bin kenne ich ein paar Erotik – Romane und der ist echt nicht toll. Man bekommt irgendwann das Gefühl es muss immer gefickt werden (sorry für das Wort, aber das kommt auch so im Buch, und wir sind ja alle Erwachsen … zu minderst hoffe ich es :P).
Dann kommt noch hinzu das alle minderst aller zwei Seiten beschrieben wird wie lässig Christian seine Hosen trägt, seine langen Finger, seine ach so süßen und wuscheligen Harre und nicht zu vergessen seine GRAUEN Augen. Also echt an Demenz bin ich noch nicht erkrankt, das kam man sich auch so merken…. Man kann das ja ab und zu wieder holen aber nicht in dieses überzogen und nervigen Maß.


Fazit:
Ich werde zwar den zweiten und vielleicht den dritten Band lesen, aber empfehlen tute ich ihn auf keinen Fall. Nutzt die Zeit lieber für andere Bücher.
(Jetzt werden sich ein paar Fragen warum die die andern beiden Bücher noch lesen werde, das liegt einfach daran das ich ein Seien-Junkie bin, und wenn ich einmal mit einer Angefangen habe muss ich sie zuende lesen … oder zu mindest den zweiten Teil versuchen)

  (41)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.237)

7.468 Bibliotheken, 84 Leser, 13 Gruppen, 574 Rezensionen

träume, kerstin gier, silber, liebe, fantasy

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.06.2013
ISBN 9783841421050
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

96 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

sensenmann, kinder, geister, grusel, freundschaft

Scary Harry - Von allen guten Geistern verlassen

Sonja Kaiblinger ,
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Loewe, 08.10.2013
ISBN 9783785577424
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Der elfjährige Otto wohnt in einem waschechten Spukhaus und ist einiges gewohnt. Dass ihm ein Geist sein Sandwich aus dem Kühlschrank klaut und ein anderer ständig Socken in den Tiefen der Waschmaschine verschwinden lässt, ist keine Seltenheit. Außerdem hat er eine sprechende Fledermaus als Haustier, die ihn schon in so manch peinliche Situation gebracht hat.
Trotzdem staunt Otto nicht schlecht, als er im Nachbarsgarten einen Sensenmann entdeckt. Harold, genannt Scary Harry , ist gar nicht so gruselig wie er auf den ersten Blick aussieht. Eigentlich ist der Knochenmann sogar ziemlich sympathisch.
Sein Job geht ihm gehörig auf den Geist und er sehnt sich danach, endlich mal wieder Urlaub zu machen, anstatt dauernd Seelen einzusammeln.
Doch daraus wird vorerst nichts - denn als Ottos Hausgeister entführt werden, ist guter Rat teuer. Zusammen mit seiner besten Freundin Emily und seinem neuen Kumpel Harold macht sich Otto auf die Suche.

Zum Buch:
Sonja Kaiblinger neustes Buch „Scary Harry: Von allen guten Geistern verlassen“, ist ein gruselige lustige Geschichte die nicht nur für Kinder, sondern auch für die Großen geeignet ist.
Das Buch ist in einer sehr Bildhaften Sprache verfasst wurden, wodurch das Lesevergnügen der Kinder sehr unterstützt wird. Da zukommen ab und zu kleine Bildchen aus der Geschichte, die immer wieder für einen Lacher sogen und dadurch wird das Lesevergnügen noch mehr unterstützt. Außerdem ist eine Liebe zum Detail zu erkennen, alles ist Logisch auf einander aufgebaut.
Die Charaktere sind einfach liebenswert, meine liebste Figur ist Vincent. Die entzückende, immer vorlaute kleine Fledermaus hat es mir absolut angetan. Aber auch Harold, Otto, Emily und die Geister sind klasse beschrieben und sehr sympathisch, wobei auch die Spannung nicht zu kurz kommt.

Fazit:
Das Buch hat auf jeden Fall Suchtpotential, man kann es kaum wieder aus den Händen legen. Ich würde dieses Buch ab einen Lesealter von 10 Jahren empfehlen.

  (21)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(276)

546 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 29 Rezensionen

horror, stephen king, misery, autor, schriftsteller

Sie

Stephen King , Joachim Körber
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435834
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, mit augenzwinkern, zauberer, kurzweilig, froschkönig

Schadenzauber

Atir Kerroum
Flexibler Einband: 116 Seiten
Erschienen bei Machandel-Verlag, 14.03.2013
ISBN 9783939727279
Genre: Fantasy

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Otto ist am Ende. Seine Dienste als Zauberer sind nicht gefragt. Der Bankrott scheint unabwendbar. Da tauchen zwei gut betuchte Klienten auf, die ihm ein goßzügiges Honorar in Aussicht stellen – für Hochverrat und Schadenzauber. Otto würde sich ja gerne an die Gesetze halten, aber seine Geschäftsfreunde haben neben Geld noch ein weiteres, überzeugendes Argument: eine Horde schwer bewaffneter Nordmänner.
Otto muss zaubern.
Nur wissen seine Geschäftspartner nicht, dass Otto ein ausgesprochen unfähiger Zauberer ist!

Zum Buch:
Die Inhaltsangabe passt nicht so wirklich in meinen Augen, den Otto ist ein unfähiger Zauber einfach nur einer der sich mal konzentrieren müsste. Den seine Zaubersprüche sind echt heftig von der Zauberwirkung.
Letzendlich wurde in „Schadenzauber“ nur das Märchen Frosch König umgeschrieben, und das nicht mal in einer guten Art und Weiße. Die Idee von dem Buch fand ich super toll, doch bei der Umsetzung kam mir einfach vieles zu knapp. Man hätte vieles besser ausbauen können und aus den 79 Seiten ruhig, 150 oder 200 machen können.
Für meinen Geschmack springt das Buch viel zu sehr und das empfinde ich beim Lesen sehr unangenehm.

Fazit:
Wenn man auf Kurzgeschichten steht und einen Sprunge beim erzählen nichts ausmachen, kann man es gerne mal lesen. Da es eine gute zwischen durch Lektüre ist. Mag man diese Fakten nicht sollte man lieber die Finger davon lassen.

  (39)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(715)

1.303 Bibliotheken, 17 Leser, 7 Gruppen, 308 Rezensionen

dystopie, starters, enders, body bank, zukunft

Starters

Lissa Price , Birgit Reß-Bohusch , Birgit Ress-Bohusch
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.03.2012
ISBN 9783492702638
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Nach einer unvorstellbaren Katastrophe gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant ... Die Body Bank, ein mysteriöses wissenschaftliches Institut, bietet Callie eine einzigartige Möglichkeit, an Geld zu kommen: Sie lässt ihr Bewusstsein ausschalten, während eine reiche Mieterin die Kontrolle über ihren Körper übernimmt. Aber Callie erwacht früher als geplant, in einem fremden Leben. Sie bewohnt plötzlich eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Doch bald findet sie heraus, dass ihr Körper nur zu einem Zweck gemietet wurde - um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ...

Zum Buch:

Das Grundkonzept von dem Buch fand ich nicht schlecht doch leidfer war es nicht bis zum Schluss durch dacht. Es kamm einen so vor als ob L. Price eine Idee hatte, das die 3. Generation (Enderes) die 1. Generation (Startes) unterdrucken soll. Doch der weg dahin, war ihr nicht so wirklich klar. Das zumindest ist meine Meinung. Den mir kommt es kommisch, warum, man gerade die 3. Generation Retten sollte und nicht die Eltern von den Startes. Den eigendlich heißt es ja Mutter und Kinder zuerst.
Jajaja, ich könnte mich über die Tatsche noch ewig aufregen aber ändern kann man darn nichts. Da mich dieser Punkt sehr gestört hatte, hatte ich länger als sonst gebraucht in das Buch einzufinden. Habe es sehr oft aus der Hand getan und wieder auf genommen.
Nachdem ich es endlich geschaft hatte, war ich mir nicht wirklich sicher ob ich es nun mag oder nicht. In meinen Augen ist, es nicht perfeckt aber trotzdem sehr schön. Werde den zweiten Band Enders auch noch lesen und dan wird sich zeigen ob, das ganze Konzept von L. Price wirklich bis zum Schluss durch dacht ist.

Fazit:
Es ist ein schönes Buch, was aber noch an ein paar Stellen verbessert werden müsste.

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(287)

561 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 39 Rezensionen

gestaltwandler, liebe, mediale, rudel, leoparden

Sengende Nähe

Nalini Singh , Nora Lachmann
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 04.10.2010
ISBN 9783802582738
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

89 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

märchen, snow white, liebe, fantasy, schneewittchen

Snow White and the Huntsman

Lily Blake , Michaela Link , Evan Daugherty , John Lee Hancock
Flexibler Einband: 285 Seiten
Erschienen bei cbt, 30.05.2012
ISBN 9783570162507
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Die atemberaubende Neuerzählung einer legendären Geschichte.
Snow White ist die Einzige im Land, deren Schönheit die der bösen Königin übertrifft. Um jeden Preis will die grausame Herrscherin das Mädchen vernichten. Doch womit sie nicht gerechnet hat: Das Mädchen, das ihre Macht bedroht, hat die Kunst des Kämpfens erlernt – von einem Jäger, der ausgesandt wurde, sie zu töten.

Zum Buch:
Nachdem der Film, auf dem dieses Buch basiert, so gehypt wurde, war ich nun doch neugierig und habe mir die Geschichte mal durchgelesen. Und was soll ich nur dazu sagen. Ich glaube ich hätte es bei dem Film lassen sollen, dass Buch ist nicht wirklich schlecht, aber wenn man den Film schon gesehen hat ist es einfach zum Einschlafen. Da viele Sachen wie im Film sind, hatte gehofft durch das Buch mehr Hintergrundinformationen aufschnappen zu können das war leider nicht der Fall.
Nur beim Jäger erfährt man zwischen durch mehr Informationen, und auch Snows Sachen sind nicht wie im Film so, sagen wir mal, praktisch. Sondern wie man es sich vorstellt man man Jahre in einem Turm verbracht hat, also keine Schuhe und co.
Aber die hohe war ja das, das Buch über und über mit Rechtschreibfehlern versehen war (und wenn ich sie sehe sind sie echt schlimm, da ich auch nicht besonders sicher bin, was dieses angeht). Und dan für den Preis … bin echt froh das Buch mir nicht gekauft zu haben, sondern es nur ausgeliehen zu haben.

Fazit:
Kauft euch dieses Buch nicht, gebt das Geld lieber für bessere Bücher aus. Ich glaube mehr brauche ich nicht sagen.

  (23)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

93 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, magie, liebe, gabe

Sophie im Schloss des Zauberers

Diana Wynne Jones
Flexibler Einband: 363 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.01.2008
ISBN 9783551356949
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(331)

614 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 61 Rezensionen

krimi, mord, taunus, dorf, nele neuhaus

Schneewittchen muss sterben

Nele Neuhaus
Flexibler Einband: 537 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch, 08.09.2010
ISBN B004WSO6A6
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Scharfe Steine

May Roper
Flexibler Einband: 297 Seiten
Erschienen bei DTV
ISBN 9783423241908
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
46 Ergebnisse