Anii-Chan

Anii-Chans Bibliothek

463 Bücher, 56 Rezensionen

Zu Anii-Chans Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

schwestern, zauber der johannisnacht, martina dierks, neid, eifersucht

Zauber der Johannisnacht

Martina Dierks
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2009
ISBN 9783401501352
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(270)

460 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, israel, simone elkeles, avi, chicago

Zwischen uns die halbe Welt

Simone Elkeles , Eva Müller-Hierteis
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.06.2013
ISBN 9783570308646
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Von wegen Liebe! Es ist doch einfach hoffnungslos, wenn man ungefähr die halbe Welt zwischen sich hat. Während Avi also nun mal nicht da sein kann, beschließt Amy, sich von ihrem Kummer abzulenken, indem sie hochkreativ und selbstlos dem Liebesglück ihrer Umgebung nachhilft. Voll in Fahrt, kommt ihr aber ständig dieser schräge Nachbarsjunge Nathan in die Quere ̶ und plötzlich sind die beiden sich näher, als gut ist. Zumindest wenn ein total verliebter, durchtrainierter "Sommerflirt" namens Avi vor der Tür steht ...

Zum Buch:
Und mal wieder ein Jugendroman aus der Feder amerikanischen Schriftstellerin Simone Elkeles, die den meisten schon bekannt sein sollte durch Leaving Paradise", "Back to Paradise" oder "Du oder das ganze Leben".
Das Buch "Zwischen uns die halbe Welt“ ist der zweite Band der Sommerflirt Trilogie. „Zwischen uns die halbe Welt“ schließt fast nahtlos an den ersten Band „Nur ein kleiner Sommerflirt“ an. Dennoch kann man es auch ohne Vorkenntnisse von ersten, lesen. Da Amy … immer wieder die wichtigsten Sachen erzählt hat. Also ich fand es ab und zu nervig weil ich kurz vor her den ersten gelesen hatte und dadurch noch alles genau im Kopf hatte und stellenweise dachte „BlaBlaBla“.
Natürlich war auch wieder, viel Witz in dem Buch vorhanden. Alleine die Kapitelüberschiften gingen stellenweise schon über drei Zeilen.
Amy hat sich weiterentwickelt. Ihr Charakter ist jetzt etwas selbstsicherer geworden, obwohl sie noch immer ein Desaster auf zwei Beinen ist - bei ihr geht einfach alles schief. Aber das nimmt sie mit einer großen Prise Humor und einer Menge Selbstironie in Kauf. Aus ihrer Sicht schildert sie die Vorgänge, die sie manchmal in ein wahres Gefühlschaos katapultieren. Ihr Leben ist ein Wechselbad der Gefühle. Dem Leser gegenüber erscheint sie aber liebevoll und wirkt realistisch und lebendig und das ist das wundervolle an Amy, sie ist ein „normales“ Mädchen mit „normalen“ Problemen wie jeder von uns auch.

Fazit:
Auch wenn der zweite den ersten nicht übertrifft, so bleibt die Geschichte von Amy sehr interessant und Witzig.

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

268 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 47 Rezensionen

geister, fantasy, liebe, jugendbuch, dreiecksbeziehung

Zwischen Ewig und Jetzt

Marie Lucas
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 01.03.2013
ISBN 9783841422149
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Die sechzehnjährige Julia möchte ihr altes Leben am liebsten vergessen. Deshalb spielt sie an der neuen Schule die wohlhabende, unbeschwerte Neue und sucht nach Freunden, die möglichst keine Fragen stellen. Da kommt ihr der gutaussehende, beliebte Felix gerade recht. Schon bald ist sie seine Freundin und damit Teil der angesagtesten Clique der Schule.
Aber sie kann nicht aufhören an Nikolaos zu denken, den sie gleich am ersten Tag kennengelernt hat. Von Anfang an strahlt er etwas Dunkles, Geheimnisvolles aus. Ihre neuen Freunde meiden ihn, weichen Julias Fragen nach ihm aus.
Eines Tages spricht Niki Julia an. Er hat eine Nachricht für sie, von ihrem Großvater. Aber Julias Großvater ist tot …

Zum Buch:
Das erste was mich zum Kauf dieses tollen Buches überzeugt hat ist das wunderschöne und Geheimnisvolle Cover. Ich finde nach dem ich das Buch gelesen habe, dass es super zum Buch passt.
Doch leider konnte mich die Geschichte nicht so wirklich überzeugen, an manchen Stellen hat es in meinen Augen einfach gekapert.
Julia konnte mich als Hauptprotagonistin nicht so ganz von sich überzeugen. Obwohl das Buch aus ihrer Sicht geschrieben wurde, konnte ich ihre Entscheidungen meistens nicht wirklich verstehen. Trotzdem war sie mir nicht unsympathisch. Sie ist ein nettes Mädchen, das es in ihrer Vergangenheit nicht leicht gehabt hat, weshalb habe ich auch ein Auge zugedrückt habe. Im Laufe hielt sich mein Mitgefühl jedoch wieder in Grenzen, denn ab einem bestimmten Punkt begann Julia mich echt zu nerven und ich konnte es nicht mehr mit ansehen, wie sie die beiden Jungs ausnutzt. Klar sie sind beide auf ihre Art toll, aber sie kann nun mal nur einen haben. Doch sie kann sich schlichtweg nicht entscheiden und geht den für sie bequemsten Weg. Julia und Felix, Julia und Niki – es ist ein ständiges hin und her ist.
Die Autorin hat einen locker jugendlichen Schreibstil und ich hatte daher keinerlei Probleme sofort in die Geschichte einzutauchen. Das Thema ist bestimmt nicht neu, wurde aber kreativ umgesetzt.

Fazit:
"Zwischen Ewig und Jetzt" ist eine schaurig-schöne Liebesgeschichte mit Fantasyelementen und kriminalistischen Zügen.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

unzähmbar, jugendbuch, kater, tod, kinderbuch

Zoë

Clay Carmichael
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, 29.08.2011
ISBN B005ER48ZC
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(440)

774 Bibliotheken, 3 Leser, 6 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, nicholas sparks, krankheit, tod, sparks

Zeit im Wind

Nicholas Sparks , Susanne Höbel
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408715
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
5 Ergebnisse