AnikaKs Bibliothek

28 Bücher, 27 Rezensionen

Zu AnikaKs Profil
Filtern nach
29 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

dark spells, dark spells die königin der stadt, die königin der stadt, nina hirschlehner

Dark Spells: Die Königin der Stadt

Nina Hirschlehner
E-Buch Text: 122 Seiten
Erschienen bei null, 30.04.2018
ISBN B07BK5XQK5
Genre: Sonstiges

Rezension:

Es beginnt düster und blutig. Mann merkt wie stark Dhana wirklich ist und das ihr jedes Mittel recht ist um weiter zu herrschen und alle die sich ihr entgegensetzen auszulöschen. Doch kann das wirklich alles sein oder steckt da mehr dahinter?
*
Zoey eine kleine Kämpferin die wir nicht unterschätzen dürfen, überlebt als einzigste und landet bei Savannah die sehr still und in sich gekehrt ist. Was verbirgt sie? Was passierte in ihrer Vergangenheit um sich so zurückzuziehen? Und wovor hat sie Angst?

*
Shadow ist der sexy männliche Part der für mich in keiner Story fehlen darf. Und er wirkt stark und entschlossen. Doch auch er hat ein Geheimnis.
*
Wie ihr merkt es ist erst der Beginn einer sehr komplexen und ausgereiften Story die mit Ihrem Plot noch für so einige Überraschungen sorgen wird.
Das Setting ist noch im Hintergrund da wir ja erst mal die einzelnen Charaktere kennenlernen wollen.
*
Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Der Spannungsbogen bleibt in der ganzen Zeit am oberen Limit und man fliegt nur so durch die Seiten. Denn man möchte immer mehr erfahren.

Ein brillanter und spannender Einstieg in die Serie rund um Dhana und Savannah. Mit interessanten Nebencharakteren.
Rückblicke in die Vergangenheit und ein Cliffhanger der natürlich Spekulationen offen lässt und man den 2. Teil kaum erwarten kann! 🤗

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

161011, aurelia l. night, band 1, befreiung, fantasy

161011: Befreiung

Aurelia L. Night
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 15.03.2017
ISBN 9783946843085
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Beginn lässt einen schon mal nicht los, denn man wird mitten ins Geschehen geworfen als 161011 erwacht. Als Projekt der Forschung an Kabeln in einem gläsernen Behälter angesteckt. Sie weiss nicht was sie ist oder wer.
Es hat mich ein bischen an die Szene in Resident Evil erinnert und ich liebe diese Filme. Also war ich schon geködert. 😁

Der Schreibstil war zu Beginn für mich etwas ungewohnt aber ich wurde schnell warm. Die Autorin weiss es ohne Spannungsverlust zu schreiben denn zwischendurch fanden immer kleinere Zeitsprünge statt damit keine Langeweile aufkam denn so ging es Schlag auf Schlag. Und ich hatte das Buch schnell durch.


Es wird abwechselnd zwischen 161011 und Gabriels Sicht erzählt.
Und da ich ihn schon erwähnt habe, machen wir doch kurz mit dem Herr Vampir weiter der mir auf Anhieb sympatisch war. Er sagt stets die Wahrheit und muss unheimlich sexy sein 😅 das ist immer gut. 👍 obwohl einige Fragen von seiner Vergangenheit und Familie offen bleiben bin ich sehr gespannt wie es mit Ihm weiter geht.




161011 ist eine etwas nervtötende Protagonistin zu Beginn und auch wenn ich sie verstehen kann das alles Neu für sie ist, war ihre Sturheit sehr hinderlich und am liebsten hätte ich sie mal so kräftig geschüttelt damit sie aufwacht.

Aber zwischen Gabriel und 11 gab es auch wirklich witzige Dialoge bei denen ich schmunzeln musste.

Die Idee mit der Seelenverbundenen finde ich toll auch wenn es meiner Meinung nach noch mehr Hintergrundinfos geben hätte können.

Das Setting ist sowas von genial und eine kräftige Portion Blutrünstigkeit wurde noch mit oben drauf gepackt.

Ein Cliffhanger zum Schluss der mehr als Mysteriös ist macht mich mehr als neugierig auf Band 2 der im Sommer 2018 erscheinen soll.


Ein gelungener Auftakt mit einem tollen Setting das für den 2. Teil noch eine Menge Potenzial verspricht.
Eine Story die viel aufgreift wie Zusammenhalt, Familie, Vertrauen , Wut, Trauer und Enttäuschung. Und einige Charaktere die noch interessant werden können.
Eine Leseempfehlung von mir trotz kleiner Schwächen 😍

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Neighbor Dearest: Roman

Penelope Ward
E-Buch Text: 385 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 19.02.2018
ISBN 9783641219703
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

magie, spannung, familie, liebe, fantasy

Hidden Legacy - Das Erbe der Magie (Nevada-Baylor-Serie 1)

Ilona Andrews
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 05.04.2018
ISBN 9783736308459
Genre: Sonstiges

Rezension:

Bei den ersten beiden Kapitel tat ich mir etwas schwer in die Geschichte zu finden da sie aus Sicht von anderen Charakteren geschrieben wurden, dies wurde aber schnell von einem flüssigen und intensiven Schreibstil abgelöst der einen mehr als mitreisst.


Die Autorin versteht es das Setting und die Story Bildgewaltig und Detailreich zu beschreiben das man gar nicht mehr auftauchen möchte aus der Geschichte.
Die Spannung liest sich nicht zwingend gewollt sondern wie als wenn es das normalste auf der Welt ist. Man fliegt nur so durch die Seiten und hofft mehr zu erfahren. Doch man bekommt immer nur Stückchen zugeschmissen die den Spannungsbogen durchgehend oben halten ohne abzuflachen.
Ein Pageturner!


Die perfekte Mischung aus Sarkasmus und Humor haben mich ein ums andere Mal gehässig schmunzeln lassen.
Doch glaubt nicht das diese Reihe es nicht in Sich hat.
Brutal, Blutig und Intensiv - die Magie zieht dich ins Buch hinein und lässt dich nicht mehr so schnell los.

Nevada die Protagonistin ist cool und willensstark, ehrlich und natürlich und bleibt ihren Prinzipien treu auch wenn sie sich Mad Rogan gegenüber steht der er weiss wie man im Leben vorwärts kommt ohne Rücksicht auf Verluste. Und er weiss seinen Körper richtig einzusetzen ohne einen zu berühren. Er ist mehr als heiss und sexy - er ist stark und böse aber trotzdem Ehrlich.
Ein sexy Massenmörder - wenn er selbst von sich spricht!

Und genau deshalb ist Nevada die stärkste Protagonistin - sie lässt sich nicht von Ihrem Ziel abbringen von niemanden
Den Feuermagier schnappen und rausfinden was er wirklich vorhat.


Ein Bildgewaltiger Pageturner der es in sich hat ohne gekünstelt zu wirken.
Ein grandioser Auftakt einer magischen Trilogie.
Die noch einiges an Überraschungen zu bieten hat.
Starke authentische Charaktere runden dieses großartige Leseerlebnis ab.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

magie, spannung, familie, liebe, fantasy

Hidden Legacy - Das Erbe der Magie (Nevada-Baylor-Serie 1)

Ilona Andrews
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 05.04.2018
ISBN 9783736308459
Genre: Sonstiges

Rezension:

Bei den ersten beiden Kapitel tat ich mir etwas schwer in die Geschichte zu finden da sie aus Sicht von anderen Charakteren geschrieben wurden, dies wurde aber schnell von einem flüssigen und intensiven Schreibstil abgelöst der einen mehr als mitreisst.


Die Autorin versteht es das Setting und die Story Bildgewaltig und Detailreich zu beschreiben das man gar nicht mehr auftauchen möchte aus der Geschichte.
Die Spannung liest sich nicht zwingend gewollt sondern wie als wenn es das normalste auf der Welt ist. Man fliegt nur so durch die Seiten und hofft mehr zu erfahren. Doch man bekommt immer nur Stückchen zugeschmissen die den Spannungsbogen durchgehend oben halten ohne abzuflachen.
Ein Pageturner!


Die perfekte Mischung aus Sarkasmus und Humor haben mich ein ums andere Mal gehässig schmunzeln lassen.
Doch glaubt nicht das diese Reihe es nicht in Sich hat.
Brutal, Blutig und Intensiv - die Magie zieht dich ins Buch hinein und lässt dich nicht mehr so schnell los.

Nevada die Protagonistin ist cool und willensstark, ehrlich und natürlich und bleibt ihren Prinzipien treu auch wenn sie sich Mad Rogan gegenüber steht der er weiss wie man im Leben vorwärts kommt ohne Rücksicht auf Verluste. Und er weiss seinen Körper richtig einzusetzen ohne einen zu berühren. Er ist mehr als heiss und sexy - er ist stark und böse aber trotzdem Ehrlich.
Ein sexy Massenmörder - wenn er selbst von sich spricht!

Und genau deshalb ist Nevada die stärkste Protagonistin - sie lässt sich nicht von Ihrem Ziel abbringen von niemanden
Den Feuermagier schnappen und rausfinden was er wirklich vorhat.


Ein Bildgewaltiger Pageturner der es in sich hat ohne gekünstelt zu wirken.
Ein grandioser Auftakt einer magischen Trilogie.
Die noch einiges an Überraschungen zu bieten hat.
Starke authentische Charaktere runden dieses großartige Leseerlebnis ab.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

485 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 88 Rezensionen

verlust, trauer, tod, zwillinge, die stille meiner worte

Die Stille meiner Worte

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 09.03.2018
ISBN 9783764170790
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es ist jetzt über eine Woche her seit ich die Stille meiner Worte beendet habe und ich hab mir wirklich schwer getan eine Rezension zu verfassen ohne zu spoilern aber trotzdem meine Gefühle zum Ausdruck zu bringen.

Wie kann man ein Kopfchaos zusammenfassen ohne das es zu wirr klingt 🤔

Ich habe dieses Buch innerhalb 5 Stunden verschlungen auf dem Heimweg von der Buchmesse.

Ich habe innerhalb der ersten 8 Kapitel 3 mal geweint und es wurde auch nicht weniger.

Was kann denn bitte schlimmer sein als sein eigenes Kind zu verlieren? Meine persönliche Horrorvorstellung.


Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Egal, was Hannahs Eltern versuchen, sie schweigt.
Um Izzy nicht loslassen zu müssen, schreibt sie ihr Briefe. Schreibt und verbrennt sie. Immer wieder.
Hannah kann der Stille ihrer Worte nicht entkommen. Bis sie Levi trifft, der mit aller Macht versucht herauszufinden, wer sie wirklich ist …

Hannah verliert ihre Zwillingsschwester Izzy - wie genau das erfährt der Leser erst im Laufe der Geschichte.
Ava erzählt eindrucksvoll wie jemand Trauer erleben kann. Ob Still oder Laut so unterschiedlich und auf eine Weise doch so gleich.
Man schreit innerlich und doch hört dich niemand. Die Worte in deinem Kopf können so laut sein und nur du kannst sie hören.



Katzen haben einen 7. Sinn in dem sie spüren wenn es einem schlecht geht und sie merken wer ihnen gutes tun will und wer nicht.
Mo trägt so viel zur Geschichte bei. Er lässt alle an einen Strang ziehen. Lässt die Gruppe rund um Hannah stärker zusammenhalten. Schubst Hannah in die richtige Richtung ohne das sie es bemerkt.
Er ist der konstante in Ihrem Leben der nie fragt oder falsche Schlüsse zieht. Er ist einfach da.



Levi ist im Grunde wie eine Katze
Er ist ruhig und leise. Hat die Gabe unausgesprochene Worte zu hören und einem im richtigen Moment das zu sagen was man hören muss er ist der Gegenpol von Hannah ohne es zu wissen denn eigentlich hat er genug mit sich selbst zu tun.


Man spürt den Funken und man möchte das sie ihn auflodern lässt damit sie sich selbst wieder spürt damit sie sich selbst findet.

Man beginnt eine Reise durch einen Schutzwall der durch Levi, Mo, Sarah und Lina das bröckeln anfängt.
Hannah beginnt zu verstehen das sie da nicht alleine durch muss und das auch sie obwohl es ihr selber schlecht geht anderen helfen kann.


Ich habe ja schon einige Bücher der Autorin gelesen doch das hier ist ein EMOTIONALES Meisterwerk das mit nichts vorher zu vergleichen ist.
Ihr merkt ich bin mehr als begeistert.
Ich hab es gespürt - diese innerliche Taubheit von Hannah. Habe sie leise schreien hören und doch liest man zwischen den Zeilen wie zerrissen sie innerlich ist. Sie möchte weitergehen doch wird stetig von sich selbst unter Wasser gedrückt.
Ein Buch das einem unter die Haut geht und nachdenklich zurück lässt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

148 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

liebe, samantha young, dunkles, februar 2018, erotik

Play On - Dunkles Spiel

Samantha Young , Nina Bader
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.02.2018
ISBN 9783548291222
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich danke NetGalleyDE und dem Ullstein Verlag für das Rezensionsexemplar. Was meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.
Das ist jetzt mein 3. Buch von Samantha Young und es ist für mich bis jetzt auch das Beste.

Im Nachhinein bin ich ganz froh den Klappentext vergessen zu haben und ihn nicht nochmal gelesen habe, da er doch relativ viel verrät.
Für alle die das nicht stört kommt er hier mal:

Wenn aus Schmerz Liebe wird, ist dein Herz in Gefahr ...

Die junge Amerikanerin Nora O'Brian kam der Liebe wegen nach Edinburgh – und um ihren großen Traum zu verfolgen. Drei Jahre später ist ihr nichts davon geblieben, außer Schuldgefühlen und großer Trauer. Bis der erfolgreiche Musikproduzent Aidan Lennox in ihr Leben tritt: gutaussehend, gebildet und sexy as hell. Beide haben schwere Verluste hinter sich und suchen Leichtigkeit, Liebe und Leidenschaft. Aber dann schlägt das Schicksal erneut zu, und Aidan verschwindet einfach. Nora fällt in ein tiefes Loch. Um sich daraus zu befreien, beschließt sie, endlich ihren Traum wahr zu machen: Sie studiert und spielt Theater. Die Gedanken an Aidan verbannt sie in den hintersten Winkel ihres Herzens. Doch dann taucht Aidan wieder auf, und ER scheint wütend auf SIE zu sein... Wie zur Hölle kann das sein?

Zu Beginn war alles ein bisschen wirr weil ich nicht wirklich wusste worauf die Autorin aus war da ich den Klappentext nicht kannte oder vergessen hatte 🙈 auch zwischenzeitlich aber nur 2 bis 3 mal war die Satzstellung so komisch zu lesen das ich es nochmal nachlesen musste.
Hab jetzt gehört das manche dadurch schlecht reingekommen sind in die Story aber ich sage euch "Haltet durch, es lohnt sich"

Nach diesen kleinen Startschwierigkeiten ging dann doch alles recht schnell und ich tauchte in die Geschichte ein und war sozusagen mittendrin in Edinburgh Schottland.
Die Story ist in 3 Oberkapitel eingeteilt die verschiedene Lebensabschnitte von Nora wiederspiegeln.

Man wird langsam in die Welt von Nora aufgenommen die es nicht leicht in ihrem bisherigen jungen Leben hatte. Die Mutter Gefühlskalt, der Vater Pflegebedürftig durch Folgen einer Krankheit. Dadurch kein Geld zum studieren muss sie jobben gehen um Geld für ihre Familie zu verdienen. Sie stellt sich und ihr Leben hinten an.
Doch dann kommen die besten Freunde Jim und Roddy durch einen Zufall in die Kleinstadt Donovan. Durch Jim bricht sie in eine für sie neue Welt auf. Doch auch hier existiert sie nur und lebt nicht, passt sich dem Leben anderer an und wird ungewollt von Jim kontrolliert und von seiner Liebe erdrückt.


Ein Schicksalsschlag katapultiert den Leser in eine Welt voll Schuldgefühle, Selbstzweifel und Trauer.



Und dann begegnet sie ihm - Aidan Lennox der vor Selbstbewusstsein nur so trotz. Doch nur sie weiss das ihre Wege sich schon mal gekreuzt haben.
Er ist 12 Jahre älter strotzt nur so vor Lebenserfahrung und ist arrogant und doch sieht sie etwas das sonst niemand erkennen kann oder möchte.
Eine Hass Liebe die stärker nicht sein könnte und Erfahrungen und Erkenntnisse die das bisherige Leben ins Schwanken bringen.




Samantha Young versteht es die Leser in ihren Bann zu ziehen ohne das sie es eigentlich merken. So oft wie es solche Geschichten gibt so speziell und einzigartig geschrieben. Der Leser wird stückchenweise hineingezogen nur um mit voller Wucht in die Realität katapultiert zu werden.
Der Leser glaubt wie die Geschichte verlaufen wird nur um eines besseren belehrt zu werden. Denn nichts ist wie man es zu glauben weiss. Emotional, ehrfürchtig und Ehrlich. Ein absolutes Lesehighlight trotz Startschwierigkeiten

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

sommer, abenteuer, amerika, cabrio, 5 diamanten

50 Tage: Der Sommer meines Lebens

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 472 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 30.06.2017
ISBN 9783906829432
Genre: Liebesromane

Rezension:

Maya Schreibstil ist von Beginn an spannend.
Nicht nur das besagter Roadtrip auf der Route 66 spielt spätestens als mein Lieblingsauto auftaucht und zwar ein schwarzes Mustang Cabrio war ich Feuer und Flamme.


Der Prolog lässt einen erstmal tief durchatmen und ich hab schon überlegt ob ich weiterlesen sollte da er schlimmes erahnen lies und ich habe gehofft und gebetet das dort vlt. Nur ein Traum beschrieben wird 😭

Doch ich hab mich nicht abbringen lassen. Und begab mich auf eine Reise entlang der Route 66 die ich so schnell niemals vergessen werde.

Es ist nicht nur ein Liebesroman sondern Maya versteht es den Leser zu schocken und zwischenzeitlich dachte ich, ich würde einen Thriller lesen. MEIN Herz raste vor lauter Aufregung und am liebsten hätte ich Jade angeschrien was sie denn da vorhat! Ich wurde in Sicherheit gewogen nur um dann vor lauter Schock die Luft anzuhalten.

Als sich Jason und Jade sich kennenlernen bekommt er durch Zufall eine "Want to do" Liste in die Hände die Jade und ihre ehemals beste Freundin in den Sommerferien in die Tat umsetzen wollten
Und so beginnt nun eine Reise in der Jason Jade immer wieder überrascht und versucht täglich eines dieser Dinge von der Liste zu streichen.
Und das sind dann auch die Sogenannten Kapitelüberschriften.
Was ich wirklich toll fand.

Auch wenn beide nicht sehr alt sind fühlte ich mich gut in beide versetzt und hab verstanden warum beide so reagiert haben .

Was sie letztendlich erlebten und wen sie alles auf ihrer Reise kennenlernen durften müsst ihr natürlich selbst rausfinden.

Auch wenn das Cover einen "normalen" Liebesroman erwarten lässt ist es doch so Viel mehr gewesen als 08/15 😢

Begebt euch auf eine Reise die stärker und gefühlvoller ist. Die einen mit heftig schlagenden Herzen lesen lässt. Auf einen Roadtrip entlang der Route 66 und auf die Erkenntnis wer man sein sollte und wer man wirklich ist.
Eine Liebe die dich nie wieder loslässt und dir vor Augen führt was wichtig im Leben ist und was nicht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

254 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 71 Rezensionen

dark prince, erotik, drogen, dark romance, düster

Dark Prince - Gefährliches Spiel

J. S. Wonda
E-Buch Text: 378 Seiten
Erschienen bei Independently published, 09.11.2016
ISBN B01N8Q3CTT
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

​EIN PRINZ. EIN MÄDCHEN. SEIN DIENER.


Dieses Buch enthält explizite Sexszenen die im Genre Dark Romance einfach dazu gehören.
Auch ist dieser Roman nichts für Jugendliche.

Wer mit Sex in Verbindung mit Gewalt in Büchern nicht zurechtkommt sollte hier auch Abstand nehmen.
Für alle anderen kommt jetzt hier meine Rezension

Blaues Blut trifft schwarze Abgründe.
Die royale Liebesgeschichte des Jahres 2017!
England war noch nie so düster …

»Ich werde dir etwas über mich erzählen. Es beginnt mit einem Geheimnis, das England bis ins Königshaus erschüttern könnte, und endet mit einem noch viel größeren. Du denkst, ich sei nichts weiter als ein Gangster, der mit Drogen und Kartellen spielt. Und dabei gewinnt. Du denkst, ich besäße nur meinen Club und ein paar Leute, die mir gehorchen. Du glaubst, meine Kontakte reichen nicht um die Welt, und du glaubst, mein Blut sei so rot wie deines. Aber du täuschst dich. Du hast keine Ahnung, wen du wirklich vor dir hast.«


Band 1 von 7 der DARK PRINCE Reihe

London. Heute. Abseits vom Piccadilly Circus. Florence hat immer für eine bessere Zukunft gekämpft und nichts getan, das diese gefährden könnte. Doch als ihr jüngerer Bruder in die Drogenszene gerät, sieht sie sich gezwungen, ihn mit allen Mitteln daraus zu befreien. Dabei trifft sie auf einen gefährlichen Unbekannten, der den gesamten Londoner Schwarzmarkt beherrscht.
Er ist jung – und verdammt gutaussehend – und passt so gar nicht in die düstere Welt der Vorstädte rund um London, in der sie aufgewachsen ist. Was ist sein Geheimnis? Welche Rolle spielt sein treuer Freund Davies? Und was geschieht, wenn sie der dunklen Anziehungskraft des Dark Prince' verfällt und dabei in einen Strudel aus Gefahr und Lust gerät? Wird sie ihrem Bruder helfen können?

Ja ich habe geglaubt ich habe schon im Genre der Dark Romance gelesen zu haben und doch wurde ich eines besseren belehrt.

2 Bücher kenne ich schon von Jane und doch ist dieses hier eine Nuance dunkler.
Eine Spur gefährlicher und heisser als alles was ich bis her gelesen habe.
Auf eine klare und ehrliche Weise ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen oder um den heissen Brei zu reden. Ohne Safe Words ohne Kompromisse. Wild und hemmungslos - ganz einfach.

Eine Geschichte die so unvorhersehbar ist wie ein Mafia Thriller und doch mit einer märchenhaften Prise verzaubert.

The Dark Prince alias Alec - sagt er Dinge die du hören willst nur um das zu bekommen was er will? Oder steckt mehr hinter seinen Fassade aus Lug,Betrug; Gewalt und Sex. Was für ein Spiel spielt er wirklich?

DAVIS - Eine dunkle zwielichte Gestalt die kein Blatt vor dem Mund nimmt und einem Serienmörder locker die Show stehlen würde aber mit einem Charme der jede Frau in die Knie zwingt. Freund oder Feind? Leben oder Tod? Bei ihm weiss man nie woran man gerade ist.

Florence - ein nicht ganz so anständiges Mädchen als was sie vorgibt zu sein. Sie zeigt uns das jeder eine dunkle Seite in sich trägt ob man es wahrhaben will oder nicht. Ich glaube sie trägt noch zu vielen Überraschungen bei.

1 Frau zwischen 2 Männern die nicht unterschiedlicher sein können und doch soviel gemeinsam haben. Doch glaubt nicht das es eine typische Dreiecksgeschichte ist. Eher ein Zusammenspiel von 3 außergewöhnlichen,starken und authentischen Charakteren die sich nichts nehmen. Aber nichts für zartbesaitete die nicht über den Tellerrand sehen möchten.
Es bleiben so viel Fragen offen so dass ich es kaum erwarten kann weiter zu lesen! Jane hat hier eine Wahnsinns Geschichte erschaffen die es mehr als wert ist gelesen zu werden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

i. reen bow, königreich der träume, fantasy, die schlafende prinzessin, träume

Königreich der Träume - Sequenz 1: Die schlafende Prinzessin

I. Reen Bow
E-Buch Text: 95 Seiten
Erschienen bei null, 25.02.2018
ISBN B079SDSY4J
Genre: Sonstiges

Rezension:

💫 Ein paar Infos vorab.
💫 diese Serie beinhaltet 7 Teile die je in einem Abstand von 2 Monaten erscheinen werden und in (Traum) Sequenzen eingeteilt sind
💫 Sequenz 1 beinhaltet ca. 100 Seiten und ist perfekt sich für einen Abend ins Königreich zu begeben

Es ist passiert! Ich bin bowifiziert!
Ich habe bis jetzt noch nichts von Ireen Bow gelesen aber dieses Schätzchen hier hat mich voll und ganz in seinen Bann gezogen.

Es gelingt nicht vielen Autoren die goldene Mitte zu treffen zwischen

-Ich schmücke alles soweit es geht aus damit die Leser sich auskennen das aber meistens als Folge hat langweilig oder langatmig zu sein

- und ich treibe die Geschichte vorran und es geht Schlag auf Schlag, aber man kennt sich nicht aus und es fehlen Brocken der Geschichte.

Doch hier wurde perfekt ins Schwarze getroffen! ❤

Ireen Bow hat es geschafft mich in Ihren Bann zu ziehen.
Ich habe es inhaliert und konnte nicht mehr aufhören.
Von der 1. Seite an fühlte ich mich mittendrin.
Ich bin Jessica! Ich fühle was sie fühlt und ich bin neugierig und habe Angst!
Grosse Angst! Warum? Das kann ich Euch nicht sagen.
Traut ihr Euch es selbst herauszufinden?
Setzt Euch in den Bus und startet die Reise ins Königreich der Träume.
Werdet selbst zu Jessica - und staunt über diese fantastische; faszinierend; Bildgewaltige Welt die Ireen erschaffen hat. Doch Vorsicht! Ihr werdet auf Menschen treffen die Ihr noch nie gesehen habt - doch die euch besser kennen als Ihr Euch selbst. Sind sie wirklich die, die sie vorgeben zu sein. Freund oder Feind?
Und warum können dir Fremde so vertraut sein?
Aber ich warne Euch
BETRETEN AUF EIGENE GEFAHR




Traum und Alptraum liegen genauso Nah beieinander wie Freund oder Feind. Wir gehen auf eine Reise ins Ungewisse. Eine Reise in der wir vielleicht Niemanden trauen sollten als und selbst.
Ein Setting das so Bildgewaltig und eine Story die noch so viel erwarten lässt. Ich kann es kaum erwarten wie es weitergeht. Doch Vorsicht Cliffhanger inklusive 🙈

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

69 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebesroman, urlaub, fake, jo watson, ablenkung

Herz auf Anfang

Jo Watson , Barbara Först
Flexibler Einband: 431 Seiten
Erschienen bei LYX, 21.12.2017
ISBN 9783736304239
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Klappentext lässt einen doch schon schmunzeln und genau deswegen habe ich mich schon riesig gefreut auf dieses Buch.

Es beginnt alles im Schlafzimmer als Annie ihren geglaubten "Fast" Verlobten inflagranti erwischt.
Und wenn das nicht schon alles schlimm genug wäre tritt sie von ein ins andere Fettnäpfchen und das Schicksal nimmt seinen Lauf.
So schlimm wie alles für Annie ist und ich wollte sie auch gerne trösten, zu herzlich musste ich auch darüber als Leser lachen als ich mir diese Szenen bildlich vorgestellt habe. Und Trevv (mit Doppel V)
Ist neben Untreu auch noch sowas von unsensibel und egoistisch. Man kann ihn nur hassen.

Annie ist an Ihrem persönlichen Tiefpunkt angekommen. Und Ihre Cousine Lilly und ihre Freundinnen überreden sie zu einer Auszeit auf Mauritius.
Und dort beginnt ihre ganz persönliche Reise die im Chaos endet und sie bald nicht mehr weiss was gespielt und was Wirklichkeit ist.
Eine Achterbahn der Gefühle an der Ihre Urlaubsbekanntschaft Chris nicht ganz unschuldig ist.
Zwischendurch hätte ich Annie gern mal kräftig geschüttelt und Ihr gesagt "Aufstehen, Krone richten und weiter gehen" und dass sie endlich aus ihrem Selbstmitleid ausbrechen soll und Trevv die Meinung geigen soll.

Eine wirklich rundum herrlich sarkastische, mitreissende Herzschmerzstory.
Und eine Protagonistin die einem nur ans Herz wachsen kann.
Ich hoffe ich konnte Euch neugierig machen! 🤗

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

65 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

bo'othi, verlorener stern, mona silver, na'ifh, spannend

Verlorener Stern

Mona Silver
E-Buch Text
Erschienen bei Sieben Verlag, 01.07.2015
ISBN 9783864434587
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Macht der Sterne und eine Liebe die Vorherbestimmt ist.
Ich habe das Cover gesehen und jeder der mich kennt wusste ich muss es lesen.
Es passt auch super zur Geschichte.
Nach anfänglicher Skepsis die sich so bis ca. 25% zog weil mich das Thema sehr irritiert hat das ein Sternenträgerkind den Eltern sozusagen entzogen wird und ihnen vorgegaukelt wird das es tot sei was natürlich super zum Verlauf der Geschichte passt, mich aber als Mutter schon mit flauen Gefühl lesen lassen hat - nach diesen anfänglichen Schwierigkeiten hat mich die Geschichte dann doch recht schnell gepackt und auch nicht mehr losgelassen und wurde immer spannender.
Jedesmal als ich dachte ich wüsste wie der Verlauf der Geschichte weitergeht so wurde ich eines besseren belehrt denn die Autorin weiss es zu verwirren und den Leser immer wieder aufs neue zu schockieren - im positiven Sinne.
Der Spannungsbogen hielt sich bis zum Schluss aufrecht .
Eine runde gut durchdachte Story die ich so noch nie gelesen habe, mit dramatischen Hintergrund der mir das ein oder andere Tränchen in die Augen trieb.
Ich konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen der Lebenslauf war gut durchdacht und authentisch.
Wird nicht mein letzter Roman von Mona Silver bleiben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

wenndienachtträumeregnet, mirjam h. hüberli, chloe und davis, drachenmondverlag, drachenmond

Wenn die Nacht Träume regnet (Teil 1)

Mirjam H. Hüberli
E-Buch Text: 136 Seiten
Erschienen bei null, 07.01.2018
ISBN B078W97HYW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Chloe ist ein wirkliches typisches Mauerblümchen als Kind und ist eher von der ruhigen Partie. Auch als sie Davis als Sandkastenretter das erste mal sieht ist sie sehr von seinem selbstbewussten Auftreten angetan.
Das Buch erzählt das Erwachsen werden aus ihrer Sicht und Davis kreuzt immer wieder Ihren Weg.
Für sie wird er immer Ihr Sandkasten/Spielplatz Held sein.
Jahre vergehen, Einschneidene Erlebnisse passieren doch immer wieder schweifen die Gedanken an Ihn zurück – Was er wohl macht?
Und plötzlich steht er wieder vor Ihr – wie wenn das Schicksal beide an diesen Ort geführt hat und die Dinge nehmen Ihren Lauf.
Doch was hat er zu verheimlichen?

Ein grandioser emotionaler Schreibstil und mit einem Schluss der mein Herz in Scherben zurück gelassen hat!
Ich bin mehr als neugierig wie es weitergehen wird……………..
To be continue
〰〰〰〰〰〰〰〰〰〰〰〰〰
„Was ist?“ frage ich und ringe nach Luft.
Irgendwie wirkt er verunsichert, als er mir in die Augen schaut und seine Stimme klingt, als sei er selbst überrascht.
„Ich befürchte, ich habe die Kontrolle über mein Herz verloren.“
〰〰〰〰〰〰〰〰〰〰〰〰〰

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

303 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

fantasy, götter, götterblut, griech.götter, krieg

Warrior & Peace - Göttliches Blut

Stella A. Tack
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.10.2017
ISBN 9783959914666
Genre: Fantasy

Rezension:

Schon der Klappentext hat mich bis über beide Ohren grinsen lassen ich liebe diesen schwarzen, selbstironischen Humor und mit einer deftigen Portion Sarkasmus den Stella hier an den Tag legt. Von der ersten Seite an hatte hätte ich ein Grinsen im Gesicht und das ein oder andere Mal musste ich wirklich aufpassen nicht laut loszulachen oder das Buch anzuschreien
DER BEGINN EINES UNTYPISCHEN GÖTTERSPEKTAKELS

Das Cover find ich toll. Mal was ganz anderes was sofort aus der Masse heraussticht und neugierig macht.

Diese Geschichte kann man mit Worten kaum beschreiben man muss sie lesen , man muss sie fühlen.
Zu Beginn des Buches wollte ich Warrior am liebsten in meinen Arm nehmen und ganz feste Knuddeln - wenn man so eine Familie hat braucht man glaub ich keine Feinde mehr.

Der einzige Lichtblick war Madox - der gut aussehende beflügelte Halbbruder der auf Hello Kitty steht. Er ist ein Bruder den man sich nur wünschen kann. Er baut einen immer wieder auf - steht in allen Lebenslagen zu dir. Beschützt dich.
Hmmm was kann man zu Peace sagen?
Ein wie schon beschrieben arrogantes A......
Aber wie findet man solche von sich überzeugend seelenlose gut gebaute Typen?
Genau richtig heiss. Aber überzeugt euch selbst.


Eine wirklich fantastische Story.
Makabere blutige Kampfszenen gepaart mit heissen und ich meine wirklich heissen Szenen in denen man das knisternd förmlich spüren kann.
Ein wirklich grandioser Auftakt einer Diologie die es kein zweites Mal geben wird

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

136 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

nica stevens, verbundene seelen, drachenmond verlag, liebe, fantasy

Verbundene Seelen

Nica Stevens
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.10.2017
ISBN 9783959915045
Genre: Fantasy

Rezension:

Was soll ich dazu sagen denn es ist mehr als offensichtlich wie genial das Cover ist und auch schon wie bei den Vorgängern passen die kleinen Details perfekt zu der Geschichte.
Die Charaktere:
Jenna ist mir überaus sympatisch. Sie ist freundlich und besonnen. Ihre Entscheidungen trifft sie mit dem Herzen. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen
Jared nimmt erst zu Schluss hin einen etwas grösseren Part ein der ihm zwar besitzergreifend gegenüber seiner Zwillingschwester wirken lässt man aber sich selbst gerne so einen Grossen Bruder wünscht und Ihn deshalb auch gut versteht.
Drystan ist ehrlich und sagt das was er denkt. Er meint sein Leben nicht verdient zu haben. Aber er hat schon soviel in seinem kurzen Leben erlebt das man ihn einfach nur trösten möchte.
Neben der besten Freundin und dem Kumpel der Zwillinge die wirklich mehr als lieb sind. Kommen auch wieder die alten Charaktere zu Wort. Sam nur sehr wenig aber ich habe mich vor allem auf Grimmt der sich gar nicht verändert hat und auf Jake gefreut den ich immer noch toll finde

Die Story:
Ist mehr als toll. Sie fängt schon spannend an und man fiebert richtig mit. Gut durchdacht und in den Ewigen Wald zurück kommen zu dürfen ist mehr als phantastisch. Als wie wenn man nie weg gewesen wäre.
Das prickeln zwischen den beiden spürte man förmlich beim lesen und Nica weiss es zu verstehen die Spannung ins unermessliche zu ziehen. Man hätte laut los schreien können – um zu betteln das sie sich endlich küssen sollen.
Bei einer ganz bestimmten Stelle hatte ich richtig Gänsehaut und bei der ein oder anderen ein Lächeln auf den Lippen. Ich hab richtig mitgefiebert.
Es geht um gegenseitiges Vertrauen und um die Unterstützung in der Familie.
Die Kampfszenen sind typisch Stevens Charakter imposant und bildlich ohne blutig zu wirken aber mehr als was gewöhnliches.
Der Verlauf der Geschichte ist schlüssig und zum Schluss ist mein kleiner armes Herz in kleine Einzelteile zersprungen. Mehr möchte ich nicht verraten.
Der Epilog lässt auf einen spannenden 2. Teil hoffen den ich kaum mehr erwarten kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

maddie holmes, liebe, erotik, knisternd erotik, gefühle

Bedtime Trouble - Codewort Liebe

Maddie Holmes
Buch: 240 Seiten
Erschienen bei Romance Edition, 12.05.2017
ISBN 9783903130265
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich bin hin und weg von dieser komplexen Story über Vertrauen, Leidenschaft, Anziehungskraft, Geschwisterliebe und ja nicht zu vergessen einer gehörigen Portion Sex und das Kribbeln das dazugehört.
Die Story ist so wahnsinnig gut geschrieben das man ab der 1. Seite einfach nicht mehr aufhören mag zu lesen.
Die expliziten Sexszenen sind heiss aber nicht vulgär beschrieben und ich musste das ein oder andere Mal kurz den Blick aus dem Buch nehmen und ganz tief durchatmen 
Kol ist nicht einfach nur heiss so wie man auf den ersten Blick vermutet denn da steckt noch viel mehr dahinter denn die Geschichte ist nicht nur oberflächlich und aufs körperliche reduziert sondern thematisiert auch Zwischenmenschliches wie Vetrauensbruch, Betrug, Vernachlässigung, Drogenabhängigkeit und verletzter Stolz. Eine perfekte Mischung.
Die Charaktere sind realitätsnah und weder naiv noch lästig und ich konnte mich mit Novalie sehr gut identifizieren.
Ein fantastischer New Adult Roman der eine tiefere Botschaft in sich trägt. Für schöne Lesestunden zwischendurch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

erotik, fliegen, liebe

Turbulence - Mit dir um die Welt

Whitney G.
E-Buch Text: 403 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 01.02.2018
ISBN 9783736307339
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung
Oh ja es ist New Adult, und oh ja es geht wirklich heiss her. So richtig heiss. Aber ich kann euch beruhigen - wirklich geschmackvoll erzählt und der Sex nimmt nicht Überhand. Denn es steckt noch eine richtig gute Story dahinter.
Der Schreibstil gefällt mir richtig gut. Die Spannung und auch das Prickeln bleibt durchgehend auf hohem Niveau ohne Langweilig zu werden.
Gegensätze ziehen sich bekanntlich an, und genau das ist hier das spannende.
Ja, Jake ist ein wirklich sturer und arroganter Arsch der sagt was er denkt. Dazu besitzt er noch eine wirklich gute Prise schwarzen sarkastischer Humor der neben seiner wahnsinnig sexy Ausstrahlung das i Tüpfelchen ist. ich musste das ein oder andere mal wirklich lachen und mit den Kopf schütteln was er jetzt wieder losgelassen hat. Genau sowas macht doch einen Mann erst interessant?!
Gillian ist die liebevolle aber starke junge Frau die weiss was sie will und die an Ihren grossen Traum vom Ruhm im Big Apple scheiterte. Auch wenn sie des öfteren wieder nachgibt kann man sie trotzdem verstehen warum sie das tut. Sie war mir auf Anhieb sympathisch denn sie liebt Bücher und ist Bloggerin. Zu Beginn der Geschichte ist sie noch mit Ben liiert - und auch wenn er nur 2-3 mal vorkommt hätte ich ihn jedes mal an die Wand klatschen können - na so ein Depp!!!

Gillian verschlägt es durch die Umstände in ihrem Leben auf eine High Society Party wo sie letztenendlich auf Jake trifft und ab diesem Zeitpunkt hört das Kribbeln in der Magengegend nicht mehr auf denn das Schicksal der beiden nimmt Ihren Lauf - und das mit voller Geschwindigkeit.

Ja hier geht es um hemmungslosen Sex- um einen One Night Stand der eigentlich keiner ist und um eine Anziehungskraft zwischen den Protagonisten - die man selbst sogar beim Lesen spürt.

Mein Fazit

Wer kennt es nicht. Das Klischee über Männer in Uniformen! Über sexy Piloten!
Eine Reise zu verschiedenen Destinationen die grosse Geheimnisse ans Licht bringen wird.
Und ein Ende das ich so nicht erwartet hätte. Eine Geschichte die den Leser direkt denken lässt genau dort zu sein - bei Jake und Gillian, und ein Ereignis das mein Herz für einen langen Moment stehen lassen hat.
Ein emotionaler, leidenschaftlicher und heisser Roman der mit authentischen Protagonisten überzeugt. Auch Ereignisse die sich in Wirklichkeit so zugetragen haben wurden kurz erwähnt und mit eingebunden.
Das wird definitv nicht mein letzter Roman von Whitney G. bleiben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Scherbenbilder

Melina Coniglio
Flexibler Einband: 143 Seiten
Erschienen bei AAVAA Verlag, 01.09.2017
ISBN 9783845924144
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover wäre mir jetzt nicht so ins Auge gestochen auch wenn es perfekt zum Inhalt passt.
Aber dadurch das es nicht Mainstream ist sticht es doch aus der Masse heraus.

Jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen wie man so schön sprichwörtlich sagt.
Zu Beginn lernt man KAI kennen der dem Elternhaus "weggelaufen" ist um trotz Widerwillen der Eltern auf seinen eigenen Beinen zu stehen. Er ist Everbodys Darling und ein Freund den man einfach nur liebhaben muss.
AIKO die etwas andere Außenseiterin mit pinken Haar und einer inneren Stärke die nur zu bewundern ist.
Und Mamoru der Mädchenschwarm mit seinen ganze eigenen Problemen.

Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen bis auf ein paar Begriffe die mich persönlich störten wie der Brünette und der Schwarzhaarige - könnte man bestimmt weglassen da man ja weiss welche beiden einen Dialog führen. Dass Buch ist in die 4 Jahreszeiten aufgeteilt und besitzt dadurch natürlich grosse Zeitsprünge und es verlieren sich etwas die Kennenlern und Vertrautheitsphasen zwischen den Protagonisten.
Starke und authentische Protagonisten die sich in der Selbstfindungsphase befinden und die ich zwischenzeitlich gern mal laut angeschrien hätte was sie denn glauben was sie da gerade tun!

Schwere Krankheitsbilder, Sucht und sexuelle Orientierung spielen hier eine grosse Rolle die ruhig hätte noch tiefer ausgebaut werden können - was dann aber den Rahmen eines Kurzromanes gesprengt hätte.
Eine Message an alle die nur an der Oberfläche kratzen ohne zu sehen was sich tief in dem Gegenüber abspielt.

Was kann man anderen und sich selbst vorspielen ohne sich selbst zu verlieren?

Der Auftakt einer Dilogie mit einem Cliffhanger der einen kurz schocken lässt.

Ein Liebesroman mit ernsten Themen der tief unter die Haut geht. Perfekt für Zwischendurch.
Ich freu mich auf die Fortsetzung

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

67 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

stefaniestraßburger, bücherweltsaga, bücherwesen, fantasyroman, fantasy

Die Bücherwelt-Saga

Stefanie Straßburger
Flexibler Einband
Erschienen bei ISEGRIM, 18.12.2017
ISBN 9783954529520
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(191)

394 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 157 Rezensionen

fantasy, emily bold, jugendbuch, liebe, silberschwingen

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Emily Bold , Carolin Liepins
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 13.02.2018
ISBN 9783522505772
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Mein erstes Buch der Autorin und ich Frage mich wirklich gerade warum? toller flüssiger Schreibstil der einen in seinen Bann zieht und man gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen.



Thorn - 15 Jahre fiebert sie auf Ihren Geburtstag hin und glaubt zu diesem Zeitpunkt das dass der beste Tag in Ihrem bisherigen Leben sein wird. Doch sie ahnt nicht was noch wirklich großes auf sie zukommen wird, das ihr Leben in Ihren Grundfesten und Überzeugungen erschüttern wird.

Die Ereignisse überschlagen sich und sie wird in eine Welt gezogen die sie sich nicht mal in Ihren wildesten Träumen hätte vorstellen können.


Riley - der so genannte Anführer der "Shades", einer Gang an Thorns Schule wird unerwartet zum Freund und Vertrauten. Er ist wirklich mehr als interessant und ein Rebell wie man Ihn sich vorstellt. Ein cooler Kaugummi kauender, Skateboard fahrender in Leder gehüllter Adonis. Und sein Halblanges Haar ladet nur regelrecht dazu ein - mit den Händen durch zu wuscheln.

Riley ist einfach nur toll 💖



ABER wäre da nicht noch Lucien der einem nur gegenüber zu stehen braucht und man bekommt zitternde schlotternde butterweiche Knie - vor Angst oder weil seine dunkle Seite einfach nur anziehend wirkt das weiss keiner !

Ein durchdringender Blick der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt oder es kochen lässt.

Man kann sich einfach nicht entscheiden.



Die Charaktere sind durchwegs authentisch und haben eine starke Persönlichkeit und da abwechselnd aus Thorns und Luciens Sicht geschrieben wird ist das auch gut zu erkennen. Manchmal war ich aber so ins Lesen vertieft das ich manchmal einen Satz nochmal lesen musste da ich so vertieft war ins Lesen das ich nicht mitbekommen habe das auf einmal ein anderer erzählt. Das hat mich etwas holpern lassen.



Das Setting LONDON ist meiner Meinung nach gut gewählt und der Plot nachvollziehbar und gut ausgebaut. Zum Schluss hin gab es einige Handlungen und Entscheidungen der einzelnen Charaktere die mich nicht so überzeugen konnten.



Das Ende war wirklich Spannungsgeladen und ich flog nur so durch die Zeilen da ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht.


Einzig für mich noch ein Negativpunkt war der Spitzname für Thorn. und zwar wurde sie von einer Person immer und wirklich immer kleine Dorne genannt - also als Kosewort.

Für meinen Geschmack war das wirklich zu oft - denn sie hat doch einen wirklich starken und Kraftvollen Namen und kleine Dorne hört sich so Hilflos an.


Toller Auftakt einer Dilogie die mit starken authentischen Charakteren punktet, die zu Ende hin etwas schwächelten. Nichts desto trotz ein spannendes Lesevergnügnen in den noch einige Fragen offen bleiben. Und andere interessante Charaktere erwarten lassen. Ich bin sehr gespannt.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

53 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

dominant, j.s. wonda

Fallen

J. S. Wonda , J. S. Wonda
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 13.10.2017
ISBN 9783961112005
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Jane S. Wonda (Die Autorin)
Der Plot und das Setting an sich sind wirklich super. Man fühlt sich wie in einer anderen Welt. ich habe schon mal ein Buch der Autorin gelesen aber dieses hier ist um weiten besser.
Eine Mischung aus einem blutigen Schusswechseln gepaart mit heissen Dialogen und expliziten Sexszenen die sich nicht künstlich gewollt lesen sondern denen man den Charakteren abkauft und die man einfach nur mitfühlen muss. Die Handlungen und Gedankengänge sind realistisch nachvollziehbar. Und man bekommt immer nur Häppchen zugeschmissen wer denn ER nun in Wirklichkeit ist ohne das die Geschichte an Spannung und Anziehungskraft verliert.
Eine Mischung aus CSI und der Bourne Identität die das Kopfkino auf Hochtouren laufen lässt.

Marlene Rauch / Daniel Schwarz (Die Hörbuchsprecher)
Marlene hat eine sehr angenehme Stimme ohne aufdringlich oder gekünstelt zu wirken. Keine nervigen Seufzer an nicht passenden Stellen. Man kann gut unterscheiden zwischen den Gedankengängen und den tatsächlichen Dialogen der Protagonistin.

Daniel hat eine wirklich sehr angenehm und äusserst schöne männliche Stimme und passt für mich perfekt zum Protagonisten. Auch wenn er den weiblichen Part sprach war dies sehr angenehm zu hören. Ich finde für Männer ist es sowieso von Anfang an schwieriger dieses "Image" in Hörbüchern gut rüber zu bekommen ohne "unmännlich" zu wirken. Vorallem bei diesem Charakter.
Den einzigsten Kritikpunkt der mir aber nicht sehr oft aufgefallen ist, ist wenn er Dialoge zwischen 2 verschiedenen männlichen Charakteren sprach wie z.B. zwischen "IHM" und Jaden. Da musste ich es manchmal 2 mal anhören um zu wissen wer jetzt was gesagt hat. Dies mindert aber in keinster Weise das Hörvergnügen.







Eine wirklich gut recherchierte Geschichte die defintiv mehr Aufmerksamkeit bedarf. Ein Ende das so viel Fragen offenlässt das man Band 2 und 3 sofort lesen will.
Das Hörbuch ist sehr angenehm zu hören und super eingelesen worden. Und ich hoffe das Teil 2 und 3 folgen werden. Natürlich mit Marlene und Daniel. Ich bin definitiv auf den Hörbuchgeschmack gekommen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

38 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, gefühle, glück, herzklopfen, drachenmondverlag

Wenn die Nacht Träume regnet (Teil 3)

Mirjam H. Hüberli
E-Buch Text
Erschienen bei Independently Published, 24.01.2018
ISBN B0799S58Z8
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nun ist es also zu Ende dieGeschichte um Chloe und Davis.
Ob sie gut ausgegangen ist?
Das kann ich Euch nicht sagen.
Aber was ich Euch sagen kann das der 3. Und letzte Teil bzw. Lebensabschnitt von Chloe der stärkste ist. Und wenn man bedenkt das alle Teile in ein Taschenbuch gepackt werden dann passt das alles wieder perfekt. Die Puzzleteile fügen sich zusammen.

Chloe macht Ihre persönlich grösste Wandlung durch, findet das erste Mal zu sich selbst und tut nur das was sie möchte. Ein Befreiungsschlag! So kann man es sagen..

Es geht um Mut, gegenseitiges Vertrauen, sich auf andere verlassen. Um Freundschaft und das man sein Leben in die eigenen Hände nehmen muss um sein Schicksal zu lenken.
Und obwohl ich es mir zwischenzeitlich schon gedacht habe was Davis für ein Geheimnis hat. War es trotzdem schlimm es herauszufinden.

Der Stärkste Teil der Reihe und ein gelungener Abschluss der Träumetrilogie. Der den Leser voller Zuversicht zurücklässt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

94 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

hummel, kinderbuch, hummel bommel, bilderbuch, fliegen

Die kleine Hummel Bommel

Britta Sabbag , Maite Kelly , Joëlle Tourlonias , Joëlle Tourlonias
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 05.02.2015
ISBN 9783845806372
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Eine Geschichte über eine kleine Hummel die merkt das sie anders ist als andere, der gesagt wird nicht fliegen zu können. Da sie einfach zu schwer für Ihre kleinen Flügel sei.
Zu Beginn traut sie sich nicht mal es zu versuchen und beginnt eine kleine Reise zu verschiedenen Insektenfreunden und sucht nach der Antwort warum sie denn so kleine Flügel habe und deshalb nicht fliegen kann.
Der Leser bekommt eine Geschichte voller Freundschaft, Liebe und Stärke und das man all diese Eigenschaften in seinem Herzen trägt und das man alles schaffen kann wenn man nur an sich glaubt.

Meine Tochter war von Anfang an total fasziniert von den liebevoll gestalteten Zeichnungen und der Geschichte. Sie stand immer wieder auf und machte mir vor wie denn ein Schmetterling fliegt und erzählte mir voller Eifer das auch sie Stärke,Liebe und Freundschaft im Herzen hat und sie diese nur rauslassen muss. <3

Was das alles noch wirklich zauberhafter macht ist das sogar das Lied was im Buch gesungen wird von Maite Kelly eingesungen worden ist und wir natürlich gleich ein paar mal anhören mussten.
Hier gleich mal zum anhören für Euch.
Du bist Du - Maite Kelly
Und für ganz begeisterte Fans der kleinen Hummel Bommel gibt es auf der Verlagsseite noch einiges an Zusatzmaterial wie Rezepte, Ausmalbücher und vieles mehr.


Ein wunderschön illustriertes Kinderbuch das sogar Erwachsene ins Träumen versetzt.
Das an den berühmten Spruch erinnert das die Hummel physikalisch eigentlich nicht fliegen können dürfte aber
"Die Hummel weiss davon nichts, und tut es einfach"

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, dasschicksalisteinmieserverräter, drachenmond, drachenmondverlag, angst

Wenn die Nacht Träume regnet (Teil 2)

Mirjam H. Hüberli
E-Buch Text
Erschienen bei null, 17.01.2018
ISBN B07943B6ZJ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nach Beendigung von Teil 1 sitzt man da und ist nervlich am Boden zerstört und weiss gar nichts mit sich anzufangen. Deshalb habe ich eine Weile gebraucht um Teil 2 weiter zu lesen auch wenn es mich natürlich mehr als interessiert hat wie es nun wohl mit Chloe und Davis weitergeht.

Und was soll ich sagen - ich bin mehr als schockiert was da denn nun passiert ist.
Mein Herz ist für einen kurzen Moment stehen geblieben und ich habe mit Chloe mitgelitten.
Mirjam versteht es hier definitiv wenn man als Leser am Boden liegt noch eins draufzusetzen. Im positiven Sinne natürlich. (Glaub ich zumindest)

Man bekommt einzelne Rückblicke in der bisherigen Beziehung erzählt die die ganze Story nochmal heller strahlen lässt. Nur um dann mal wieder mit Chloe in ein tiefes schwarzes Loch zu fallen kurz nachdem sie wieder etwas Mut und Stärke in sich gefunden hatte.
Bämmmmm und weg war diese auch schon wieder.
Eine Achterbahn der Gefühle.

Zum Glück liegt Teil 3 bereit.

Ein Fazit gibt es dann erst wieder nach Beendigung der Trilogie da alle die Teil 1 und 2 gelesen habe definitiv zu Band 3 greifen. Egal was hier jetzt stehen würde.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

wächter, liebe, familie, freiheit, fantasie

Wächter: Wahre Liebe ohne Chance?

Jessica Stephens
E-Buch Text: 197 Seiten
Erschienen bei Independently published, 21.08.2016
ISBN B01KTVTQF4
Genre: Fantasy

Rezension:

Um das Positive mal vorweg zu nehmen. Das Cover fällt sofort ins Auge und gefällt mir richtig gut.
Die Idee an sich ist wirklich klasse und es steckt soviel Potenzial dahinter und auch wenn ich mit der Protagonisten nicht warm geworden bin hat sie mich zum Schluss hin doch sehr überrascht.
Im letzten Drittel passierte soviel was ich mir in den ersten 3/4 gewünscht hätte. 
Der Plot
Man erlebt Melodys entscheidenden Tag mit in dem sie einen Brief erhält in dem geschrieben steht das sie ab dem nächsten Tag zu einer Wächter Ausbildung abgeholt wird. Die Mutter bekommt das mit, wusste ihr ganzes Leben davon das dieser Tag kommen wird,darf aber nix verraten nur soviel das es eine Grosse Ehre sei. Da wird mir Melody schon unsympathisch sie hinterfragt nichts nimmt das so hin und denkt sich einfach ach naja was soll's probieren wir mal ein ganz neues Leben und das mit 21 Jahren. In der Akademie angekommen trifft sie auf Ethan der sehr wankelmütig zu sein scheint den sie aber sofort interessant findet. In einem Moment ist er Prinz Charming und im nächsten ein Trampel.
Sie schauen sich an - küssen sich obwohl es verboten ist - und sind gleich verliebt! Mir fehlte hier die Tiefe; das prickeln in der Magengegend es liest sich für mich sehr plump. Die Gefühle sind bei mir nicht angekommen.In einem Moment glaubt Mel das Ethan sie liebt und im nächsten glaubt sie das er sie hasst. 
Der Schreibstil  liest sich flüssig,schiesst aber nur so dahin wodurch die Story relativ oberflächlich bleibt.
Die Story bleibt eher flach und es kommen Personen vor die keine Funktion in der Geschichte zu haben scheinen.
Es häufen sich Wortwiederholungen und man könnte glauben Ethan kann Gedanken lesen denn alles was Melody denkt und zu glauben scheint spricht er im nächsten Satz genauso aus.
Fazit
Leider war dieses Buch nichts für mich. Auch wenn sich das jetzt nach sehr viel Kritik anhört - möchte ich dennoch sagen das Meinungen subjektiv sind  und ihr die Geschichte natürlich anders empfinden könntet.
Deswegen lest die Story und bildet Euch eure eigene Meinung.
Ich danke Jessica trotzdem für das Rezensionsexemplar und wünsche ihr weiterhin viel Erfolg.

  (0)
Tags:  
 
29 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks