Anna2509s Bibliothek

28 Bücher, 17 Rezensionen

Zu Anna2509s Profil
Filtern nach
28 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

38 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

bäckerei, der beste küsst zum schluss, bäcker-in, mallery, susan mallery

Der Beste küsst zum Schluss

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch ein Imprint von HarperCollins Germany GmbH, 05.02.2018
ISBN 9783956497711
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klappentext: Unternehmer Aidan bietet Abenteuer jeglicher Art an. Schon mehr als eine Touristin hat sich in sein Bett verirrt – nun gilt der Outdoor-Experte als der Aufreißer in Fool’s Gold. Um seinen Ruf loszuwerden, braucht er eine Frau! Und zwar eine, die ihm erklärt, wie Frauen wirklich ticken. Da kommt ihm Shelby mit ihrer verrückten Idee einer »Frauen-Männer-Freundschaft« gerade recht. Bereits die gemeinsame Pediküre führt Aidan an seine Grenzen. Und bald entpuppt sich Shelby als das größte Abenteuer seines Lebens …
Aufmerksam auf das Buch „Der Beste küsst zum Schluss“ von Susan Mallery bin ich durch den durchaus interessanten Titel geworden. Der Klappentext versprach eine geniale Story mit viel Witz und Humor, daher stand fest dieses Buch wollte ich lesen, besonders weil ich von Susan Mallery vorher noch kein Buch gelesen hatte.
Das Cover finde ich leider durch die bunten Zeichnungen und den pinken Hintergrund nicht so ansprechend, es passt jedoch thematisch durch die abgebildeten Gegenstände rund um eine Bäckerei/Konditorei zum Buch.
Susan Mallery führt durch einen leichten und flüssigen Schreibstil gut in die Geschichte ein und so ist der Leser sofort mitten drin. Nach dem Lesen habe ich über die weiteren Teile rund um Fool´s Gold gehört und muss jedoch sagen, dass ich auch ohne Vorkenntnisse der anderen Teile super in die Handlung einsteigen konnte und auch keine Fragen zu den anderen Konstellationen offengeblieben sind. Die Nebencharaktere wurden ausreichend und umfassend genug beschrieben um bildlich gesehen ein Netz um die beiden Hauptcharaktere Shelby und Aidan zu bilden. Mit „Der Beste küsst zum Schluss“ hat sich Susan Mallery auf ein besonders interessantes Thema eingelassen, welches in allen Altersklassen heiz und innig diskutiert wird: Die Freundschaft zwischen Männern und Frauen. Die einen sagen, sowas kann es nicht gegen, mindestens einer von beiden empfindet immer mehr als der andere. Die anderen behaupten steif und fest, dass es sowas durchaus gibt. Genau diesem Vorurteil, dass da was zwischen ihnen läuft, zum Trotz lassen sich Shelby und Aidan auf dieses Experiment ein, um genau das andere Geschlecht und den geschlechterspezifischen Aktivitäten näher kennenlernen. Zu Beginn sind sie, besonders Aidan, was die vorgeschlagenen Aktivitäten des jeweils anderen noch skeptisch eingestellt. Im Gegensatz zu diesem doch durchaus witzigen Experiment steht eine dunkle Vergangenheit. Shelby als auch Aidan haben durch ihr familiäres Umfeld Situationen miterlebt, welche sie für ihr weiteres Leben sehr stark geprägt haben. Wie stark diese Prägung ist, muss besonders Shelby im Laufe des Buches erfahren.
Diese Hintergründe sind sehr tiefgründig und verleihen dieser auf den ersten Blick so leichten Geschichte einen wunderbaren Tiefgang. Susan Mallery versteht es jedoch Tiefgang und witzige Aspekte mit einem wunderbaren Humor zu einer echt außergewöhnlichen Geschichte zu kombinieren.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

83 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

liebe, erotik, sexy, bartender, lustig

The Bartender

Piper Rayne , Dorothee Witzemann
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Forever , 09.03.2018
ISBN 9783958189546
Genre: Romane

Rezension:

Im Nachhinein ist man immer schlauer, so könnte man die Geschichte von Whitney beginnen. Wer hätte gedacht, dass es so viel Spaß machen würde, mit dem Feind zu schlafen?
War der One-Night-Stand eine gute Idee? Rückblickend wohl eher nicht. In Whitneys Welt ist alles zusammengebrochen: der Traumjob weg, keine Rücklagen mehr und der Einzug zurück zu ihren Großeltern und zu aller Letzt auch von einem Date versetzt. Was ist da besser als ein paar Cocktails und ein kleiner Flirt mit dem Barkeeper. Vor allem wenn der Kerl hinter der Bar einen dann mit diesem Blick ansah, mit seinem perfekten Dreitagebart, dem Bizeps, der sich unter seinem Shirt wölbte und mit diesem Grinsen. Wer konnte denn ahnen wer der Barmann wirklich war…
The Bartender ist der zweite Titel der Triologie von Piper Rayner. Der Leichte und flüssige Schreibstil lässt den Leser gut in die Handlung reinfinden, welche durch eine wunderbare Art und Weise sehr viel Humor verbreitet. Selten habe ich so viel gelacht über Handlungen in einem Buch. Viele Handlungen sind zwar etwas platt und klischeehaft, was dem Humor jedoch keinen großen Abbruch bringt. Die unterschiedlichen Charaktere, vor allem die Protagonisten Whitney und Cole, werden super in beschrieben, sodass diese beiden einem sofort sympathisch werden. Die verborgene Story zwischen den beiden wird erst nach und nach aufgedeckt. Der Leser bekommt jedoch von Anfang an mit, dass da mehr zwischen den Beiden ist, da die Chemie eindeutig zu stimmen scheint. Die Luft zwischen den beiden knistert und doch hält sie etwas zurück. Während Whitneys Charakter von Anfang an deutlich ist, wird bei Cole erst nach und nach seine richtige Seite aufgedeckt. Je besser Whitney ihn kennen lernt, desto mehr Facetten eines Traumtypen zeigt auch Cole.

Eine Liebesgeschichte mit viel Witz und Humor, die eindeutig überzeugt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

55 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

bloggerin, barkeeper, modebloggerin, kim nina ocker, highsociety

Like You and Me (Upper East Side-Reihe 2)

Kim Nina Ocker
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 04.01.2018
ISBN 9783736307315
Genre: Liebesromane

Rezension:

Willkommen an der Upper East Side, wo Geld, Macht und Status zählen ... und nicht das, was dein Herz dir sagt

Lexie Clark ist jung, tough und ehrgeizig. Ihr großes Ziel ist es, ihren Mode Blog bekannt zu machen und in die elitären Kreise der Upper East Side aufzusteigen. Denn sie wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich die finanziellen Mittel zu besitzen, um sich um ihre Familie kümmern zu können. Ablenkung kann sie gerade überhaupt nicht gebrauchen - vor allem nicht, wenn sie in Form eines Barkeepers namens Trip Young kommt. Doch Trip hat sich in ihr Herz geschlichen, bevor sie etwas dagegen tun konnte. Dabei hat er keine Ahnung von den dunklen Geheimnissen, die sie mit sich herumträgt ... und die ihre Liebe - da ist Lexie sich sicher - früher oder später zerstören werden.

Like you and me ist der zweite Band der Upper-East-Side-Reihe von Kim Nina Ocker. Aufmerksam auf das Buch bin ich durch das Cover geworden. Dieses ist schön gestaltet und versprüht so eine edle Note.
Kim Nina Ocker führt den Lesen durch den leichten und flüssigen Schreibstil gut in die Geschichte ein und lässt den Leser durch den Wechsel der Sichten zwischen Lexie und Trip einen Einblick in die Gefühle und Gedanken der beiden Protagonisten werfen. Auf den ersten Seiten war ich nicht so begeistert von der Geschichte, da sich die Handlung einer oberflächlichen jungen Frau fortzuführen schien. Doch schnell konnte man mehr und mehr über die Hintergründe erfahren, sodass diese anfangs so oberflächliche junge Frau mir sofort sympathisch wurde, da sie gar nicht so kalt und oberflächlich ist, wie sie sich gerne darstellt. Durch die steigende Spannung wurde ich immer mehr in die Handlung rund um Lexie hereingezogen, sodass ich immer mehr mitgefiebert habe.
Durch diese bisherige Lebensgeschichte wird dem Leser nach und nach immer deutlicher, wie Lexies Vergangenheit und auch noch Gegenwart ihre Persönlichkeit und ihr manchmal zunächst unverständlichen Verhalten prägt. Lexie führt den Gärtnereibetrieb ihres Vaters heimlich weiter, um durch verschiedene Aufträge das Leben von sich und ihrem Vater zu finanzieren. Ihr Vater ist seit dem Weggang der Mutter zum Alkoholiker geworden und bereitet Lexie immer mehr Probleme. Doch die Gärtnerei ist nicht wirklich das was Lexie machen möchte. Diese Tätigkeit ist nur Mittel zum Zweck. Lexie träumt von einer Karriere als Mode- Journalistin und versucht daher ihren Modeblog durch Kontakte zu den elitären Kreisen der Upper East Side bekannt zu machen. So verbringt Lexie ihre Wochenende auf der Suche nach berühmten Personen, welche ihr bei dem Aufstieg helfen können. Und wo trifft man auf besten auf Mitglieder der Upper Eat Side? Auf angesagten Partys, wo man gesehen werden kann. Auf einer dieser Partys trifft Lexie auf Trip, welcher als Barkeeper hinter der Bar steht. Auf dem Weg nach oben kann sie sich keine Ablenkung leisten und vor allem nicht durch jemanden, der ihr auf diesem Aufstieg nicht helfen kann. Und doch kann sie sich von dieser Faszination, welche Trip auslöst nicht lösen. Trip ahnt schnell, dass es zwei Lexies gibt. Eine verstellte Lexie, wie sich auf Party gibt und dann eine Lexie, wie sie wirklich ist. Obwohl Trip von beiden Varianten angezogen wird, möchte er doch die wahre Lexie kennen lernen. Schnell wird ihm klar, dass dieser Weg zu der wahren Lexie über ein dunkles Geheimnis führt, welches Lexie sehr gut vor den Augen der anderen Menschen verstecken kann. Wird es eine Chance für diese Liebe geben?
Bei „Like you and me“ handelt es sich um eine wunderbare Liebesgeschichte mit Tiefgang und großen Emotionen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, testament, sommer, paris, frankreich

Doppelt verlobt hält besser

Lia Haycraft
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Forever , 09.02.2018
ISBN 9783958189492
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eine exklusive Dating-Agentur in Frankreich und dazu noch an dem wunderschönen Küstenörtchen Antibes. Für Isobel Rain kann es nichts Schöneres geben. Jedoch sollte die Geschäftsführerin einer exklusiven Dating-Agentur aus Sicht ihres verstorbenen Onkels mit einem guten Beispiel für ihre Klienten voran gehen und als verheiratete Frau die Agentur leiten. Und genau so steht es auch in dem Testament vom ehemaligen Inhaber. Soweit so gut und verständlich, doch ist auch noch eine Frist von 6 Monaten genannt, bis diese Bedingung erfüllt sein muss. Ein Verlobter muss also her. Und dabei hat Isobel zurzeit nicht mal einen Freund. Vielleicht ist es Schicksal, dass sie kurz darauf Jean-Luc trifft und es zwischen den beiden heftig funkt. Nur dass der smarte Immobilienmakler nichts von Isobels Erbe weiß und auch nicht vorhat in nächster Zeit jemandem das Ja-Wort zu geben. Aber dann kommt sowieso alles ganz anders …
Aufmerksam auf diesen Roman bin ich eindeutig durch das Cover geworden. Eine malerischer Aussicht auf das Meer. Da kam sofort der Wunsch nach Sommer, Sonne und Ferien im Süden auf. Zudem hat mich der Titel schmunzeln und neugierig werden lassen. Kurz gesagt für mich stand fest: dieses Buch wollte ich lesen.
„Doppelt verlobt hält besser“ von Lia Haycraft ist ein wunderbarer Liebesroman an der Côte d’Azur über den Zauber von der Liebe auf den ersten Blick. Lia Haycraft überzeugt mit einem wunderbar leichten, fließenden und humorvollen Schreibstil, sodass der Leser leicht und schnell in die Geschichte findet und die Seiten nur so vorbeifliegen. Die knisternde und gefühlsgeladene Atmosphäre werden so wunderbar beschrieben, als würde man diese selber miterleben. Lia Haycraft lässt die Geschichte sofort beginnen und der Leser ist von Anfang an mitten drin. Durch leichte Anspielungen, Anekdoten und die Beschreibung der wunderbaren Umgebung wird die Geschichte noch zusätzlich aufgewertet. Durch einen Wechsel der Perspektiven zwischen den beiden Hauptcharakteren, welcher aus Sicht einer dritten Person erzählt wird, lassen sich die Charaktere schnell kennenlernen. Der Leser erhält Einblicke in beide Gefühlswelten und dadurch erscheinen die Isobel und Jean-Luc realistischer und auch schnell sehr sympathisch. Durch diese Einblicke kann der Leser auch die persönlichen Entwicklungen mitverfolgen. Ich hätte mir jedoch eine Erzählung aus der jeweiligen Sicht der beiden gewünscht, um noch einen besseren Tiefgang in die Gefühlswelt zu erreichen.
Isobel, welche ursprünglich Engländerin ist, sieht mit ihren roten Locken und den grünen Augen so ganz anders aus als die anderen Französinnen. Sie ist eine richtige Frohnatur und romantisch veranlagt. Für einen Job heiraten kommt für sie nicht in Frage, sie glaubt an die einzig wahre Liebe ist da eher auf der Suche dem wirklich richtigen Mann. Jean-Luc scheint zunächst genau das Gegenteil zu sein. Er sucht eine Frau für eine schöne Zeit- Ehe, Hochzeit und alles was damit zusammenhängt schrecken ihn ab. Doch ist dies genau das was er möchte, oder mag er sich die Veränderung, welche Isobel in sein Leben gebracht hat nicht eingestehen ?
Eine wunderbare Liebesgeschichte für Herz mit eindeutiger Leseempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

107 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

poppy j. anderson, taste of love, liebe, kochen, hayley

Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.12.2017
ISBN 9783404176601
Genre: Liebesromane

Rezension:


Vor drei Jahren hat Hayley nicht nur Hals über Kopf Boston, sondern auch ihren Verlobten verlassen. Im weit entfernten Kalifornien hatte sie auf dem Weg der Karriereleiter ein Stück höher zu kommen einen neuen Job als Gourmetköchin angenommen. Während Freunde und Familie noch über die Beweggründe rätseln, versucht Hayley nur eins vergessen, vergessen, vergessen. Doch so leicht lässt sich ihr Ex-Verlobter Scott nicht vergessen und so kehrt sie für eine einmalige Chance nach Boston zurück. Scott hat mittlerweile eine steile Karriere hingelegt und gilt nun als einer der begehrtesten Junggesellen der Ostküste. Er scheint mit seinem Leben weitergemacht zu haben- doch ist dies wirklich so? Bekommt die Liebe zwischen den beiden noch eine zweite Chance?

Taste of Love – Mit Sehnsucht verfeinert ist der vierte Teil der Taste of Love Reihe von Poppy J. Anderson. Schon mit diesem Titel steht das neuste Buch den anderen drei Teilen ins nichts nach. Die anderen Bände - Geheimzutat Liebe, Küsse zum Nachtisch, Zart verführt – habe ich schon allesamt mit Begeisterung verschlungen. Daher wurde auch das neueste Werk sofort bestellt. Und was soll ich sagen, das Buch kam, wurde ausgepackt und sofort gelesen. Poppy J. Anderson überzeugt wieder durch einen leichten, humorvollen Schreibstil und einer bewegenden und romantischen Geschichte mit Tiefgang. Die Charaktere der vorherigen Bände kamen immer wieder vor und wurden hervorragend mit der Geschichte verknüpft ohne die Lektüre der vorherigen Bücher für das Verständnis vorauszusetzen.
Hayley eine begnadete Köchin, ist eine liebeswerte Persönlich wie sie im Buche steht. Dieses in sich ruhen und das bedachte Handeln hat jedoch ein abruptes Ende, als sie auf Scott trifft. Ihr Ex-Verlobter regt immer noch etwas in ihrem Inneren und bringt sie innerhalb von Sekunden auf die Palme. Diese explosionsartigen Reaktionen machen den Leser neugierig auf die Hintergründe, welche Hayley vor drei Jahren veranlasst haben alles stehen und liegen zu lassen. Scott scheint vordergründig in den drei Jahren ein neues Leben angefangen zu haben, in welchen Hayley nicht mehr zu passen scheint. Nach und nach lässt Scott die Hüllen fallen und offenbart dass er immer noch um Hayley kämpft. In diesem Kampf um seine Liebe greift Scott jedoch zunächst zu der falschen Theorie und ein Happy End scheint in weite Ferne zu rücken.
Was vor drei Jahren passiert ist, bleibt für den Leser sehr lange undurchsichtig. Durch kleinere Rückblenden in die letzten zehn Jahre in denen sich Hayley und Scott kennen und lieben gelernt haben, machen die Geschichte noch um einiges reizender.



Ich bin ein totaler Fan dieser Reihe und kann sie wirklich nur jedem empfehlen. Wer zudem die gedruckte Variante liest, erhält wie in den vorherigen Bänden auch zwei leckere Rezepte aus dem Buch zum Nachkochen und nachschlemmen – sozusagen dafür, dass dem Leser schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammengelaufen ist.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebesroman

Denkst du manchmal noch an mich?

Renée Carlino
E-Buch Text
Erschienen bei FISCHER digiBook, 14.12.2017
ISBN 9783104901657
Genre: Liebesromane

Rezension:

Matthew, welcher nach seiner Scheidung und seinem momentanen Schreibtischjob als Fotograf mit seinem Leben unzufrieden ist, sieht eines Tages seine Jugendliebe Grace in einer vorbeifahrenden U-Bahn. Er schaltet kurzentschlossen eine Suchanzeige:
>> Wir lernten uns vor fünfzehn Jahren kennen, als ich im Studentenwohnheim das Zimmer neben Dir bezog. Du hast es als >Blitzfreundschaft< bezeichnet. Ich möchte gern glauben, dass es mehr war. Trotzdem war dann alles irgendwie vorbei. Im Sommer nach unserem Abschluss verloren wir uns aus den Augen.
Jetzt sah ich Dich wieder. Es war ein Mittwoch. Du balanciertest auf der gelben Linie, die vor dem Bahnsteig verläuft, während Du auf die U-Bahn Richtung Brooklyn wartetest. Vielleicht ist es total verrückt, aber hättest Du Lust auf ein Wiedersehen? M.<<
Denkst du manchmal noch an mich von Renee Carlino ist eine wirklich geniale Liebesgeschichte, welche genau die Frage behandelt: was wäre wenn du mit deiner ersten großen Liebe zusammengeblieben wärst? Durch den leichten und flüssigen Schreibstil findet man sich sehr schnell in der Geschichte zurecht und der Leser befindet sich durch den Rückblick sofort mit den beiden Protagonisten am Beginn ihrer Geschichte wieder. Das erste zufällige Treffen, das erste und dann viele weitere Wiedersehen – der Leser ist von Anfang an mit dabei. Durch diese Nähe und die genial und realistisch dargestellten Charaktere fiebert der Leser sofort mir Matthew und Grace mit und möchte sehen wie es mit den beiden nach 15 Jahren weitergeht. Treffen sie sich wieder? Wie kam es wirklich zu dem Bruch? Steckt mehr dahinter? Was haben sie in der Zeit gemacht? All diese Fragen hatte ich beim Lesen immer wieder. Die Handlung ist nicht vorhersehbar und macht das Lesen noch um ein großes Stück schöner.
Ich bin durch das Cover und den wirklich interessanten Titel aufmerksam geworden und konnte das Buch schon nach ein paar Seiten nicht mehr zur Seite legen. Die Geschichte handelt von den ganz normalen Irrungen, Wirrungen, Zweifel und Fragen im Leben und überzeugt mit ganz großen Emotionen.
Eine eindeutige Leseempfehlung von mir.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

erotic, touchdown, made with love, romantic, nicole michaels

Made with Love - Nur die Liebe gewinnt

Nicole Michaels
E-Buch Text: 259 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 07.12.2017
ISBN 9783736307186
Genre: Liebesromane

Rezension:

Im Leben von Callie Daniels stehen Backen, Bloggen und Tanzen im Mittelpunkt. Hiermit ist sie auch vollkommen zufrieden, bis sie den attraktiven Footballtrainer Bennet Clark als Partner für einen Benefiz-Tanzwettbewerb zugeteilt bekommt. Sowohl Callie als auch Bennet geben es nicht gerne zu, aber zwischen ihnen fliegen gewaltig die Funken.

Made with Love – Nur die Liebe gewinnt ist der zweite Teil der Reihe Made with Love von Nicole Michaels. Durch die in sich geschlossenen Teile wird auch ein Leser, der den ersten Teil nicht gelesen hat, wunderbar leicht in die Handlung eingeführt. Der Schreibstil von Nicole Michaels überzeugt durch eine leichte und witzige Art und Weise, welche leider an manchen Stellen leicht ins Stocken gerät. Dies ist wohl auf die Übersetzung zurückzuführen.
Die beiden Protagonisten werden sehr realitätsnah dargestellt und durch die wechselnde Sicht erhält der Leser Einblicke in die Gedanken und Gefühlswelten von Callie und Bennett, sodass man sich in diese beiden hineinversetzen kann und sofort mitfiebert. Backen, Bloggen, Tanzen und Football ist eine gelungene Mischung welche durch diese außergewöhnliche Liebesgeschichte noch ergänzt wird. Nicole Michaels hat die gewaltigen Funken, die zwischen den Protagonisten so schön vermittelt, als ob der Leser selbst dabei ist und live den Werdegang verfolgen kann.

Ich bin auf das Buch durch das wunderbare Cover und den außergewöhnlichen Titel aufmerksam geworden und konnte es schon nach ein Paar Seiten nicht mehr weglegen, da ich unbedingt wissen musste wie diese Geschichte rund um Callie und Bennett weitergeht. Die Geschichte fand ich besonders jetzt zu der besinnlichen Zeit rund um Weihnachten sehr schön, nicht weil es sich in der Handlung um Weihnachten dreht, sondern einfach weil das füreinander Einstehen in schweren Momenten und der Zusammenhalt von Menschen auch für einen nicht engen Freund mich neben der Liebesgeschichte sehr begeistert hat.
Von mir eine eindeutige Leseempfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, liebeaufumwege, wohlfühlroman, liebe auf den ersten kuss, hochzeit

Gut geplant ist halb verliebt

Lauren Layne , Sonia Savic
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch ein Imprint von HarperCollins Germany GmbH, 01.12.2017
ISBN 9783956497759
Genre: Liebesromane

Rezension:


Er wagt es um zwei Uhr nachts auf voller Lautstärke E-Gitarre zu üben? Wütend klingelt Heather bei ihrem neuen Nachbarn. Doch statt sich für die Ruhestörung zu entschuldigen, bringt Josh Tanner sie mit einem atemberaubenden und verdammt heißen Kuss zum Schweigen. Für Heather ist klar: Der Nachbar aus der 4A ist nun ihr Feind Nr. 1! Doch leider stielt sich genau dieser Nachbar, der zugegebener Maßen sehr sexy ist, öfters in ihre Gedanken…
Gut geplant ist halb verliebt von Lauren Layne ist der zweite Roman einer Trilogie rund um eine Hochzeitsagentur in New York.
Durch den wunderbaren Schreibstil und der witzigen und unterhaltsamen Schreibweise von Lauren Layne wird der Leser schnell in die Geschichte eingeführt. Auch Leser, welche nicht schon den ersten Teil gelesen haben, finden sich gut in die Handlung ein. Die beiden Charaktere sind so genial und realistisch beschrieben, dass Heather und Josh dem Leser sofort sympathisch sind und man ab dem ersten Treffen der beiden auf weitere witzige Unterhaltungen freut und mit den beiden mitfiebert. Heather ist eine junge Frau, welche erst vor ein paar Jahren den ersten Teil ihres größten Traumes erfüllt hat und nach New York gezogen ist. Den zweiten Teil hat sie sich erst vor kurzen erfüllt und ist in eine Wohnung mit Blick auf den Zentral Park. Dort lebt sie sich gerade ein und verfolgt nun verstärkt weiter den letzten Teil ihres Traums: Hochzeitsplanerin in New York. Momentan ist sie nur eine Assistenzplanerin und arbeitet auf ihre Beförderung hin. Gelegenheit für ihre Fähigkeiten ergeben sich bald als sie die Hochzeit des Jahres in der Promiwelt von New York planen soll. Doch irgendwas scheint faul an dieser Hochzeit zu sein… Bei den Vorbereitungen ergeben sich verschiedene Probleme, welche Heather mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz nachgeht. Überraschenderweise hilft ihr sogar der neue Nachbar, welcher vor ein paar Jahren mit der Braut liiert war. Josh welcher zu Beginn als der Badboy und Frauenheld schlechthin dargestellt wird, zeigt nach und nach seine anderen Seiten. Seine schwere Vergangenheit wird immer wieder leicht angedeutet, sodass der Leser erst nach und nach selber dahinterkommt was Josh vor ein paar Jahren passiert ist und wie sehr dies damals seine Familie, Freunde und auch ihn selber getroffen hat und auch noch Jahre später nicht mehr alles so wie vorher werden kann und auch Beziehungen innerhalb der Familie erst wieder zaghaft aufgebaut werden müssen.
Ich fand die Aussage “Bücher wie dieses sind der Grund, warum wir alle so gern lesen“ sehr passend. Es handelt sich hier nicht um eine einfache und flache Liebesgeschichte, sondern um eine herzzerreißend schöne Liebesgeschichte mit Tiefgang die jeden Leser zum Nachdenken anregt. Anregt zum Nachdenken nicht nur über seine Träume, sondern auch mit dem Umgang mit seinem Leben und dem was wirklich wichtig ist. Das Buch kann ich wirklich jedem nur empfehlen. Ich habe angefangen zu lesen und konnte das Buch einfach nicht mehr aus Der Hand legen, da ich wissen wollte, wie die beiden mit ihren jeweiligen Päckchen klar kommen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

fbi, vergangenheit, fbi-agentin, agente, liebe

Von FÜR IMMER war nie die Rede (Staatsanwälte küsst man nicht 7)

Julie James
E-Buch Text: 361 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 02.11.2017
ISBN 9783736306806
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

FBI-Agentin Jessica Harlow fängt nach einer gewünschten Versetzung wieder in ihrer Heimat Chicago an und bekommt sofort einen spannenden Job als Undercover-Agentin zuteilt. Nichts Besonderes soweit, jedoch ist für diesen Fall ein zweiter Undercover-Agent zugeteilt worden. Der andere Agent stellt sich als kein anderer dar, als John Shepard. Ausgerechnet der! Ihre Ausbildung hatten sie zusammen in Quantico absolviert und waren seit dem ersten Tag Rivalen. Ausgerechnet die beiden sollen für den Fall zusammenarbeiten und für ihre Rolle ein harmonisches Team abbilden.
Von für immer war nie die Rede ist der siebte Teil der humorvollen Staatsanwälte-küsst-man-nicht-Reihe von Julie James. Aufmerksam auf das Buch bin ich durch das Cover geworden und auch nach dem Lesen der Inhaltsangabe war ich weiterhin begeistert und wusste dieses Buch verspricht großes. Und so war es auch. Julie James überzeugt durch einen leichten und spritzigen Sprachstil und fängt neben witzigen Wortgefechten, Spannung auch das Knistern zwischen einer Freundschaft, welche sich durch gegenseitigen Respekt aufgebaut hat, hin zu einer wunderbaren Romanze ein. Ich habe mich sehr schnell in der Geschichte eingefunden und war begeistert über die Leichtigkeit mit der Julie James den Leser über die Ereignisse vor sechs Jahren informiert und diese Rückblenden in den aktuellen Verlauf der Geschehnisse einbaut. Jessica und John schienen sich nicht gegenseitig zu verstehen und in dem jeweils anderen nur einen Rivalen zu sehen, gegen den man gewinnen sollte. Dass dieser gewahrte Schein doch zu trüben scheint und die Ereignisse nicht immer so schwarz und weiß zu betrachten sind, wird den beiden im Laufe der Geschichte durch viele Wortgefechte deutlich. Durch die wechselnde Sicht von Jessica und John wird dem Leser Einblick in beide Hauptcharaktere gewährt. Dadurch wurden die beiden dem Leser nicht nur mit ihren Gedanken auch mit ihren Beweggründen und Handlungen sowie mit der Eigensinnigkeit und Sturheit sehr schnell vertraut. Zudem ist es Julie James gelungen die beiden Charaktere so real darzustellen, dass die einem sofort sympathisch waren und ich mit dem beiden mitgefiebert, mitgelitten und mitgefreut habe.
Eine eindeutige Leseempfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Champagner für die Braut

Nicole S. Valentin
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei Forever, 13.01.2017
ISBN 9783958181175
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nach dem Tod ihrer Schwester hat Franziska ihr Leben auf dem Kopf gestellt und neben der Verantwortung für ihre Nichte Marie auch das Brautmodengeschäft übernommen, doch damit hat Franziska alle Hände voll zu tun. Nicht nur dass sie die launischen Bräute auf Kleiderschau bei Laune halten muss, auch die siebzehnjährige Marie hält sie auf Trab. Und als wenn das nicht genug wäre wird Marie von einem Auto angefahren. Obwohl der der Unfall glimpflich ausgegangen ist, taucht der Schuldige, Max von Rothenburg, immer wieder in dem Laden auf. Schließlich bezahlt er als Entschädigung für den Unfall heimlich Maries Tanzausbildung. Doch Franziska traut dem attraktiven Fremden nicht. Was will er von ihr? Als Franziska sich über sein eigenmächtiges Handeln beschweren möchte, bekommt sie durch Zufall nicht nur ein Telefonat zwischen Max und seinem Vater mit, sondern wird durch einen spontanen Besucher weiter in die Familiengeschichte und das Max‘ Geheimnis hereingezogen…
Aufmerksam geworden bin auf das Cover was durch die Farbgebung einen romantischen Flair verteilt und perfekt zu dem Titel passt. Der Roman ‚Champagner für die Braut‘ von Nicole S. Valentin überzeugt durch einen leichten, spritzigen, temporeichen und sinnlichen Schreibstil durch den man sehr gut in die Geschichte findet. Die Story begeistert durch witzige Dialoge und einer Handlung, die dann doch nicht so hervorsehbar verläuft.
Die Protagonisten sind durch eine sehr vielseitige Darstellung sofort sympathisch. Franziska ist eine mutige und toughe junge Frau, welche nach dem Tod ihrer Schwester ohne weitere Überlegungen ihr Leben auf dem Kopf gestellt hat. Sie tauschte ihre Karriere als Tänzerin und eine Ehe gegen eine Nichte und einen Laden für Brautmoden. Dieses selbstlose Handeln hat mich beeindruckt und zeigt was für ein besonderer Familienmensch sie ist. Besonders diese Eigenschaft kommt ihr bei dem Treffen mit Max in die Quere als sie neugierig wird auf sein Geheimnis um seine Familie. Max, ein sexy Hotelleiter, möchte alles selber im Griff haben und seine Probleme auch ohne fremde Hilfe lösen und angehen. In diesem Punkt prallen die verschiedenen Sichten der beiden aufeinander. Wie dieses Aufeinandertreffen verläuft möchte ich an dieser Stelle jedem neugierigen Leser selbst herausfinden lassen.
Die Story hat mich rundheraus begeistert, jedoch hätte ich mir einen etwas ausführlicheren Schluss gewünscht. Diesen fand ich etwas zu kurz und dadurch kamen die Ereignisse etwas zu überhastet rüber.
Eine eindeutige Leseempfehlung einer wunderbaren und sinnlichen Liebesgeschichte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

beziehung, berührung, freundschaft, angst, berührungsangst

Hot as Ice - Heißkalt verspielt

Helena Hunting
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 02.11.2017
ISBN 9783736306769
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Hot as ice- Lace umgeben viele Gerüchte. Er ist einer der berüchtigtsten Spieler der NHL. Sowohl privat als auch auf dem Eis ist Provokation das Mittel seiner Wahl, zudem schläft er mit zu vielen Frauen, feiert zu viele Partys. Kurz um: Lance wird von den Groupies heftig umschwärmt wegen der Gerüchte, jedoch auch von vielen gemieden. Nach einer erneuten Schlägerei wird er von seinem Couch zur Physiotherapie verdonnert, um für die nahende Saison fit zu werden. Was jedoch keiner weiß, bzw. keiner wissen soll, Lance hat in seinem Leben schon viel Schlimmes erlebt. Diese Ereignisse haben ihn zu dem Mann gemacht, der er ist. Er kann es nicht ertragen berührt zu werden, vor allem nicht von einer Frau. Jedoch hat er nicht mit der jungen Physiotherapeutin Poppy gerechnet, die ihn zu kennen scheint. Tatsächlich kennen sich die beiden von früher. Lance sollte sich von Poppy fernhalten, das weiß er. Sie ist zu gut für ihn, zu unschuldig. Und doch lässt sein Herz ihm keine andere Wahl


Ich bin durch Zufall auf dieses Buch aufmerksam geworden und die ersten Worte haben mich fasziniert: Ich bin eine Legende. Ich bin derjenige, über den die Leute reden - auch wenn die Hälfte der Gerüchte über mich nicht wahr ist. Ich bin derjenige, auf den die Frauen stehen, die keine Hemmungen haben. Und ich hasse es. Hot as Ice- eiskalt verspielt ist der sechste Band der Reihe Hot as Ice von New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Helena Hunting. Die vorherigen Teile habe ich nicht gelesen- noch nicht wie ich jetzt sagen muss. Diese Tatsache hat mir jedoch keinerlei Schwierigkeiten bereitet schnell in die Geschichte einzutauchen. Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen und so hatte ich in nullkommanichts die Geschichte gelesen. Zugegebener Weise konnte ich das Buch auch irgendwann nicht mehr aus der Hand legen und wollte wissen wie es zwischen Poppy und Lance weitergeht. Diese Hauptcharaktere sind so gut ausgearbeitet, dass man mit diesen sofort mitfiebert und einen tiefer in die Geschichte ziehen. Poppy und Lance kennen sich seit einigen Jahren und begegnen sich jetzt neu, wobei Lance seine schlimmen Erfahrungen weiterhin stark und wiederkehrend verfolgen. Er weiß, Poppy hat er nicht verdient und doch kann er nicht von ihr lassen und kämpft um sie. Ob er diesen Kampf gewinnt, das muss jeder selbst erleben.
Die Story überzeugt durch große Emotionen. Eine eindeutige Leseempfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

sarah glicker, liebesroman, forever by ullstein, la, liebe

Haley & Travis - L.A. Love Story: Roman (Pink Sisters 2)

Sarah Glicker
E-Buch Text: 277 Seiten
Erschienen bei Forever, 06.11.2017
ISBN 9783958182028
Genre: Sonstiges

Rezension:

Haley ist die älteste der Pink-Schwestern, wie die drei Schwestern schon seit ihrer Kindheit genannt werden, und hat schon früh Verantwortung übernommen. Umso mehr genießt sie nun ihre Freiheiten als Erwachsene und ihren Job als Imagecoach. Unüberlegtes Handeln gehört für Sie genauso wie Regeln brechen zum Fremdwort. Auf einer Party trifft sie auf Travis, der genau das Gegenteil zu ihr ist. Der als Bad Boy bekannte Motorradrennfahrer ist schon paarmal zu oft mit dem Gesetzt in Konflikt geraten. Zwischen den beiden fliegen die Fetzen und Haley wirft zum ersten Mal alle Regeln über Bord und stürzt sich in einen One-Night-Stand mit Travis. Am nächsten Tag trifft Harley auf ihren neuen Klienten, der kein anderer ist als Travis. Sie schwört sich nur eine berufliche Beziehung zu Travis, hat dabei aber die Rechnung ohne ebendiesen gemacht.
„Haley und Travis – L.A. Love Story“ ist der zweite Band der „Pink-Sisters“-Reihe von Sarah Glicker. Ich bin durch das farbenfrohe Cover auf das Buch aufmerksam geworden. Dieses überzeugt sowohl mit den Farben als auch mit der Gestaltung. Mit dem super Schreibstil von Sarah Glicker wird man gut in das Buch und die Story eingeführt, welche auch für Leser, die den ersten Teil nicht gelesen haben, wunderbar verständlich ist. Die Story überzeugt mit Charme, Romantik und Witz. Die Hauptdarstellerin Haley wurde mir auf anhiebt sympathisch und ich habe sofort in ihren Gedanken hineinversetzen können und mit der Story mitgefiebert. Auch den magischen Moment mit Travis konnte ich nur zu gut nachvollziehen. Travis, der nur zu gut den Bad Boy Charme versprühen kann, zeigt sich auch von seiner anderen Seite. Dieser kann nicht nur charmant sein, sondern auch witzig und romantisch. Welche dieser beiden Seiten ist nun die wahre Seite?
Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Absolute Leseempfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

69 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

liebe, traummann, mitfahrer, hamburg, frankfurt

Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden

Kyra Groh
E-Buch Text: 427 Seiten
Erschienen bei Forever, 06.11.2017
ISBN 9783958182141
Genre: Liebesromane

Rezension:

Für ihre Heimfahrt von Hamburg nach Frankfurt sucht sich Romy einen Mitfahrer. Romy hat die 492 Km exakt durchgeplant und wartet pünktlich auf ihren Gast- einer pünktlichen Abfahrt und einem einhalten des aufgestellten Zeitplanes steht nichts im Wege. Nur, dass sie sich ihren Opel Corsa ungeplant mit einem Möbel-Designer und einem Hund teilen muss, der so groß ist wie ein Kalb, und dass dieser fast einen Haufen auf die Rückbank gesetzt hätte. Dazu kommt, dass der Möbel-Designer –Leon- nicht nur ziemlich attraktiv und wahnsinnig charmant ist und auf Teufel komm raus mir ihr flirtet. Doof, dass Romy eigentlich mit Flo zusammen ist. Und doof, dass Leon ihr eine Woche später im Meeting als neuer Kollege gegenüber sitzt. Manche nennen sowas Schicksal, Romy nennt es einen verdammt fiesen Zufall, der ihren wohldurchdachten Plan vom Leben ganz schön ins Wanken geraten lässt.
Der Roman von Kyra Groh überzeugt durch eine lockere Erzählweise und einem gelungenen Wortwitz. Nach ein paar Seiten sind die beiden Hauptcharaktere einem schon so sympathisch, dass man bei den fetzigen Diskussionen gerne mitmachen würde und über so manche Aussagen sich nicht nur ein Schmunzeln abringen, sondern lauthals loslachen muss. Der dritte in diesem Bunde der Dreiecksgeschichte –Flo- wird durch die Beschreibung sehr unsympathisch und eigenwillig dargestellt, wodurch ein starker Kontrast zu Leon verdeutlicht wird.
Der Roman stellt zudem keinen seichten Liebesroman dar nach dem Motto Junge trifft Mädchen und Happy End, sondern eine lebensnahe Erfahrung einer jungen Frau, die am eigenen Leib erkennen muss, dass das Leben seine eigenen Wege geht und nicht durch einen aufgestellten Plan davon abgehalten werden kann. Ein aufgestellter Plan gibt Sicherheit, da wird keiner wiedersprechen. Doch ist die gegeben Sicherheit auch immer der richtige Weg, wenn einem ein Mensch über den Weg läuft, der alles verändert. Romy muss sich fragen ob sie ihre geplante Sicherheit im Leben aufgeben möchte oder in ihrem Plan verharrt. „Wenn ganz okay für dich okay ist, dann ist es okay“, diesen Satz sieht sich Romy nicht nur einmal konfrontiert. Aber man ganz ehrlich, wer möchte sich ein Leben lang mit okay zufrieden geben, wenn auch ein einzigartig und überlaufen vor Glück möglich ist?
Kyra Groh nimmt den Leser auf eine Reise über die Selbsterkenntnis, was im Leben wirklich zählt und dass das Glück manchmal auch erst erkannt werden muss. Jeder ist für sein eigenes Glück verantwortlich ist und muss dafür auch arbeiten. Durch die eingeflochtenen Rückblicke wird man gut in die Geschichte eingeführt, ohne dass eine langweile Geschichte erzählt wird, welche sich an einem eisernen Zeitstahl entlang hangelt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

118 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

liebesroman, schokolade küsst fitness, taste of love, serie, romanti

Taste of Love - Zart verführt

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2017
ISBN 9783404175338
Genre: Liebesromane

Rezension:

Liz, eine Patisserin mit einer Leidenschaft für Süße Sünden, findet sich auf das Einmischen ihrer großen Schwester in einer TV-Talkrunde wieder. Hier soll sie Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Jedoch wie soll man seine flatterhaften Nerven in den Griff bekommen, wenn ausgerechnet der eigene Jugendschwarm ebenfalls an der Talkrunde teilnimmt. Adam, früheres Model und Fitnesstrainer, sieht nicht nur umwerfend aus sondern ist auch durchaus charmant- bis zu dem Zeitpunkt, wo er eine zweideutige Bemerkung fallen lässt. Was für ein Idiot denkt sich Liz! Jedoch sieht ihre Familie diese Bemerkung ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln.

Taste of Love – Zart verführt“ von Poppy J. Anderson ist der dritte Band aus der Reihe Taste of Love. Durch das Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und nach dem Lesen der Inhaltsangabe wusste ich, dieses Buch wollte ich lesen. Wer kennt es nicht Schokolade und Fitness stellen zwei Punkte im Leben dar, welche auf den ersten Blick nicht so leicht vereinbar erscheinen. So auch in diesem Buch, hier trifft Fitnesssmoothie auf süße Schokolade! Die Geschichte hat mich sofort gefesselt und für die beiden Hauptcharaktere habe ich sofort Sympathie entwickelt. Aus der abwechselnden Perspektive zwischen Liz und Adam konnte man hinter die Gedanken der beiden blicken und nachvollziehen wie sie jeweilige „Problemzonen“ erfassen und verarbeiten. Der Schreibstil von Poppy J. Anderson überzeugt durch einen wunderbaren Wortwitz, einer guten Prise Humor und Erotik und ist durch die locker-flockige Art und Weise sehr gut zu lesen. Autorin  hat die beiden Bereiche –Fitnessstudio und Patisserie- so anschaulich beschrieben, dass ich entweder am Schmunzeln war oder mir das Wasser im Munde zusammengelaufen ist. Mein Tipp  beim Lesen: eine Leckere Schokolade bereitlegen und genießen.

Dieses Buch lässt sich auf jeden Fall auch unabhängig von Poppy J. Andersons Reihe lesen, doch wer die Vorgängerbände bereits kennt, wird  am Rande ein kleines Wiedersehen mit den Charakteren erleben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

abenteuer, liebe, küsse, schönste liebesgeschichte, liebesroman

A Thousand Boy Kisses

Tillie Cole
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 05.10.2017
ISBN 9783736306684
Genre: Liebesromane

Rezension:

„A Thousand Boy Kisses“ von Tillie Cole schildert in einer einzigartigen Art und Weise die wunderbare und berührende Liebesgeschichte der Teenager Rune und Poppy.

Ich habe das Buch gesehen und war sofort von dem Cover verzaubert und wollte es unbedingt lesen. Dieses wunderbare Cover stellt, wie mir im Laufe des Buches klar wurde, neben dem Glas für einzigartige Küsse auch die verträumte und positive Sicht und Einstellung von Poppy sehr schön dar.  

Poppy erhält von ihrer Großmutter ein neues Abendteuer- sie soll alle Küsse bei denen ihr Herz fast zerspringen will, sammeln und die Details auf einem rosa Herz festehalten, um sich später an jeden einzelnen zu erinnern und noch einmal zu durchleben. Diese Abendteuer beginnt sie mit ihrem besten Freund aus den Kinderzeiten. In der nächsten Zeit sammelt Poppy wunderbare und einzigartige Küsse für ihr Glas mit Rune, dem sie schon in jungen Jahren ihr Herz schenkt.  Sie versprechen sich: Poppy und Rune- für immer und ewig.  Jedoch muss Rune mit seiner Familie wieder zurück nach Norwegen und der Kontakt zwischen ihnen bricht ab.

Spätestens ab dem Zeitraum, wo Rune wieder in das Leben von Poppy tritt, konnte ich das Buch nicht mehr an die Seite legen. Ich war gebannt von dem Wünschen, Träumen und den kleinen Momenten, die dieses Buch so auszeichnen. Abwechselnd wird aus den Sichten von Poppy und Rune gewechselt, wodurch der Lesen in das Seelenleben von beiden blicken kann. Jeder von ihnen versucht mit der besonderen Situation umzugehen und keine Fehler gegenüber dem jeweils anderen zu machen.

Ich war sehr überrascht, wie sehr mich das Buch berührt hat. Beim Lesen habe ich nicht nur ein oder zwei Tränen vergossen, sondern mit Poppy und Rune und deren Leidenschaften und Ängsten mitgefiebert und mitgelitten.

Für diese magischen Momente sollte man sich einen schönen Ort aussuchen und das Buch nicht in Hektik lesen. Ich verspreche jedem Leser, dieses Buch lässt euch nicht aufhören zu lesen, bis ihr damit durch seid. Zudem wird durch das Buch eine nachdenklichen Stimmung für das Leben und wie wir damit umgehen verdeutlich, besonders zu der bald beginnenden besinnlichen Jahreszeit sehr schön.

Mein Fazit- So besonders, wie besonders nur geht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

mit dem herz durch die wand, scheinehe, extremsportler, schlechter groschenromanschund, lust

Mit dem Herz durch die Wand

Mariana Zapata , Barbara Först
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei LYX, 21.07.2017
ISBN 9783736304529
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Als ich das Buch gesehen hatte, dachte ich zu nächst ein nettes Standardcover für einen Liebesroman. Mit dem Lesen hat es mich immer mehr gestört, dass die Protagonistin Vanessa im Buch immer lebenslustige und bunte Frisuren jedoch auf dem Cover eine brünette Frau abgebildet ist.

In das Buch kam man nach ein paar Seiten sehr gut rein und durch die wiederholten Rückblenden erfährt man relativ schnell das wichtigste: Vanessa arbeitet bei dem Footballstar Aiden als Assistentin, oder besser gesagt als Mädchen für alles. Aus der Ich-Perspektive von Vanessa hat man einen guten Einblick auf ihre Gefühle und Gedanken, während man erst nach und nach etwas Einblick in Aiden erhält. Aiden „bricht die Mauer“ um sich nach und nach ein und die Leser entdeckt eine empfindsamere Seite an ihm, die dann auch immer mehr Verständnis und liebevolle Gesten für Vanessa hervorbringt. Hier wird deutlich, wie passend der Titel "mit dem Herz durch die Wand" ist. Er fängt an sich als richtiger Freund für Vanessa zu fühlen. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass dieser Wandel seitens Aiden deutlicher zur Geltung kommt.

An sich ist das Buch super zu lesen und durch die Monologe von Vanessa auch sehr witzig. Ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, um zu erfahren was das Ende für die Beiden bereithält. Eine wunderbare rührende Liebesgeschichte, die erste nach der Hochzeit beginnt und  ein „Happy End“ nimmt.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

113 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

sternenfunken, nora roberts, liebe, fantasy, wasserstern

Sternenfunken

Nora Roberts
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.01.2017
ISBN 9783734103407
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

193 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 35 Rezensionen

nora roberts, sterne, liebesroman, sternenregen, fantasy

Sternenregen

Nora Roberts , Uta Hege
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.07.2016
ISBN 9783734103117
Genre: Liebesromane

Rezension:

Schon das wunderbare Cover lädt die Leser zum Träumen ein und wenn man erstmal angefangen hat zu lesen, will man das Buch auch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte um die sechs außergewöhnlichen Menschen, die sich zusammenfinden, um die drei sagenumwogenden Sterne zu finden, fesselt einen von Beginn an. Eine gelungene Mischung aus einer einzigartigen Liebe und einem Teil Fantasy. Ich habe schon viele Bücher von Nora Roberts gerade zu verschlugen und bin immer auf der Suche nach neunen Büchern von ihr. Als ich dieses neue Buch gefunden hatte, war ich zu Beginn als nicht so „Fantasy – Begeisterte“ etwas skeptisch, wie mir diese Geschichte gefallen würde, jedoch schreibt Nora Roberts auch hier in ihrem unverwechselbaren so gelungenen flüssigen und detailreichen Schreibstil, dass auch ich meine Bedenken hinsichtlich der Fantasy Aspekte schnell über Bord warf.

Der erste Teil beginnt mit der Seherin Sasha, die sich durch ihre Träume aufgefordert, auf den Weg auf eine griechische Insel macht und die Gruppe, die sich nun nach und nach zusammenfindet, als Bindeglied zusammenhält.  Die verschiedenen Charaktere werden nicht alle sofort beschrieben, sondern geben ihre eigenen Geheimnisse erst nach und nach in der aufkeimenden Freundschaft preis.

In jedem Teil werden andere Personen in den Vordergrund gestellt, wodurch ich jetzt schon neugierig auf die anderen beiden Teile bin.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.365)

2.910 Bibliotheken, 18 Leser, 8 Gruppen, 82 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, fantasy, schicksal

Die Frau des Zeitreisenden

Audrey Niffenegger , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Fischer (S.), Frankfurt, 01.08.2004
ISBN 9783100524034
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.621)

4.993 Bibliotheken, 149 Leser, 19 Gruppen, 169 Rezensionen

fantasy, game of thrones, winterfell, das lied von eis und feuer, intrigen

Die Herren von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 571 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.12.2010
ISBN 9783442267743
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.931)

7.999 Bibliotheken, 35 Leser, 15 Gruppen, 167 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, dan brown

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.054)

16.137 Bibliotheken, 57 Leser, 28 Gruppen, 325 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.206)

2.926 Bibliotheken, 26 Leser, 7 Gruppen, 154 Rezensionen

liebe, england, thailand, orchideen, familie

Das Orchideenhaus

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 538 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 03.05.2011
ISBN 9783442475544
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.582)

3.245 Bibliotheken, 32 Leser, 17 Gruppen, 142 Rezensionen

liebe, freundschaft, england, leben, london

Zwei an einem Tag

David Nicholls ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 29.07.2009
ISBN 9783036955421
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.765)

6.673 Bibliotheken, 21 Leser, 7 Gruppen, 231 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, irland

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783596161331
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
28 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks