AnnaCastronovo

AnnaCastronovos Bibliothek

14 Bücher, 12 Rezensionen

Zu AnnaCastronovos Profil
Filtern nach
14 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Latte & Dampfnudeln

Veronika Lackerbauer
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 05.05.2017
ISBN 9783744816687
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe schon die ersten beiden Bände gelesen und wurde auch dieses Mal wieder angenehm überrascht: Vier ganz unterschiedliche Geschichten, verschiedene Längen und neue Themen sowie Perspektiven. So ist das Buch kurzweilig und wird immer wieder aufgelockert. Mir gefällt auch der Schreibstil der Autorin gut: flüssig und angenehm zu lesen. Die Geschichten sind spannend und enthalten eine gute Portion Humor. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

bayern, bayerisch, weißbier, sushi, krimigeschichten

Sushi & Weißbier

Veronika Lackerbauer
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.11.2016
ISBN 9783741250033
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der zweite Band "Kriminalgeschichten aus der bayerischen Provinz" hat mir noch besser gefallen als der erste. Die drei Geschichten sind wieder völlig verschieden, aber alle sehr gut zu lesen. Welche mir am besten gefallen hat, könnte ich gar nicht sagen. Das Familiendrama in Garmisch, der Mord in der Münchner Schickeria oder die Vorurteile gegen Flüchtlinge in einer niederbayerischen Gemeinde? Alle drei! Veronika Lackerbauer schreibt sehr flüssig und es gelingt ihr, auch ernste Themen spannend und zum Teil sehr witzig zu verpacken. Dabei gibt es auch den ein oder anderen sehr bayerischen Moment. Spannend, geistreich, witzig, bayerisch. Bitte mehr davon!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Stutenblut

Anna Castronovo
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 31.01.2017
ISBN 9783741252754
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Alsterschein

Linda Schultz
Flexibler Einband: 207 Seiten
Erschienen bei Schardt, M, 01.05.2016
ISBN 9783898418485
Genre: Romane

Rezension:

Ich bin von Alsterschein begeistert. Mir hat schon Elbgut sehr gut gefallen, und das zweite Buch von Linda Schultz steht dem in nichts nach. Toll geschrieben, faszinierende Protagonisten, ein interessantes Thema und ein sehr gut aufgebauter Spannungsbogen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Super!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Perpetuum Mobile

Jan Büchsenschuß
Flexibler Einband: 148 Seiten
Erschienen bei Schardt, M, 01.07.2013
ISBN 9783898416993
Genre: Romane

Rezension:

Ich gebe es zu: Ich hasse das Jobcenter und ja, auch ich hatte schon Phantasien davon, meine Berater umzubringen. Die Gefühle, die man hat, wenn einem dort jemand gegenüber sitzt, der offensichtlich viel schlechter qualifiziert ist als man selbst und dazu noch ziemlich doof und unflexibel, man diesem Berater aber hilflos ausgeliefert ist, hat Jan Büchsenschuß perfekt auf den Punkt gebracht. Bitterböse und dabei sehr witzig schildert er den Mord aus Affekt seines Protagonisten an einer Jobcenter-Beraterin. Und dass der Leser in einer Mordszene schallend lachen muss - das muss man erst mal hinbekommen. Chapeau!
Hochspannung dann bei dem Versuch, die Leiche aus dem Jobcenter verschwinden zu lassen. Herrlich auch Teil zwei, in dem beschrieben wird, was die Medien aus dem Fall machen. Dadurch weiß man leider schon etwa bei der Mitte des Buches, wie der Fall ausgeht. Aber die ganz alltäglichen menschlichen Dramen, die dann in Teil drei nachdenklich stimmen , werfen trotzdem wieder ein ganz neues Licht auf den Mord und darauf, wie uns das Schicksal eben manchmal spielt. Eine faszinierende Buchidee, supertoll geschrieben!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Versprochen ist Versprochen

Linda Ann Stone
E-Buch Text: 138 Seiten
Erschienen bei null, 08.05.2016
ISBN B01FDYG4AC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Es gibt mittlerweile 10 Bände um die Green Valley Ranch im Chiemgau, und ich bin gleich mit Band 9 eingestiegen. Trotzdem hatte ich gleich ein komplettes und lebendiges Bild von den Protagonisten und auch die Geschichte war so geschrieben, dass man auch mittendrin wunderbar in die Serie einsteigen kann. Es kam alles vor, was pferdebegeisterte Kids brauchen: Abenteuer, Freundschaft, Konflikte mit den Eltern, erste Liebe, Pferde ... Ich denke, für Jungendlich ab 12 Jahre ist Green Valley gut geeignet. Die Reihe ist sehr schön geschrieben von Jungautorin Linda Ann Stone, die selbst erst 19 Jahre alt ist, was ich an sich schon sehr beeindruckend finde. Man merkt außerdem, dass sie gefühlsmäßig noch ganz nah an ihren jungen Lesern dran ist. Daumen hoch, das Buch kann ich wirklich empfehlen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Mord in Greetsiel

Susanne Ptak
Buch: 200 Seiten
Erschienen bei Klarant, 10.07.2015
ISBN 9783955732721
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Flott geschrieben, flott gelesen. Ein solider Krimi, der den Leser an die Hand nimmt und mitermitteln lässt. Kein neues Thema (da habe ich mich von dem Hinweis auf die Pharmareferenten auf dem Klappentext etwas fehlleiten lassen), und auch keine großen Überraschungen, aber trotzdem spannend - vor allem das letzte Drittel. Das ganz Besondere an diesem Krimi ist die unkonventionelle Oma Josefine, eine pensionierte Rechtsmedizinerin, die sich mit ihrer Enkelin zusammen in die Polizeiarbeit einmischt. Ungewöhnlich fand ich auch, dass zunächst eine ganz andere Geschichte um die Zwillingsschwestern anläuft (ich will nicht spoilern), die für sich bestimmt eine eigene Story hergegeben hätte, dann aber fast zufällig in den eigentlichen Fall übergeht. Ganz toll fand ich den trockenen Humor und die Absurditäten von Josefine &Co. ich hoffe, sie ermittelt weiter.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Elbgut

Linda Schultz
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Schardt, M, 01.11.2014
ISBN 9783898417709
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich bin ein Abendleser, und meistens fallen mir nach wenigen Seiten die Augen zu. Aber manchmal kommt es vor, dass mich ein Buch so fesselt, dass ich die halbe Nacht durchlese ... Genau so ein Buch ist Elbgut. Flott und stilistisch toll geschrieben, zum Teil mit poetischen Anwandlungen, die im Kontrast zu dem düsteren Fall um ein verschwundenes Mädchen so richtig berühren und einem immer wieder eine Gänsehaut über den Rücken jagen. Eine packende Geschichte, die faszinierende Einblicke in die Gedankenwelt einer psychisch kranken Person gibt und am Ende auch noch einen Überraschungs-Effekt bereit hält. Ich will mehr davon ;-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Reitstall

Regina Rheinwald
Flexibler Einband: 117 Seiten
Erschienen bei Rheinwald-Verlag, 24.05.2016
ISBN 9783981767711
Genre: Romane

Rezension:

"Der Reitstall ... unter Verdacht" ist ein kurzweiliger und spannender Reiterroman. Ich musste an vielen Stellen schmunzeln, weil Regina Rheinwald die Typen, die in einem Reitstall nunmal so unterwegs sind, sehr treffend beschreibt: Vom Rollkur-Reiter bis zur Pendeltrulla ...  Man merkt, dass sich die Autorin bestens mit der Materie auskennt und auch geschickt viel Fachwissen einfließen lässt, ohne dabei zu dick aufzutragen. Trotzdem stimmen einige Aspekte zum Umgang mit dem Pferd nachdenklich. Die Geschichte ist sehr flott geschrieben und wirklich spannend, es geht um eine Intrige, bei der die Hauptperson von ihrer ehemaligen besten Freundin beschuldigt wird, deren Pferd vergiftet zu haben. Es gibt ein paar überraschende Wendungen und die Spannung steigt bis zum Schluss an. Mein Fazit: Leseempfehlung für alle Reiter, kurzweilig und spannend, scharfsinnige und bissige Charakterisierung der Reiterszene. Sehr gerne gelesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

husum, theodor storm, sekte, nordsee, historischer krimi

Der Nordseespuk

Tilman Spreckelsen
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.05.2016
ISBN 9783596034413
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich hätte mir von "Nordseespuk" mehr erwartet. Die Idee, den Dichter Theodor Storm in Anlehnung an echte Kriminalfälle aus seiner Zeit ermitteln zu lassen, und das dann noch mit Morden zu verbinden, die alle etwas mit einer Sekte zu tun haben, fand ich genial. Das Buch ist auch sehr gut recherchiert und ansprechend geschrieben. Aber ich hätte mir eben von allem etwas mehr erwartet: Mehr Spannung, mehr Grusel, mehr Ermittlungen, mehr Sekte und vor allem mehr Storm. Denn die vermeintliche Hauptperson - immerhin wird die Reihe als TheodorStormKrimis angepriesen - spielt nur eine Nebenrolle und man erfährt kaum etwas über den Dichter. Die Handlung hangelt sich von Zufall zu Zufall, ohne dass wirklich ermittelt wird. Gelegentlich habe ich auch den Überblick verloren und musste zurückblättern. Manchmal wird es auch richtig spannend, aber dann flacht der Spannungsbogen leider immer wieder ab. Trotzdem ein spannendes Thema und ein gut geschriebenes Buch. Man hätte aber deutlich mehr aus der Geschichte machen können.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kneipenkinder

Moa Graven
Flexibler Einband: 294 Seiten
Erschienen bei cri-ki-Verlag, 01.03.2015
ISBN 9783945372456
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Schon Cover und Titel haben mich total angesprochen, und auch das Buch selbst hat mich absolut überzeugt. Moa Graven gelingt es, ihre Personen mit wenigen aber ungewöhnlichen Details zum Leben zu erwecken und interessant zu machen. Ein sensibler Profiler mit dem sechsten Sinn, berührende Schicksale und ein packendes Thema - alles, was ein Krimi braucht. Kneipenkinder ist flüssig und flott geschrieben, der Stil hat mir sehr gut gefallen. Der Spannungsbogen steigt stetig an, das Ende ist überraschend - allerdings für meinen Geschmack etwas zu flach. Da hätte ich mir noch mehr Überraschungseffekt oder zumindest eine befriedigendere Auflösung gewünscht. Das war dann aber auch schon der einzige Kritikpunkt. Ich werde sicher noch mehr von dieser Autorin lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

Der Arzt meiner Tochter

Alina Jipp
E-Buch Text: 253 Seiten
Erschienen bei null, 14.04.2016
ISBN B01EAPK8FW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Klar: Wenn man selbst Mutter ist, muss einem diese Geschichte ans Herz gehen: Maddies kleine Tochter ist plötzlich schwer krank und fällt ins Koma, ihr Mann hat die Krankenkasse nicht bezahlt, unterhält zudem eine Affäre und lässt sich scheiden ... Maddies einzige Hoffnung ist ein unmoralisches Angebot, das ihr der Arzt ihrer Tochter unterbreitet ... Eine tolle Story! Bis die Frage geklärt war, ob Paula wieder aufwacht oder nicht, habe ich richtig mitgefiebert und konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Am besten hat mir Maddie gefallen, deren Gedanken und Gefühle so gut beschrieben sind, dass man richtig in der Figur aufgeht. Das letzte Drittel des Buches war mir dann aber etwas zu langatmig und die extremen Reaktionen der Protagonisten, vor allem von John und Sebastian, waren mir zu unrealistisch. Trotzdem habe ich das Buch zufrieden aus der Hand gelegt und freue mich auf den Folgeroman der Autorin.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

das experiment, pferde, reitsport, experimente, black night

Black Night

Anna Castronovo
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 22.09.2016
ISBN 9783738646856
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

lustig, kurzgeschichten, bayern, bayrisch, spannend, krimi, lusti

Hugo & Leberkäs

Veronika Lackerbauer
Flexibler Einband: 228 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 07.04.2016
ISBN 9783739222264
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Hugo & Leberkäs" ist eine kurzweilige Mischung von fünf Kriminalgeschichten, die alle sehr unterschiedlich sind. Während für mich bei den ersten beiden die Motivationen der Protas nicht immer schlüssig waren und ich das Lesen in Bayerisch eher anstrengend fand, haben mich die anderen drei Geschichten wirklich begeistert - und zwar ansteigend. Flüchtlinge in der bayerischen Provinz; eine Frau, die vom Doppelleben ihres Mannes erfährt und als absolutes Highlight eine Profikillerin, die sich in einen Polizisten verliebt und während der Jagd nach dem gleichen Mafiaboss von einer Katastrophe in die nächste schlittert - toll geschrieben, grotesk und einfach saukomisch. Ich freue mich auf Teil 2! Bemerkenswert finde ich auch, dass die Autorin einen Teil der Einnahmen aus diesem Buch an die Flüchtlingshilfe spendet.

  (0)
Tags:  
 
14 Ergebnisse