Annalena_Blacks Bibliothek

10 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Annalena_Blacks Profil
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

85 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"fantasy":w=2,"verrat":w=2,"aura":w=2,"spannung":w=1,"jugendbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"geheimnis":w=1,"schule":w=1,"flucht":w=1,"unterhaltung":w=1,"macht":w=1,"fantasie":w=1,"romantasy":w=1,"gabe":w=1

Aura - Der Verrat

Clara Benedict , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 19.06.2018
ISBN 9783522202428
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hannah begegnet auch in diesem Buch wieder vielen Gefahren, die sie zu überwinden versucht. Die Handlung geht nahtlos nach dem Ende von Band 1 weiter.

Schreibstil:
Auch im zweiten Band kann ich mich über den Schreibstil überhaupt nicht beschweren. Die Handlung wird sehr gut beschrieben und alle Kapitel lassen sich sehr flüssig lesen. 

Handlung:
Hannah wird in eine neue Umgebung gesteckt und muss lernen, ihre Fähigkeiten zu kontrollieren. Dabei trifft sie auf neue Freunde, aber auch neuen Feinden.
Besonders Hannahs Entwicklung in diesem Band hat mir sehr gut gefallen. Sie ist nicht mehr so naiv wie im vorherigen Teil, sondern sie ist stärker und erwachsener geworden.
Aber was mich meisten überzeugen konnte, war die nicht endende Spannung! Kaum habe ich die eine gefährliche Situation zitternd überstanden, kam sofort eine neue Stelle, von der ich mich nicht losreißen konnte.
Und das Ende lässt mich natürlich sehnsüchtig auf Band 3 warten!

Fazit:
Für mich war dieser Band viel besser als der erste Band, obwohl der auch schon richtig gut war! Die Spannung war durchgängig auf dem Höhepunkt und ich habe das Buch an einem Tag verschlungen.
Jeder, der nach Band 1 nicht so zufrieden war, sollte es definitiv mit Band 2 versuchen, denn es lohnt sich wirklich!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"bibliothek":w=2,"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"magie":w=1,"märchen":w=1,"jugendroman":w=1,"fantastisch":w=1,"impress":w=1,"cool":w=1,"impress verlag":w=1,"toll!":w=1,"fabtasy":w=1,"juni 2018":w=1,"magische bibliothek":w=1

Das Fabelmädchen

Cosima Lang
E-Buch Text: 283 Seiten
Erschienen bei Impress, 07.06.2018
ISBN 9783646604191
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover:
Ich glaube dazu kann man nicht viel sagen. Es ist einfach wunderschön gestaltet und die Farbauswahl ist richtig toll. Ein Hingucker!

Schreibstil:
Ich liebe ihn! Ich brauchte unbedingt mal ein Buch, welches sich einfach und flüssig lesen lässt. Der Schreibstil hat mich das Buch schnell beenden lassen und ist daher auch sehr empfehlenswert für junge Mädchen, die das Lesen gerade neu für sich entdecken.

Handlung:
Die Grundidee konnte mich schon im Klappentext überzeugen. Mir gefällt der Gedanke, dass es eine Bibliothek gibt, in der die Leben aller Menschen in Büchern verzeichnet sind. 
Auch die Charaktere haben mir von Anfang an gut gefallen. Besonders Selibra, das Fabelmädchen, ist mir ans Herz gewachsen. Ihre gutmütige und mutige Art wird definitiv jeden Leser gefallen.
Die tollen Beschreibungen der einzelnen Königreiche kurbeln die Fantasie an und lassen einen wünschen, selbst dort zu sein.
Die Geschichte rund um die Schatten wird auch sehr spannend beschrieben und es kommen immer wieder Zwischenfälle, die die Spannung im Buch aufrecht erhalten.

Fazit:
Cosima Lang´s Geschichte entführt einen in eine neue spannende Welt, die jedem gefallen wird. Einige Handlungen gingen für mich etwas zu schnell und waren daher für mich ein wenig verwirrend. Deswegen einen Stern Abzug. Dennoch ist es ein sehr gelungenes Buch, welches ich gerne weiterempfehle!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"erste liebe":w=1,"young adult":w=1,"emotional":w=1,"tiefgründig":w=1,"youngadult":w=1,"tiefgang":w=1

Duft der Stille

Angelika Lauriel
E-Buch Text: 226 Seiten
Erschienen bei 26|books, 30.04.2018
ISBN 9783945932469
Genre: Romane

Rezension:

Am Anfang möchte ich mich noch einmal sehr bei der lieben Angelika für den tollen Austausch in der Leserunde bedanken! Es war wirklich sehr schön und ich hoffe, man begegnet sich einmal wieder.
Ich wünsche weiterhin alles Gute!

Schreibstil:
Die Geschichte ließ sich von der ersten Seite an sehr flüssig lesen. Daher bin ich auch gut in das Buch reingekommen und war gefühlt nach nur einer kurzen Zeit wieder durch. Obwohl ich die Ich-Perspektive bevorzuge, welche bei Laura der Fall war, kam ich mir dennoch bei den Kapiteln aus der Sicht von Jacob nicht wie ein Außenseiter vor, was bei mir sonst häufig der Fall ist.

Handlung:
Dadurch, dass Jacob gehörlos ist, hebt sich dieses Buch sehr von meinen bisher gelesenen Liebesromanen ab. Es ist super schön zu lesen, wie Jacob trotz seines Hanicaps seine Umgebung wahrnimmt. Auch sein stark ausgebildeter Geruchsinn ist eine spannende Abwechslung. Dieser Teil der Handlung hat mich sehr an "Das Parfum" erinnert, daher hatte ich anfangs immer Bilder aus dem Film im Kopf. Ich selbst empfand den Film etwas verstörend, daher musste ich mich erst an die Situation gewöhnen. Aber man merkt von Kapitel zu Kapitel wie wichtig dieser Sinn für Jacob ist und wie er damit alles um sich herum besser wahrnimmt. 
Besonders gut hat mir gefallen, dass selbst jeder einzelne Nebencharakter eine größere Rolle gespielt hat und letztendlich nicht links liegen gelassen wurde, was ich in anderen Büchern schon öfters hatte.
Die Spannung erstreckt sich über das ganze Buch gleichmäßig, da es immer wieder zu bestimmten Vorfällen kommt, die ihr am besten selbst lesen solltet. Am Ende findet sie dann ihren Höhepunkt und löst offene Fragen.

Fazit:
Das Buch ist eine wunderschöne, etwas andere Liebesgeschichte, welche für jeden geeignet ist, der mal etwas Abwechslung benötigt. Zusätzlich wird sich auch etwas mit den Problemen der Gesellschaft und deren Umgang mit Gehörlosen auseinandergesetzt, was ich als sehr interessant empfunden habe. 
Angelika Lauriel hat mit dieser Geschichte ein wirklich tolles Buch erschaffen, welches ich garantiert irgendwann noch einmal lesen werde.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

48 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

"tanzen":w=2,"liebe":w=1,"schule":w=1,"jugendroman":w=1,"young adult":w=1,"impress":w=1,"schulsprecherin":w=1,"fake-beziehung":w=1,"sonnyboy":w=1,"tanzproben":w=1,"step by step. herzschlag im dreivierteltakt":w=1,"verena bachmann":w=1

Step by Step. Herzschlag im Dreivierteltakt

Verena Bachmann
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.05.2018
ISBN 9783646603248
Genre: Sonstiges

Rezension:

Da ich selber tanze, musste ich dieses Buch einfach unbedingt lesen, denn der Klappentext entsprach genau meinem Geschmack!

Der Schreibstil ist anfangs etwas verwirrend und man muss sich erst einmal rein finden, aber sobald man die ersten Seiten gelesen hat, kann man die Geschichte einfach nicht mehr aus der Hand legen.

Hayne war mir von Anfang an sehr sympathisch mit ihrer taffen, zielstrebigen Art. Sie hat sich niemals unterkriegen lassen. Was mir besonders gefallen hat, war, dass sie nicht wie das typische Teenager-Mädchen ist. Sie hat ihren eigenen Kopf, wehrt sich, wenn es nötig ist und lässt sich nicht so schnell beeindrucken.
Ebenso Arthur konnte mich von seinem ersten Auftritt an begeistern. Seine lockere und immerzu freundliche Art kann man einfach nur mögen!

Der Deal zwischen den beiden lässt Dinge geschehen, die sich beide nicht so ganz vorgestellt haben. Und auch Arthur birgt ein kleines Geheimnis, welches man beim Lesen immer mehr auf die Spur kommt...

Dieses Buch ist so eine tolle Liebesgeschichte, die ich wirklich jedem ans Herz legen kann. Sie enthält Emotionen und ganz viel Humor. Meiner Meinung nach eine perfekte Mischung für eine Geschichte, die einen mal für ein paar Stunden den Alltag vergessen lässt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

fantasy, izzy maxe, schattenlicht

Schattenlicht: Goldenes Licht

Izzy Maxen
E-Buch Text
Erschienen bei null, 22.03.2018
ISBN B07BN9DKTJ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Allein das Cover konnte mich magisch anziehen und als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, wollte ich dieses Buch unbedingt lesen! Daher möchte ich mich nochmal bei der lieben Izzy Maxen bedanken, die uns mit der Leserunde die Chance ermöglicht hat, in Siennas Welt einzutauchen.

Der Schreibstil lässt sich super flüssig lesen und besonders die detailreichen Beschreibungen ziehen einen sofort in den Bann und geben einen das Gefühl, jede einzelne Szene vor sich zu sehen.

Sienna wirkt anfangs sehr naiv und auch etwas kindlich. Im Verlauf des Buches legt sie aber immer weiter ihre Unwissenheit ab und entwickelt sich zu einer jungen Frau, deren Ziel es ist, in ihr zukünftiges Land Frieden zu schaffen. 
Dabei steht ihr Ciaran, der Dunkle König, zur Seite. Er kommt sehr geheimnisvoll, gar kühl, in den ersten Kapiteln rüber. Später erfährt man etwas mehr über ihn, sodass man sein Verhalten nachvollziehen kann und wie er in der Beziehung zu Sienna steht.
Thy lernt man gleich im ersten Kapitel kennen. Im gesamten Buch erfährt man noch nicht sehr viel über ihn, aber mit seiner frechen und selbstbewussten Art konnte er mich dennoch überzeugen.

Von Kapitel zu Kapitel kommen immer mehr Geheimnisse ans Licht, die das Lesen nie langweilig machen. Man wird immer wieder von neuen Ereignissen und Handlungssträngen überrascht, mit denen man nicht gerechnet hätte. 

"Schattenlicht: Goldenes Licht" ist ein spannender Auftakt einer neuen Fantasy-Reihe aus deutscher Feder. Ich freue mich jetzt schon darauf zu erfahren, wie es um Sienna, Ciaran und Thy weitergeht!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"fantasy":w=2,"love":w=1,"jäger":w=1,"paranormal":w=1,"tarot":w=1,"fanatsie":w=1,"mtb verlag":w=1,"das verlangen des jägers":w=1

Das Verlangen des Jägers

Linda Howard , Linda Jones , Rita Koppers
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.04.2018
ISBN 9783956498077
Genre: Fantasy

Rezension:

"Das Verlangen des Jägers" war das erste Buch, welches ich von Linda Howard gelesen habe. Dadurch, dass ich schon so viele positive Meinungen über die Autorin gehört hatte, habe ich mich schon sehr auf dieses Buch gefreut. Der Klappentext klang sehr vielversprechend und ich konnte es kaum erwarten, die Geschichte zu starten.

Der Anfang konnte mich überzeugen, da er spannungsgeladen und überraschend war. Leider nahm die Spannung nach den ersten Kapiteln rapide ab und wurde im Verlauf des Buches auch nicht wieder gesteigert.
Durch die nicht geschriebene Ich-Perspektive wirkten alle Charaktere, selbst die Protagonisten, unantastbar und beinahe oberflächlich. Man lernte keine der Personen richtig kennen und konnte keine Beziehung zu ihnen aufbauen. Allgemein wirkte die Handlung sehr oberflächlich und selbst die "Liebesszenen" kamen gezwungen rüber. Das Ende konnte mich ein wenig aufheitern, aber nicht überzeugen.

Der Handlungsansatz ist sehr interessant, aber das Potenzial wurde meiner Meinung nach sehr wenig ausgefüllt. Sehr schade!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(312)

653 Bibliotheken, 17 Leser, 2 Gruppen, 182 Rezensionen

"fantasy":w=12,"liebe":w=11,"feuer":w=8,"eis":w=8,"elly blake":w=8,"jugendbuch":w=7,"fireblood":w=7,"ruby":w=6,"frostblood":w=6,"fire & frost":w=6,"ravensburger verlag":w=5,"arcus":w=5,"magie":w=4,"frost":w=4,"kampf":w=3

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Elly Blake , Yvonne Hergane
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.02.2018
ISBN 9783473401574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cover:
Allein das wunderschöne Cover hat mich schon magisch angezogen und als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, konnte ich es nicht erwarten, das Buch in der Hand zu halten! Da ich schon sehr viele positive Meinungen gehört hatte, habe ich mich schon auf das Lesen gefreut.

Schreibstil:
Dank des flüssigen Schreibstils kam ich sehr gut in die Geschichte rein und es war insgesamt ein angenehmes Lesen. Durch die stark beschriebenen Szenarien konnte ich mich leicht in die Situationen hineinversetzen und das ist mir immer besonders wichtig.

Handlung:
Die Handlung begann sofort spannend und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Es dauert ein bisschen, bis man Ruby richtig kennenlernt, aber das empfand ich als nicht störend für den Handlungsstrang.
Es dauert auch nicht lang, bis Arcus auftaucht. Da er sich anfangs sehr geschlossen gegenüber Ruby verhält, konnte ich eine Weile nicht viel über ihn sagen. Auf die Leser wirkt er kühl und gefühllos, aber dies ändert sich im Laufe der Handlung und man erfährt noch Dinge über ihn, mit denen man nicht gerechnet hätte.
In der zweiten Hälfte des Buches bis zum Ende findet die Spannung ihren Höhepunkt. Ich wurde förmlich gezwungen unbedingt weiterzulesen. 

Fazit:
Trotzdem gab es für mich in der Handlung ein paar Lücken, die ich selber leider nicht füllen konnte. Dennoch war es für mich ein gelungener Auftakt einer neuen Fantasy-Trilogie, die ich definitiv weiterverfolgen werde!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

206 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 109 Rezensionen

"selbstmord":w=11,"tod":w=8,"trauer":w=8,"liebe":w=6,"jugendbuch":w=6,"peter bognanni":w=5,"depression":w=4,"verlust":w=3,"internet":w=3,"suizid":w=3,"skurril":w=2,"beerdigung":w=2,"trauerbewältigung":w=2,"fernbeziehung":w=2,"soziale netzwerke":w=2

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente

Peter Bognanni , Anja Hansen-Schmidt
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 29.01.2018
ISBN 9783446258631
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Als ich den Klappentext des Buches gelesen habe, war ich sofort interessiert und habe mich dementsprechend auch riesig gefreut, dass ich es bei der Buchverlosung gewonnen habe.
Aber schon die ersten 10 Kapitel haben mich ratlos zurückgelassen.


Tess, die Protagonistin, wirkte auf mich schon von Anfang an durch ihr rücksichtloses und unvernünftiges Verhalten unsympathisch. Sie denkt nur die nächsten Stunden voraus und dementsprechend handelt sie auch so. Sie denkt nicht über die Folgen ihrer Worte nach und verletzt dabei so oft die Menschen in ihrem Umfeld.


Die Beziehung zwischen Tess und Jonah steht dabei auch nicht im Vordergrund, sondern andere banale Handlungen. Jonah wirkt dadurch wie ein Fremder, denn wir erfahren kaum etwas über ihn.


Schlussendlich kann ich nur sagen, dass alle Handlungsstränge zu kurzgedacht sind und die Geschichte einen irgendwann nur noch langweilt anstatt begeistert.
Super Idee, nur leider durch unerreichbare Figuren und Situationen, die einen nur noch verwirren, schlecht umgesetzt. Wirklich schade!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(728)

1.206 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 250 Rezensionen

"liebe":w=22,"laura kneidl":w=22,"new-adult":w=16,"verliere mich nicht":w=14,"freundschaft":w=8,"angst":w=8,"missbrauch":w=8,"sage":w=8,"luca":w=7,"liebesroman":w=6,"lyx":w=6,"trennung":w=5,"love":w=5,"nevada":w=5,"vergangenheit":w=4

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(975)

1.954 Bibliotheken, 72 Leser, 0 Gruppen, 352 Rezensionen

"liebe":w=37,"laura kneidl":w=32,"berühre mich. nicht.":w=23,"missbrauch":w=19,"angst":w=14,"new-adult":w=13,"freundschaft":w=9,"vergangenheit":w=8,"liebesroman":w=8,"sage":w=8,"nevada":w=8,"luca":w=8,"ängste":w=7,"college":w=6,"usa":w=5

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
10 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.