AnneA

AnneAs Bibliothek

10 Bücher, 4 Rezensionen

Zu AnneAs Profil
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(702)

1.257 Bibliotheken, 19 Leser, 12 Gruppen, 154 Rezensionen

blutbraut, liebe, nosferatu, vampire, fantasy

Blutbraut

Lynn Raven
Fester Einband: 734 Seiten
Erschienen bei cbt, 31.10.2011
ISBN 9783570160701
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 7 Rezensionen

vampire, engel, liebe, armand, hexe

Ruf des Blutes 2 - Engelstränen

Tanya Carpenter
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.05.2008
ISBN 9783940235190
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

189 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

paris, dämonen, blanche, fantasy, erzdämon

Blanche - Der Erzdämon

Jane Christo
Buch: 200 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.04.2012
ISBN 9783864430480
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(687)

1.344 Bibliotheken, 12 Leser, 20 Gruppen, 160 Rezensionen

mafia, sizilien, liebe, fantasy, arkadien

Arkadien erwacht

Kai Meyer
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.10.2009
ISBN 9783551582010
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

87 Bibliotheken, 2 Leser, 5 Gruppen, 9 Rezensionen

vampire, hexe, vampir, liebe, tanya carpenter

Ruf des Blutes 1 - Tochter der Dunkelheit

Tanya Carpenter
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.09.2007
ISBN 9783940235121
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

thursen, machtkampf, roman, lotti, norrock

Schattenblüte. Die Verborgenen

Nora Melling
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Rowohlt (com), 01.11.2010
ISBN B0058GUXDU
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

elemente, iciclos, ana-ha, luft, wasser

Triklin

Uta Maier
Buch: 610 Seiten
Erschienen bei Papierfresserchens MTM-Verlag, 14.02.2012
ISBN 9783861960744
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zufällig auf der Suche nach einem Lektor für meine Studienarbeit, bin ich auf das Buch "Triklin - Die Feuertänzer" aufmerksam geworden. Und kann nur sagen, Gott sei Dank!
Ich stecke noch mitten in der Magie von Triklin, von daher bin ich ein bisschen benommen, aber ich schreibe Rezensionen immer gerne, wenn ich noch verzaubert bin ... Wo fange ich nur an? Hilfe!
Am besten in der Schlüsselszene zwischen Ana-ha und Fiuros in der Wüste ... oder der Stelle des Feuertanzes. Ich habe gesehen, dass hier schon einiges zum Inhalt geschrieben wurde, daher möchte ich mich damit nicht aufhalten und versuchen, das Gefühl rüberzubringen, was beim Lesen entstand. Obwohl man dem Zauber mit einfachen Sätzen irgendwie nie wirklich gerecht werden kann. Und Triklin - Die Feuertänzer ist definitiv ein Buch für das Gefühl.

Wie Fiuros zum Beispiel Ana-ha beobachtet wie sie neben Iciclos am Feuer in Wibuta tanzt.

Zitat aus dem Buch: Doch in dieser Nacht, in dieser Sekunde, packte ihn eine nie gekannte Sehnsucht nach diesem letzten Geheimnis. Er wollte es fühlen, er wollte es begreifen, er wollte es verstehen und Ana-ha würde es ihm zeigen müssen. Stück für Stück würde er es bekommen. Er würde es schmecken, riechen, hören, sehen, fühlen, liebkosen, streicheln, durchdringen und sich überstülpen wie eine zweite Haut.

Ein bunter Schmetterling, dem man die Flügel ausreißt, um die Unbegreiflichkeit
seiner Schönheit zu erfahren ..."

Ich persönlich habe so etwas in der Art noch nie gelesen ... und hier lande ich direkt wieder in der Wüste, in der Fiuros Ana-ha durch einen Hinterhalt endlich für sich alleine hat und wahr macht, was er sich in der Nacht des Feuertanzes geschworen hat. Als er sich ihr offenbart und ihr sagt, was er empfunden hat, dass er sie liebt und hasst und dass er nie etwas schöneres gesehen hätte, als ihren Tanz am Feuer, da hatte ich direkt Mitleid mit ihm, obwohl ich mit Ana-ha mitgelitten habe und mir gewünscht habe, dass Iciclos sie rechtzeitig retten wird. Für mich war die ganze Szene in der Wüste eine Mischung aus Schmerz, Sinnlichkeit, Tod und Erlösung, eine irre Mischung.

Mir persönlich hat das Buch wahnsinnig gut gefallen, obwohl ich etwas ganz anderes erwartet hatte. Für mich kann man das Buch selbst nur mit dem Herz verstehen, nicht mit dem Verstand erfassen, daher ist es so schwierig, es hier aufzuschreiben. Definitiv ist es kein Buch für Jugendliche, die nur auf Lovestory stehen. Das Cover deutet das zwar an, aber es leitet ein wenig in die Irre. Bleibt mir nur noch zu sagen:
Gralsfeuer bitte und: Gibt es eigentlich irgendwann Triklin 2?

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

dvd, frankreich, film, gerüche, parfüm

Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders (Premium Edition)

Patrick Süskind

Erschienen bei Highlight
ISBN 978B000K2Q6H8
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch ist der Hammer. Gerüche sind so wichtig in unserem Leben und erfahren häufig so wenig Beachtung. Das Parfüm ist eines meiner Lieblingsbücher, es ist nicht nur hervorragend geschrieben, sondern hat auch eine unglaublich packende Handlung. Die Idee, dass jemand keinen Eigengeruch hat und sein Leben so sehr auf die Gerüche anderer fixiert, brillant. Es ist hier die Idee an sich, die mich so begeistert hat - und auch die Beschreibung der Düfte, so feinsinnig und leise, und doch so bildgewaltig und explosiv. Einfach fantastsich. Obwohl oder gerade weil die Hauptfigur so unsympathisch beschrieben ist, zieht sie einen in den Bann. Und das Ende ist natürlich nicht vorhersehbar, obwohl es das einzig mögliche Ende für ein perfektes Buch ist.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(437)

912 Bibliotheken, 18 Leser, 10 Gruppen, 102 Rezensionen

liebe, blutspende, irland, london, dublin

Ich hab dich im Gefühl

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 412 Seiten
Erschienen bei Krüger, Wolfgang, Verlag GmbH, 03.07.2008
ISBN 9783810501448
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das war mein erster Roman von Cecilia Ahern und sicher auch der letzte. Ich kann damit nichts anfangen. Sie schreibt zwar ganz gut und der Text liest sich flüssig, allerdings hatte ich aufgrund der guten Kritiken mehr erwartet. Die Story ist zu vorhersehbar, die Charaktere nett, aber nicht herausragend. Ich habe das Buch noch nicht einmal fertig gelesen. Irgendwie fehlte mir da die Magie zwischen den Zeilen. Die Grundidee mit der Bluttransfusion war prinzipiell nicht schlecht, aber ich denke, da hätte man mehr draus machen können.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

187 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

tod, himmel, schicksal, jenseits, leben

Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen

Mitch Albom , Andrea Ott
Fester Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag (HC), 17.02.2004
ISBN 9783442310104
Genre: Romane

Rezension:

Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen" ist mein erstes Buch von Mitch Albom. Eddie, 83 Jahre alt, stirbt bei einem Unglück auf dem "Ruby Pier", einem Rummelplatz, auf dem er zeitlebens gearbeitet hat. Sein Leben erschien ihm immer langweilig und ohne Gehalt. Erst in einer Art Vorstufe zum Himmel erfährt er durch fünf Menschen, die ihm dort begegnen, wie einflussreich sein Leben wirklich war.

Zuerst ist der Roman wahnsinnig spannend (Noch dreißig Minuten zu leben! Hier wird ein Countdown heruntergezählt), dann fragt man sich: Was soll das Ganze jetzt eigentlich, und zum Schluss begreift man, worum es tatsächlich geht. Streckenweise sind mir zu viele Beschreibungen der Umgebung drin, da zieht sich der Roman ein wenig. Insgesamt ist die Botschaft aber schön und wunderbar philosophisch, sodass man über einzelne Passagen gut hinweglesen kann. Ein tolles Buch für den Herbst oder Winter. Kerzen an, Tee gekocht und die Seele ein wenig trösten - vom Leben und Tod.

  (8)
Tags:  
 
10 Ergebnisse