AnneMayaJannika

AnneMayaJannikas Bibliothek

334 Bücher, 138 Rezensionen

Zu AnneMayaJannikas Profil
Filtern nach
371 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

schule, sommer

Sommerglück und Idiotenpech

Beate Dölling
Fester Einband: 171 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 23.02.2009
ISBN 9783407799555
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

magie, wesen, geheimnis, freundschaft, suchen

Das Geheimnis von Bahnsteig 13

Eva Ibbotson , Sabine Ludwig
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 19.02.2016
ISBN 9783423761468
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

20 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Lukas und das Geheimnis der sprechenden Tiere

Joachim Friedrich , Minna Mc Master , Astrid Henn
Buch
Erschienen bei Orell Füssli, 10.03.2017
ISBN 9783280035207
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Zuckerkringel-Ferien mit Marie

Beate Dölling , Didier Laget , Joëlle Tourlonias
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423761741
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

bande, kinder, freundschaft, insel

Achtung, Milchpiraten - Rache für Rosa

Kai Lüftner , Judith Drews
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 03.07.2013
ISBN 9783845803050
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: bande, freundschaft, insel, kinder   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kobold, monster, schokolade, allergie, wichtel

Monster Mia und die gefräßigen Schoko-Kobolde

A. B. Saddlewick , Karen Gerwig , Franziska Harvey
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei KeRLE, 01.02.2015
ISBN 9783451712968
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Cover/Bilder:
Eine mehrstöckige, rosa Torte, auf der grüne kleine Kobolde herum klettern und Mia, die skeptisch u msie herum schaut.

Zum Buch:
Greta hat Geburtstag und Mia bietet an, ihr einen Geburtstagskuchen zu backen. Greta freut sich und sagt, Schokolade sei ihr Lieblingskuchen.
Als MIa den Kuchen mit in die Schule bringt, erschrecken sich erstmal wieder alle Monster, denn Mia hat nicht ihren Schlamm-Schoko-Kuchen eingepackt, sondern den rosa Kuchentraum ihrer Schwester Marie, die (mal wieder) unbedingt einen Kuchenwettbewerb gewinnen muss und dafür schon seid Tagen die Küche unsicher macht.
Mia versteckt also den falschen Kuchen und da sie über die Backerei auch noch die Hausaufgaben vergessen hat, muss sie nachsitzen im Kerker. Und da beginnt es, komische scharrende Geräusche und dann ist da überall Glitzerstaub. Die Rektorin ist entsetzt, wer hat gegen die Schulregeln verstoßen und Schokolade mit in die Schule gebracht! Nun sind die gefräßigen Schoko-Kobolde erwacht und jedes Monster bekommt von dem Glitzerstaub Allergien. Sogar Zombie-Zoran hat plötzlich Farbe im Gesicht, nur die geisterhafte Gertrude und natürlich Mia (das Menschenkind) sind immun.
Mia ist sauer, das Greta mal wieder so gemein war und das alle ihre Monster-Schulkameraden leiden müssen wegen ihr. Natürlich muss Mia etwas unternehmen, um die Schule, die Schüler und die Kobolde zu retten und sie hat auch schon einen genialen Plan.

Meine Meinung:
Mal wieder eine typische Mia Folge. Mia möchte nett zu ihren Monsterschülern sein und Greta nutzt es mal wieder aus und ist fies. Das die Folgen dieses Mal auch sie treffen, fanden wir nur gerecht.
Die gefräßigen, grünen Schoko-Kobolde, vorne weg Bonbon Praline der Dritte, haben zwar ein großes Mistrauen und eine riesige Zerstörungswut auf der Suche nach Schokolade an den Tag gelegt, aber auch Kameradschaft gezeigt und das hat uns gefallen.
Mia hat, wie immer, mit allen Mitgefühlt und eine Lösung gesucht, die alle zufrieden stellt.
Ok, vielleicht nicht ganz ihre Schwester Marie, aber das war auch nicht anders zu erwarten.

Fazit:
Monsterspaß mit Mia - bis 10 Jahre absolut lesenswert.

  (3)
Tags: allergie, kobold, monster, schokolade, wichtel   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Josie Eckstein - Aufbruch ins Abenteuer

Katja Samt , Almud Kunert
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.07.2016
ISBN 9783446253094
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das U-Boot auf dem Berg

Ulrich Fasshauer , Regina Kehn
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei TULIPAN VERLAG , 20.01.2017
ISBN 9783864293672
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

wollen

Der Nylonstrumpfmaschinenführer: Eine kleine Geschichte vom großen Wollen

Bernd Mannhardt
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei HÖRMAL!, 15.12.2016
ISBN B01N2N9G39
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ponyhof Liliengrün - Anni und Äpfelchen

Kelly McKain , Linda Sturm , Mandy Stanley
Fester Einband: 122 Seiten
Erschienen bei Loewe, 09.01.2012
ISBN 9783785569696
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: dressur, liliengrün, pony   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

42 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

mammut, kinderbuch, haustier, knut krüger, lustig

Nur mal schnell das Mammut retten

Knut Krüger , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761697
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ich schenk dir eine Geschichte 2017 - Das geheimnisvolle Spukhaus

Henriette Wich , Timo Grubing
Flexibler Einband
Erschienen bei cbj, 06.04.2017
ISBN 9783570226322
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

25 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

sanchez

Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten

Mamen Sánchez , Anja Rüdiger
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Thiele & Brandstätter Verlag , 17.02.2017
ISBN 9783851793383
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

43 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

roman, thomas montasser, london, glück, gegenwartsliteratur

Das Glück der kleinen Augenblicke

Thomas Montasser
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Thiele & Brandstätter Verlag , 17.02.2017
ISBN 9783851793628
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: glück, pech, suche   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

mord, doppelgänger, krimi, kurzgeschichte, bettina wagner

Doppelgänger

Bettina Wagner
E-Buch Text: 31 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 13.12.2016
ISBN 9783960870913
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zur Geschichte:
Alice, eine arme Schaupielerin wird mehrmals auf der Strasse verwechselt.
Beim nächsten Mal greift sie zu und geht mit dem schicken jungen Mann sehr gut essen. Dabei reift ein Gedanke in ihr, vielleicht könnte sie die andere Frau, die anscheinend sehr viel Geld hat, ersetzen!

Meine Meinung:
Der Plan ist schlicht und alt bekannt.
Leider kannte Alice nicht alle Variablen in diesem Spiel.
Sehr schön finde ich auch, dass sie genau weiß, worauf sie sich einläßt: das sie schnell handeln muss, bevor andere feststellen, das es eine Doppelgängerin gibt und das ihr klar ist, dass sie improvisieren muss, da sie das Leben der anderen fast gar nicht kennt, nur das was in der Zeitung steht.

Fazit:
knackig, kurz, überraschend!

  (2)
Tags: ehe, geld, mord   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

mord, england, internat, ermittlungen, krimi

Mord ist nichts für junge Damen

Robin Stevens , Nadine Mannchen
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Knesebeck, 18.08.2016
ISBN 9783868739046
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

30er jahre, england, krimi, gift, detektivgeschichte

Teestunde mit Todesfall

Robin Stevens , Nadine Mannchen
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Knesebeck, 16.02.2017
ISBN 9783868739084
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

beamen, booksnack, weltraum, aliens, pipi

Wer beamen kann, ist klar im Vorteil (Kurzgeschichte, Science Fiction) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

Thomas Kowa
E-Buch Text: 33 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 26.01.2017
ISBN 9783960871583
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zur Geschichte:
Der protagonist der Geschichte war gerade im Casino auf irgendeinem Planeten und möchte nun sich noch einen Absacker in einer Bar gönnen. Das dies sein letzter sein könnte, stellt er ziemlich schnell fest. Aber auch als Mensch, auch wenn das schwächste Glied in diesem Universum, hat man so seine Vorteile...

Meine Meinung:
Was für ein Weltraumspaß!
Die vreschiedenen Spezies, wer auf was steht und wofür da ist, wer das Sagen hat usw.
Autor Thomas Kowa tobt sich im Weltall aus und es macht Spaß mit ihm dabei zu sein.
Da gehört das überraschende Ende genauso zum guten Ton, wie die Tatsache, das wir Menschen "nur" Pipi beamen können - das bräuchte ich manchmal auch!

Fazit:
Sehr viel Spaß im Weltall - sollt eman lesen.

  (3)
Tags: beamen, mensch, pipi, weltraum   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

gifte, hexen, heileri

Flora Flitzebesen - Das verwunschene Hexenkraut

Eleni Livanios , Eleni Livanios
Fester Einband: 140 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 29.02.2016
ISBN 9783649668824
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Cover/Bilder:
Flora und Hille sind auf dem Cover zu sehen, wie sie im Hexenkessel etwas Blaues zusammenbrauen.


Die liebevolle Darstellung des Hexenrosenstädtchen im Einband mit den verschiedenen Viertel hat uns immer wieder animiert zu schauen, wo lang die Kinder im Buch gingen bzw. fliegen.


Zum Buch:
Wieder ein Abenteuer aus dem Hexenrosenstädtchen.
Flora und Laurus machen eine Flugschule für Kinder auf und haben großen Andrang. 
Auf dem Markt verkauft die Hexe Stevia besondere Mittel der Marke "Zisch & Zauber". 
Auch Flora hat sich ein Haarfärbemittel gekauft, denn sie hätte so gerne blondes Helfenhaar wie ihre Freundin Hille.
Doch dann passieren Merkwürdige Dinge und Maltes Mutter, die Apothekerin und Floras Mutter, die Heilerin, haben alle Hände voll zu tun den Einwohnern des Hexenrosenstädtchens zu helfen.


Meine Meinung:
Mir und meinen Kindern hat die Geschichte um Flora, ihrer Spinne Linne und ihren Freunden gut gefallen. 
Alle sind fröhlich und glücklich im Hexenrosenstädtchen und der böse, verbannte Turdus ist eben richtig böse und möchte so gern ein Held sein, das alle ihn mögen. 
Die Nebenwirkungen von "Zisch & Zauber" fanden wir sehr lustig, insbesondere den fehlenden Geschmack von Malte und natürlich das die Schule ausfallen musste, weil alle Lehrer so müde waren.
Auch die Nebenfiguren, allen voran Maximus sind hervorragend beschrieben und passen perfekt in das Leben im Hexenrosenstädtchen.


Fazit:
Auch für Quereinsteiger geeignet.  Lustiger Kinderspaß.


  (4)
Tags: gifte, heileri, hexen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

hyperion, heliosphere 2265, hörspiel, noriko ishida, weltraum

Heliosphere 2265 - Die Opfer der Entscheidung

Andreas Suchanek
Audio CD
Erschienen bei null
ISBN 3958340288
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

koffer, booksnack, berlin, krimi, fitnessstudio

Der Koffer der Madame B.

Maryanne Becker
E-Buch Text: 21 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 13.12.2016
ISBN 9783960871163
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zum Buch:
Frau B. ist der Koffer gestohlen worden und sie geht zur Polizei, die dies als Bagatelle ab tun.
Insgeheim sinnt Frau B. auf Rache und dieses wird auch zur fixen Idee.

Meine Meinung:
Es sind zwei Geschichten in einer und die Polizei brungt diese miteinander in Verbindung.
Der Fall selbst ist, wie ich finde recht unspektakulär. Und die Lösung (für alte Krimihasen) doch schnell erraten.

  (1)
Tags: dieb, koffer, rache, tod   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

außerirdische, freundschaft, kinderbuch, flüchtlinge, geheimnis

Krzschrk

Marcus Schneider
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2017
ISBN B01MR21WMB
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: archäologie, auserirdische, geheimdienst, mittelalter   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

trauer, unfall, diebstahl, unterhaltung, leben

Frau Rosenberg legt los

Ursula Schröder
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2014
ISBN 9783423215176
Genre: Romane

Rezension:

Cover/Bilder:
Schöne Landschaft, Frau im lila Cabrio

Zum Buch:

Isa erwacht im Krankenhaus aus dem Koma und kann sich an nichts erinnern. Ihr Schwager Roderick berichtet ihr, das sie mit ihrem Mann zusammen einen Verkehrsunfall hatten, bei dem ihr Mann Roger gestorben ist. Nun muss sich Roderick allein allein um die Rosenberg-Werke kümmern, aber Roderick deutet bereits an, das wichtige Unterlagen fehlen und es in Zukunft Schwierigkeiten geben könnte, wenn diese nicht gefunden werden. Isas Cousine Mona quartiert den Russen Yuri bei Isa ein, damit sie jemanden hat, der ihr zur Hand geht und hilft, da sie nach dem Unfallschock, doch nicht so fit ist, wie sie selbst dachte. Ihre erwachsenen Kinder schauen mal kurz vorbei (zur Trauerfeier), aber dann sind sie mit ihrem Leben beschäftigt. Und Isa sitzt allein zu Haus und weiß nicht so recht, wie sie trauern soll, denn ihr Mann hat sie zeitlebens eher wie eine dumme Nuss behandelt.

Meine Meinung:
Eigentlich erstmal ein schwieriges Thema. Was tun wenn plötzlich der Partner verstirbt. Isa Rosenberg fühlt sich hilflos. Bisher hat ihr Mann immer alles geregelt und ihr eigentlich auch zu verstehen gegeben, das sie nur das hübsche Aushängeschild ist, aber ansonsten dumm wie Stroh. In die Firmenangelegenheiten hat er sie nicht eingeweit und so langsam stellt Isa fest, das da noch mehr war, wovon sie keine Ahnung hat. Und auch die Vermutung, das Roger eine Affäre hatte und das die verschwundene Dokumente, vielleicht sogar widerrechtlich im Besitzt der Rosenberg-Werke sind, lassen Isa ahnen, das das rosa Leben nun entgültig vorbei ist. Glücklicherweise ist da Yuri, der ihr als Unbeteiligter eine große Stütze und vielleicht auch mehr ist.

Fazit:
Liest sich leicht und flockig.

  (2)
Tags: diebstahl, to, trauer, unfall   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

76 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

liebe, hochzeit, frankreich, film, fotograf

Die Liebeserklärung

Jean-Philippe Blondel , Anne Braun
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 30.01.2017
ISBN 9783552063334
Genre: Romane

Rezension:


Cover/Bilder: 
Schlicht, die Beine und Füße eines Brautpaares.


Zum Buch:
Corentin ist 27 und hat Saisonjob. Von Mai bis Oktober filmt er jeden Samstag Hochzeiten in der Umgebung. Sein Patenonkel Yvan ist der Hochzeitsfotograf. Als diese Jahr die Saison beginnt, erlebt Corentin eine Überraschung. Aline, eine stille eher schüchterne Frau macht ihrem Ehemann eine wunderbare Liebeserklärung, die Corentin tief berührt. Was die beiden haben, möchte er auch haben, aber als er am frühen Sonntag Morgen nach der Hochzeit nach Hause kommt, hat seine Freundin ihn verlassen. Mal wieder. So kämpft er sich von Job zu Job und sucht für sich selbst nach dem Glück und der Liebe.


Meine Meinung:

Corentin und sein Patenonkel Yvan filmen und fotografieren Hochzeiten. Jedes Samstag von Mai bis Oktober. Auf der einen Seite ein aufregender Job - was wird diesmal passieren, auf der andren Seite die Monoton - früh aufstehen, Frisör, Standesamt, Empfang, Feier, Torte, todmüde ins Bett.
Als Aline auf ihrer Hochzeit ihrem Mann in einer stillen Kammer eine Liebeserklärung macht, ist Corentin ganz gerührt und erinnert sich daran, was er mal machen bzw. werden wollte. Also bringt er seine Freunde und Verwandte dazu, sich vor die Kamera zu setzen und etwas über Glück, Freunde, Liebe und ähnliches zu sagen. Manche tun sich schwer, anderen fällt es ganz leicht. 
Am Ende hat Corentin eine Menge Porträts zusammen und entschließt, jedem davon auch etwas zurück zu geben.


Ein Meisterwerk? Nein, aber eine Liebeserklärung an das Leben, die Liebe und vielleicht auch die Ehe.
Blondel schafft es die Schlichtheit, die Realität einzufangen und zu beschreiben. Es ist kein lauter Paukenschlag, aber der Ton sitzt.
Corentin, der eher still ist, darf den Brautleuten den ganzen Tag zuschauen, er ist der Ruhepol an diesem einzigartigen Tag der Aufregungen. Seine Arbeit macht ihm Spaß, aber er macht sich auch Gedanken, wie es weiter gehen soll. Seine Ressentiments, sein seelisch Verklemmtes. Die Gefahr etwas zu verlieren, was man doch gerne behalten möchte.
Einiges wirft Blondel einem in schlichten Sätzen vor die Füße und man denkt, da fehlt noch was, das muss weiter gehen, aber es kommt erstmal nichts. Erst später werden alle Fäden wieder zusammen gezogen. 


Ich persönlich bin mit dem Ende nicht zufrieden, es kommt zu überraschend und es hätte auch nicht not getan. Es war schon Liebesgeschichte genug durch die Hochzeiten.


Fazit: 
Eine wunderbare Geschichte aus dem Leben

  (3)
Tags: film, hochzeit, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

72 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

besser als der beste plan, liebe, lieb, england

Besser als der beste Plan

Lauren Morrill , Birgit Schmitz
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.07.2015
ISBN 9783551583161
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
371 Ergebnisse