Anni59s Bibliothek

255 Bücher, 255 Rezensionen

Zu Anni59s Profil
Filtern nach
255 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

Tief unter die Haut (Romantic Thriller der Bestsellerautorin Sharon Sala)

Sharon Sala
E-Buch Text: 266 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.08.2018
ISBN 9783732542260
Genre: Sonstiges

Rezension:

Clay und Frankie sind mittlerweile ein Jahr verheiratet und superglücklich miteinander. Doch an ihrem ersten Hochzeitstag verschwindet Frankie spurlos. Und das ohne vorherigen Streit oder irgendwelche Anzeichen, Clay ist fassungslos. Er begibt sich selbst auf die Suche und engagiert sogar einen Privatdetektiv, weil die Polizei ihm nicht glaubt und ihn für den Schuldigen hält. Nach 2 Jahren als Clay es einigermaßen geschafft hat über die Sache hinwegzukommen und wieder voll in seinen Job eingestiegen ist passiert das Unglaubliche. Frankie liegt als er von der Arbeit nach Hause kommt im Bett und schläft, als ob nichts passiert ist. Clay kann es nicht glauben. Er wird wütend weil Frankie so tut als ob sie nie weg gewesen ist bis ihm klar wird, dass sie sich wirklich nicht erinnern kann. Ihr fehlen 2 Jahre ihres Lebens und sie weiß nur eines: sie wäre niemals freiwillig von dem Mann ihres Lebens weggegangen. Nun beginnt eine harte Zeit für die beiden, denn Frankie versucht mit allen Mitteln sich zu erinnern.

Ein sehr spannendes Buch, man hat regelrecht mitgefiebert was denn mit Frankie geschehen ist und ob sie Pharaoh noch ein zweites Mal entkommen kann. Mir war die Geschichte nur leider etwas zu seicht, mir fehlte die Leidenschaft und das gewisse Etwas.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

257 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"hamburg":w=7,"fußball":w=7,"liebe":w=5,"humor":w=2,"liebesroman":w=2,"frauen":w=1,"vertrauen":w=1,"neuanfang":w=1,"romantisch":w=1,"humorvoll":w=1,"chaos":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"beruf":w=1,"fussball":w=1,"missverständnisse":w=1

Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 23.09.2016
ISBN 9783404175857
Genre: Liebesromane

Rezension:

;Karo ist sehr euphorisch, denn sie wird endlich aus ihrer Heimatstadt herauskommen und nach Hamburg ziehen. Dort erwartet sie ein toller Job, für den sich das ganze Wirtschaftsstudium endlich gelohnt hat! Doch vor Ort wartet das nackte Grauen auf Karo: ihr Chef sitzt wegen Betruges im Gefängnis und die Firma ist sozusagen pleite! Niedergeschlagen kehrt Karo in die WG zurück und zu ihrer jahrelangen Freundin Saskia, die ihr Mut macht und ihr rät Hamburg nicht gleich abzuschreiben sondern sich auf eine neue Jobsuche zu machen. Schon bald bekommt Karo ein Jobangebot, und was für eines. Sie soll für einen Fußballverein arbeiten? Und das wo sie doch gar keine Ahnung von Fußball hat? Karo ist skeptisch, erst Recht nachdem sie hört dass sie quasi nur als Babysitterin für den Fußballstar Patrick dienen soll. Hätte sie nicht jetzt schon Probleme die Miete fürs WG Zimmer aufzutreiben hätte sie sofort nein gesagt, aber so sieht sie sich gezwungen die Anstandsdame für den partywütigen Fußballer zu spielen...


Ein wirklich tolles Buch mit viel Witz und einem tollen Humor. Karo und Patrick sind direkt unheimlich sympathisch und die Wendung und Story des Buches einfach total toll!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"liebe":w=3,"paris":w=3,"antikladen":w=3,"antiquitäten":w=2,"vertrauen":w=1,"mut":w=1,"band 2":w=1,"diebstahl":w=1,"täuschung":w=1,"raub":w=1,"empfehlung":w=1,"kunstraub":w=1,"fortstzung":w=1,"schwarm":w=1,"ex-freund":w=1

Mein wundervoller Antikladen im Schatten des Eiffelturms

Rebecca Raisin , Annette Hahn
Fester Einband: 349 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 18.05.2018
ISBN 9783352009112
Genre: Romane

Rezension:

Anouk hat ihren eigenen Antiquitätenladen in Paris. Aber sie verkauft nicht nur ihre Antiquitäten, sie lebt quasi für sie. Sie liebt die Geschichten hinter ihren Möbelstücken und verkauft diese nur an ausgewählte Kundschaft, für Anouk sind dies alles kleine Schätze. Deshalb leidet sie immer noch sehr unter der Trennung von ihrem Ex, der sie um einige ihrer Schmuckstücke betrogen hat und auch jetzt alles tut um Anouk neue Ankäufe madig zu machen und sie ihr vor der Nase wegzuschnappen. Doch Anouk gibt sich nicht so schnell geschlagen. Komisch nur, dass jetzt seit neuestem wieder jemand um sie herumschleicht und komischerweise auch immer da ist, wo sie gerade ist... ob das mit rechten Dingen zugeht?


MIch konnte das Buch leider nicht überzeugen. Es ging einfach total schleppend voran, die Geschichte war super eintönig und es konnte keine Spannung oder Leidenschaft erzeugt werden. Es ließ sich schleppend lesen, es drehte sich anfangs nur Ewigkeiten um die Antiquitäten und man las wenig von der Stadt an sich oder erfuhr sehr wenig über Anouk. Schade, ich hatte mir das alles etwas anders vorgestellt!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"liebe":w=2,"jana von bergner":w=2,"keiner weiß von uns":w=2,"familie":w=1,"jugendbuch":w=1,"leben":w=1,"reihe":w=1,"schule":w=1,"liebesroman":w=1,"mut":w=1,"träume":w=1,"teenager":w=1,"schwangerschaft":w=1,"theater":w=1,"lehrer":w=1

Keiner weiß von uns

Jana von Bergner
E-Buch Text
Erschienen bei null, 12.07.2018
ISBN B07CWT6HHG
Genre: Liebesromane

Rezension:

Emma ist nach dem Tod ihres Vaters überfordert. Nicht genug dass sie viel zu früh ihre Mutter an den Krebs verloren hat, nun ist sie Vollwaise und ihre Schwester Hanna ist ihr Vormund. Und das obwohl Hanna auch nicht viel älter ist als sie. Ihr neuer Freund Mark ist jetzt auch mit zu den beiden und zu ihrem kleinen Bruder Mika eingezogen und die Situation ist irgendwie noch etwas komisch für Emma, sie vermisst ihren Vater sehr. In der Schule zeigt Emma kaum etwas von ihrer Trauer und möchte immer der Sonnenschein sein, möchte nicht dass sie jemanden mit ihrer Trauer runterzieht. Sie geht auch aus einem bestimmten Grund gerne in die Schule und der heißt Julian Lindner. Julian ist ihr Lehrer und er leitet die Theater AG die Emma über alles liebt. Schauspielern war schon immer ihr größter Wunsch und Julian fördert sie sehr. Schon bald entwickeln sich bei Emma Gefühle, die sich zwischen Lehrer und Schülerin eigentlich nicht gehören...

Ich fand es toll die Charaktere aus dem letzten Band wiederzutreffen, ich möchte die kleine Familie im letzten Band schon sehr. Emma ist sofort sympathisch und man schließt sie direkt ins Herz, man ist quasi stiller Teil dieser tollen Familie. Die Geschichte an sich hat mir auch sehr gut gefallen, allerdings fand ich es für die ganze Geschichte etwas unrealistisch dass Emma so jung war, da sie oft als sehr erwachsen beschrieben wurde und viele Verhaltensweisen in meinen Augen eher weniger zu einer 16Jährigen passen. Sonst fand ich das Buch wirklich gut, habe es sehr schnell durchgelesen :)

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

51 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

"liebe":w=2,"vergangenheit":w=2,"liebesroman":w=1,"trauer":w=1,"geheimnisse":w=1,"familiengeheimnis":w=1,"amnesie":w=1,"verzeihung":w=1,"karin lindberg":w=1,"die stille der sterne":w=1

Die Stille der Sterne

Karin Lindberg
Flexibler Einband: 243 Seiten
Erschienen bei Independently published, 14.07.2018
ISBN 9781983084324
Genre: Liebesromane

Rezension:

Cameron ist seitdem ihr Exfreund sie verlassen hat nicht mehr dieselbe. Ihr Leben geht nicht mehr voran und sie liebt ihn tief in ihrem Inneren immer noch. Zudem ist ihre Oma noch schwerkrank geworden und sie kümmert sich jeden Tag allesaufopfernd um ihr letztes Familienmitglied. Bis die Mutter ihres Exfreundes Blake eines Tages bei ihr auftaucht. Blake soll einen Autounfall gehabt haben und sein Gedächtnis verloren haben. Er erinnere sich nicht mehr an die letzten drei Jahre und denke so noch, er wäre noch mit Cameron zusammen. Also versteht er nicht warum er keinen Besuch von ihr bekommt und fängt an nach seinem Erwachen zu randalieren und möchte sie sofort sehen. Seine Mutter bittet sie inständig, vorübergehend seine Freundin zu spielen um seinen Gesundheitszustand nicht zu gefährden. Nicht ganz unerheblich dabei ist auch anfangs, dass seine Mutter die ausstehende Hypothek auf das Haus im Gegenzug abbezahlen würde und das Cameron viele Sorgen nehmen würde. Also lässt sie sich auf den Deal ein.. Was sie allerdings nicht mit in Betracht gezogen hat, ist nämlich dass ihr Herz wieder ganz schön schnell klopft in Blakes Nähe, der sie so liebevoll behandelt wie früher.

Ein sehr tolles Buch! Karin Lindmann schreibt wirklich toll, hat einen super Scheibstil und tolle Charaktere ins Leben gerufen. Mir gefallen sowohl Blake als auch Cameron sehr gut, die Kapitel sind immer aus der Sicht von den beiden geschrieben. Eine außergewöhnliche aber wirklich schöne Geschichte!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"jugendbuch":w=2,"trauer":w=2,"wut":w=2,"enttäuschung":w=2,"fremdgehen":w=2,"bester freund":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"freunde":w=1,"liebesroman":w=1,"beziehung":w=1,"gefühle":w=1,"sehnsucht":w=1,"entscheidung":w=1,"see":w=1

Verliebt in seinen Freund (Verliebt-Reihe)

Jennifer Lillian
E-Buch Text
Erschienen bei Edel Elements, 05.04.2018
ISBN 9783962150648
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sally müsste eigentlich superglücklich sein und auf Wolke 7 schweben, denn eigentlich hat sie ja jetzt alles was sie immer wollte: Brad! Wäre da nicht das eigentlich... denn eigentlich muss Sally Brad immer alles hinterherräumen, eigentlich versetzt sie Brad oft genug und eigentlich hat Sally das Gefühl dass Brad seine Kumpels wichtiger sind als sie. Ganz schön viele eigentlichs für so eine frische Beziehung! Das denkt sich Sally auch und bucht deshalb einen Urlaub für sich und ihre Freunde, um die Beziehung wieder in die richtige Bahn zu bringen. Aber leider falsch gedacht, denn Brad kümmert sich weniger dennje um Sally und Sally weiß gar nicht wie ihr geschieht. Und dann ist da auch noch Alex mit dabei, mit dem Sally vor Brad etwas hatte... Nach einem klärenden Gespräch ist das wenigstens alles geklärt, aber nachdem sich Alex jeden Tag Zeit für Sally nimmt und Brad quasi nie Zeit hat tun sich immer mehr Probleme auf und die Situation zwischen den dreien spitzt sich zu. Doch dann steht Sally vor einer Entscheidung, mit wem hat das Ganze Zukunft?



Mir hat der zweite Band auch gut gefallen, allerdings fand ich das Ende etwas lasch. Sally hat sich sehr gehen lassen (was ja in einem gewissen Grad noch völlig okay ist) aber gegen Ende wurde es dann doch etwas zäh und man wünschte sich wieder etwas Bewegung in Sally! Das Buch hatte ein sehr offenes Ende, was gleich Lust auf den nächsten Band macht. Alles in allem wieder ein schöner Schreibstil, man kommt sehr schnell mit Lesen voran!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"italien":w=3,"rom":w=2,"liebesgeschichte":w=1,"sommer":w=1,"sommerlektüre":w=1,"filmbranche":w=1,"beziehungschaos":w=1,"generation praktikum":w=1,"kindermode von hand nähen":w=1,"an seine träume glauben":w=1

Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube

Alessia Gazzola , Renée Legrand
Flexibler Einband
Erschienen bei Thiele & Brandstätter Verlag , 01.08.2018
ISBN 9783851794076
Genre: Liebesromane

Rezension:

Emma ist schon ewig Praktikantin bei Fairmont, hofft aber jedes Mal auf einen richtigen Vertrag und somit Aufstiegschancen. Deshalb überrascht sie die Kündigung umso mehr und haut sie regelrecht aus den Schuhen. Also nimmt sie nach langer erfolgloser Jobsuche einen Job in einer Kinderboutique an und versucht sich als Näherin. Über Umwege gerät sie wieder an Scalzi, der sie beim Vorstellungsgespräch damals böse hat abblitzen lassen. Nun bietet er ihr doch einen Job an. Und das wo sie doch gerade erst wieder bbei Fairmont angestellt wurde. Emma ist überfordert und kann sich nicht recht entscheiden.


Ich bin leider wirklich enttäuscht von dem Buch. Es hat kaum eine Handlung, es passiert mal dies und mal das, ohne viel Trara. Die Geschichte plätschert so an einem vorbei, ohne viel Leidenschaft oder Emotion. Das finde ich wirklich schade. Der Schreibstil war gut, man kam schnell in die Geschichte hinein und es ließ sich flüssig lesen, jedoch hat mir der Rest leider so gar nicht gefallen. Die Charaktere waren zu wenig ausgefeilt, sie waren ganz sympathisch aber sind mir nicht direkt ans Herz gewachsen und wirkten deshalb in der Geschichte etwas verloren..

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

142 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 103 Rezensionen

"thriller":w=6,"mord":w=3,"spannung":w=3,"rache":w=3,"berlin":w=3,"skorpione":w=3,"geheimnis":w=2,"feuer":w=2,"explosion":w=2,"sand":w=2,"sahara":w=2,"gewalt":w=1,"unfall":w=1,"hilfe":w=1,"internet":w=1

Der Flüstermann: Thriller

Catherine Shepherd
Buch: 336 Seiten
Erschienen bei Kafel Verlag, 01.07.2018
ISBN 9783944676203
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Laura Kern hat zusammen mit ihrem Kollegen Max einen neuen Fall. es tauchen gewalttätige Videos im Internet auf, in denen erst ein Bettler die betreffenden Personen zweimal anspricht und sie dann entführt und brutalst tötet. Es tauchen immer mehr dieser Videos auf und leider auch die Leichen dazu. Doch die Ermittler stehen vor einem großen Fragezeichen, denn bis auf den selben Versicherungsmakler weisen die Leichen keinerlei Gemeinsamkeiten auf. Doch dann stoßen sie auf eine große Story...


Wie immer überzeugt Catherine Shepherd mit Spannung von der ersten Sekunde an. Eine tolle Geschichte und wie immer Gänsehautfeeling! Einfach toll!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

41 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

"hochzeit":w=4,"liebe":w=3,"familie":w=2,"liebesroman":w=2,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"romantik":w=1,"träume":w=1,"sommer":w=1,"münchen":w=1,"freundinnen":w=1,"zitate":w=1,"dramatik":w=1,"heiraten":w=1,"heiratsantrag":w=1

Annas (fast) perfekte Hochzeit

Marion Stieglitz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Feelings , 02.05.2018
ISBN 9783426216521
Genre: Romane

Rezension:

Anna könnte glücklicher nicht sein, denn sie hat einen Heiratsantrag von ihrem Freund Bernd bekommen und darf sich jetzt an der Planung voll und ganz austoben. Doch irgendwie läuft nach und nach alles schief und Anna ist sehr unglücklich darüber, auch weil Bernd sie mit vielen Planungsdingen sehr alleine lässt und oft auch Dinge über sie hinweg entscheidet. Wenigstens hat Anna noch ihren Vintage Laden in den sie sich zurückziehen kann. Seit sie in ihren Laden auch das Thema Hochzeit aufgenommen hat, läuft er wieder super und Anna kann es kaum glauben. Doch bald werden die Hochzeitsvorbereitungen immer chaotischer und dann wird ihr geliebter Laden auch noch aus dem Vertrag gekündigt! Und Bernd ist ihr leider alles andere als eine große Hilfe..


Mich konnte das Buch leider nicht so begeistern und fesseln wie ich es mir erhofft habe. Die Geschichte plätscherte einfach so dahin, an Spannung fehlte es fast vollkommen und einige wichtige Eckpunkte wurden am Ende des Buches noch offen gelassen, die mich sehr interessiert hätten. Es fehlte mir etwas die Leidenschaft, es war mir alles in allem leider zu fad.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"liebe":w=2,"familie":w=2,"humor":w=2,"wechseljahre":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"frauen":w=1,"chaos":w=1,"alter":w=1,"verwirrung":w=1,"komplott":w=1,"liebhaber":w=1,"berg":w=1,"exfreund":w=1,"unternehmer-in":w=1

Wie heiß ist das denn?

Ellen Berg
Flexibler Einband: 341 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 15.06.2018
ISBN 9783746634074
Genre: Humor

Rezension:

Bea Lindemann ist Innenausstatterin und sorgt mit ihren tollen Styles dafür, dass sich die Räume abheben und in Erinnerung bleiben. Doch aktuell läuft es nicht so gut mit dem Laden und sie hofft durch einen großen Auftrag nun doch noch etwas Geld in die Kassen zu spielen. Nachdem ihr Exfreund Fred mit ihr Schluss gemacht hat, hat sich Bea ein Männermoratorium auferlegt. Keine Männer, werde erstmal selbst glücklich lautet die Devise. Doch dann gibt es den Chef ihres neuen Auftrags, Theo Andrack der so super mit ihr harmoniert, dann gibt es da Julian, der Freund ihrer Tochter der ihr komischerweise schöne Augen macht und Bea ist heillos überfordert. Vor allem weil sich die Wechseljahre so langsam bereit machen....



Eine lustige Geschichte mit vielen Pleiten und Peinlichkeiten. Bea schafft es doch immer wieder in die größten Fettnäpfchen zu treten. Anfangs mochte ich Beas gewöhnungsbedürftige Art gar nicht, aber im Laufe des Buches habe ich mich immer mehr daran gewöhnt. Mir ging die Story leider etwas zu plätschernd voran und mir fehlte die Spannung. Gut fand ich dann wieder das vollkommen überraschende Ende, mit dem keiner gerechnet hat.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"verbrennungen":w=1,"ubahn":w=1

Eigentlich nur dich

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 11.06.2018
ISBN 9783945362396
Genre: Romane

Rezension:

Mona lebt in ihrem Leben nur so vor sich hin. Wenn sie vor Mitternacht aus dem Bett eines ihrer OneNightStands flüchtet, ist es keine ganze Nacht redet sie sich ein. Bei ihrer letzten Flucht aus der Wohnung wird sie aber überrascht. Milan, der Bruder ihrer Bekanntschaft lauert in der Küche und fragt sie sofort aus was sie hier mache. Mona erschrickt furchtbar, stößt sich den großen Zeh an und Milan kümmert sich sofort um sie. "Chewbacca" hat er sie liebevoll getauft, wegen ihrer Lockenmähne. Auf Anhieb verstanden sich die beiden super, haben aber keine Nummern getauscht sondern wollten es dem Schicksal überlassen. Und siehe da, schon bald treffen sie sich wieder und sind wirklich schon bis über beide Ohren verknallt. Doch dann passiert ein schrecklicher Unfall, bei dem Mona vergisst wie es ist, sich selbst lieben zu können und schreckt so auch vor allen anderen zurück. Immer wieder bekommt sie Panikattacken und Flashbacks in denen sie nur Milans Stimme aus dem Radio wieder retten kann. Doch als sich die beiden wiedertreffen gesteht ihr Milan dass er ungewollt Vater wird und die Kluft zwischen den beiden wird immer größer...



Ein unglaublich tolles Buch, es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Sowohl Mona als auch Milan sind zwei echt tolle Charaktere, super beschrieben und sehr sympathisch. Ihre Geschichte geht direkt ins Herz!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

67 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

"italien":w=3,"frankreich":w=2,"sommer":w=2,"malerei":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1,"geheimnis":w=1,"trauer":w=1,"kunst":w=1,"urlaub":w=1,"münchen":w=1,"bilder":w=1

Der Sommer der blauen Nächte

Stefanie Gregg
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 18.05.2018
ISBN 9783746634111
Genre: Romane

Rezension:

Marie war eine richtige Frohnatur, sie war nie traurig und hat das Leben geliebt. Vor allem hat sie ihre Kunst geliebt, denn sie malte für ihr Leben gern und tauchte da quasi in eine andere Welt ab. Als Marie stirbt ist ihre Tochter Jule erst einmal wie gelähmt, versucht ihren Alltag trotzdem so weiterzuleben aber stößt immer wieder an eigene Grenzen. Als sie im Nachlass ihrer Mutter dann Bilder eines anderen Mannes findet und eine kryptische Widmung in eines ihrer Bücher wird Jule ganz anders. Hatte ihre Mutter eine Affäre? Was genau wusste Jule eigentlich über ihre Mutter? Und von da ab steht fest dass sie sich auf die Reise in die Vergangenheit macht und nachforscht, was alles aus dem Leben ihrer Mutter unentdeckt blieb.

Mich konnte das Buch leider nicht überzeugen. Der Anfang war toll geschrieben und ich dachte auch dass es genau das ist was ich mir vorstellte. Aber je mehr Zweifel Jule an ihrer Mutter hatte und je mehr "schlechte" Seiten von Marie aufgezeigt wurden, desto mehr hat meine Begeisterung abgenommen. Marie erscheint mir total weltfremd und nur auf sich selbst und ihre Passion fixiert. Jule tendiert genauso zu werden... Sie benimmt sich oft sehr kindisch für ihr Alter und ich kann ihr Verhalten oft nicht nachvollziehen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"und ich hab dich doch vermisst":w=4:wq=1,"liebe":w=3:wq=37966,"rachel harris":w=3:wq=2,"jugendbuch":w=2:wq=10640,"highschool":w=2:wq=694,"cbt":w=2:wq=192,"liebesgeschichte":w=1:wq=3006,"rezension":w=1:wq=2367,"love":w=1:wq=1698,"pferde":w=1:wq=1643,"lovestory":w=1:wq=538,"reiten":w=1:wq=367,"baseball":w=1:wq=160,"rodeo":w=1:wq=28,"rachen harris":w=1:wq=1

Und ich hab dich doch vermisst

Rachel Harris , Eva Müller-Hierteis
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.11.2017
ISBN 9783570311592
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Peyton freut sich unglaublich, nach ihren vielen Krankenhausaufenthalten und dem Unterricht zuhause jetzt endlich die Highschool besuchen zu dürfen. Und schon bald lernt sie Justin kennen. Justin spielt in der Baseball Mannschaft der Schule und die beiden haben sich auf Anhieb gut verstanden, die Funken sprühen schon bei der ersten Begegnung. Im Laufe der Zeit werden die beiden ein Paar, bis es auf einmal zur plötzlichen Trennung kommt die die ganze Beziehung infrage gestellt hat. Nach 3 Jahren müssen die beiden für ein letztes Schulprojekt nochmals zusammenarbeiten und in Peyton kommt alles wieder hoch, die Gefühle, die Wut, das sich hingezogen fühlen. Und Justin merkt nochmals was er damals verloren hat und gibt alles dafür, seine Peyton zurückzugewinnen.

Ein wunderschönes Buch! Die beiden sind wie gemacht füreinander und ich finde sowohl Justin als auch Peyton sind beides bewunderswerte Charaktere, die jeder für sich schon viel im Leben durchmachen mussten. Ich glaube das ist es auch, was die beiden so zusammenschweißt. Gänsehautfaktor.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(951)

1.799 Bibliotheken, 80 Leser, 0 Gruppen, 365 Rezensionen

"mona kasten":w=30,"liebe":w=26,"save me":w=22,"new-adult":w=16,"maxton hall":w=14,"oxford":w=12,"college":w=9,"lyx":w=8,"james":w=8,"ruby":w=8,"england":w=6,"geld":w=6,"lyx verlag":w=6,"liebesroman":w=5,"macht":w=5

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ruby hat schon seit sie klein ist einen Plan für ihr Leben. Sie hat schon immer hart gearbeitet und viel gelernt nur um dann später einmal in Oxford studieren zu können. Jetzt stehen bald die Bewerbungen dafür an, sie hat es schon fast geschafft und das ganze Lernen hätte sich ausgezahlt. Denn an der Maxton Hall ist es furchtbar. Eine Privatschule, an der sie nur unterrichtet wird weil sie ein Stipendium bekommen hat. Und dort ist sie nur von superreichen Mitschülern umgeben, die in ihr nichts sehen und sie quasi nicht beachten. Sie fühlt sich einfach nicht zugehörig. Deshalb möchte sie die Zeit auf der Highschool einfach weiter als "Unsichtbare" verbringen und möchte nicht auffallen. Doch das ändert sich schlagartig als sie ihren Dozenten in flagranti mit einer ihrer Mitschülerinnen erwischt. Aber es kommt noch schlimmer, denn James der Bruder dieser Mitschülerin lauert ihr von da ab auf. James Beaufort ist reich, gutaussehend und super beliebt. Also genau das Gegenteil von unsichtbar bleibend. Er versucht ihr Geld zu bieten damit sie den Mund hält und nichts hinausposaunt, doch Ruby lässt sich nicht bestechen und geht ihm aus dem Weg. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass James so hartnäckig ist und scheinbar einen Narren an ihr gefressen hat. Doch will Ruby ihm weiterhin ausweichen?



Eine super tolle Geschichte, die mich schon von Anfang an in ihren Bann gezogen hat und mit sehr authentischen Charakteren überzeugt. Ruby ist ein sehr starker Charakter und auch James hat viele Ecken und Kanten aber ist alles in allem auch sehr liebenswert. Das Ende blieb offen und es wird schon eine unglaubliche Spannung aufgebaut sodass man sofort in den nächsten Teil starten möchte.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"freundschaft":w=4,"drama":w=2,"australien":w=2,"tragödie":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"kinder":w=1,"geheimnisse":w=1,"schuld":w=1,"intrige":w=1,"probleme":w=1,"erziehung":w=1,"künstler":w=1,"psyche":w=1,"bastei lübbe":w=1

Truly Madly Guilty

Liane Moriarty , Sylvia Strasser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.05.2018
ISBN 9783404176809
Genre: Romane

Rezension:

Es begann alles am Tag des Grillabends. Erika hatte zuviel getrunken und der Alkohol hat sich nicht mit ihren Tabletten vertragen, also sind ihre Erinnerungen bruchteilhaft. Aber an was sie sich erinnern kann ist gar nicht schön. Ihre Freundin Clementine hat boshaft über sie geredet, sie als anekelnd beschrieben. Ihr Mann Oliver hat sich wegen ihrem Alkoholkonsum für sie geschämt. Und dann war da noch der Unfall. Der Unfall den niemand hat kommen sehen, weil alle für eine winzige Sekunde abgelenkt waren. Durch den Unfall haben sich Clementine und Sam sehr voneinander distanziert, ein Eheleben gibt es quasi gar nicht mehr. Holly, Clementines Tochter macht sich unglaubliche Vorwürfe am Unfall Schuld zu sein, genau wie Dakota die Tochter von Vid und Tiffany. Mit dem Grillabend hat das ganze Übel begonnen..


Eine spannende Geschichte, wie immer schafft es Liane Moriarty von Anfang an ihre Leser zu fesseln und hinzuhalten. Tolle lebhafte Charaktere und ein schönes Ende. Allerdings hat mich diesmal die Geschichte leider nicht so in ihren Bann gezogen wie ich es mir erhofft habe, mir war die Geschichte etwas zu seicht und ich habe teilweise die Charaktere nicht ganz verstanden warum sie sich alle nach diesem Ereignis so sehr distanzieren und ihre Wut und ihren Hass auf die anderen Personen des Grillabends umlenken.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"liebe":w=1,"roman":w=1,"romantik":w=1,"fluch":w=1,"braut":w=1,"brautkleid":w=1,"warren":w=1

Die Flucht der Braut (Das Verwunschene Brautkleid 1)

Nancy Warren
E-Buch Text: 198 Seiten
Erschienen bei Ambleside Publishing, 02.05.2018
ISBN 9781928145356
Genre: Sonstiges

Rezension:

Kate wird bald Ted heiraten, doch statt Glück empfindet sie einfach nichts. Das Hochzeitskleid ist ihr einfach eine Nummer too much und eine so große Hochzeit war nie ihr Traum. Als ihr Zukünftiger sie dann auch noch im Restaurant einfach sitzen lässt und sich mehr um sein Essen kümmert als um sie ist sie einfach gefrustet. Und dann kommt auf einmal Nick an ihren Tisch und isst einfach dreist das Essen ihres Freundes. Sie weiß auch nicht warum sie sich auf einmal so hingezogen zu ihm fühlt. Doch zuhause bei ihrem Freund erfährt sie die traurige Wahrheit: Nick ist Privatdetektiv und wurde auf sie angesetzt. Sie fühlt sich so hintergangen und betrogen von Ted dass sie die Verlobung löst, ihre Sachen packt und einfach abhaut. Doch Nick hat sie schnell gefunden und gibt vor wirklich an ihr interessiert zu sein, an ihrem wahren Ich... kann sie ihm noch glauben?



Ich fand die Geschichte toll aber es ging ja kaum um den Fluch und die Sache mit Ted war ja superschnell beendet, das hatte ich mir etwas spektakulärer vorgestellt. Die Sache mit Nick ging mir dann auch viel zu schnell weil die beiden quasi sofort zugange waren und sich gleich küssten, was ich nicht so ganz nachvollziehen konnte. Der Rest hat mir aber gut gefallen, Kate ist sehr sympathisch und Nick passt sehr gut zu ihr.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

34 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

Tod und tiefer Fall

Elias Haller
Flexibler Einband: 348 Seiten
Erschienen bei Edition M, 16.05.2018
ISBN 9782919801046
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Donner ist nach dem Tod seiner Tochter und der Entführung seiner Frau nicht mehr derselbe. Er lebt komplett einsam, hat kaum soziale Kontakte und vegetiert nur so vor sich hin. Bis er auf einmal Post bekommt und sich die Beweise nur so tummeln. Der Ring seiner Frau taucht auf, der Ring des Mörders seiner Tochter. Als er auf einmal auch die Stimme von Balthasar hörte, der seine Tochter tötete und auch selbst starb, haut es ihn aus den Socken. Soll Balthasar doch überlebt haben? Doch schon bald sterben immer mehr Menschen und Donner wird verdächtigt, diese Menschen umgebracht zu haben. Auf einmal ermittelt die komplette Kripo gegen ihn und er ist machtlos. Also ermittelt er auf eigene Faust.

Die Geschichte war sehr spannend gegen Ende hin, konnte mich am Anfang aber nur schwer von sich überzeugen. Die Protagonisten sind allesamt einfach unsympathisch, man kann sich mit keinem so richtig anfreuden. Das Ende dagegen hat mir schon wieder gut gefallen allerdings konnte es den verpatzten Anfang kaum wiedergutmachen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

highlight, liebe, new-adult, rockstar, rockstars, sina müller

Tom & Malou 2: Liebe Backstage

Sina Müller
Flexibler Einband: 270 Seiten
Erschienen bei Amrun Verlag, 15.04.2018
ISBN 9783958693432
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch setzt gleich am Ende es ersten Teils an und geht nahtlos in Toms Perspektive über, wie er in einem Hotelzimmer ist und gemeinsam mit der Frau für diese Nacht Drogen nimmt. Ihm ist alles egal und er will nur noch vergessen. Währenddessen suchen die Jungs und Malou ununterbrochen nach ihm, machen sich riesige Sorgen. Umso erleichterter sind sie als sie ihn kurz darauf in einem Hotel ausmachen können. Erst dann wird Tom das Ausmaß seines kleinen Ausfluges bewusst. Er hat nicht nur Malou verdammt wehgetan sondern auch das Versprechen gegenüber seinen Freunden gebrochen. Also beginnt eine lange Zeit der Wiedergutmachung und der Entschuldigungen. Denn Malou ist nach der Geschichte so tief getroffen, dass sie Tom gänzlich aus dem Weg geht. Und nichtsdestotrotz gibt es ja immer noch diese blöde Vertragsklausel...



Ein spannender zweiter Teil der mir wie auch der erste super gefallen hat. Der Schreibstil ist toll, man ist direkt wieder mitten in die Geschichte abgetaucht und die wechselnden Schreibweisen machen das Ganze sehr lebendig. Ich würde mich auch über einen dritten Band sehr freuen :)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

115 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"liebe":w=6,"bücher":w=6,"buchhandlung":w=6,"insel":w=5,"nordsee":w=3,"nordseeinsel":w=3,"roman":w=2,"familie":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"neubeginn":w=2,"auszeit":w=2,"panikattacken":w=2,"föhr":w=2,"janne mommsen":w=2,"freundschaft":w=1

Die kleine Inselbuchhandlung

Janne Mommsen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.03.2018
ISBN 9783499291548
Genre: Liebesromane

Rezension:

Greta fliegt für ihr Leben gern, denn sie ist Flugbegleiterin. Doch als sie an Bord einmal eine Panikattacke bekommt und von den Notärzten abtransportiert wird. Denn ab da wird ihre Kehle eng und sie kann nicht nochmal in ein Flugzeug steigen. Also nimmt sie sich eine Auszeit und besucht ihre Tante Hille auf einer wunderschönen kleinen Insel. Dort kann sie wirklich abschalten und ihre Seele baumeln lassen. Sie nimmt sich der unendlich großen Büchersammlung der Tante an und beschließt in ihren paar Tagen auf der Insel einen Bücherflohmarkt zu veranstalten. Das spricht sich schnell herum und wird ein voller Erfolg. Schon bald drängt sich der Gedanke an eine Inselbuchhandlung auf, aber ist Greta bereit ihr Leben bei der Lufthansa aufzugeben? Denn da ist noch Florian, der als Kaptän der Lufthansa arbeitet und zwischen den beiden hat sich gerade etwas angebahnt. Doch ein Umzug auf die Insel würde alles verändern. Und kann sich eine Buchhandlung auch im Winter halten ohne Touristen?

 

 

Mich konnte das Buch leider nicht berühren. Die Geschichte war an sich zwar schön aber es ging vollkommen plätschernd heran, es gab keine bis wenig Spannung und die Geschichte zwischen Florian und Greta konnte mich überhaupt nicht berühren da es einfach so kalt herüberkam und die beiden sich gar nicht kannten und es also deshalb kam alles so unrealistisch rüber. Die Geschichte hat Potential aber mir fehlte der Funke der leider nicht übergesprungen ist.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"liebe":w=2,"eishockey":w=2,"regina wall":w=2,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"musik":w=1,"sport":w=1,"highlight":w=1,"heiße küsse eisgekühlt":w=1

Heiße Küsse eisgekühlt

Regina Wall
Flexibler Einband: 379 Seiten
Erschienen bei Michael J. Franklin, 15.02.2018
ISBN 9783941101265
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nina ist gefrustet, sie hat viel zu schnell zugestimmt die Vertretung für die Kinderfreizeit zu spielen. Hätte sie gewusst dass der andere Lehrer der dabei ist ausgerechnet Kai ist dann hätte sie garantiert niemals ein Ja in Betracht gezogen. Also heißt es jetzt gute Miene zum bösen Spiel. Nina versucht immer noch zu vergessen dass Kai ihr damals so übel mitgespielt hat. Sie hatte sein erstes Mal mit ihm und einen Tag später wusste es die ganze Schule und alle haben über sie getratscht. Das konnte sie ihm nie verzeihen. Dass er jetzt Eishockeyspieler ist und ihm die Frauen scharenweise hinterherrennen und er auch keine von der Bettkante stößt macht das ganze auch nicht unbedingt besser. Das kann ja eine heitere Woche werden denkt sich Nina. Anfangs ist es kühl und frostig zwischen den beiden bis sie endlich einmal die Differenzen von früher aufarbeiten und die Sache klären können, die ein einziges Missverständnis war. Und schon bald sieht Nina Kai in ganz anderem Licht. Wenn da nicht nur die 1000 Weiber wären die hinter ihm her sind...


Eine tolle Geschichte, die Story hat mir sehr gut gefallen und wurde auch nicht langweilig. Die Charaktere konnten wieder überzeugen genau wie im ersten Band.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

bettina kiraly, familie, freundschaft, humor, liebe, österreich, sport

Auf der Zielgeraden ins Glück

Bettina Kiraly
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 24.05.2018
ISBN 9783960872283
Genre: Sonstiges

Rezension:

Marc ist nach dem Betrug seines Bruders mit seiner Exfreundin Greta wirklich noch tief getroffen, auch wenn er den beiden ihr Glück gönnt. Nur spielt Vertrauen eine sehr wichtige Rolle in seinem Leben und deshalb hat ihn diese Sache sehr angegriffen. Umso schlimmer dass er sich genau jetzt ständig mit der Tochter seines Chefs herumschlagen muss. Denn die hochnäsige und arrogante Elaisa bringt sich ständig in Schwierigkeiten und wirft sich ihm zudem bei jeder sich bietenden Gelegenheit an den Hals. Nicht dass er etwas dagegen hätte, sie ist attraktiv und sexy, aber eben auch die Tochter des Chefs und spielt in einer ganz anderen Liga als er. Elaisa ist schon reich geboren worden und lebt jeden Tag in Saus und Braus vom Geld ihres Vaters ohne je auch nur einen Finger dafür krumm zu machen. Doch das soll sich von heute auf Morgen ändern..



Mir hat die Geschichte an sich gut gefallen, aber mir ist Elaisa leider nicht mehr ans Herz gewachsen, ihre prompte Veränderung hat für mich nicht wirklich stimmig zum Buch gepasst und kam für mich etwas vorschnell. Leider war sie mir von Anfang an so unsympathisch dass es gegen Ende schwierig war sie in der kurzen Zeit ins Herz zu schließen. So konnte ich mich über das Ende nicht so freuen wie ich es gerne getan hätte, das ist leider schwierig wenn eine Hauptperson nicht so sympathisch ist... da haben mir Band 1 & 2 viel besser gefallen muss ich zugeben

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"liebe":w=3,"shalvis":w=2,"roman":w=1,"vergangenheit":w=1,"liebesroman":w=1,"gefühle":w=1,"wunder":w=1,"jill":w=1,"jill shalvis":w=1,"traummänner":w=1,"sexy-schmexy":w=1,"traummäner":w=1,"wundertüten":w=1

Traummänner und andere Wundertüten

Jill Shalvis , Nikolas Schmidt
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.05.2018
ISBN 9783956498121
Genre: Liebesromane

Rezension:

Elle geht vollkommen in ihrem Job auf, sie arbeitet hart und ist sehr diszipliniert. Nach ihrer verkorksten Kindheit gibt sie jetzt alles um erfolgreich zu sein. Archer erinnert sie aber jedoch schon allein mit seiner Präsenz an alles was sie in ihrem Leben falsch gemacht hat und daran, dass er sie in ihren schlimmsten Momenten zu Gesicht bekommen hat und so vieles für sie geopfert hat, um sie aus allem herauszuholen. Trotzdem kann sie Archer einfach nicht meiden, denn von diesem Mann geht eine so grundlegende sexuelle Spannung aus, dass Elle fast wahnsinnig wird. Archer geht es genauso. Er versuchte schon seit einigen Jahren Elle aus dem Weg zu gehen, ihr Auftreten verwirrt ihn einfach zu sehr, dann kann er nicht mehr klar denken. Aber in einem unbedachten Moment zeigen die beiden sich so viel von ihrer Leidenschaft die schon so lange tief drinnen lodert, dass es fast alles andere kaputtmacht.


Eine tolle Geschichte, sehr emotional und toll beschrieben. Elle und Archer sind sehr starke Charaktere, von Grund auf sympathisch. Ich hätte mir allerdings noch etwas mehr aus Archers und Elles Vergangenheit gewünscht, das kam mir etwas zu kurz vor nachdem das Verhältnis der beiden darauf gegründet ist.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

72 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

2 sterne, abenteuer, bekannte, durcheinander, eifersucht, entführun, freundinnen, freundschaft, herzen, liebe

Herzensschwestern

Åsa Hellberg , Sarah Houtermans
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 08.05.2015
ISBN 9783548612478
Genre: Romane

Rezension:

Elsa führt ein normales Leben. Allerdings ist sie nachdem ihr Mann Lennart gestorben ist sehr viel alleine und traut sich trotz dessen Tod nicht viel von der Welt zu sehen. Aber alles nimmt seinen Lauf als sie mutig beschließt, einfach am Bahnsteig und am Flughafen einer Person zu folgen und sich so ein neues Land anzuschauen. Bei ihrer zweiten Reise lernt sie Carina kennen, vor deren Füßen sie zusammenklappt. Carina nimmt sie aber freundlich mit bei sich und Freunden auf und die beiden verstehen sich gleich auf Anhieb. 

Isabella lebt in Schweden, besucht aber gerne ihre Freundin Carina in London. Als Carinas Mann sie verlässt bricht für Carina eine Welt zusammen und sie freut sich sehr dass sie ihre langjährige Freundin Isabella überreden konnte für eine Zeit lang zu ihr nach London zu ziehen und gemeinsam in einer Art WG zu wohnen. Doch Carina die verrückte hat statt einer Wohnung ein Bed and Breakfast gemietet und die nächsten Wochen winken nur Stress und ein Filmset dessen Stars im Bed and Breakfast unterkommen. 



Ich fand es toll, dass alle Figuren im Buch miteinander verknüpft waren und wirklich jeder jeden kannte obwohl sie ja teilweise so weit auseinanderwohnten. Es war wirklich alles dabei von Scheidung bis Entführung was das Buch abwechslungsreich und spannend machte. Die unterschiedlichen Sichtweisen in den verschiedenen Kapiteln haben mir ebenfalls gut gefallen. Tolle und sympathische Charaktere!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

50 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"liebe":w=4,"rockstar":w=2,"new-adult":w=2,"humor":w=1,"amerika":w=1,"angst":w=1,"musik":w=1,"sehnsucht":w=1,"lovestory":w=1,"band":w=1,"musiker":w=1,"highlight":w=1,"rockstars":w=1,"bassist":w=1,"welttournee":w=1

Tom & Malou 1: Herzklopfen on Tour

Sina Müller
Flexibler Einband: 270 Seiten
Erschienen bei Amrun Verlag, 23.02.2018
ISBN 9783958693418
Genre: Romane

Rezension:

Malou hat eine Chance bekommen um die sie sicher Millionen andere Mädchen beneiden: sie darf mit Amblish auf Tour gehen. Die Jungsband hat in Deutschland bereits Riesenerfolge gehabt und wird jetzt hoffentlich auch die USA im Sturm erobern. Als Praktikantin bekommt sie jetzt die Chance ihr Geschick zu beweisen und die Tourmanagerin Carol zu unterstützen. Carol gibt sich leider als die Eiskönigin, ist knallhart und immer kühl, zeigt kaum Freude und überhäuft Malou mit Aufgaben. Zum Glück sind die Jungs sehr herzlich und haben Malou allesamt gut aufgenommen. Wobei Malou bei Tom ein komisches Gefühl hat. Nach ihrem OneNightStand mit ihm, der noch vor ihrer Praktikumszusage stattgefunden hat, ist sie sehr verwirrt. Ist Tom der Playboy für den ihn alle Welt hält oder sieht er in ihr mehr? Doch nichtsdestotrotz gibt es da noch die Klausel in ihrem Vertrag der besagt dass sie mit keinem der Bandmitglieder eine Beziehung oder eine Bettgeschichte eingehen darf...




Ein tolles Buch, brillant geschrieben und superspannend. Malou und auch die Jungs sind super beschrieben, die Charaktere könnten nicht besser gewählt sein. Das offene Ende fand ich super, es weckt direkt die Lust auf Band 2. Ich bin schon sehr gespannt!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=2,"zweite chance":w=2,"freundschaft":w=1,"vergangenheit":w=1,"london":w=1,"rom":w=1,"alte liebe":w=1,"ex-freundin":w=1,"romantisch. dramatisch":w=1

Mehr als nur ein Sonnyboy

Katrin Emilia Buck
E-Buch Text
Erschienen bei null, 12.03.2018
ISBN B07BFJ4N3L
Genre: Sonstiges

Rezension:

Laura und Robert waren ein Traumpaar, bis es dann sehr schnell zur Trennung kam. Beide haben die Trennung nicht gut überwunden und träumen immer noch ihrer Fernbeziehung nach. Robert beschließt aber zu kämpfen und Lauras Herz zurückzugewinnen, denn sie ist die Eine für ihn. Dass sein Vater ihm einen Job in London verschafft hat kommt ihm dann ganz gelegen, denn so kann er viel Zeit bei Laura verbringen, wenn sie ihn denn zurück nimmt. Trotz vieler Vorbehalte möchte Laura es nochmals mit ihm versuchen, denn das Kribbeln hat auch bei ihr nie nachgelassen. Doch als Robert bei der Arbeit auf eine alte Bekannte stößt, die sich als seine erste große Liebe und jetzt berühmte Micha entpuppt. Ein Skandal droht Michas Karriere zu gefährden also möchte sie eine Scheinbeziehung mit Robert eingehen um erneut im Rampenlicht zu stehen und vom Skandal abzulenken. Robert möchte aber auf keinen Fall seine Beziehung zu Laura aufs Spiel setzen. Doch Micha lässt nicht locker und erpresst ihn.. Robert hat also gar keine andere Wahl.



Ich fand die Charaktere Robert und Laura sehr schön beschrieben und finde auch dass die beiden ein tolles Paar abgeben. Mir hat jedoch das gewisse Etwas am Ende gefehlt, der Paukenschlag nochmals am Schluss. Die Geschichte plätscherte so dahin, mir fehlte etwas der Nervenkitzel. 

  (6)
Tags:  
 
255 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.