Anni_books Bibliothek

253 Bücher, 64 Rezensionen

Zu Anni_books Profil
Filtern nach
253 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

133 Bibliotheken, 64 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

jugendbuch, magie, tomi adeyemi

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Tomi Adeyemi
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.06.2018
ISBN 9783841440297
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

239 Bibliotheken, 10 Leser, 4 Gruppen, 26 Rezensionen

nicht weg und nicht da, anne freytag, jugendbuch, annefreytag, rezension

Nicht weg und nicht da

Anne Freytag , Martina Vogl
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 19.03.2018
ISBN 9783453271593
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

33 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Warrior & Peace - Göttliches Blut

Stella A. Tack
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 22.02.2018
ISBN 9783959914611
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(246)

505 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 114 Rezensionen

rassismus, angie thomas, the hate u give, jugendbuch, ghetto

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

581 Bibliotheken, 34 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

illuminae, amie kaufman, liebe, künstliche intelligenz, jay kristoff

Illuminae

Amie Kaufman , Jay Kristoff , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 13.10.2017
ISBN 9783423761833
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

245 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

elfen, fantasie, fantasy, federleicht, feen

FederLeicht. Wie das Wispern der Zeit

Marah Woolf
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 07.10.2015
ISBN 9781517673734
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

456 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 148 Rezensionen

schwestern, fantasy, liebe, jugendbuch, dystopie

Iron Flowers / Iron Flowers – Die Rebellinnen

Tracy Banghart , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.04.2018
ISBN 9783737355421
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe innerhalb von 48 Stunden Iron Flowers gelesen oder besser gesagt verschlungen! Ich denke daraus kann man dann schon schließen wie mir das Buch gefallen hat ;)
Doch meine genaue Meinung zu dem Buch könnt ihr nun hier unten weiter lesen und dabei wünsche ich euch ganz viel Spaß. :)
Ein großes Dankeschön an den Verlag und an Lovelybooks, dass ich das Buch von euch zugeschickt bekommen habe. 



"Sie haben keine Rechte.
Sie mussten ihre Träume aufgeben.
Doch sie kämpfen eisern für Freiheit 
und Liebe."

Sie sind Schwestern, könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch unzertrennlich. Nomi ist wild und unerschrocken, Serina schön und anmutig. Und sie ist fest entschlossen, vom Thronfolger zu seiner Grace auserwählt zu werden, und ihr von Armut und Unterdrückung geprägtes Leben gegen eines im prunkvollen Regentenpalast einzutauschen. Doch am Tag der Auswahl kommt alles anders: Die Schwestern werden auseinandergerissen – und ein grauenhaftes Schicksal erwartet sie, auf das sie niemand vorbereitet hat.


Ich bin durch das wunderschöne Cover auf das Buch aufmerksam geworden und auch der Klappentext klang absolut viel versprechend. Ich hatte zwar ein klein wenig Angst, dass das Buch eins von "vielen" Jugendbüchern sein könnte, doch dem war überhaupt nicht so.

Die Autorin schafft es durch ihre lockere und leichte Schreibweise den Leser so in den Bann zu ziehen, dass man gar nicht bemerkt wie die Seiten dahin fliegen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Serina und Nomi erzählt, - was mir besonders gut gefallen hat, denn so konnte man sich in beide Protagonistinnen gut hineinversetzten. Schade fand ich, dass man leider über die Königssöhne nicht so viel erfahren hat, mir fehlte da ein wenig die Tiefe von den Charakteren. Doch ich habe die große Hoffnung, dass man in den Folgebänden noch viel mehr über sie erfährt.

Serina ist die "brave". Sie wurde seitdem sie klein ist dazu erzogen eine Grace zu werden und dem Thronfolger zu "gehorchen & ihm zu gehören". Ganz anders ist Nomi, man merkt gleich zu Anfang, dass sie sich nichts sagen lässt und sie will sich auch nicht vorschreiben lassen wie sie ihr Leben leben soll.

Gleich zu Anfang habe ich Nomi in mein Herz geschlossen, denn sie ist wild & frech und trotzdem hat sie das Herz am rechten Fleck. Bei Serina war ich mir am Anfang nicht so sicher wie ich sie finden soll, denn sie ist so ganz anders. Doch im Laufe der Geschichte, habe ich Serina genauso in mein Herz geschlossen und mit ihr mit gelitten.

Die Geschichte ist ab der ersten Seite super spannend und nimmt immer schneller an Fahrt auf. Denkt man, es geht jetzt in diese "eine" Richtung wird man von der Autorin enttäuscht, denn es ist immer wieder ganz anders, als man denkt. Ich war von den Wendungen in dieser Geschichte wirklich überrascht und freue mich auf die nächsten Bücher. 


                                                                                   





  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(384)

871 Bibliotheken, 37 Leser, 2 Gruppen, 179 Rezensionen

dystopie, fantasy, tod, neal shusterman, scythe

Scythe / Scythe – Die Hüter des Todes

Neal Shusterman , Pauline Kurbasik , Kristian Lutze
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 21.09.2017
ISBN 9783737355063
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

497 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 91 Rezensionen

verlust, trauer, tod, zwillinge, die stille meiner worte

Die Stille meiner Worte

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 09.03.2018
ISBN 9783764170790
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung:
Als aller erstes muss ich gestehen, dass das mein erstes Buch von der Autorin ist und ich weiß noch nicht einmal warum! Ich habe "Mondprinzessin" und "Wir fliegen wenn wir fallen" auf meinem SuB liegen und will sie seit Monaten lesen und doch kommen immer wieder andere Bücher dazwischen. Doch als ich gesehen habe, dass "Die Stille meiner Worte" erscheint, war ich sofort Feuer und Flamme!

Das Cover hat mich sofort in seinen Bann gezogen, nicht nur das Mädchen mit der Katze/Kater finde ich super gewählt, sondern auch die Tintenflecken, die sich im übrigen im Buch fortführen, finde ich super. Und dann hat mich natürlich der Titel und der Klappentext überzeugt, das Buch zu lesen. Der Schreibstil von der Autorin hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Er ist locker und leicht gehalten und das die Geschichte aus der Sicht von Hannah und Levi erzählt wird, finde ich super!

Denn so konnte man sich in beide Hauptprotagonisten besser hineinversetzen. Auch die anderen Charaktere wurden gut ausgearbeitet, z.B Pia die Betreuerin, die den Kids Sicherheit und Fürsorge gibt, - oder Sarah, Hannahs Bettnachbarin, die eine wirkliche schwere Zeit durchmachen musste.

Man merkt wie viel Liebe die Autorin in dieses Buch gesteckt hat.

Hannah nimmt den Verlust ihrer Zwillingsschwester Izzy sehr mit und sie schafft es einfach nicht mehr zu reden, denn sie "findet" nicht die richtigen Worte. Sie schreibt Izzy Briefe um ihr nah zu sein und um mit ihr zu reden. Diese Briefe verbrennt sie dann, denn Hannah glaubt, dass nur so ihre Worte zu Izzy finden können. Als Hannah eine komplette Veränderung macht, glauben ihre Eltern sie zu verlieren und schicken sie auf ein besonderes Internat.

Die ersten drei Wochen geht es zum Campen, wo sich die "Neuen" besser kennen lernen sollen. Und davon ist Hannah gar nicht begeistert. Sie glaubt, dass ihre Eltern sie nicht mehr haben wollen und den einzigen Trost findet sie bei Mo, dem Kater ihrer Schwester Izzy, der nun ihr Kater ist und der sie überall hin begleitet.


Auch Levi ist mit beim Campen mit dabei und es ist das letzte Mal das er mit fährt, denn er ist 19 Jahre alt und darf somit das Internat verlassen, auch wenn er das gar nicht möchte. Er ist bei diesem Ausflug nur "Gast" und doch ist Levi so viel mehr! Denn Levi ist für mich ein richtiger Held! Er hat selbst eine sehr schwere Vergangenheit hinter sich und doch setzt er sich für Hannah ein und will ihr helfen. Er hat eine ruhige und besonne Art, die es Hannah ermöglicht sich ein wenig fallen zu lassen, doch reicht das aus damit sie wieder spricht?

Ich hatte beim lesen immer wieder Tränen in den Augen, weil mir Hannah so furchtbar leid getan hat. Ich konnte mich so gut in sie hineinversetzen und hatte eine kleine Ahnung wie sie sich fühlen muss. Auch Hannah´s Eltern konnte ich verstehen, man merkt das sie trauern und nicht wissen wie sie mit der neuen Situation umgehen sollen.

Dieses Buch ist ein absoluter Traum! Es ist großartig geschrieben und durchdacht und von Anfang bis Ende grandios!

Von mir eine absolute Kauf- und Leseempfehlung! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

285 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

zeit, blut, gehypt, königlich, jugendbuch

Everless - Zeit der Liebe

Sara Holland , Sandra Knuffinke , Jessika Komina , Kerstin Schürmann
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 19.02.2018
ISBN 9783789108648
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(180)

417 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 92 Rezensionen

lügen, liebe, jugendbuch, highschool, one of us is lying

One of Us Is Lying

Karen M. McManus , Anja Galić
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.02.2018
ISBN 9783570165126
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung: 
Ich war gleich ab der ersten Seite in der Story gefangen, denn der Schreibstil von Karen M. McManus und ihre Erzählperspektive hat mich sofort in den Bann gezogen.

Das Buch ist vom Schreibstil her locker und leicht gehalten, da die Geschichte aus der Sicht von Vier Teenagern erzählt wird. Diese Vier Teenager kann man auch auf dem Cover erkennen, - was ich im übrigen richtig gut gestaltet finde.

Ein wenig erinnert mich das Cover auch an "Pretty Little Liars"! Und ganz ehrlich, dass ganze Buch hat mich an "Gossip Girl & Pretty Little Liars" erinnert, was mir persönlich aber super gefallen hat, denn ich Liebe die Serien.
Dadurch das es vier verschiedene Erzählperspektiven gibt, bekommt man einen genauen Einblick in die einzelnen Charaktere und erfährt immer mehr von Ihnen und deren Geheimnissen. Und glaubt mir, dass sind wirkliche viele Geheimnisse!

Schon auf den ersten 20 Seiten passiert etwas schreckliches und mit diesem "Ereignis", wenn man es denn so nennen möchte, nimmt die Geschichte an Fahrt auf.

Was genau passiert, erfährt man eigentlich schon, wenn man den Klappentext liest, - genauso werden da auch die Charaktere ein wenig vorgestellt.

Die vier Protagonisten können unterschiedlicher nicht sein und doch habe ich jeden einzelnen von ihnen ins Herz geschlossen und wirklich mit ihnen mitgefiebert und mit gebangt.
Ich sage nur Nate!!! Er musste echt schon viel mitmachen und was dann noch alles passiert OMG!!!
Ich habe bis zum Schluss versucht raus zu bekommen, wer jetzt nun der oder die Täter sind, - denn ein Motiv hatte sehr viele nicht nur die Vier...

Denn durch die App die Simon entwickelt hat, hat er sehr viele Geheimnisse seiner Mitschüler öffentlich gemacht und damit macht man sich nun wirklich keine Freunde.


Das Buch war für mich von Anfang bis Ende spannend und wirklich gut durch dacht, klar gab es das ein oder andere Klischee, aber das hat mich überhaupt nicht gestört! Denn z.B. Addy hat eine Wandlung durch gemacht mit der ich nicht gerechnet hätte und ein paar andere entwickeln sich anders als gedacht!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

234 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 56 Rezensionen

fantasy, shadow dragon, drachen, oetinger, dragon

Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin

Kristin Briana Otts , Tanja Ohlsen
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 25.09.2017
ISBN 9783789108440
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

63 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

hoffnung, jugendbuch, krankheit, schicksal, tot

Was von mir bleibt

Lara Avery , Nadine Püschel
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.11.2017
ISBN 9783551583734
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

161 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

fantasy, finsterirdische, liebe, fantasy buch, fantasie

Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts

Sophie Jordan , Barbara Imgrund
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.02.2018
ISBN 9783959671729
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

dystopie, eva siegmund, niemand wird dir glauben, pandora, zukunft

Cassandra - Niemand wird dir glauben

Eva Siegmund
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.11.2017
ISBN 9783570311837
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

388 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

thriller, jilliane hoffman, mädchenfänger, mädchen, internet

Mädchenfänger

Jilliane Hoffman , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Rowohlt TB., 01.10.2013
ISBN 9783499266799
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(838)

1.709 Bibliotheken, 60 Leser, 0 Gruppen, 317 Rezensionen

liebe, laura kneidl, berühre mich. nicht., missbrauch, angst

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(272)

399 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 206 Rezensionen

thriller, kreuzfahrt, mord, ruth ware, norwegen

Woman in Cabin 10

Ruth Ware , Stefanie Ochel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 27.12.2017
ISBN 9783423261784
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

296 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 159 Rezensionen

thriller, megan miranda, tick tack, lügen, ticktack

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Megan Miranda , Elvira Willems , Cathrin Claußen
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Penguin, 13.11.2017
ISBN 9783328101628
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung: 

Ich muss gleich zu Anfang gestehen, dass mich das Buch nicht richtig packen konnte. Das lag nicht an dem Schreibstil, denn der war wunderbar leicht und flüssig. Auch, dass die Geschichte rückwärts erzählt wurde, fand ich sehr gut und mal etwas völlig neues.

Die Handlungsorte und Charaktere wurden toll beschrieben und die Aufmachung des Buches ist wirklich gelungen. Doch ein "besonderer" Thriller ist das Buch leider nicht, ich finde es eher "mittelmäßig".

Zum einem muss ich gestehen, dass ich mit der Hauptprotagonistin Nic nicht richtig warm geworden bin. Am Anfang fand ich ihre Denkweise und Herangehensweise sehr interessant, doch im Laufe der Geschichte wurde sie mir immer unsympathischer.

Und zum anderen, nahm die Geschichte zwar gleich zu Anfang stark an Fahrt auf und wurde dann aber immer ruhiger und langatmiger. Mir fehlten die Überraschungsmomente, dabei sind solche Momente super wichtig für einen Thriller.

Letzten Endes konnte mich das Buch leider einfach nicht überzeugen, was ich sehr schade finde, denn das potenzial wäre wirklich da gewesen. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(354)

773 Bibliotheken, 26 Leser, 0 Gruppen, 82 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nur noch ein einziges mal, häusliche gewalt, boston

Nur noch ein einziges Mal

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.11.2017
ISBN 9783423740302
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

98 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

monica murphy, heyne verlag, fair game, badboy, bloggerportal

Fair Game - Alexandria & Tristan

Monica Murphy , Silvia Kinkel , Evelin Sudakowa-Blasberg , Hanne Hammer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.09.2017
ISBN 9783453421516
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Meine Meinung: 

Schon die ersten beiden Bände aus der Reihe fand ich toll, doch auf den letzten habe ich mich wahnsinnig gefreut, denn der Klappentext klang absolut vielversprechend. Und was soll ich sagen, ich wurde nicht eine Sekunde enttäuscht.

Der Schreibstil von der Autorin ist locker und leicht gehalten, so dass man das Buch angenehm und zügig lesen kann. Die Charaktere und Handlungsorte werden so detailliert beschrieben, dass man immer ein genaues Bild vor Augen hat.

Tristan, unser Hauptprotagonist, macht im laufe des Buches eine Wandlung durch, die ihn immer Sympathischer macht. Er kämpft um eine ganz bestimmte Frau und verändert sich für sie immer mehr ins positive. Auch Alexandria ist eine tolle Protagonistin, sie hat eine so starke Persönlichkeit und das obwohl ihr und ihrer Familie etwas "schreckliches" widerfahren ist.

Beide Charaktere sind wie Feuer und Wasser, sie können oft nicht miteinander und dann wieder nicht ohne einander. Ich musste so oft lachen bei diesem Buch, mir die ein oder andere Träne wegdrücken und hätte vor lauter Frust auch gerne mal aufgeschrien.

Dieses Buch hat einfach alles was man braucht, natürlich ist es jetzt keine super Anspruchsvolle Lektüre, doch Tristan und Alex haben mich super unterhalten und es war schön die beiden begleiten zu können.

Ich kann euch die Bücher nur wärmstens empfehlen und möchte zum Schluss nur noch sagen, LEST das Buch 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

258 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

liebe, fantasy, königreich, krieg, die legende der vier königreiche

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Amy Tintera , Milena Schilasky
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 09.10.2017
ISBN 9783959671316
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung:Der Einstieg in das Buch fiel mir sehr leicht, denn schon ab dem ersten Moment geht es richtig los. Gleich zu Anfang erlebt man eine Kampfszene, in der man die Protagonistin Emelina kennen lernt und man merkt sofort, dass sie für ihre "Aufgabe" alles tun würde, denn sie hat nur das "Ziel" vor Augen.

Em heiratet den jungen Prinzen Casimir um ihre Entführte Schwester Olivia zu finden und zu retten, doch Em´s Plan klingt leichter als er wirklich ist.

Schnell merkt man als Leser, was auch daran liegt, dass das Buch abwechselnd aus der Sicht von Em und Cas erzählt wird, dass die beiden langsam Gefühle für einander entwickeln. Doch genau das ist etwas, was Em nicht gebrauchen kann, denn für sie ist Cas und seine ganze Familie der Feind. Doch ist Cas wirklich wie sein Vater?


Em ist eine wirklich starke Protagonistin, die es bei ihrem Volk nicht einfach hat. Sie ist eine Ruined, die keine übernatürlichen Kräfte hat und doch ist eine wahre Kriegerin. Sie kämpft sich durch alle Hindernisse und gibt niemals auf, ich finde das sehr bewundernswert.

Cas ist ein Charakter, den ich am Anfang nicht ganz einschätzen konnte und später doch ins Herz geschlossen habe. Er sieht zu seinem Vater auf und doch merkt man im laufe der Geschichte, dass er anders ist.

Ich muss gestehen, dass ich das Buch nicht wegen dem Cover gekauft hätte, denn leider ist es kein Blickfang, dafür aber der Klappentext! Der alleine konnte mich schon in seinen Bann ziehen. Der Schreibstil von der Autorin ist leicht und flüssig, so dass die Seiten nur so dahin fliegen und es wird alles sehr detailliert beschrieben. Ich konnte mir diese Welt genau vorstellen und war/bin absolut fasziniert.

Zum Ende kann ich nur sagen "ICH BRAUCHE DEN ZWEITEN BAND!!!" Und wer das Buch noch nicht gelesen hat, der muss das unbedingt ändern! Ihr werdet es bestimmt nicht bereuen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

119 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

sarah morgan, weihnachten, liebe, liebesroman, eine liebesgeschichte

Lichterzauber in Manhattan

Sarah Morgan
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 09.10.2017
ISBN 9783956496714
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung: 

Als ich das Buch ausgepackt habe, war ich für einen kurzen Moment schock verliebt, denn dieses Cover ist wirklich ein Traum. Die Farben harmonieren super zusammen, es glitzert und es passt einfach perfekt zur Geschichte. 

Ab der ersten Seite war ich in der Geschichte gefangen. Eva unsere Hauptprotagonistin ist eine Person die man sofort ins Herz schließen muss. Sie glaubt immer an das gute in einem Menschen und sie ist eine unverbesserliche Romantikerin.

Das genaue Gegenteil ist Lucas, der Thrillerautor. Er ist verbittert und er verschließt sich seiner Familie und Freunden. Er glaubt nicht mehr an die große Liebe und versteht nicht, wie man so gutmütig wie Eva sein kann.

Ich finde bei den beiden passt wirklich der Spruch "Gegensätze ziehen sich an." Man erkennt sofort, dass die beiden sich sympatisch finden, jedoch versuchen sie es sich nicht anmerken zu lassen. Beide versuchen, ihre Gefühle nicht zu zulassen, denn beide wissen dass der jeweils andere nicht gut für sie ist. Doch stimmt das wirklich?

Sarah Morgan schafft es mit ihrem Schreibstil, dass ich immer ein genaues Bild vor Augen habe. Ich habe z.B. ein genaues Bild von Lucas seiner kahlen Wohnung im Kopf und wie sie immer schöner und Weihnachtlicher durch Eva wurde. Oder wie Eva in de Küche steht und mitsingt und dabei etwas leckeres kocht. Ich hatte sogar das Gefühl, ich würde mit Eva in der Küche sein oder mit Lucas am Treppenabsatz stehen und auf sie runter blicken.


Für mich ist dieses Buch ein richtiges Weihnachtsbuch, denn man hofft die ganze Zeit auf das Weihnachtswunder. Es hat ab der ersten Seite an Spaß gemacht zu lesen und sich nach Manhattan zu träumen.

Dieses Buch verdient nichts anderes als die volle Punktzahl an Büchern. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

137 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

paris, catherine rider, kiss me in paris, reise, winter

Kiss me in Paris

Catherine Rider , Franka Reinhart
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbj, 02.10.2017
ISBN 9783570164785
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

chicago, malcom saint, rachel livingston, windy city

Saint - Wer einmal sündigt ...

Katy Evans , Michaela Link
Flexibler Einband: 406 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305304
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung

Als ich den ersten Band beendet hatte, musste ich sofort den zweiten lesen, denn ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Doch irgendwie war der zweite Band nicht so gut, wie Band 1.
Doch kommen wir erst einmal zu diesem sexy Cover! Ich finde es toll, dass das Cover in Schwarz weiß gehalten wurde und der Blick von Saint ist unglaublich heiß!

Nun kommen wir doch einmal zum Buch selber. Ich hatte das Gefühl, dass in diesem Buch einfach an allem gespart wurde. Waren die Charaktere in Band 1 noch voller tiefe, fand ich sie in diesem Band einfach nur noch flach und uninteressant. Die paar Lichtblicke die es gab, waren einfach nicht genug.

In diesem Buch ging es hauptsächlich darum, dass Rachel und Saint Sex haben. Ja, ihr habt richtig gelesen! Die beiden haben Sex, was bedeutet, dass die beiden wieder zu einander finden. Wie genau, dass müsst ihr selber lesen, - ich kann dazu nur sagen, es war nicht sehr spannend.

Ab der Hälfte ging Rachel mir tierisch auf die Nerven! Ich konnte es einfach nicht mehr hören, wie toll Saint ist. Ich glaube ein paar Lobeshymnen weniger hätten es auch getan. Auch andere Dinge wurden so oft erwähnt, dass ich mehrmals mit den Augenrollen musste.

Wie ihr also merkt fand ich das Buch okay und hoffe sehr darauf, dass die Folgebände besser werden. 

  (0)
Tags:  
 
253 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.