Anni_books Bibliothek

229 Bücher, 56 Rezensionen

Zu Anni_books Profil
Filtern nach
229 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

chicago, windy city, rachel livingston, malcom saint

Saint - Wer einmal sündigt ...

Katy Evans , Michaela Link
Flexibler Einband: 406 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305304
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung

Als ich den ersten Band beendet hatte, musste ich sofort den zweiten lesen, denn ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Doch irgendwie war der zweite Band nicht so gut, wie Band 1.
Doch kommen wir erst einmal zu diesem sexy Cover! Ich finde es toll, dass das Cover in Schwarz weiß gehalten wurde und der Blick von Saint ist unglaublich heiß!

Nun kommen wir doch einmal zum Buch selber. Ich hatte das Gefühl, dass in diesem Buch einfach an allem gespart wurde. Waren die Charaktere in Band 1 noch voller tiefe, fand ich sie in diesem Band einfach nur noch flach und uninteressant. Die paar Lichtblicke die es gab, waren einfach nicht genug.

In diesem Buch ging es hauptsächlich darum, dass Rachel und Saint Sex haben. Ja, ihr habt richtig gelesen! Die beiden haben Sex, was bedeutet, dass die beiden wieder zu einander finden. Wie genau, dass müsst ihr selber lesen, - ich kann dazu nur sagen, es war nicht sehr spannend.

Ab der Hälfte ging Rachel mir tierisch auf die Nerven! Ich konnte es einfach nicht mehr hören, wie toll Saint ist. Ich glaube ein paar Lobeshymnen weniger hätten es auch getan. Auch andere Dinge wurden so oft erwähnt, dass ich mehrmals mit den Augenrollen musste.

Wie ihr also merkt fand ich das Buch okay und hoffe sehr darauf, dass die Folgebände besser werden. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

115 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

katy evans, saint, chicago, journalistin, erotik

Saint - Ein Mann, eine Sünde

Katy Evans , Wanda Martin
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei LYX, 21.07.2017
ISBN 9783736304567
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung: 

Ich kann gleich zu Anfang sagen, dass mich das Buch von der ersten Seite an gepackt hat. Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen und musste es in einem rutsch weg lesen.
Der Schreibstil von Katy Evans ist locker und leicht, - die Autorin schafft es mit nur ein paar Worten, dass man ein genaues Bild vor Augen hat

Die einzelnen Charaktere werden mit so viel Liebe und Gefühl beschrieben, dass man sie einfach ins Herz schließen muss.

Rachel, unsere Hauptprotagonistin, hat mich zwar manchmal mit dem Kopf schütteln lassen, doch ich fand sie trotzdem zauberhaft. Sie ist sehr bodenständig und für sie bedeutet Familie alles.
Zu Saint, dem männlichen Protagonisten, kann ich nur sagen, der Mann sieht wahnsinnig gut aus. Und er ist "geheimnisvoll" Interessant.

Natürlich ist die Story ein wenig klischeehaft und sie erinnerte mich an ein paar Stellen an "Fity Shades of Grey", was ich aber nicht schlimm fand. Bücher aus diesem Genre laufen doch eh meistens auf das gleiche hinaus

Zum Ende kann ich nur sagen, holt euch Taschentücher! Ich persönlich hätte nicht mit diesem Ende gerechnet und war für einen kurzen Moment geschockt! Doch ich möchte nicht zu viel verraten, denn ihr musst das Buch unbedingt selber lesen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

422 Bibliotheken, 36 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

thriller, dan brown, barcelona, robert langdon, spanien

Origin

Dan Brown
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 04.10.2017
ISBN 9783431039993
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(244)

605 Bibliotheken, 57 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

sebastian fitzek, thriller, flugangst, flugangst 7a, psychothriller

Flugangst 7A

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer, 25.10.2017
ISBN 9783426199213
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung: 

Bevor ich jetzt anfange über das Buch zu reden, möchte ich die Aufmerksamkeit kurz auf das Cover lenken, denn das ist ein richtiger Hingucker! Ich finde das Buch wunderschön gestaltet und das Cover passt einfach perfekt!

Und nun kommen wir zum Inhalt des Buches. Der Einstieg in das Buch fiel mir super leicht, denn Sebastian Fitzek schafft es mit seinem Schreibstil und seiner erzähl weise, einen sofort gefangen zu nehmen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Psychiater Mats, Kaja, Feli und Nele erzählt, - was mir persönlich sehr gut gefallen hat, denn so bekommt man einen tollen Einblick in die verschiedenen Charaktere.
Was wirklich typisch Fitzek ist, sind die miesen Cliffhanger nach jedem Kapitel und ich meine wirklich nach jedem.

Die Geschichte nimmt so schnell an fahrt auf, dass man gar nicht merkt wie die Seiten so dahin fliegen. Ab gut der Hälfte der Story, kam eine Thematik zu Stande mit der ich so nicht gerechnet hätte, die mich aber zum Nachdenken angeregt hat. Mir waren einige Dinge gar nicht so bewusst und man merkt das Herr Fitzek sich viel mit dem Thema aus einander gesetzt hat. Allgemein merkt man, dass hier viel Recherche betrieben worden ist und mehrere wichtige und interessante Themen aufgegriffen wurden.

Zum Ende kann ich nur sagen, WAHNSINN!!! Ich habe mit dieser Auflösung nicht gerechnet und habe oft jemand anderes im Sinn gehabt. Zum Schluss klärt sich alles auf und ich musste ein bisschen weinen, denn es war wirklich Herz erwärmend.

Alles in allem kann ich euch das Buch nur wärmstens empfehlen, denn es ist absolut GRANDIOS. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(204)

803 Bibliotheken, 46 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

kerstin gier, schweiz, jugendbuch, wolkenschloss, liebe

Wolkenschloss

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 09.10.2017
ISBN 9783841440211
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

berlin-krimi, selbstjustiz, erinnerun, krimi, berlin

Die Erinnerung so kalt

Alexander Hartung
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Edition M, 22.03.2016
ISBN 9781503936416
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

327 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

drachen, fantasy, iskari, kristen ciccarelli, liebe

Iskari - Der Sturm naht

Kristen Ciccarelli , Astrid Finke
Fester Einband
Erschienen bei Heyne, 02.10.2017
ISBN 9783453271234
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung: "Iskari - der Sturm naht" ist das erste Buch von der kanadischen Autorin Kristen Ciccarelli und für mich das Highlight Buch des Jahres. Das Cover ist ein absoluter Blickfang, nicht nur durch das Messer was an die Lippen gehalten wird, sondern auch durch die gold/glitzer Partikel. Auch die einzelnen Kapitel sind wunderschön gestaltet.

In "Iskari - der Sturm naht" geht es um Asha, die eine Iskari ist. Sie trotz nur so von Energie und Hoffnung auf Vergebung. Durch eine schlimme Tat ihrer seits, wurde sie schwer von dem ersten Drachen Kozu verbrannt, genauso wie ihr halbes Dorf. Um ihrem Vater, dem König, zu beweißen das sie sich geändert hat, tötet sie jeden Drachen für ihn.
Asha widerspricht ihrem Vater nicht und tut was er ihr befiehlt. Manchmal hatte ich das Gefühl, sie würde nicht richtig mit bekommen was um sie rum geschieht.

Doch nicht nur Asha konnte mein Herz im Sturm erobern, auch die anderen Charaktere wie z.B. Torwin, Safira, Dax und Schatten, werden mit so viel Liebe beschrieben, dass ich das Gefühl hatte ich würde mit ihnen das Abenteuer begehen.

Was mir auch sehr gut gefallen hat war, dass das Buch Wendungen und Überraschungen hatte mit denen ich niemals gerechnet hätte. Charaktere die böse erschienen, waren doch nett und Charaktere die nett erschienen, waren eigentlich Böse.

Die Autorin schafft es durch ihren wunderbaren fließenden und bildlichen
Schreibstil, dass man in diesem Buch gefangen genommen wird. Ich würde es beschreiben wie einen Wirbelsturm, denn wenn das Buch dich erst einmal gepackt hat, dann lässt es dich nicht mehr los. Die Geschichte enthält so viel Action, Kampfgeist, Emotionen und Hoffnung, dass es einfach GRANDIOS ist. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

285 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

thriller, haus, psychothriller, spannung, the girl before

The Girl Before

JP Delaney , Karin Dufner
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penguin, 25.04.2017
ISBN 9783328100997
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung: 
Ich hatte das Buch in der Buchhandlung mehrmals in der Hand, denn ich fand das der Klappentext, absolut viel versprechend klang. Das Cover, passt einfach perfekt zur Geschichte! Man sieht eine junge Frau in einem Haus und genau darum geht es ja in diesem Buch.

Es geht um Emma und Jane, die sich zum verwechseln ähnlich sehen und beide zu unterschiedlichen Zeiten in diesem Haus von Edward Monkford leben.
Doch das Haus ist nicht einfach nur ein Haus, denn jeder der in diesem Haus leben möchte, muss bis zu 100 Fragen beantworten und sich an unendlich viele Regeln halten.
Wenn man das großes Glück hat und ausgewählt wird, dann wird man zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Bei diesem Gespräch lernt man dann den Eigentümer Edward Monkford kennen, der entscheidet ob man die Wohnung bekommt oder nicht.
Emma und Jane sind jeweils total fasziniert von diesem Mann, denn er sieht nicht nur sehr gut aus, er ist auch noch sehr Dominat.

Was mich sofort fasziniert hat, war die Idee mit den Regeln für das Haus in der Folgate Street Nummer 1, denn einem wird alles vorgeschrieben. So dass man das Gefühl bekommt, dass alles perfekt ist. Doch im Laufe der Geschichte merkt man, dass nichts so ist wie es scheint.

Gleich zu Anfang erfährt man, dass Emma in dem Haus ums Leben gekommen ist und Jane möchte raus finden, was genau passiert ist. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Emma und Jane erzählt, was großartig war, - denn so lernte man beide Protagonistinnen viel besser kennen.

Ich fand es interessant, dass die beiden sich sehr ähnlich sahen und doch komplett unterschiedlich waren. Im Laufe der Geschichte erfährt man immer mehr über die Hintergründe warum die beiden jeweils in das Haus ziehen wollten.

Die Charaktere und die Story werden mit so viel Liebe beschrieben, dass ich das Gefühl hatte ich würde mit in der Küche sitzen und den Charakteren zu sehen.

In diesem Buch ist nichts wie es scheint, denn alles entwickelt sich komplett anders als gedacht. Ich denke, dass kann ich zu guter letzt sagen, denn mit diesem Ende hätte ich nicht gerechnet, genauso wenig mit der Entwicklung einzelner Charaktere.

Wer also gute, spannende Thriller liebt, der sollte "The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot." unbedingt lesen, denn ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

188 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

elfen, sandra regnier, anderwelt, die magische pforte der anderwelt, pan

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551316875
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

blutsauger, romantik, fantasy

Gestohlene Vergangenheit

Sylvia Steele
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 05.10.2017
ISBN 9783646603811
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung:


Als aller erstes möchte ich sagen, dass das Cover ein absoluter Traum ist! Ich finde die Farben auf dem Cover wunderschön und würde mir das Buch sofort "frontal" ins Bücherregal stellen.

Alisha, unsere Hauptprotagonistin, vermisst auch nach über einem Jahr ihre verstorbenen Elten sehr! Sie kann nicht glauben, dass die beiden bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind. Ihre beste Freundin Eve ist immer für sie da, doch auch sie glaubt an einen tragischen Unfall.
Als dann an ihrem 18. Geburtstag einige unerklärliche Dinge passieren, muss sie einsehen, dass nichts ist, wie es scheint. Zu David, unserem männlichen Hauptprotagonisten, hat sie eine sehr starke Verbindung. Doch wer ist David genau und was verheimlicht er vor Alisha? Kann Alisha den Weg alleine gehen? Und was ist mit ihren Freunden Eve, Nico, Ryan und Richard?

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Alisha und David erzählt, was mir persönlich sehr gut gefällt, weil man so ein genaueres Bild von den Charakteren bekommt. Desweiteren ist das Buch ab der ersten Seite an spannend, denn immer wieder erfährt man etwas was man aber noch nicht richtig ein ordnen kann.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und leicht geschrieben, sodass die Seiten nur so dahin fliegen.
Die Autorin erschafft mit diesem Buch eine völlige neue Welt, die man sich sofort bildlich vorstellen kann.

Der erste Teil der Immergrün Saga hat mir sehr gut gefallen! Ich werde gleich heute mit dem zweiten Band starten, denn ich muss einfach wissen wie es weiter geht. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

104 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

fantasy, robin hobb, die gabe der könige, intrigen, die chronik der weitseher

Die Gabe der Könige

Robin Hobb , Eva Bauche-Eppers
Flexibler Einband
Erschienen bei Penhaligon, 28.08.2017
ISBN 9783764531836
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung: 
Also als erstes muss ich sagen, dass das Buch mich positiv überrascht hat. Ich hatte das Buch spontan beim Verlag angefragt, weil ich den Klappentext sehr ansprechend fand und ich zu der Zeit total in Game of Thrones Fieber war.

Die Story wird von dem erwachsen Fitz erzählt, es ist eine Art Tagebuch-Form, der die Geschichte mit seinem 6.jährigen Ich beginnt. Der junge Fitz wird von seinem Großvater zu einem Außenposten des Königs gebracht, wo man erfährt, dass er der uneheliche Sohn von Prinz Chivalric ist. Dort lernt er Burrich kennen, der ihn die nächsten 2 1/2 Jahre großzieht.
Durch eine kleine Unaufmerksamkeit von Fitz wird später der König Listenreich, Fitz sein Großvater, auf ihn aufmerksam. Der König will aus Fitz eine Waffe machen und sich so absichern, dass der Bastard auf seiner Seite steht. Fitz wird zu einem Assassine ausgebildet, bekommt unterricht in Musik, Kunst und Tanz und später soll er noch "die Gabe" erlernen.

Die Geschichte ist vollgepackt mit vielen Geschehnissen und Geheimnissen, dass man die ganze Zeit aufpassen muss um nix zu verpassen. Der Schreibstil ist mal etwas anderes und ich hatte am Anfang ein bisschen das Problem, in die Geschichte zu kommen.

Dei Charaktere in diesem Buch, sind nicht sehr leicht zu durchschauen. Was einem aber sofort auffällt ist, dass Fitz nicht überall Willkommen ist. Ich fand es an einigen Stellen sehr traurig und Herzergreifend, wie man mit dem jungen Fitz umgegangen ist.
Die Handlungsorte und Geschehnisse werden sehr detailliert und genau beschrieben, so dass ich als Leser ein genaues Bild vom Schloss, den Geheimen Zimmern und Bocksburg hatte.

Ich fand das Buch wirklich sehr gelungen, einfach weil es mal etwas anderes ist und ich freue mich schon sehr auf die nächsten beiden Bände. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

247 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

japan, mord, geständnisse, schule, schuld

Geständnisse

Kanae Minato , Sabine Lohmann
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 27.03.2017
ISBN 9783570102909
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung: 


Ich glaube, ich hätte das Buch in nächster Zeit nicht gelesen, wenn die liebe Lucy mich nicht darauf aufmerksam gemacht hätte! Ich bin also froh, dass ich auf Lucy gehört habe, denn das Buch war ein richtiges Highlight.
Der erste Abschnitt, aus dem Buch, wird aus der Sicht von der Lehrerin Moriguchi erzählt und der Schreibstil ist zwar ein wenig gewöhnungsbedürftig, doch nach ein paar Seiten gewöhnt man sich daran.
Gleich zum Anfang der Geschichte erfährt man, dass die 4. jährige Tochter von Moriguchi ums Leben gekommen ist. Am Anfang scheint es so, als wäre es ein Unfall gewesen, doch schnell erfährt man, dass zwei ihrer Schüler das kleine Mädchen mit Absicht getötet hatten. Doch anstatt, dass sie zur Polizei geht, nimmt Moriguchi Rache. Und ihre Rache, nimmt jeder anders auf.
Die weiteren Abschnitte sind aus der Sicht von, nennen wir sie mal A, B und C, erzählt. Wenn ich euch jetzt die Namen schreiben würde, dann wäre die ganze Spannung weg und das wollt ihr nicht. ;)

Was mir sehr gut an diesem Buch gefallen hat war, dass einzelne Kapitel/Abschnitte aus unterschiedlichen Sichten erzählt werden
. So bekommt der Leser ein genaues Bild von den einzelnen Personen und man kann sich viel besser in sie hineinversetzen.
Schockiert war ich von den Beweggründen der Kinder! Und ja es sind Kinder, denn sie sind zwischen 12 und 14 Jahre alt. Ich hatte manchmal nicht das Gefühl, als würden sie nicht verstehen was sie da getan haben. Und auch wie sie danach weiter gemacht haben, konnte ich kaum nachvollziehen.

Was mich komplett umgehauen hat, war das ENDE!!! Ich hätte nicht im Traum daran gedacht, dass das passieren könnte.

Für mich war es das erste Buch von der Autorin, doch ganz bestimmt nicht das letzte! Denn das Buch ist wirklich richtig, richtig gut! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(332)

781 Bibliotheken, 44 Leser, 0 Gruppen, 117 Rezensionen

fae, rhysand, fantasy, das reich der sieben höfe, feyre

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 720 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423761826
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(229)

478 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

thriller, vergewaltigung, usa, mord, spannend

Cupido

Jilliane Hoffman
Flexibler Einband
Erschienen bei Axel Springer AG Verlagsgruppe Bild, 01.05.2012
ISBN 9783942656177
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

306 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

fantasy, götter, jennifer l. armentrout, götterleuchten, liebe

Im leuchtenden Sturm

Jennifer L. Armentrout
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 11.09.2017
ISBN 9783959671200
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(353)

870 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

fantasy, das juwel, liebe, dystopie, jugendbuch

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.04.2017
ISBN 9783841440198
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

104 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

thriller, wulf dorn, horror, mystery, die kinder

Die Kinder

Wulf Dorn
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 04.09.2017
ISBN 9783453270947
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung

Die Kinder war mein erstes Buch von Wulf Dorn und ich kann gleich zu Anfang sagen das ich von diesem Buch nicht enttäuscht wurde. Der Schreibstil ist flüssig und leicht, so dass die Seiten nur so dahin fliegen. Und auch die Spannung ist ab der ersten Seite vorhanden und steigt stetig an und flaut immer nur ganz leicht ab, wenn man das überhaupt so nennen möchte.

Im Mittelpunkt der ganzen Geschichte steht Laura Schrader, die einen schweren Autounfall hatte, eine verstümmelte Leiche im Kofferraum hat und von ihrem Ex-Schwager gefunden wird. Doch der Hauptkern der Story, sind die über 160 vermissten Personen aus einem kleinen Dorf, indem Laura und ihre Schwester Su mit der kleinen Nichte Mia Urlaub gemacht hatte.

Laura redet mit dem Psychologen Robert Winter und erzählt ihm, ihre Geschichte und umso mehr sie ihm erzählt umso verrückter wird alles.
Die meiste Zeit liest man aus der Sicht von Laura, man erfährt einiges über sie und ihre Vergangenheit. Sie ist eine starke Protagonistin, die sich so schnell nicht unterkriegen lässt und doch merkt man, dass sie langsam an ihre Grenzen kommt.
Vereinzelne Kapitel sind aus der Sicht von verschiedenen Kinder und bei diesen Kapitel musste ich mehrmals schlucken und mir die eine oder andere Träne wegdrücken.

Das Ende von dem Buch war... Ich würde sagen anders, als womit ich gerechnet habe! Zwar dachte ich mir bei den letzten 20 Seiten, dass es so kommen muss, doch als es dann wirklich so kam, war ich geschockt!

Das Buch ist für mich nicht nur ein Thriller sondern auch ein Statement! Wie der Autor schon im Vorwort sagt, sind einige Dinge nach wahren Begebenheiten und das liest und merkt man auch. Ich denke, dass viele Menschen leider viel zu oft die Augen verschließen und nicht wahrhaben wollen, was genau vor ihren Augen passiert.

Für mich ein absolut geniales Buch, was zum Nachdenken anregt! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

verschwörung, freundschaft, perfect gentlemen, liebe, new orleans

Perfect Gentlemen - Nur Rache ist süßer

Shayla Black , Lexi Blake , Nele Quegwer , Sophie Wölbling
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 21.07.2017
ISBN 9783736304550
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung: 

Das Buch wird abwechselnd aus der Perspektive von Dax Spencer und mal aus der Perspektive von Holland Kirk erzählt, was mir besonders gut gefallen hat, - denn so bekommt man einen tollen Einblick in die Charaktere. Der Schreibstil ist locker und leicht, so dass man das Buch flott weg lesen kann.

Beide Autorinnen schaffen es auch in diesem Buch wieder, Verschwörungstheorien, Action und viel Spannung einzubringen ohne das die Gefühle verloren gehen. Man kann also sagen, in diesem Buch bekommt man eine Menge geboten.

Mir hat es gefallen, dass das Buch zu Anfang eine "kleine" Reise in die Vergangenheit macht, denn dort erfährt man wie Dax und Holland sich kennen gelernt habe und noch ein paar andere spannende Details.

Was mir besonders gut gefallen hat war, dass man die Spannung zwischen Dax und Holland fasst greifbar spüren konnte! Ich konnte mich in beide Hauptprotagonistin gut hineinversetzen und habe mit beiden mitgefiebert.
Genauso toll finde ich es, dass auch die anderen Männer aus dem Perfect Getlemen "Club" immer mal wieder auftauchen.

Ich freue mich schon sehr auf den vierten Band, der leider erst im Januar 2018 erscheinen wird, - denn dieses Buch hatte einen gemeinen Cliffhanger. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

235 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 45 Rezensionen

thriller, sabine nemez, todesreigen, andreas gruber, selbstmord

Todesreigen

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.08.2017
ISBN 9783442483136
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung: 


Todesreigen war von Anfang bis Ende spannend und nervenaufreibend! Schon ab der ersten Seite war ich wieder in der Geschichte, rund um Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez, drin. Gleich zu Anfang merkt man wieder, was für ein liebenswerter "Kotzbrocken" Sneijder ist und wie unfassbar stark und mutig Sabine in den letzten Bänden geworden ist.

Der Schreibstil von Andreas Gruber ist absolut fesselnd und flüssig geschrieben, sodass man sofort in der Geschichte abtauchen kann. Dieses Buch war ein stetiges auf und ab von Gefühlen und Ereignissen und hatte so viele OH MEIN GOTT Momente, dass ich sie gar nicht alle zählen konnte.
Mit diesem Werdegang des Buch und diesem Ende hätte ich im Leben nicht gerechnet.

Es ist der vierte Band der Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez Reihe und man sollte die Bücher in der Chronologischen Reihenfolge lesen, denn sonst nimmt man sich die Spannung zu den vorherigen Bänden.

Ich bin absolut begeistert von diesem Buch und hoffe, dass es irgendwann einen 5. Band geben wird, - denn ich möchte nicht, dass Sneijder und Nemez mich schon verlassen! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(175)

381 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

liebe, drogen, brittainy c. cherry, wie das feuer zwischen uns, krebs

Wie das Feuer zwischen uns

Brittainy C. Cherry
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX, 21.07.2017
ISBN 9783736303560
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung: 

Also, erst einmal möchte ich sagen, dass ich das Cover richtig toll finde. Der Kerl auf dem Cover erinnert mich doch sehr stark an Logan unseren Hauptprotagonisten, denn ich finde er schaut sehr melancholisch, - und das passt genau zu Logan.

Die Story wird abwechselnd aus der Sicht von Logan und Alyssa erzählt. Am Anfang erfährt man viel über die Vergangenheit der beiden, was ich sehr gut fand, denn so konnte man beide Protagonisten besser verstehen.
Der Schreibstil von der Autorin ist leicht und flüssig zu lesen, es gibt kaum bis keine Fremdwörter und man kann das Buch in einem rutsch durch lesen.

Die Charaktere und die Handlungen werden toll beschrieben, so dass man ein genaues Bild vor Augen hat. Die Story war durchgehend spannend, aber teilweise auch echt traurig, - so dass ich die eine oder andere Träne weg drücken musste.

Was mich gestört hat, ist ein "Zwischenfall" der passiert ist und über den keiner mehr redet. Für mich, war es keine Kleinigkeit und das, das Themas so tot geschwiegen wurde, - fand ich persönlich sehr merkwürdig!

Hier merkt man, dass Alyssa abhängig von Logan ist und es gibt noch mehr solcher Momente, die einem das deutlich zeigen. Ich finde, dadurch wird dem Leser ein falsches Bild der Liebe vermittelt, - doch abgesehen davon hat mir das Buch gut gefallen und ich freue mich schon auf den dritten Band "Wie die Stille unter Wasser" der Ende Januar 2018 erscheinen wird.

Dankeschön an den Lyx-Verlag, für das Rezensionsexemplare :) 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

297 Bibliotheken, 9 Leser, 5 Gruppen, 50 Rezensionen

thriller, chris carter, mord, robert hunter, los angeles

Death Call - Er bringt den Tod

Chris Carter , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783548289526
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

278 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

demon road, derek landy, dämonen, fantasy, vampire

Demon Road - Hölle und Highway

Derek Landy , Ursula Höfker
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585085
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

mord, thriller, berlin, mannheim, jan tommen

Wenn alle Hoffnung vergangen

Alexander Hartung
E-Buch Text: 290 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 26.05.2015
ISBN 9781503906853
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

103 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

berlin, krimi, thriller, tochter, grabmörder

Vor deinem Grab

Alexander Hartung
Flexibler Einband: 314 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 15.07.2014
ISBN 9781477825372
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

416 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

zeitreise, jugendbuch, eva völler, liebe, zeitenzauber

Time School - Auf ewig dein

Eva Völler
Fester Einband
Erschienen bei ONE, 21.07.2017
ISBN 9783846600481
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung: Wie ich oben schon erwähnt habe war das mein erstes Buch von der Autorin und ich hatte am Anfang, so die ersten 90 Seiten, Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu kommen. Ich fand es sehr langatmig und es erinnerte mich an einigen Stellen an die "Edelstein Trilogie von Kerstin Gier." Doch nach den 90 Seiten wurde es immer besser und spannender.

Zum Cover möchte ich sagen, dass ich es wunderschön finde, - denn die Farben harmonieren einfach toll zusammen und die Frau auf der Treppen brücke lädt einen schon zum träumen ein.
Der Schreibstil in diesem Buch ist flüssig und einfach gehalten. Fachbegriffe die ab und an mal aufkommen, werden gut erklärt, - sodass keine Fragen offen bleiben.
Die Autorin schafft es mit wenigen Worten, einen ins 16. Jahrhundert zu bringen, wo man das Gefühl bekommt, man wäre wirklich da.

Die Orte und die Charaktere werden sehr detailliert beschrieben und man merkt schnell das hier "Wort wörtlich" Welten aufeinander treffen. Doch passen die Charaktere und Protagonisten einfach perfekt in diese Geschichte.
Anna unsere Hauptprotagonistin ist mir sofort ans Herz gewachsen, denn sie ist eine sehr starke Person, die für ihre große Liebe alles tun würde.

Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen, denn man bekommt hier Liebe, Action, tiefe Freundschaft und einiges zum schmunzeln. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band von dieser Reihe und bedanke mich recht herzlich beim Verlag für das Rezensionsexemplare.💖

  (3)
Tags:  
 
229 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks