Annika_mag_Kekses Bibliothek

70 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Annika_mag_Kekses Profil
Filtern nach
70 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

68 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

"geister":w=6,"freundschaft":w=4,"tod":w=3,"kinderbuch":w=3,"tiere":w=3,"fantasy":w=2,"kinder":w=2,"schule":w=2,"grusel":w=2,"spuk":w=2,"gespenster":w=2,"reihe":w=1,"unfall":w=1,"träume":w=1,"hilfe":w=1

Tiergeister AG - Achtung, gruselig!

Barbara Iland-Olschewski , Stefanie Jeschke
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 16.08.2018
ISBN 9783845820422
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Vermutlich gehöre ich nicht direkt zur angedachten Altersgruppe, allerdings hat mich das Cover neugierig gemacht und so habe ich mein Glück der Verlosung zur Leserunde probiert. Mir hat es auch gut gefallen und ich werde das Buch auf jeden Fall demnächst einmal mit meinen 3 Cousin's (5-8 Jahre) zusammen lesen.

Einige haben wegen des Themas mit Sicherheit bedenken, aber ich fand das es erfrischend anders. Denn im Grunde gehört der Tod genauso mit zum Leben dazu wie auch die Geburt. Für Kinder stellt das Thema auch ein geringeres Tabu-Thema da als für Erwachsene. Eigentlich ist der Gedanke, dass es unseren Haustieren auch nach ihrem Tod gut geht und sie mit Freunden Abenteuer erleben können doch sehr positiv. Desweiteren fand ich auch andere der hier vermittelten Werte durchaus positiv, z.B. Freundschaft, Mut, über Konsequenzen nachzudenken und sich zusammen zu setzen und gemeinsam nach einer Lösung für ein Problem zu suchen.

Ganz toll finde ich auch die ganzen Illustrationen, die immer genau zur Geschichte gepasst und das Ganze untermalt haben. 
Ich mochte die Charaktere sehr, egal ob Tier oder Mensch und ich finde gerade bei den Tieren (die man ja etwas häufiger 'gesehen' hat) wurden auch die verschiedenen Charakterzüge und persönliche Eigenarten sehr schön dargestellt. 

Mein Fazit: Ein schönes und liebevoll gestaltetes Kinderbuch mit einem ausgefallenen Thema, dass es schafft zu unterhalten und einige wichtige Werte näher zu bringen. Auf jeden Fall empfehlenswert! 
    

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

65 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

"kinderbuch":w=4,"magie":w=4,"freundschaft":w=3,"zauberei":w=3,"kinder":w=1,"vertrauen":w=1,"zauber":w=1,"diebstahl":w=1,"zaubern":w=1,"reihenauftakt":w=1,"männlicher protagonist":w=1,"zaubertricks":w=1,"zauberladen":w=1,"neil patrick harris":w=1

Die Magischen Sechs - Mr Vernons Zauberladen

Neil Patrick Harris , Katrin Segerer , Lissy Marlin , Kyle Hilton
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Egmont Schneiderbuch, 06.09.2018
ISBN 9783505141881
Genre: Kinderbuch

Rezension:

          Fangen wir mit dem Augenscheinlichen an, dem Cover: Das Cover gefällt mir richtig gut und ist mir sofort ins Auge gesprungen, in echt sieht das ganze auch noch viel schöner aus, da es leicht schillert wenn man das Buch hin und her kippt. Ich gebe zu, dass neben dem Autor, das Cover sehr dazu beigetragen hat, dass ich das Buch lesen wollte.

Worum geht es? Nach dem Tod seiner Eltern wächst Carter bei seinem Onkel Sly auf und lernt von ihm einige Zaubertricks. Leider ist Sly, wie der Name bereits vermuten lässt, keineswegs eine nette, fürsorglich Person. Er nutzt seine Zaubertricks allein um Anderen zu schaden und sich zu bereichern. Schließlich wird es Carter zu viel, denn er möchte mit den Diebstählen nichts zu tun haben. Er läuft weg und sein Weg führt ihn ins beschaulische Mineral Wells, mehr zufällig (oder war es Magie?) trifft er dort auf Mr. Vernon und findet neue Freunde. Doch schnell wird klar, dass der Ort auch seine dunklen Seiten hat und nur mithilfe seiner neuen Freunde kann er sich diesen stellen...

Meine Meinung: Das Buch ist mit Sicherheit eher für jüngere Leser geschrieben und doch hat mir das Lesen sehr viel Freude bereitet. Die Geschichte war simpel, nicht unbedingt überraschend, aber mit Liebe zum Detail und Humor erzählt. Auch finden sich im Buch einige wunderbare Illustrationen, die perfekt zur Geschichte passen. Auch fand ich die vermittelten Werte über Famile und Freundschaft sehr schön dargestellt und rübergebracht.

Zwischen den Kapiteln gab es immer wieder kleine Anleitung um Zuhause selbst ein paar Zaubertricks zu erlernen, zwar werde ich diese wohl selbst eher nicht ausprobieren, doch kann ich mir vorstellen, dass gerade jüngere Leser Freude daran haben werden. Auch die kleinen Rätsel die es 'unterwegs' zu endecken gab haben mir sehr gut gefallen. 

Fazit: Ein wunderbar gestaltetes Buch, nicht nur für jüngere Leser. Eine kurzweilige Geschichte mit einer netten Botschaft und viel Liebe zum Detail erzählt.
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

"science fiction":w=1,"urban fantasy":w=1,"david":w=1,"superhelden":w=1,"brandon sanderson":w=1,"calamity":w=1,"reckorners":w=1

Calamity

Brandon Sanderson , Jürgen Langowski
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2018
ISBN 9783453269019
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Sternenvogelreisen

Lenny Löwenstern
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.08.2018
ISBN 9783752842685
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

174 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"fantasy":w=29,"osten ard":w=10,"abenteuer":w=3,"magie":w=3,"ritter":w=3,"prinzessin":w=3,"labyrinth":w=3,"turm":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"grab":w=2,"simon":w=2,"heer":w=2,"tad williams":w=2,"simon mondkalb":w=2

Der Engelsturm

Tad Williams
Flexibler Einband: 893 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 01.02.1997
ISBN 9783596130764
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

293 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"fantasy":w=8,"codex alera":w=8,"jim butcher":w=5,"verrat":w=3,"high fantasy":w=3,"elementare":w=3,"marat":w=3,"freundschaft":w=2,"magie":w=2,"reihe":w=2,"band 1":w=2,"alera":w=2,"isana":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1

Codex Alera 1 - Die Elementare von Calderon

Jim Butcher , Andreas Helweg
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.09.2013
ISBN 9783442269372
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

195 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 72 Rezensionen

"drachen":w=13,"fantasy":w=10,"krieg":w=4,"anthony ryan":w=4,"das erwachen des feuers":w=4,"high fantasy":w=3,"piraten":w=3,"steampunk":w=3,"drachenblut":w=3,"magie":w=2,"spionage":w=2,"drache":w=2,"seeschlachten":w=2,"serie":w=1,"kampf":w=1

Das Erwachen des Feuers

Anthony Ryan , Birgit Maria Pfaffinger , Sara Riffel
Fester Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 09.09.2017
ISBN 9783608949742
Genre: Fantasy

Rezension:

4.5 Sterne 🌟

Die englische Ausgabe des Buches stand schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste. Nicht nur finde ich das Cover einfach unglaublich schön, auch finde ich den Klappentext überaus ansprechend. Ein weiteres Plus ist definitiv, dass es hierbei um Drachen geht, denn mit Drachen kann man mich immer locken, spannend fand ich hier allerdings die Herrangehensweise. Denn in diesem Buch sind die Drachen weder die gemeinen, Jungfrauen-raubenden Gegner, noch Freund/Verbüntete eines Volkes. Das Drachenblut stellt im diesem Roman ein seltenens Gut dar, dass einigen Menschen, sogenannten Blutgesegneten, bestimmte Kräfte verleiht. Dadurch werden die Drachen zu einer begehrten Beute und das Buch enthält einige teils recht brutale Beschreibungen wie die Drachen gefangen werden und das Blut geerntet wird.

Mir hat das Buch von Anfang an schon recht gut gefallen, aber so richtig überzeugen konnte es mich erst in der zweiten Hälfte. Wir erleben die Geschichte aus drei verschiedenen Charakterperspektiven: Clay, Lizanne und Hilemore. Und während mir die ersten beiden Perspektiven sehr gut gefallen haben, fand ich Hilemore's Perspektive leider durchgängig etwas zu oberflächlich. Allgemein hätte ich mir bei den Charakteren stellenweise ein bisschen mehr Tiefe gewünscht um wirklich mit ihnen mit zu fühlen. Ich würde auch sagen, dass dieses Buch eher durch den Verlauf der Geschichte und der Welt an sich lebt als durch seime Charaktere (plot-driven vs. character-driven).

In anderen Rezensionen habe ich gelesen, dass es sich bei dem Buch um ein Buch mit langsamen Erzähltfluss handelt, was ich allerdings gar nicht so gesehen habe. Jedes Kapitel wir aus einer anderen Charakterperspektive erzählt und endet meist in einer Art Cliffhanger. Dadurch, die vielen Kampfszenen und dem überspringen einiger Reisetage fand ich das Buch sehr flüssig und es lies sich relativ schnell lesen. 

Was mir außerdem besonders gut gefallen hat ist die in dem Buch beschriebene Welt. Denn das Setting ist nicht, wie in vielen anderen Famtasy-Büchern, mittelalterlich sondern eher industriell und zählt, wie man mir sagte, zu dem Genre Steampunk. Ich bin mir durchaus einiger Fehler des Aurors betreffend der Dampfmotoren und ähnlichem bewusst. Da ich aber selbst nicht besonders bewandert in diesen Themen bin oder das Gefühl hatte dass diese im Fokus der Geschichte standen, haben sie mich beim Lesen nicht gestört 
Weiterhin sehr gut gefallen hat mit das Magiesystem des Buches. Es ist leicht zu verstehen, wirkt gut durchdacht und ist vorallem konsistent wobei es dennoch Spielraum für Erweiterungen in den Folgebänden lässt. 

Viele der Wendungen der Geschichte haben mich unvermutet getroffen und positiv überrascht und ich war mir bis zum Ende nicht so ganz sicher worauf das alles hinaus laufen wird. Das hat mir sehr gut gefallen. Auch fand ich sehr gut, dass der Autor nicht davor zurückschreckt einige seiner Charaktere sterben zu lassen. Man mag mich makaber nennen, aber ich finde es wesentlich glaubwürdiger wenn in solch brenzligen Situationen nicht immer alle auf magische Weise unversehrt bleiben.

Das Buch ist nicht komplett in sich geschlossen, aber ich mochte das Ende und hatte nicht das unbefriedigende Gefühl lediglich ein Kapitel beendet zu haben, wie es in Reihen ja durch aus häufig der Fall ist. Das Ende macht definitiv Lust auf mehr, ich fühle mich aber nicht genötigt direkt zum nächsten Buch zu greifen (was ich früher oder später aber definitiv tuen werden!).

Da ich das Buch später auch als englisches Buch bekommen habe und so einige Kapitel als deutsches eBook gelesen habe, andere im englischen Hardcover kann ich sagen, dass ich die Übersetzung auch durchaus gelungen finde. Zwar klingen einige Begriffe und Schiffsnamen meiner Meinung nach im englischen Besser wenn man sie einmal kennt aber das tut der Geschichte definitiv keinen Abbruch. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

abenteuer, action, alt, alter, aussichtslos, band 1, bande, belagern, berüchtigt, berührend, castia, clay cooper, dreck, dumm, einschließen

Kings of the Wyld

Nicholas Eames
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Orbit, 21.02.2017
ISBN 9780316362474
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Oathbringer: The Stormlight Archive Book Three

Brandon Sanderson
E-Buch Text: 1.241 Seiten
Erschienen bei Gollancz, 14.11.2017
ISBN 9780575093355
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"high fantasy":w=2,"fantasy":w=1,"magie":w=1,"krieg":w=1,"licht":w=1,"sturm":w=1,"brandon sanderson":w=1,"epochale fantasy":w=1,"sturmlicht":w=1,"sturmlicht-chroniken":w=1

Die Stürme des Zorns

Brandon Sanderson , Michael Siefener
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453318649
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Bänder der Trauer

Brandon Sanderson , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2017
ISBN 9783492704441
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"fantasy":w=2,"magie":w=2,"high fantasy":w=2,"brandon sanderson":w=2,"sturmlicht-chroniken":w=2,"spannung":w=1,"krieg":w=1,"licht":w=1,"sturm":w=1,"andere welten":w=1,"brandon":w=1,"charakterentwicklung":w=1,"epochale fantasy":w=1,"sanderson":w=1,"sturmlicht":w=1

Die Worte des Lichts

Brandon Sanderson , Michael Siefener
Flexibler Einband: 976 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.02.2017
ISBN 9783453318236
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

158 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"fantasy":w=4,"spannung":w=1,"urban fantasy":w=1,"high fantasy":w=1,"endzeit":w=1,"2013":w=1,"wb":w=1,"brandon sanderson":w=1,"jäger der macht":w=1

Jäger der Macht

Brandon Sanderson , Michael Siefener
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.06.2012
ISBN 9783453529427
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

84 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"dystopie":w=2,"superhelden":w=2,"brandon sanderson":w=2,"urban fantasy":w=1,"heyne":w=1,"helden":w=1

Steelheart

Brandon Sanderson , Jürgen Langowski
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2016
ISBN 9783453316959
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"fantasy":w=1,"science fiction":w=1,"trilogie":w=1,"dystopie":w=1,"urban fantasy":w=1,"widerstand":w=1,"rebellion":w=1,"helden":w=1,"aufstand":w=1,"superhelden":w=1,"superkräfte":w=1,"brandon sanderson":w=1,"epics":w=1

Firefight

Brandon Sanderson ,
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne, 26.10.2015
ISBN 9783453269002
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"fantasy":w=3,"high fantasy":w=2,"brandon sanderson":w=2,"magie":w=1,"krieg":w=1,"licht":w=1,"sturm":w=1,"epochale fantasy":w=1,"sturmlicht":w=1,"kaladin":w=1,"die sturmlicht-chroniken":w=1,"roshar":w=1

Der Pfad der Winde

Brandon Sanderson , Michael Siefener
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453317680
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(149)

270 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"fantasy":w=6,"brandon sanderson":w=5,"magie":w=4,"high fantasy":w=4,"intrigen":w=3,"elantris":w=3,"religion":w=2,"liebe":w=1,"tod":w=1,"politik":w=1,"macht":w=1,"glaube":w=1,"verschwörung":w=1,"schmerz":w=1,"fluch":w=1

Elantris

Brandon Sanderson , Ute Brammertz
Flexibler Einband: 896 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 11.03.2013
ISBN 9783453527164
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

270 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 14 Rezensionen

"fantasy":w=10,"krieg":w=3,"high fantasy":w=3,"brandon sanderson":w=3,"spannung":w=2,"magie":w=2,"religion":w=2,"nebel":w=2,"metall":w=2,"vin":w=2,"mistborn":w=2,"nebelgeborene":w=2,"reihe":w=1,"geheimnis":w=1,"schicksal":w=1

Herrscher des Lichts

Brandon Sanderson ,
Flexibler Einband: 991 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.04.2010
ISBN 9783453523388
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

149 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"fantasy":w=6,"high fantasy":w=4,"brandon sanderson":w=3,"krieg":w=2,"helden":w=2,"splitterträger":w=2,"spannung":w=1,"magie":w=1,"fantasie":w=1,"lieblingsbuch":w=1,"soldaten":w=1,"licht":w=1,"sturm":w=1,"epos":w=1,"könige":w=1

Der Weg der Könige

Brandon Sanderson , Michael Siefener
Flexibler Einband: 896 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.11.2015
ISBN 9783453317109
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

306 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 17 Rezensionen

"fantasy":w=12,"magie":w=4,"high fantasy":w=4,"asche":w=3,"metalle":w=3,"vin":w=3,"mistborn":w=3,"allomantie":w=3,"krieg":w=2,"macht":w=2,"nebel":w=2,"metall":w=2,"brandon sanderson":w=2,"kelsier":w=2,"abenteuer":w=1

Krieger des Feuers

Brandon Sanderson , Michael Siefener
Flexibler Einband: 989 Seiten
Erschienen bei Heyne, 04.01.2010
ISBN 9783453523371
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kinder des Nebels: Roman von Sanderson. Brandon (2009) Taschenbuch


Flexibler Einband
Erschienen bei null, 01.01.1000
ISBN B00FNB95GQ
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

227 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

"fantasy":w=13,"magie":w=11,"kreide":w=8,"jugendbuch":w=5,"joel":w=5,"rithmatik":w=4,"zeichnen":w=3,"brandon sanderson":w=3,"kreidlinge":w=3,"der rithmatist":w=3,"spannung":w=2,"schule":w=2,"high fantasy":w=2,"internat":w=2,"geometrie":w=2

Der Rithmatist

Brandon Sanderson , Jürgen Langowski , Ben McSweeney
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.07.2015
ISBN 9783453269866
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

233 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 83 Rezensionen

"rose snow":w=6,"cornwall":w=5,"fantasy":w=4,"gabe":w=4,"lügenwahrheit":w=4,"magie":w=3,"wahrheit":w=3,"liebe":w=2,"jugendbuch":w=2,"england":w=2,"lügen":w=2,"mythen":w=2,"mystisch":w=2,"das erste buch der lügenwahrheit":w=2,"spannend":w=1

Ein Augenblick für immer - Das erste Buch der Lügenwahrheit

Rose Snow
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.08.2018
ISBN 9783473401697
Genre: Jugendbuch

Rezension:

          Angesprochen hat mich hier zunächst das Cover, denn obwohl ich eigentlich nicht so gerne Personen/Gesichter auf dem Cover mag hat mich dieses doch sehr angesprochen. 

Leider konnte mich die Geschichte dann aber doch nicht so vollkommen überzeugen. Gut gefallen hat mir definitiv die 'Atmosphäre' des Buches, die Beschreibung der Landschaft, die Legenden und Co. Gewünscht hätte ich mir irgendwie ein wenig mehr Magie, denn nach dem Klappentext hätte ich mehr erwartet. 

Auch nicht vollkommen überzeugt hat mich leider die Liebesgeschichte, dass ist vermutlich ein persönliches Problem, da ein solches Hin und Her einfach nicht so recht mein Fall ist und die ständigen Beschreibungen wie gut aussehend eine Person ist, war mir einfach ein wenig zu viel...
Auch viele Gespräche zwischen June, Preston und Blake fand ich ein wenig zu gewollt lustig und ich musste über einige Klischees die Augen rollen. 

Auch fand ich es sehr Schade dass das Buch in sich nicht abgeschlossen ist, sondern ziemlich offen endet. Ich habe kein Problem mit einigen offenen Fäden aber ein bisschen mehr Abschluss hätte es schon sein können.
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

jordan harper, killer, kindheit, organisiertes verbrechen, revolvermann, road trip, sascha rotermund, todesurteil

Die Rache der Polly McClusky

Jordan Harper , Conny Lösch , Sascha Rotermund
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 23.02.2018
ISBN 9783957131102
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          ... dennoch hat mir das Hörbuch insgesamt wirklich gut gefallen!

Mir gefällt der orginal Titel 'She rides Shotgun' um Welten besser, gerade weil es in dem Buch gar nicht so wirklich um Pollys Rache geht. Aber immer der Reihe nach:

Bereits die Hörprobe hat mir wirklich gut gefallen und mich ein wenig über das für mich wenig ansprechende Cover hinweg getröstet. Der Erzählstil ist direkt, rau und voller Wortkreationen (wie zB. die vielfach genannten Revolverheldenaugen) und die Stimme des Sprechers passt wirklich gut zu dieser Geschichte.

Es geht hauptsächlich um Polly und ihren Vater Nate, Nate ist gerade aus dem Gefängnis entlassen worden und das genau zur Rechten Zeit denn eine Verbrecher Gang hat es auf seinen und den Tod seiner Ex-Frau und Tochter abgesehen. Kurzerhand entführt Nate seine 11-jährige Tochter samt Teddy aus der Schule und ist auf der Flucht vor Killern und Gesetz.
Auch wenn das ersteinmal nach Krimi/Thriller klingt würde ich es gar nicht so sehr in die Richtung einordnen, die Geschichte ist unterhaltsam, sehr bildlich und auch stellenweise spannend aber alles andere als nervenaufreibend.

Besonders gut gefallen hat mir der Erzählstil, der Sprecher und Pollys Persönlichkeit, sie ist etwas besonderes manchmal wirkt sie hochintelligen, manchmal jung und naiv und manchmal einfach ein wenig verrückt. Aber gerade diese Eigenschaften lassen sie als Charakter hervorstechen und machen das Buch zu etwas besonderem. Auch sehr gut gefallen hat mir die Lösung am Ende des Buches (zu der ich gar nicht mehr sagen möchte ;)) dafür runde ich auf auf 4 Sterne (Insgesamt sind es eher 3.5).

Vermisst habe ich dagegen häufig etwas mehr Tiefe, die Charaktere sind leider doch etwas oberflächlich geblieben und trotz den gegebenen Situationen hat man leider selten die Beziehungen der Personen 'fühlen' können...

Fazit:

Ein gutes Hörbuch für zwischendurch, wenig Tiefe aber mit sehr unterhaltsam, bildhafter Stil.

       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

daniel cole, emily baxter, fortsetzung, hangman, ragdoll, thriller, überfrachtet, wolf

Hangman. Das Spiel des Mörders

Daniel Cole , Conny Lösch , Peter Lontzek
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 12.01.2018
ISBN 9783957131133
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Das Hörbuch bekommt von mir 3,5 Sterne. Im Großen und Ganzen hat mir die Story ganz gut gefallen, leider konnte sie mich stellenweise aber nicht ganz fesseln.
Die Stimme des Sprechers fand ich sehr angenehm und auch wenn mich am Anfang etwas gestört hat, dass er häufiger Pausen macht, habe ich mich schnell daran gewöhnt.


Vorweg sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass ich das Vorgängerbuch nicht gelesen habe, da mir auch nicht wirklich bewusst war, dass Hangman eine Fortsetzung ist. Dadurch fiel mir gerade der Start ein wenig schwer und ich hatte Probleme mir die Namen der einzelnen Personen zu merken. Auch macht die Geschichte glaube ich einfach mehr Spaß, wenn man die Hintergründe aus dem ersten Fall kennt.
Nichtsdestotrotz hat mir der Ansatz gut gefallen und der Fall war definitiv mal etwas Anderes. Die Art des Autors die Protagonisten mit all ihren Fehlern dar zu stellen lässt sie sehr realistisch erscheinen. Allerdings wirkte keine der Charactere grundweg sympathisch auf mich und ich kann mir vorstellen, dass Andere Probleme haben sich mit ihnen zu identifizieren bzw. sich in sie hinein zu versetzen. Mich selbst hat es nicht gestört und ich fand es sogar erfrischend, das die Ermittler hier alles andere als perfekt sind.


Leider haben mir einige Szenen nicht besonders gefallen, beispielsweise die Spinnenjagt im Hotel, diesen Teil fand ich unnötig und einfach nur seltsam. Andere Sachen fand ich schlichtweg unglaubwürdig (Achtung leichter Spoiler!!! Eine der Personen zeigt ein recht auffälliges Verhaltensmuster, dass er/sie wie ein Ritual sehr regelmäßig ausführt, es kommt zur Sprache und scheint danach kein Thema mehr zu sein? Ganz Plötzlich!). Wenig zufriedenstellend fand ich auch das Ende, es wirkte auf mich sehr überstürzt und unvollständig, so als hätte der Autor am Ende alles möglichst schnell zusammenfügen wollen, damit es vorbei ist. Schade!


Fazit: Unterhaltsam aber teilweise etwas speziell, es ist ratsam zunächst den ersten Teil zu lesen ;)


Das Hörbuch wurde mir von 'Vorablesen' zur Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür! 

  (0)
Tags:  
 
70 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.